Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Star Wars Galaxies - war dies nur ein Traum?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Star Wars Galaxies - war dies nur ein Traum?

DivineX's Avatar


DivineX
06.20.2013 , 08:04 AM | #11
....hoffentlich patchen sie auch den Perma dead von Jedi Spielern und BH Terminals wieder rein
Stellt euch mal vor Perma tot fuer Jedi nach 3mal sterben, undenkbar in der heutigen Zeit.

Das Wahren noch Zeiten wo Serverweit die Nachricht erschien; (spieler name) become force sensitive bla bla...,
ihn dan der ganze Server jagde, und house camping 24/7 betrieben worden ist.
Das Leben ist zu kurz um ernst zu sein, lieber sterbe ich als lachendes Kind, als ein verbitterter alter Greis.

ElSamsonito's Avatar


ElSamsonito
06.20.2013 , 11:29 AM | #12
Quote: Originally Posted by DivineX View Post
....hoffentlich patchen sie auch den Perma dead von Jedi Spielern und BH Terminals wieder rein
Stellt euch mal vor Perma tot fuer Jedi nach 3mal sterben, undenkbar in der heutigen Zeit.

Das Wahren noch Zeiten wo Serverweit die Nachricht erschien; (spieler name) become force sensitive bla bla...,
ihn dan der ganze Server jagde, und house camping 24/7 betrieben worden ist.
Perma Death war man nach 3 mal sterben innerhalb einer Woche.
Wer zweimal gestorben war ging die restliche Woche nicht aus dem Haus.
Aber Jedi waren auch um einiges stärker als alle anderen, das ist heutzutage undenkbar.
Genauso wie nur ein Char pro Server, Questfreies Spielen und 2,2 Klassen pro Char aus 36 Klassen.

Plejades's Avatar


Plejades
06.20.2013 , 11:53 AM | #13
Quote: Originally Posted by Rigster View Post
Hallo zusammen,

wird es irgendwann mal wieder so ein schönes mmorpg geben wie Star Wars Galaxies?
Also, ich kenne mich mit der ganzen Technik nicht aus, aber es würde ein hoher Programmieraufwand erfordern!

Ich vermisse diese unendlichen Freiheiten im Spiel und Erkundungen bis in die kleinsten Ecken der großen Planetenkarten, oder ein überaus großes Angebot an kombinierbaren Professions (um mal wenige zu nennen wie z.B. Droid Engineer, Scout, Ranger, Bio Engineer, Dancer, Artisan, Rifleman, Fencer, Teras Kasi, Brawler, Doctor, Armorsmith, ... usw. usw.).
Weiter geht es mit Player Housing bei dem der Spieler Gegenstände im Haus lagern konnte bzw. er konnte sein Haus auch als Shop einrichten und andere würden bei ihm einkaufen, oder der Spieler hatte eine Unmenge von Möglichkeiten sein Haus zu dekorieren, dank des Architect.
Dann zum Weltraum und deren Schiffe ... die Spieler hatten eine Art Luxus Yacht und konnten Gruppen mit aufs Schiff nehmen und damit durch den dem Raum fliegen.
Fahrzeuge bei denen man noch jemanden mit nehmen konnte (AV 21 Landspeeder) oder auch andere Fahrzeuge, wo eine Jagdgesellschaft platz nehmen konnte.
Auf den Planeten gab es keine "Begrenzungen" und man konnte sich überall hinbewegen wohin mal wollte!
Sehr schön fand ich es mit den militärischen Einrichtungen und deren Möglichkeiten ... man konnte sich combatant schalten und man wurde nur von NPC der gegnerischen Fraktion angegriffen, oder direkt PvP und dann durfte man sich mit anderen kloppen
Zumal gab es auch die Möglichkeit des Off Duty und die gegnerische Fraktion konnte nicht erkennen, ob es ein neutraler oder ein gegnerischer Spieler war!

Es gab noch soooo viele andere Sachen im Spiel, was damals schon möglich war und ich vermisse SWG sehr!
Besonders vermisse ich die laaangen Abende in der Player City Cantina (Sunrise Beach oder Weltenband - Naboo auf FarStar) wo wir uns alle trafen und RP oder PvP gemacht hatten ... das waren die schönsten Zeiten in meinem mmo Spielerleben

Ich weiß, es gab schon so viele Beiträge dazu, aber ich hatte letztens noch ein paar Videos gesehen und irgendwie fing mein Herz an zu Bluten, als ich an diese Zeit zurück denken musste!
Ok das Spiel war alt, man sieht es an der Grafik, aber die Grafik war eigentlich Nebensache, weil es kam auf was anderes an!
Heute in mmos gilt es nur noch zu Raiden, Raiden und noch mehr Raiden und Geschrei an mehr Content und Itemwahnsinn... was ist aus der Community geworden?
Ich weiß auch nicht und es ist auch schwer zu beschreiben, aber so wie es jetzt ist, ist es irgendwie langweilig ...

In dem Sinne an die schönsten Erinnerungen und viele Grüße
Rig
Ich habs leider nie spielen können aber es hört sich wahnsinnig toll an...vielleicht gibs ja mal irgendwann ein Star Wars Galaxies 2 oder jemand konvetiert das komplette Spiel in eine aktuellere Grafikengine. Das Spiel wird aber noch soweit ich gehört habe aber Privatservern gespielt.

Longman's Avatar


Longman
06.20.2013 , 03:07 PM | #14
Ich glaube auch, dass die zeiten vorbei sind, in denen man sich noch etwas erarbeiten musste. Als ich damals SWG angefangen habe bin ich die ersten drei Monate gar nicht von Tattooine runtergegangen, weil es so viel zu entdecken und zu machen gab. Irgendwie war das auch nciht die zeit in der man einfach alles gegoogelt hat, sondern selbst erforscht hat.
Die heutigen Spiele gehen alle dahin, dass die dem spieler vorkauen, was er wie, wann und wo zu tun hat und in 1 bis 2 Monaten (max 1/2 Jahr) hat man alles erreicht, was man erreichen kann. Max lvl hat man in der Regel nach 1 bis 2 Wochen erreicht.
Ich habe damals tagelang irgendwelche Viecher für exp umgehauen, weil es einfach keine bis wenige quests gab. lvln durch grinden war das zauberwort, welches sich heute keiner mehr antun würde. Ich auch nicht mehr.
Sandbox mmos sind derzeit nicht in mode. der themepark mist ist noch nicht ganz durchgekaut, aber ich gebe die hoffnung nicht auf, dass es eine nächste generation MMOs geben wird.

DivineX's Avatar


DivineX
07.03.2013 , 08:51 AM | #15
Das Leben ist zu kurz um ernst zu sein, lieber sterbe ich als lachendes Kind, als ein verbitterter alter Greis.

Eskadur's Avatar


Eskadur
07.04.2013 , 12:05 AM | #16
Wenn das Spiel doch so wahnwitzig erfolgreich war, warum wurde es dann eingestellt

Jetzt sagt bitte nicht, das böse EA wollte die Lizenz haben
Wenn Sony der Meinung gewesen wäre die Lizenz ist es wert hätten sie mehr Geld auf den Tisch gelegt.
Server: T3M4
Carnivore Vermächtnis
Solar Flare Homicide

Scani's Avatar


Scani
07.04.2013 , 01:06 AM | #17
Das Spiel...

...lief 8 Jahre

....und war alles andere als einsteigerfreundlich und konnte somit nur wahre MMO oder Star Wars Fans fesseln. Im Grunde die Zielgruppe die man heute schmerzlich in einem Spiel vermisst.

...hatte eine hohe soziale Komponente, die dem Spieler fast unendliche Freiheiten gelassen hat.
Heute ist Interaktion zwischen Spieler ja fast schon unerwünscht.


Ich bin gespannt, ob SWTOR auch 8 Jahre durchhalten kann bei den recht dürftigen Spielmöglichkeiten

korkyy's Avatar


korkyy
07.04.2013 , 01:41 AM | #18
Also die SWG-Emu hab ich auch schon gezockt...aber ganz ehrlich,das gerinde war mir dann doch zuviel.^^
Ich hoffe auf Project-SWG: welches sich darauf konzentriert SWG so herzustellen,wie es kurz vor Abschaltung war.
Beim Servertest war ich mit drauf und schaue nach möglichkeit auch so mal rein.

Hoffe das man dann bald wieder Restuss belagern,Planeten erobern und frei im Weltall die Corvette jagen kann

Baal's Avatar


Baal
07.04.2013 , 09:50 AM | #19
Quote: Originally Posted by Eskadur View Post
Wenn das Spiel doch so wahnwitzig erfolgreich war, warum wurde es dann eingestellt

Jetzt sagt bitte nicht, das böse EA wollte die Lizenz haben
Wenn Sony der Meinung gewesen wäre die Lizenz ist es wert hätten sie mehr Geld auf den Tisch gelegt.
SWG wurde für SWTOR eingestellt! Das liegt deutlich auf der Hand! SWG wurde am 15.12.2011 abgeschaltet und kurioserweise war genau für diesen Tag geplant SWTOR online zu schalten für die Vorbesteller. Das sie es dann schon am 12. getan haben tut nix zur Sache. Lucas Arts/EA/Bioware konnten sich nicht erlauben nach dem Imensen Entwicklungskosten ein zweites Star Wars MMO neben ihres laufen zu haben für den Fall das SWTOR fail schlägt, was auch so gekommen ist denn nicht nur das Zugeständnis SWTOR F2P zu machen im 1. Jahr! Von den eins 1,5 Millionen Spieler waren vielleicht gerade mal nach nur einem halben Jahr 1/4 davon übrig geblieben. Das Spiel war einfach unfertig. Es kränkelte an allem Ecken und das eine 5 Jahre alte Engine noch nicht mal Massen PvP darstellen kann denn solange war eben SWTOR in der Entwicklung und Bioware hat die Engine nie gewechselt, ist wirklich nur peinlich!

Die Mund und Foren Propaganda für SWG wäre so laut geworden, der Zuwachs wäre für SWG so groß geworden, das SWTOR einen noch schwierigeren Stand als es jetzt schon hat, gehabt hätte!

Nene dann lieber den Konkurenten ganz aus dem Weg räumen! Es lag auch nicht an SOE sondern an Lucas Arts die die Lizens an SOE nicht verlängern wollten! Da hat Geld eher keine Rolle gespielt!

SWG hat von den Spielinhalten mehr Qualität als SWTOR jeh erreichen könnte! Und das können nur Spieler Beurteilen die beide Spiele gespielt haben und diesen Vergleich auch stellen können!

Die Leute die mit SWTOR glücklich und zu frieden sind, gönne ich es. Aber die Leute zu denen ich mich auch zähle, die SWG zu jederzeit vor SWTOR vor ziehen würden, wünschen sich eben dieses Spiel zurück und ich hoffe das die Entwickler die hinter Poject SWG stecken das SWG wieder so hinbekommen wie es kurz vor der Abschaltung war.

So, das ist meine Meinung mit der ich auch nicht alleine stehe und auch wenn man intensiv danach goggelt auch den ein oder anderen Beweis dafür findet.

Flusswind's Avatar


Flusswind
07.04.2013 , 03:12 PM | #20
Man muss auch sagen SWG war nur in englisch , auch wenn viele Jugendliche/Spieler im Allgemeinen Anglizismen benutzen als gäbe es es kein Morgen mehr, ist den Meisten doch die komplette englische Sprache doch eher nich geläufig ( hätte ich auch nicht gedacht, war verwundert ) und somit fehlte vielen Leuten schon mal der Zugang . Zum Anderen gab es natürlich einen Schwund am Ende von SWG und nach der großen Aktualisierung ( NGE ) war auch bei Einigen die Luft raus . Die Möglichkeiten aber waren innovativ und wegweisend ( meine Meinung ) und es war toll .

SWTOR ist eine €A produzierte Klamotte die auch auf einer nicht geeigneten Plattform ( Engine ) hergestellt wurde und es ist bekannt das €A an sich nur Produkte für die Masse ohne Hirn und Verstand macht ( BC2,BF3,BF4 etc. ) die Zeiten wo sie tatsächlich gute Produkte abgeliefert haben sind vorbei und sie machen nur noch Geld mit den Namen Battlefield , Fifa etc. . Bioware war mal eine tolle Firma , aber da sie nun mal eine einhunderprozentige Tocherfirma von €A sind , haben sie nun mal nach deren Pfeife zu tanzen . Aus gutem Grund haben wichtige Leute Bioware verlassen, darunter 2 Gründer der Firma .
Man muss dazu aber auch sagen, die Masse will genau solche Spiele , nicht selber denken, erforschen oder Ähnliches , stellt euch mal vor Google würde 2 Wochen abgeschaltet werden , ein Massensuizid wäre wohl die Folge .

Abschließend bleibt zu sagen , schauen wir mal , SWTOR ist nicht schlecht und man kann es spielen, wäre es aber kein SW würde ich es nicht spielen , ganz klar .

Dieser Text spiegelt nur meine Meinung wieder, es muß sich Niemand angegriffen fühlen , danke .

Danke für die Tips , werde mir das Projekt und den/die Privatserver auch mal anschauen , klingt gut .
Ares-Thek T3-M4
Nitakso auf T3-M4
Quote:
"Aglizismen ? Brauch ich nicht, ich kann auch deutsch lesen und schreiben