Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Rekonstruktion modifizierbarer Gegenstände

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Kundendienst (schreibgeschützt)
Rekonstruktion modifizierbarer Gegenstände
 
First BioWare Post First BioWare Post

Gummischwert's Avatar


Gummischwert
05.08.2012 , 08:59 AM | #1
Quote:
Gegenstände
Allgemeines
o Maßgefertigte (orangene), modifizierbare Gegenstände, in die keine Modifikationen eingebaut sind, können jetzt rekonstruiert werden.
http://www.swtor.com/de/patchnotes/1.2.3/8.5.2012

Zumindest für Spezialgefertigtes Lichtschwert und Spezialgefertigtes Doppellichtschwert funktioniert das so nicht.
---
swtor Support? Was soll das sein? .... ach der RidOf-Service... ja der funktioniert wie gewünscht.

Miles_Orikan's Avatar


Miles_Orikan
05.08.2012 , 09:39 AM | #2
gilt für Traditioneller Nylit-Robenrock auch im Bereich Synt-Fertigung.Hatte mich schon gefreut wo ich Patchnotes gelesen hatte das ich endlich zerlegen kann aber ging natürlich nicht.Wen ihr schon die Patchnotes veröffentlicht kleiner Tipp schreibt nur die Sachen rein die auch funktionieren und testet mal die Sachen dann stimmt auch das was in den Patchnotes steht

Calciumcarbonat's Avatar


Calciumcarbonat
05.08.2012 , 09:58 AM | #3
*Meld*

Gilt auch für jegliche Waffen vom Waffenbauer!

War ja eigentlich klar, das es nicht funktioniert ... hätte mich stark gewundert , wenn ein fertiger patch den Weg auf den Server gefunden hätte .... aber lasst mich raten - dieser Fehler betrifft wahrscheinlich wieder die deutschen und franz. Spieler .... hängt bestimmt mit dem immer noch nicht gefixten Problem zum Rekonstruktionshinweis zusammen!


P.S. : Heute in den News, daß EA stark angeschlagen und dicke Verluste inner Bilanz ... woran das wohl liegen mag?
Kaum macht man(n)´s richtig, schon funktionierts!

Mundako's Avatar


Mundako
05.08.2012 , 02:36 PM | #4 Click here to go to the next staff post in this thread. Next  
Guten Abend zusammen,

zu diesem Thema hat sich kürzlich AllisonBerryman mit einem Update zu Wort gemeldet:
Quote: Originally Posted by AllisonBerryman View Post
We have some more details about this patch note - this change made more Custom (orange) items available for reverse engineering, but it currently does not include crafted Custom items. We will be adding the ability to reverse engineer crafted Custom items in the future, but that functionality was not included in this change. Sorry for the confusion; we're updating the patch note right now.
Den Beitrag findet ihr hier: still cant RE all orange crafted gear!

Ebenfalls wurden die Patchnotes angepasst, leider waren sie nicht ganz korrekt formuliert.

Quote:
Weitere maßgefertigte (orangene) Gegenstände, in denen derzeit keine Modifikationen platziert sind, können jetzt rekonstruiert werden. Diese Änderung gilt nicht für hergestellte orangene Gegenstände.
Für die entstandene Verwirrung möchte ich bei euch entschuldigen.

Vielen Dank für euer Verständnis.
Mundako | Bioware Customer Service - Forum Support

andala's Avatar


andala
05.08.2012 , 02:41 PM | #5
Quote: Originally Posted by Mundako View Post
Guten Abend zusammen,

zu diesem Thema hat sich kürzlich AllisonBerryman mit einem Update zu Wort gemeldet:


Den Beitrag findet ihr hier: still cant RE all orange crafted gear!

Ebenfalls wurden die Patchnotes angepasst, leider waren sie nicht ganz korrekt formuliert.


Für die entstandene Verwirrung möchte ich bei euch entschuldigen.

Vielen Dank für euer Verständnis.
richtig verstanden - ich finde ein gelbes item , entferne fuer 60k die mods und kann es dann fuer 1-2 rohstoffe zerlegen ?
tolle wurst )

gruesse

Vanitra's Avatar


Vanitra
05.08.2012 , 11:09 PM | #6
In der speziellen Sache gibt es aber noch mehr Verwirrung. Wenn man ein Item zerlegen will, für das man den beötigten Skill nicht hat, kommt korrekt "die Skillstufe reicht nicht". Hat man den Skill aber, kommt "kann nicht zerlegt werden".
Leets R Us!
T3-M4 - 8 Chars bei Death Knights - 8 Chars bei United Imperium Breakers
VC - 7 Chars - 6 Chars
JS - 5 Chars - 2 Chars

GumJabbar's Avatar


GumJabbar
05.09.2012 , 08:17 AM | #7
Naja Danke dass ihr meinenThread http://www.swtor.com/de/community/sh...d.php?t=449569 Geschlossen habt...
Denn eigentlich isses ja n anderes Thema gewesen...

Aber egal... noch ein Grund mehr das der Account nicht verlängert wird...
Quote: Originally Posted by Voorog View Post
Das größere Problem sehe ich darin, dass sich für jeden noch so hirnreduzierten Thread eine Riege williger Affen findet, die weiterhin darauf antworten.

kamukotak's Avatar


kamukotak
05.09.2012 , 08:53 AM | #8
Ich verstehe den Sinn dieser Funktion nicht ganz. Ich dachte, wenn ich z.B. meine Voss-Machtmystiker Robe ein paar mal rekonstruiere, erhalte ich einen gebundenen Bauplan. Dann könnte ich die Robe solange bauen bis ich einen Aufwertungsslot erhalte. Anschließnd könnte ich mine Rakata/Columi/whatever Bausteine endlich in die Rüstung bauen und so den Verlust des Setbonus durch die Aufwertung ein wenig ausgleichen. So funktioniert es aber leider nicht. Ich erhalte lediglich ein paar Materialien die ich mir auch anders beschaffen kann.

Für was gibt es den die tollen Sozialrüstungen wenn man diese im Endgame nicht einsetzen kann? Stattdessen bin ich gezwungen mit dem für mich weniger ansprechenden Rakata/Columi/Tionischen Zeugs rumzulaufen. Es sei denn, ich warte solange bis ich mir die wunderhübschen MK-1 teile kaufen kann, bei denen der Setbonus dann angeblich auf der Armierung liegt.