Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Tanks + Bewachen


Andranima's Avatar


Andranima
12.29.2017 , 05:37 PM | #1
Servus,

hab dazu erstaunlicherweiße noch kein Thread gefunden, daher frag ich mal in die Runde, kann ja sein das wirklich nur meine Sicht so ist.

Und zwar geht es um die Fähigkeit ''Bewachen''. Erstmal erleidet das gebubbelte Ziel 5% weniger Schaden. Ok. Zusätzlich noch einen bestimmten Prozentsatz Schaden vllt. 10- 20% von anderen Spielern zu übertragen hätt ich ja noch verstanden, aber satte 50% Schaden von anderen Spielern zu nehmen find ich einfach lachhaft op. Es kotzt mich einfach nur derbe an wenn der Pimmeltank ständig aufs Fokusziel die bubble verteilt. Dadurch stirbt einfach nix mehr. Ich spiel seit 10 Jahren nur PvP in mehreren mmos, ich hab schon einigen Müll gesehen, aber die Fähigkeit find ich einfach lächerlich op. Wenn die wenigstens nen cd hätte, aber nichmal das.

Daher meine frage jetzt, wie seht ihr es? Gibts dabei irgendnen Trick? Vllt sollte man den Tank fokussen? Falls der keine bubble von 2. tank bekommt, gg. x)

Bin sehr gespannt auf eure Meinung.

waslaf's Avatar


waslaf
12.29.2017 , 06:41 PM | #2
das nennt sich tank-tunnel, kurz tt. jemand der guardet kann keinen guard von jemand anderem erhalten und nun ja es is die aufgabe des tanks den dmg abzufangen. an sonsten einfach einen auf den heal schicken damit der sich bissel selber heilen muss und gestunnt/unterbrochen wird während der rest den tank haut. an sonsten droppt der tank natürlich genau so es werden ja nur 5% des dmg wirklich absorbiert.
playing since 2012

Olperer's Avatar


Olperer
12.30.2017 , 04:39 AM | #3
Sorry, aber der Sinn der Frage erschliesst sich mir nicht, insbesondere mit den eh nicht voll funktionsfähigen Tanks im PVP. Darüber hinaus, wie oft kommt es denn vor, dass ein Tank überhaupt sinnvoll schützt und hohe Schutz-Werte erreicht?

Von DPS sollte man Guard wieder entfernen, ansonsten ist es gut wie es ist.
OMERTA - SWTOR ohne Voice-Chat - wir rekrutieren!

Like it? Danke dafür

Andranima's Avatar


Andranima
12.30.2017 , 05:52 AM | #4
Quote: Originally Posted by waslaf View Post
das nennt sich tank-tunnel, kurz tt. jemand der guardet kann keinen guard von jemand anderem erhalten und nun ja es is die aufgabe des tanks den dmg abzufangen. an sonsten einfach einen auf den heal schicken damit der sich bissel selber heilen muss und gestunnt/unterbrochen wird während der rest den tank haut. an sonsten droppt der tank natürlich genau so es werden ja nur 5% des dmg wirklich absorbiert.
Also das ein Bewachender nicht auch bewacht werden kann wusste ich nicht, das ist ja mal positiv.
Und naja, wenn der Tank es auf den Heal macht bekommt der erstmal direkt 5% weniger dmg, und nochmal 50% werden umgeleitet auf den Tank. Dazu noch die def cds vom heal selbst und gg x)

Quote: Originally Posted by Olperer View Post
Sorry, aber der Sinn der Frage erschliesst sich mir nicht, insbesondere mit den eh nicht voll funktionsfähigen Tanks im PVP. Darüber hinaus, wie oft kommt es denn vor, dass ein Tank überhaupt sinnvoll schützt und hohe Schutz-Werte erreicht?

Von DPS sollte man Guard wieder entfernen, ansonsten ist es gut wie es ist.
Also ich finde Tanks gehen durchaus in ihrer Funktion auf. Nerven und dazu noch guter dmg. Er hat Bewachen und richtig angewandt schützt er sehr gut. Man darf auch nicht vergessen das Tanks selbst von Natur aus weniger dmg erleiden, glaub 5%. Dann noch Schild oder Generator der auch noch Schaden absorbiert, von den anderen Defensivwerten mal abgesehen xD Deine Frage verstehe ich daher nicht, inwiefern er sinnvoll schützt und hohe Schutzwerte erreicht.

INSTINCT_'s Avatar


INSTINCT_
12.30.2017 , 06:14 AM | #5
Das Problem ist mMn. eher die Tatsache, dass über die Jahre der Healoutput viel zu krass nach oben gegangen ist.
Eine gute Tank/Heal-Kombi kann locker gegen 4 Leute ne Node verteidigen.

Dazu kommt noch der Punkt, dass der DPS-Output von Tanks ebenfalls zu hoch ist (vor allem der AoE-Schaden), wenn die Gegner gut am kuscheln sind ist es durchaus möglich mit manchen DPS-Specs zu konkurrieren.

Und was das Offguard bzgl. der DPS-Specs betrifft hab ich eh nie verstanden, wieso BW es nicht einfach als erlernbaren Skill in den Tankbaum setzt.
Faitarel
OSM

Olperer's Avatar


Olperer
12.30.2017 , 06:26 AM | #6
Quote: Originally Posted by Andranima View Post



Also ich finde Tanks gehen durchaus in ihrer Funktion auf. Nerven und dazu noch guter dmg. Er hat Bewachen und richtig angewandt schützt er sehr gut. Man darf auch nicht vergessen das Tanks selbst von Natur aus weniger dmg erleiden, glaub 5%. Dann noch Schild oder Generator der auch noch Schaden absorbiert, von den anderen Defensivwerten mal abgesehen xD Deine Frage verstehe ich daher nicht, inwiefern er sinnvoll schützt und hohe Schutzwerte erreicht.
Im PVP eben nicht. Die vielen Autocrits können nicht abgewehrt werden, genausowenig wie Macht/Tech. Dazu noch Stuns, während der Zeit geht auch nix. Meine Tank-Stats (auch von Schild/Generator) bringen mir in den Fällen gar nix. Deshalb rennen 3/4 auch mit DPS-Equip rum, eeil die Tankwerte seit Jahren im PVP nutzlos sind. Und nur dann machen sie guten Schaden. Daher sollte wenigstens Guard so bleiben wie es ist, wenn schon der Rest nicht richtig funktioniert.
OMERTA - SWTOR ohne Voice-Chat - wir rekrutieren!

Like it? Danke dafür

INSTINCT_'s Avatar


INSTINCT_
12.30.2017 , 08:40 AM | #7
Quote: Originally Posted by Olperer View Post
Im PVP eben nicht. Die vielen Autocrits können nicht abgewehrt werden, genausowenig wie Macht/Tech. Dazu noch Stuns, während der Zeit geht auch nix. Meine Tank-Stats (auch von Schild/Generator) bringen mir in den Fällen gar nix. Deshalb rennen 3/4 auch mit DPS-Equip rum, eeil die Tankwerte seit Jahren im PVP nutzlos sind. Und nur dann machen sie guten Schaden. Daher sollte wenigstens Guard so bleiben wie es ist, wenn schon der Rest nicht richtig funktioniert.
Deswegen spielt man als Tank im PvP entweder mit DPS-Equip oder sockelt halt alles auf Max-Endurance oder halt n Mix zwischen beiden....
Faitarel
OSM

waslaf's Avatar


waslaf
01.01.2018 , 06:18 PM | #8
jup so seh ich das auch. die einzigen tank stats die mein tank hat sind die 99 verteidigung vom stim. alles auf high endurance mit und crit umgebaut. das gearen is dabei extrem nervig wenn du dir jeden scheiß craften musst statt wie heals und dps einfach die token einlösen zu können. aber das tank gearing war ja noch nie das wahre (zumindest nicht seitdem ich spiele) da können auch die pve tanks ein lied von b-mods singen...
playing since 2012

Opaknack's Avatar


Opaknack
01.02.2018 , 03:14 AM | #9
Arme PvP-Tanks. Die sind ja so benachteiligt.

Olperer's Avatar


Olperer
01.02.2018 , 07:12 AM | #10
Quote: Originally Posted by Opaknack View Post
Arme PvP-Tanks. Die sind ja so benachteiligt.
Stimmt. Deshalb haben sie immer einen Heiler dabei
OMERTA - SWTOR ohne Voice-Chat - wir rekrutieren!

Like it? Danke dafür