Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Persönliche Instanzen der Story in einer Gruppe

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Persönliche Instanzen der Story in einer Gruppe

MarkusMario's Avatar


MarkusMario
10.27.2019 , 06:58 AM | #1
Hi all!
Ich wollte gestern mit meinem Nachbarn die onlsaught Story in einer Gruppe Spielen, und hatte massive Probleme mit den persönlichen Instanzen, man wird beim eintreten gefragt, ob man eine neue erstellen möchte oder einer beitreten möchte. Wenn man beitreten sagt, sieht man die Meldung, dass man in seiner eigenen Instanz keine Fortschritte macht. Das ist echt nervig, weil man jede Quest 2 mal machen muss.

Ist das gewollt, ein Bug oder mach ich einfach was falsch?

Ach ja. die Funktion in den Einstellungen / Sozial mit dem zulassen in die Persönliche Instanz ist bei beiden aktiviert.

Danke Im Voraus

LG
Max

Electricdawn's Avatar


Electricdawn
11.04.2019 , 03:18 PM | #2
Das ist leider gewollt und für den A... gelinde gesagt. Geht mir und meiner Frau nicht anders. Leider ist SW:TOR kein MMORPG mehr, sondern nur noch ein Single Player Game mit Multiplayeranteilen.

Schade, ist aber leider so. Ich wünschte, sie würden davon wieder abkommen, kann mir aber nicht vorstellen, dass das noch passieren wird.

Trayon's Avatar


Trayon
11.05.2019 , 03:31 AM | #3
das ist noch ein relikt aus 1.0 zeiten und durchaus so gewollt - mehr oder weniger.
instanzen für die klassenstory sind personalisiert, d.h. wenn man mit 2 kriegern spielt, muss jeder seine eigene klassenstory durchziehen, der andere kann zwar helfen, bekommt aber keinen fortschritt angerechnet. das wurde damals mit absicht eingebaut, da es von jeder klasse story technisch nur eine person gibt. die anderen klassen existieren story technisch allerdings sehr wohl, daher kann man planeten story gemeinsam machen, klassenstory muss aber jeder für sich selbst machen, da es eben z. b. nur einen einzigen inquisitor gibt.
genauso verhält es sich mit dem kommander, es gibt nur einen einzigen kommander. wenn man jetzt die story zu 2. spielen würde und auch fortschritte zu 2. sammeln würde, müsste es storytechnisch mindestens 2 commander geben, denn sonst würde das alles keinen sinn ergeben.
gameplay mäßig mag es eine schlechte designentscheidung sein, aber ich hatte jetzt nicht den eindruck, das viel instanziiert ist in 6.0.

Ultrafutzi's Avatar


Ultrafutzi
11.05.2019 , 04:13 AM | #4
Das war doch schon immer so, dass man in SWTOR die persönliche Story solo gespielt hat. Im Gegenzug gibt es ne Menge Gruppencontent wo man die Freizeit damit sehr gut verplempern kann.

Ich zitiere hier gerne Wiederkehrer welche bei uns neu in der Gilde sind. Der Tenor ist einhellig: "What the Hell, ich weiß teilweise nicht womit ich anfangen soll."
Das Gewissen der Galaxis - Tulak Hord
Donaan/Ziuria, Gildengründer | www.swtor-gewissen.de

Du möchtest 7 Tage Abonnement geschenkt bekommen? Hier klicken!

Lydia-Ty-Goor's Avatar


Lydia-Ty-Goor
11.05.2019 , 04:26 AM | #5
Wie die Posts vor mir, es ist kein bug, sondern normal.
Sad but true - traurig aber wahr
Spätestens ab 4.0 hätte BW das mal ändern sollen.

Bei GameStar, auf YouTube, wurde vor ein paar Monaten SWTOR und 6.0 Onlaught angepriesen.
Und was sich alle positive bei SWTOR getan hat seit relaese.
Viele haben dieses Storykonzept bemängelt und daher keine Lust gehabt hier anzufangen.

Eine einstellbare Option hatte es für eine zweier Gruppe geben müssen

MarkusMario's Avatar


MarkusMario
11.05.2019 , 12:09 PM | #6
Hey. Ich danke euch für die Antworten. Hab sowas eh schon befürchtet.

LG

Max

Graysorn_Megore's Avatar


Graysorn_Megore
11.05.2019 , 12:27 PM | #7
Quote: Originally Posted by Ultrafutzi View Post
Das war doch schon immer so, dass man in SWTOR die persönliche Story solo gespielt hat. Im Gegenzug gibt es ne Menge Gruppencontent wo man die Freizeit damit sehr gut verplempern kann.

Ich zitiere hier gerne Wiederkehrer welche bei uns neu in der Gilde sind. Der Tenor ist einhellig: "What the Hell, ich weiß teilweise nicht womit ich anfangen soll."
Das war nicht immer so, ganz im Gegenteil, die ersten Monate konnte man das wunderbar in einer Gruppe spielen. Und das haben viele auch gemacht weil es witzig war zu sehen wie unterschiedlich eine Klasse sich in SWTor spielen liess, vom guten Sith der sich in seine Begleiterin verliebte zum bösen Jedi der seine Begleiter nur zu gerne gequält hat etc.

wimaria's Avatar


wimaria
11.06.2019 , 01:12 AM | #8
Ich finde es gut so, wie es im Moment ist. Klassenstory sollte immer solo sein. Es gibt genug andere Inhalte, die alle in Gruppen spielbar sind.
Suhanie, Qunaira, Isunia, Klaipedia, Kuomie, Taachume, Myrada, Narhlia, Lucubella, Glivia, Irres Kaninchen
Astarta, Flemethine, Harishka, Criseldis, Cathrisia, Diabelle, Chloie, Evanie, Othelia, Eyrie, Annakatharina

Lydia-Ty-Goor's Avatar


Lydia-Ty-Goor
11.06.2019 , 02:03 AM | #9
Quote: Originally Posted by wimaria View Post
Ich finde es gut so, wie es im Moment ist. Klassenstory sollte immer solo sein. Es gibt genug andere Inhalte, die alle in Gruppen spielbar sind.
Wer zu doof ist, seine Klassenstory allein fertig zu bekommen, ist selber Schuld, denn sie sind echt einfach gehalten.

Hallo

Das gut ist o wie es ist steht Dir absolut zu - wenn Du so zufrieden bit.

Jedoch gleich im nächsten Satz zu sagen das manch Einer zu doof ist, um allein durch die Story
zu kommen, ist schlicht zu kurzsichtig gehalten.
Ich bin einigen Spielern in den vergangenen Jhren begegnet, die grne mit ihren Lebenspartner
gemeinsam Story machen wollen.
Ich hätte nichts dagegen wenn mein Mann sich dafür begeistern könnte mit mir SWTOR zu spielen.
Anstelle eines Gefährten würde er mich dann begleiten.
Das hat nichts mit doof oder unfähig zu tuen.
Eine Option zum Einstellen, für Solo oder Coop, wäre sehr schön ....

wimaria's Avatar


wimaria
11.06.2019 , 02:17 AM | #10
Ja, du hast natürlich recht, Asche auf mein Haupt und 1000x sorry.
Habe den Beitrag auch editiert.
Eine Option wäre gut, glaube aber nicht, daß dies kommt. Ist einfach zu viel Aufwand.
Ich kann mich erinnern, daß man vor ziemlich langer Zeit als inaktiver Char einer fremden Klassenstory beitreten konnte, also nur zuschauen. Dazu musste man aber in der gleichen Gruppe sein. So konnte ich mir damlas auch alle anderen Schiffe anschauen, da konnte man mitfliegen. Das war cool.
Suhanie, Qunaira, Isunia, Klaipedia, Kuomie, Taachume, Myrada, Narhlia, Lucubella, Glivia, Irres Kaninchen
Astarta, Flemethine, Harishka, Criseldis, Cathrisia, Diabelle, Chloie, Evanie, Othelia, Eyrie, Annakatharina