Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Custom Gegenstände für Level 50 Spieler

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Custom Gegenstände für Level 50 Spieler
First BioWare Post First BioWare Post

Klimklam's Avatar


Klimklam
01.10.2012 , 12:38 PM | #21
Quote: Originally Posted by Raqanar View Post
Würden sie das implementieren, wäre ich vollkommen zufrieden. Will als Sandmann rumlaufen!
Ich übernehme keine Gewährleistung! Ist halt ein bißchen Schwammig formuliert. Vielleicht kann mal einer CRs nachfragen.


Quote: Originally Posted by toramouse View Post
und wie siehts dann mit den Set bonis aus? sind die dann an den Modifikationen gebunden?, weil es ja dann eigentl kein set mehr gibt ausser mod sets oderso
Einfach mal lesen was Bioware so schreibt...als Vorschlag? Sehr deutlich beschrieben:

Quote:
Die Set-Boni von lilanen Endgame-Sets (sowohl PvE als auch PvP) werden auf Custom Gegenstände übertragbar sein.

xexex's Avatar


xexex
01.10.2012 , 12:57 PM | #22
Eine der besten Nachrichten der letzten Tage. Hoffe das mindert die Anzahl der Threads die zu diesem Thema bisher erstellt worden sind.

Glückwunsch zu dieser Entscheidung !!!!

Kelremar's Avatar


Kelremar
01.11.2012 , 05:29 AM | #23
Ich wäre dafür, dass jedes orangene Item, auch Sozialgüter, genau den Rüstungstyp bekommt, nach dem es aussieht.

Und als Ausgleich kann jeder jede Rüstung tragen - jedoch mit einem Malus, wenn ein zu hoher Rüstungstyp getragen wird, der ähnlich stark sein muss wie bei einem Juggernaut/BH-Tank, der leichte oder mittlere Rüstung tragen will.

z.B. geringere Laufgeschwindigkeit und langsameres Angriffstempo.
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!

LazerusKI's Avatar


LazerusKI
01.11.2012 , 05:40 AM | #24
oh gott das klingt genial
danke <3
„Das Merkwürdigste an der Zukunft ist wohl die Vorstellung, daß man unsere Zeit später die gute alte Zeit nennen wird.“
John Steinbeck (1902-68)

ItchthreaT's Avatar


ItchthreaT
01.11.2012 , 10:49 AM | #25
Ich bin überglücklich!

Hoffentlich dauert es nimmer lange

Dragnet's Avatar


Dragnet
01.11.2012 , 11:43 AM | #26
Im Prinzip eine gute Änderung, es wäre aber sinnvoller die Modifikationen in die einzelnen Craftinglinien zu packen. Die passenden Rezepte, hätte man ja für die PvP Modifikationen beispielsweise in die Taschen oder für Marken zu den Händler packen können. Damit man natürlich als PvPler, nicht sowas in Raid farmen muss wo das dann auch nichts zu suchen hätte.

Weil so, macht es das Crafting nur noch sinnloser als es sowieso schon ist. Welchen Grund sollte man haben, im Endgame noch irgendetwas anderes als Biochemie zu skillen? Vor allem nach der Änderung? Mit meinen Mainchar haber ich Cybertech, die Level 49er Modifikationen werden mit der Änderung erst recht unbrauchbar wenn sich jeder viel bessere Slots einfach überall ausbauen kann.

Natürlich ist die Änderung immer noch besser als mit diesen hässlichen 50er Sets rumlaufen zu müssen, aber wenn da nicht einige Berufe stark aufgewertet werden, gibt es keinen Grund mehr die weiter zu behalten. Ist nur ärgerlich, wenn man schon diese Berufe auf 400 gebracht und alle Rezepte gekauft hat. Jetzt aber noch irgendwelche blauen Modifikationen massenweise zu zerlegen um die lila Rezepte zu lernen, wäre aber mit der Änderung reine Verschwendung von Material und Credits. Kann man eigentlich Berufe wie Cybertech und Kunstfertigkeit gleich wieder löschen und auf Biochemie gehen.

The_Coon's Avatar


The_Coon
01.11.2012 , 05:07 PM | #27
@ Dragnet: Du kannst doch mit deinen Beruf eh keine Arminierungen ausbauen. Und das ist das, was neu hinzu kommt ... die Verbesserungen und Modifikationen sind schon jetzt aus den Epics ausbaubar, da wird sich demnach nichts ändern.

Was ich bedaure ist eigentlich, dass die Berufe nach wie vor hinten an stehen. Sehe keinen Vorteil darin die Berufe auf 400 zu haben. Zudem hatte ich mir auch eignetlich gewünscht, dass ich als Rüstungsbauer wenigstens Arminierungen herstellen kann ... ist dem aber nicht, was irgendwie doof ist. ZB können Waffenbauer auch die Läufe basten, Cybertech die Modifikationen und verbesserungen ... wieso dann also nicht Synth und Rüstungsbauer die Arminierungen für die jeweiligen Klassen?

Zu dem Thema der sozial items: Da kann ich mich dem Kanon hier nur anschließen. Finde es Schade, dass es mir als Soldaten Tank 0 bringt, mir diese Sets zu holen, da es einfach zu wenig Rüstung besitzt. Das sollte sich dann schon entweder an die Arminierungen anpassen oder an die Klasse die man spielt. Man möchte meinen, dass dies jetzt auch nicht mehr so der große Aufwand ist, weil so haben irgendwie nur die Botschafter und Inquisitoren etwas von den ganzen Sozialgear.
Order of Dai Bendu
Republik PVE Gilde

Kelremar's Avatar


Kelremar
01.11.2012 , 06:38 PM | #28
Cybertecher können Armierungen und Modifikationen herstellen. Leider nur bis 22 und keine PvP-Armierungen.

Verbesserungen gibts durch Kunstfertigkeit.

Rüstungsbauer können dafür viele orangene Baupläne lernen. Ist nicht toll, aber sobald Leute aus ihren Raidepics die verschiedenen Mods ausbauen ist das interessanter als Cybertech.
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!

Dracarti's Avatar


Dracarti
01.12.2012 , 10:32 AM | #29
Die sollen Tempo machen, damit ich mehr Epics zerstören kann und meine orangenen Items pimpen!

Haralin's Avatar


Haralin
01.13.2012 , 03:29 AM | #30
Was hat der Waffenbau nun davon?

Man wird nur bestätigt, dass Biochemie unabdingbar bleibt.