Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Überläufer Klassen Quest

Ravenloft_SdN's Avatar


Ravenloft_SdN
04.16.2014 , 11:35 AM | #1
Hallo,

was ich gerne sehen würde, ist eine Story-Mission auf dem aktuellen Endlevel in dem ein Ereignis geschieht, welches die eigenen Fraktion schlecht dastehen lässt und man als Spieler die einmalige Möglichkeit bekommt die Seite zu wechseln und somit in die Spiegelklasse wechselt (Krieger<>Ritter, Soldat<>Kopfgeldjäger, Schmuggler<>Agent, etc).

Wenn man diese Entscheidung an das Ende einer Storyline setzt liesse sich das eigentlich ganz gut einfügen.
Was meint ihr?

KnightOfTython's Avatar


KnightOfTython
11.28.2015 , 02:25 AM | #2
Der Thread ist zwar schon älter, aber einen neuen Thread aufmachen ist unnötig.

In Wahrheit gibt es keine Spiegelklassen sondern leider nur Ähnlichkeiten, besonders auffällig ist das bei der nicht vorhandenen Waffenflexibilität. Deshalb würde mir Dein Vorschlag nicht ausreichen.

Ich fand es immer ärgerlich sich zwischen Sniper/Revolverheld und Agenten/Schurken entscheiden zu müssen.

Denn es ist ein völlig anderes Combaterlebnis mit einem Scharfschützengewehr oder 2 Pistolen zu spielen oder einem Blastergewehr oder einer Pistole. Diese Einschränkungen stören mich schon seit Release.

Yuuzie's Avatar


Yuuzie
11.28.2015 , 02:30 AM | #3
Warum lässt du den armen Tread nich in Ruhe begraben? Außerdem gibt es bereits ein oder zwei Treads, in denen erklärt wurde, warum der Wechsel nicht funktionieren wird.
Launcher startet nicht? Patch läd nicht? Sonstige Probleme mit dem Launcher? Dann ist hier die Lösung. Dir hat die Anleitung geholfen? Dann nutze diesen Code um MIR zu helfen

KnightOfTython's Avatar


KnightOfTython
11.28.2015 , 02:34 AM | #4
Quote: Originally Posted by Yuuzie
Außerdem gibt es bereits ein oder zwei Treads, in denen erklärt wurde, warum der Wechsel nicht funktionieren wird.
Interessiert micht nicht, weil es mir nicht um einen Wechsel ging sondern um eine bis heute nicht vorhandene Waffenflexibilität.

Und wenn Dich das nicht interessiert, brauchst Du hier nichts sagen, so einfach ist das.