Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Erste Mitarbeiter-Kündigungswelle bei Bioware

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Erste Mitarbeiter-Kündigungswelle bei Bioware

Booth's Avatar


Booth
06.07.2012 , 10:39 AM | #1011
Wobei ich nicht ganz verstehe, wieso es SWTOR mehr helfen sollte, als Rift, wenn man es tatsächlich schafft, soviel Content zu liefern, wie Rift... denn Rift hat es genauso wenig geholfen, und konnte die Zahlen der ersten drei Monate nach Release nicht stabilisieren, geschweige denn diese gar erhöhen.

Wobei ich selber nix gegen eine höhere Frequenz von Content-Patches hätte
"Look, everybody always figures the time they live in is the most epic, most important age to end all ages. But tyrants and heroes rise and fall, and historians sort out the pieces." (Jolee Bindo)
"HOOTINI!" (an unknown Jawa)

Teralon's Avatar


Teralon
06.07.2012 , 10:39 AM | #1012
Ich weiss nicht ob es realistisch ist alte Spieler zu reaktivieren und neue zu gewinnen. Wie oft seid ihr schon zu Spielen zurückgekehrt ?

Bei mir waren es immer nur reumütiges zurückschleichen zu WoW, nachdem ich

Everquest 2, Age of Conan, HDRO, Warhammer Online, Final Fantasy 13 probiert habe.

Einzig AOC habe ich tatsächlich noch 3x reaktiviert, aber nur weil ich so ein Fan von Robert E. Howard bin. Rift hat eine gute Chance, das ich es reaktiviere, aber ob es bei SWTOR der Fall sein wird ? Ich weiss es nicht..

Teralon's Avatar


Teralon
06.07.2012 , 10:43 AM | #1013
Quote: Originally Posted by Booth View Post
Wobei ich nicht ganz verstehe, wieso es SWTOR mehr helfen sollte, als Rift, wenn man es tatsächlich schafft, soviel Content zu liefern, wie Rift... denn Rift hat es genauso wenig geholfen, und konnte die Zahlen der ersten drei Monate nach Release nicht stabilisieren, geschweige denn diese gar erhöhen.

Wobei ich selber nix gegen eine höhere Frequenz von Content-Patches hätte
Nunja... Rift hatte aber von Anfang an mit den "Rifts" ein relativ interessantes Feature zur Beschäftigungstherapie. Und vor allem ein übler Itemgrind bevor man in die Raids konnte.

Dann wurden auch schnell verschieden grosse Raids nachgeschoben, neue Gebiete, Soloinstanzen usw ... das 3 Fraktionen PvP scheint ja auch nicht schlecht zu sein...

Pendark's Avatar


Pendark
06.07.2012 , 10:49 AM | #1014
Es hatte gute Ansätze, aber im Gegensatz zu SWTOR oder manchen anderen MMORPGs keine bis eine seichte Background-Story. Da kann ich dann gleich Shooter spielen, die haben mehr Story.

Teralon's Avatar


Teralon
06.07.2012 , 10:53 AM | #1015
Quote: Originally Posted by Pendark View Post
Es hatte gute Ansätze, aber im Gegensatz zu SWTOR oder manchen anderen MMORPGs keine bis eine seichte Background-Story. Da kann ich dann gleich Shooter spielen, die haben mehr Story.
Ich sags doch... hätte man Trion die SW Lizenz gegeben wäre bestimmt was cooles rausgekommen. Ideen haben die genug, nur leider keine Storyschreiber.

UrsulaBrand's Avatar


UrsulaBrand
06.07.2012 , 10:53 AM | #1016
Nachdem ihr jetzt nicht nur über ein ganz anderes Thema sondern auch ein ganz anderes MMO sprecht, mache ich hier mal