Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Automatische Lootzuweisung nervt gewaltig


Agonythy's Avatar


Agonythy
01.15.2012 , 04:10 AM | #1
Liebes Entwicklerteam!
Ich verstehe ja durchaus, daß ihr neue Sachen versuchen wollt, und unterstütze dies normalerweise auch.
Aber haltet ihr uns Spieler für zu blöde, den Loot in Operations selbst zu verteilen?

Grundsätzlich finde ich die Idee der Lootzuweisung ja ok, da so ein DKP System erspart bleibt - aber BITTE: Macht den Loot wenigstens innerhalb der Instanzgruppe handelbar.

Ich musste gestern miterleben wie unser Sabo Heiler insgesamt 4 Bossloots bekommen hat, und ich als einziger anderer Imperialer Agent (ebenfalls Sabo) komplett leer ausging.
Ich beschwere mich ja nichtmal über die beiden Setmarken, nein, ich bin wirklich kein Neider.
Aber was zum Teufel soll er mit den beiden DD Items anfangen?
Das hat er sich sogar selbst gefragt, lol....

Das momentane System ist wirklich lächerlich. Wir hatten gestern abend ganze 2 Leute (von 8), die wirklich ALLES bekommen haben.
Das kann doch sicher nicht eure Intention gewesen sein, daher bitte ich um Überarbeitung des aktuellen Systems, weil SO macht raiden wirklich keinen Spaß.

Onibubu's Avatar


Onibubu
01.15.2012 , 04:38 AM | #2
Ich verstehe nicht wie man so ein DKP System verhindern soll dadurch?
Fakt ist ja das diese automatische Lootzuweisung nur in den NORMAL MODE Raids eingebaut ist. Bei HM/Nightmare gibt es diese nicht.
Jede ernsthafte Stammgruppe/Raidgilde wird sowieso eigentlich die anderen beiden Schwierigkeitsgrade machen und die normal Modes (Dank getrennter ID) nur machen um sich nebenbei noch ein bisschen auszustatten.

Der normal Modes ist für die PUGs/Randomgruppen gedacht und da haben sie dieses System nur eingeführt damit es keine Lootstreitigkeiten gibt.
Ich bin ehrlich, ich finde das System auch bescheiden.
Man kann da noch einiges Verbessern!
Jedoch generel das System zu verteufeln davon halte ich nichts.

Verbesserungsvorschläge:
a) Wer schon etwas bekommen hat wird hinten an gestellt.
b) Tanks bekommen primär Tankitems, DD primär DD Items ect.

Wenn diese beiden Punkte verbessert werden denk ich mal ist das System nicht mal so schlecht ;-)

Shuarie's Avatar


Shuarie
01.15.2012 , 07:50 AM | #3
Eine andere Möglichkeit wäre, dass der jeweilige Spieler dem das Item zugewiesen wird selber entscheiden darf ob er es haben möchte oder nicht. Wenn nicht, dann kann er dieses Item "ablehnen" und es kann danach frei verteilt werden.

Ttplatti's Avatar


Ttplatti
01.15.2012 , 08:00 AM | #4
das mit loot ist nur im normalen modus so, im hc und alptraum kannst du denn loot zuweisen soll noob freundlicher sein

Kunaviech's Avatar


Kunaviech
01.15.2012 , 10:36 AM | #5
Quote: Originally Posted by Shuarie View Post
Eine andere Möglichkeit wäre, dass der jeweilige Spieler dem das Item zugewiesen wird selber entscheiden darf ob er es haben möchte oder nicht. Wenn nicht, dann kann er dieses Item "ablehnen" und es kann danach frei verteilt werden.
Das wär inder Tat sinnvoll.
oder auch nicht...

XElementalX's Avatar


XElementalX
01.15.2012 , 09:43 PM | #6
Stimme zu, das System ist schlicht Nonsens.

Mir fallen spontan mehrere Möglichkeiten ein, wie man das Ganze anders hätte lösen können ohne diese blödsinnige "Zuteilung egal ob mans will und brauchen kann"-Methode.

Treskar's Avatar


Treskar
01.16.2012 , 03:07 AM | #7
Die einfache Möglichkeit einer Abfrage (oder "Gratulations") Box mit Möglichkeit den Loot abzulehnen und neu zu verlosen lassen, so wie Shuarie schon anmerkte - das würd schon reichen.

Oder den Loot handelbar machen, solange man die Instanz nicht verlassen hat.

Zumindest Variante 1 sollte nun nicht sooooooooooooooo schwer einzubauen zu sein.

Antavari's Avatar


Antavari
01.16.2012 , 03:08 AM | #8
Quote: Originally Posted by Ttplatti View Post
das mit loot ist nur im normalen modus so, im hc und alptraum kannst du denn loot zuweisen soll noob freundlicher sein
This! Find ich eigentlich auch gut, auch wenn einer dann mal leer ausgehen kann, ansosnten haben halt alle die Chance auf ein Item.

Kaelro's Avatar


Kaelro
01.16.2012 , 05:29 AM | #9
sign!

In unserem Raid gab es mehrere Unmuts-Äußerungen, da auf die Loot-Vergabe in den normalen Operationen kein Einfluss genommen werden kann, selbst Beutemeister können maximal die droppenden Rezepte vergeben.

Dass Spieler, die auf die Ihnen zugewiesenen Teile verzichten und sie somit anderen zugänglich machen, halte ich zumindest für einen Schritt in die richtige Richtung. Es geht aber noch lange nicht weit genug. In dem Zusammenhang fehlt übrigens auch eine aufzurufende /random -Funktion.

Hoffentlich bald Besserung in Aussicht.

HellofFire's Avatar


HellofFire
01.16.2012 , 05:57 AM | #10
ich würde es wie folgt machen kein bedarf gier sondern zb gruppe Tank Heal dd

erster boss Down drop ein Tank iten ein dd item wir haben zwei dds einer kriegt es zufällig wenn er es net braucht sollte es handelbar sein solange man in der ini is wenn dann der nächste boss fällt sollte der andere dd das item automatisch kriegen aber weil er das erste item vom ersten dd bekommen hat sollte er aus reinem Teamplay das item ihm geben wenn er es brauch und Heal und Tank item bei nem fp sollte so oder so nur dem Tank und Heal gehören ausser wenn jemand fragt ob er es haben kann für seinen zweit skill aber auch nur wenn der Tank eig schon was besssere hat

genau anders rum wenn der Tank dd sachen brauch fragt er vorher nach und kann dann in der ini zb mit dem dd der Tank sachen brauch Tauschen so würde jeder das bekommen was er will

weil ein würfel system ist auch mit wenn jemand einfach auf nen Tank item need hat obwohl er dd ist first vor second skill meiner meinung nach am besten aber ein richtiger plündermeister der den loot gerecht aufteil

freue mich ja schon wenn sowas kommt wie suche das und das für das und das item so und so locked man man das wird ja wieder was wie gut das ich Tank bin und mich net um dd Heal sachen streiten muss