Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Pvp Skillung Hexer


tmGrunty's Avatar


tmGrunty
04.25.2012 , 07:20 AM | #21
Quote: Originally Posted by Selekoros View Post
Kann mir mal jemand erklären und das bitte ausführlich, warum alle der Meinung sind, das Madness die beste PvP Skillung ist? Am besten mal direkt mit den zusammenhängen der Skills / Talente.

Mich interessiert vorallem, was ihr gegen 2-3 Gegner macht, wie ihr euer Team supportet, wie ihr gegen Steahltsklassen spielt, wo euer Burstdmg herkommt und wielange ihr kämpfen könnte ohne Machtprobleme zu bekommen....

Wirklich, versuch mal einer bitte das ganze schön auseinander zu nehmen, vll. lasse ich mich dann von:
http://www.torhead.com/skill-calc#20...bMdZcrfRkMkM.1 abbringen....
Fang ich mal an

Stealth Klassen:
Grundsätzlich lauf ich niemals allein rum, deswegen habe ich eigentlich keine 1v1 Situationen gegen Stealth Klassen und versuche diese auch nach Möglichkeit immer zu vermeiden, egal gegen welche Klasse. Sollte es dennoch dazukommen hilft nur eines. DoTs und abhauen. Dadurch töte ich den Gegner wahrscheinlich nicht, aber er ist beschäftigt und das reicht.

Burstdamage:
Gibt es nicht wirklich und wird auch nicht benötigt. Ich bin Supporter und das tun meine DoTs. Die einzige Möglichkeit Burst rauszuhauen, ist alle CDs, Aufputscher, Relikte zu zünden, dann Todesfeld, instant Blitzschlag und nen Schock hinterher. Das macht im günstigsten Fall 8k Schaden zusammen.

Allein gegen 2-3 Gegner:
Sollte auch nicht vorkommen. Wenn doch, dann DoTs und kiten. Wenn man alleine 2-3 Gegner beschäftigt die einem Nachrennen dann reicht das vollkommen. Man muss die nicht unbedingt töten können, denn wenn 3 Leute einen einzigen verfolgen muss das eigene Team zwangsläufig irgendwo anders in Überzahl sein.

Machtprobleme:
Kann unter Umständen wirklich ein Problem sein. 2-3min halte ich locker durch, da ich doch Machtblitz ja jedesmal wieder Macht gewinne. Ansonsten gibt es ja noch die Möglichkeit Verbrauch zu nutzen oder mal kurz zu Zürnen. Auch ein gezieltes Sterben kurz bevor die Barriere am Spawnpunkt aufgeht ist eine nicht zu unterschätzende Variante.

Wie gesagt, Madness ist eine reine Supporter Skillung die darauf ausgelegt is den Gegner maximal zu beschäftigen und zu nerven. Wer es unbedingt auf schnelle 1v1 Kills, maximalen Schadensoutput oder sinnloses Gezerge anlegt ist hier falsch.

Bestes Beispiel für die Madness Skillung:
Gegnerischer Attentäter läuft mit aktiviertem Machtschleier (oder voller Entschlosenheit) und Ball im Huttenball durchs letzte Feuer, kriegt den schrecken ab und stirbt. Oder nen Hexer meint er kann von oben mit Machtspringt drüber springen und wird dadurch abgefangen.

Die Hybridskillung hat sicher ihre Vorteile wenn man gegen (mehrere) Melees kämpft, jedoch bringen die geskillte Überladung oder das Blenden nach Ablauf der Blitzbarriere gegen Fernkämpfer rein gar nichts.
Ein weiterer Vorteil der Madness Skillung ist, die etwas höhere Mobilität durch den zusätzlich DoT.

Vielleicht liegt es letztendlich aber auch einfach nur an den persönlichen Vorlieben und dem eigenen Spielstil. Muss jeder das skillen was besser zu einem passt. Ich kann nur von mir sprechen und wenn man das Prinzip der Wahnsinnskillung verstanden hat kann man damit jede Menge Spaß haben und gut Schaden austeilen. Es ist halt anders zu spielen als die Hybridskillung.
Valmea - Imperiale Mensch Hexe (T3-M4, ehemals Sith Triumvirate)
Val'ira - Imperiale Miraluka Agentin (T3-M4, ehemals Sith Triumvirate)

Come to the dark side ... we have cookies!

Rogodal's Avatar


Rogodal
05.04.2012 , 06:47 PM | #22
Naja....zu behaupten Madness sei eine reine Supporter - Skillung ist auch nicht ganz richtig...
Mit Madness schafft man es, wenn richtig gespielt - das heißt mit den CC's gearbeitet und deine Survivability - Spells richtig ausgenutzt, locker in 1v1 Situationen als Sieger herauszugehen...und Schadem macht man damit auch enorm!
Mir ist klar dass man als Madness Hexer nicht der Überkiller im Bg ist der alles umhaut aber die Skillung ist nicht nur da um dein Team zu supporten und andere Leute zu nerven...man kann damit auch schon gut abgehen

Quairan's Avatar


Quairan
05.09.2012 , 07:24 PM | #23
Quote: Originally Posted by Rogodal View Post
Naja....zu behaupten Madness sei eine reine Supporter - Skillung ist auch nicht ganz richtig...
Mit Madness schafft man es, wenn richtig gespielt - das heißt mit den CC's gearbeitet und deine Survivability - Spells richtig ausgenutzt, locker in 1v1 Situationen als Sieger herauszugehen...und Schadem macht man damit auch enorm!
Mir ist klar dass man als Madness Hexer nicht der Überkiller im Bg ist der alles umhaut aber die Skillung ist nicht nur da um dein Team zu supporten und andere Leute zu nerven...man kann damit auch schon gut abgehen
/sign!
Habe paar mal die Hybrid skillung getestet vor und nach dem Nerf. Finde die Madness skillung wenn man es wirklich gut spielt kann man echt was reißen. Schleichender Schrecken ist so ein geiler Talent, den echt viele unterschätzen und im Feuer gebraten werden muhaha - wie viele habe ich schon damit gegrillt ohje!

WantedHellfire's Avatar


WantedHellfire
03.20.2013 , 12:26 PM | #24
kurz und knapp ich spiele fast von anfang an eine hybrid skillung im PvP (und im PvE hab ich mit der auch keine Probs ). Hier mal nen überblick---> http://swtor.gamona.de/talentplaner/...zaz6ziz7z8zhzf

Natürlich ist das eine reine einstellungs sache wer welche Skillung bevorzugt, aber für PvP ist das meiner Meinung die beste und auch einfachste zu spielen.

Lg WH

Whitetrain's Avatar


Whitetrain
03.20.2013 , 02:38 PM | #25
Nur so als Tipp das ist keine Hybrid Skillung. Du gehst voll in den Madnessbaum.

WantedHellfire's Avatar


WantedHellfire
03.30.2013 , 05:16 AM | #26
Sry ist mir auch aufgefallen das war mal nur mal nen versuchsskill (hab halt den falschen link erwischt ) nun aber mein richtiger skill ^^ http://swtor.gamona.de/talentplaner/...zaz6ziz7z8zhzf