Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Sammlung: Eure konstruktive Kritik // Verbesserungsvorschläge

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen > Vorschlagsforum
Sammlung: Eure konstruktive Kritik // Verbesserungsvorschläge
First BioWare Post First BioWare Post

Strucky's Avatar


Strucky
04.13.2012 , 08:44 AM | #501
Eine gute Sache wäre auch noch eine Funktion über das Vermächtnis, das man das Inventar der anderen Charaktere begutachten kann. Generell das Vermächtnis Serverübergreifend(falls möglich) wäre auch toll, da ja alle Charaktere auf allen servern den gleichen nachnamen haben.

SixtySicks's Avatar


SixtySicks
04.13.2012 , 10:13 AM | #502
Es wäre super wenn es eine automatische Gruppensuche gäbe. Dann hat man Zeit sich um etwas anderes zu kümmern und muss nicht die ganze Zeit auf der Flotte nach einer Gruppe suchen.

RaphaelMuller's Avatar


RaphaelMuller
04.13.2012 , 10:16 AM | #503
eine automatische gruppensuche wäre toll.Kann sich um anderes kümmern als chat voll zu spamen.

VanSido's Avatar


VanSido
04.13.2012 , 11:22 AM | #504
Ein paar Server zusammenlegen. BITTTTTTEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE


Ich hatte ein neues thema eröffnet aber dies wurde auch direkt wieder geschossen, weil ja so viel schon offen waren zu diskutieren. Alles schön und gut. Es stimmt ja dass es viel davon gibt. Aber alle sind GESCHLOSSEN!!!!!

Also versuche ich es mal hier....

Es geht nicht das fast alle Server niedrig sind. In den Primetimen sind nicht mehr als 70 Leute auf der Flotte. Patch kommt raus..... wieder genau so viele. Ich muss für einen Flashpoint 2-3 Stunden warten das mal ne Gruppe zusammen kommt, wenn überhaupt. Ab 23 Uhr ins PVP-Kriegsgebiet reinzukommen dauert auch immer ne Stunde, wenn überhaupt.

Ich meine das Spiel soll Spaß machen und nicht das Nervensystem strapazieren, weil nicht so spielen kann wie man es eigentlich möchte. Das Spiel ist geil, keine Frage, aber man könnte ja mal nachdenken 2-3 Server zusammen zu legen. Damit man mal 200-300 Spieler online hat. Mehr will ich ja nicht( alle USER ).

Danke für Eure Anhörung

Count_Mario's Avatar


Count_Mario
04.13.2012 , 02:05 PM | #505
Mindestens ein weiterer Charakterslot pro Server auf dem man ein Legacy hat wär nicht schlecht. Das Maximum von 40 Chars insgesamt könnte ja aufrecht bleiben, aber die neuen Charaktererstellungsoptionen ließen sich so auch wieder von jenen nutzen, die ihre 8 slots schon zwecks Twinken/Crafting/zusätzlichen Laderaum verbaut haben.

C-WOLF's Avatar


C-WOLF
04.13.2012 , 03:41 PM | #506
Vorschlag: Schafft die Gleiter Hutzbe ab!

Um einen Gleiter zu bauen brauchst Du 84 Mats (1/4 davon Blaue)

…die 84 Mats kosten/bringen (im Handel) rund das 10-fache von dem was die Konkurrenz - also der Händler des Imperiums/Republik für die Gleiter derselben Klasse verlangt.

Unter solchen Bedingungen ist Gleiter kraften die totale Hutzbe.

Änderungsvorschlag:
Gleiter gibt es außer im Handelsnetz nicht mehr zu kaufen …es gibt sie eventuell gegen (sehr viele) Planetenmarken.

Zur Frage was machen wir mit den Gleiter Händlern im Spiel? Ganz einfach: Dort die von den Gamern gekrafteten Gleiter ausstellen - der Gleiter-Händler verkauft nur mehr die gekraften der Gamer - und bitte die zu kraftende Sortenvielfalt erhöhen!

…sollten von einer Sorte Gleiter von den Gamern keine zur Verfügung stehen – dann darf Imperium/Rep welche erzeugen und anbieten.

Selbiges gehört übrigens auch mit allen Rüstungs- und Waffenhändlern gemacht …Imp/Rep braucht den Gamern keine Konkurrenz zu machen …an all diesen Stellen zuerst die Ware der Gamer anbieten ….dann macht das Kraften gleich viel mehr Sinn und Spaß.

C-WOLF's Avatar


C-WOLF
04.13.2012 , 04:20 PM | #507
Und was die Gamer sonst noch am kraften hindert…

Hier mal am Beispiel Implantate: „Ein Gamer möchte ein bestimmtes lila Implantat herstellen“

Aus grün können 3 verschiedene blaue werden (Übermaß, Schanze Kritisch).
Aus den 3 verschiedenen blauen können je 4 verschiedene Lila werden (z.B. Adlerauge, General, Übermaß usw.)

…und ob Aufwertungsslot ist auch noch die Frage.

Nehmen wir an ich möchte ein bestimmtes „Adlerauge Implantat“ hestellen …dazu muss ich aus grün durch zerlegen gekrafteter Implantate zuerst mal den Bauplan für das richtige Blaue erlernen (die zwei falschen blauen sind ja für die Tonne)

…und unter den 3 Blauen muss ich herausfinden welches der richtige blaue ist ...der mir den richtigen Lila Bauplan liefert (da sind die 3x 4 anderen lila Baupläne - insgesamt 15 für die Tonne)

Der Zeitaufwand um das gewünschte Item in Lila bauen zu können ist maßlos übertrieben

…nehmen wir an alle 10 Zerlegungen kommt ein Bauplan raus …dann müssen Mats für 150 Implantate verbraten werden – ich glaube jeder kann selbst nachrechen was es an Zeit und Credit´s kostet …500K oder auch eine Million Credits gehen da weg wie nix …und ob man die jemals wieder mit dem Verkauf im Handelsnetz rein bekommt ist mehr als fraglich.

Dazu kommt noch der damit verbundene enorme Zeitaufwand …20 Stunden um ein bestimmtes grünes Ding zu einen bestimmten Lila Ding zu bringen sind keine Seltenheit

…nicht zu vergessen die Mat´s für die bis zu 150 zu produzierenden Stücke sammeln

…und bitte wann soll man dann seine Daly´s machen? …in den verbleibenden 4 Std?

Also erfolgreich kraften oder erfolgreich zocken …weil für beides fehlt die Zeit.

Vorgenanntes zählt zu den Gründen Kraften erfolglos zu betreiben oder sehr rasch wieder aufzugeben.

C-WOLF's Avatar


C-WOLF
04.13.2012 , 05:26 PM | #508
Wie schlimm sieht es (noch)mit der Verwaltung gekrafteter Items aus?

Wo kann man sehen wie viel man von welchen gekaftet hat?

Kann man sich die sortiert nach Level, Attributen oder Eigenschaften (Artefakt usw.) anzeigen lassen (z. B. auf den Laderampen? …oder im Inventar?

-…oder in einer brauchbaren (sortierbaren) Liste?
-…welche Item´s man davon im Handelsnetz eingestellt hat?
-…zu welchen Preisen?
-…und wann die ablaufen werden?

…alles mit NEIN zu beantworten

…oder denkt Bioware man sollte nur ständig bei Kiosken und Laderampen rumhängen?

Wie ist das mit den Mat´s? Sagt uns das Game an irgendeiner Stelle welche bald ausgehen werden?

Nein, nein und noch mals Nein

…woher weiß man welche Mat´s man bald/rechtzeitig zum krften sammeln sollte? Lieber die Gamer mit immer denselben Daly´s beschäftigen?

Wer viel kraftet weiß:
Ohne Ordnung, z. B. externer Listen kann kraften rasch zum teuren Credits-Verlust Geschäft werden.

...und die sinnlosen E-Mails
…da steht manchmal nicht mal drinnen was Du verkauft hast – sprich nachkraften könntest. Und wenn steht z. B. nur: Psychotropie-Stärkepaket …du hast aber zwei verschiedene eingestellt – das Adlerauge Psychotropie-Stärkepaket und das General Psychotropie-Stärkepaket …welches du davon verkauft hast erfährst Du erst wenn Du persönlich einen Kiosk besuchst ...daher könnte man sich diese halb infos auch genauso gut sparen.

Bei vielen Gamern bleibt es bei einigen gekrafteten Items …sie verlieren rasch Interesse an kraften, stellen dann nur mehr Mat´s und zufällig gefarmtes ins Handelsnetz.

Leider, die wesentlichen Hemmnisse beim Kraften bestehen nach 1.2 weiter - weil das gesamte Krfting System inklusive Verwaltung für die Krfter überhapt nicht durchdacht ist.

C-WOLF's Avatar


C-WOLF
04.13.2012 , 06:18 PM | #509
Ach ja Verbesserungsvorschläge sollte man machen (statt zum Spielen aufhören)

Sinvolles Krafting benötigt :

1. sortierbare Listen (Art, Stufe, Attribute usw.) …mit Titel der Items welche oft (z. B. wie Implantate, Armierungen, Ohren usw. alle gleich aussehen) …schon mal 50 verschiedene lila Implantate auf einer Laderampe sortiert? Einige hast Du 1x andere 5x …viel Spaß damit.

2. sollte jeder Krafter wissen was er hergestellt hat, am Lager hat, verkauft hat, sowie auch zu welchen Preisen. Dazu sollte er nicht externe Listen führen müssen …auf den Lagerplätzen sollten die gekrafteten Produkte bis 99 stapelbar sein.

3. sollte der Krafter wissen welche Mats bald ausgehen werden …er rechtzeitig farmen sollte.

4. sollte der Krafter keine unnötigen E-Mails bekommen …wo nicht mal steht ob er das Item z. B. in Heftigkeit oder General verkauft hat.

5. sollte der Krafter nicht Millionen Credits investieren müssen – z. B. um von einen bestimmten grünen Item zu einen bestimmten Lila Item zu gelangen.

Zusammenfassend kann man sagen:
Die Zeit für Verwaltungsabläufe beim Krafting gehört so weit sinnvoll reduziert, dass es mehr Gamern Spaß macht. Rep und Imp könnten von den Craftern Items ankaufen …statt Craftern mit ihren Händlern Konkurenz zu machen. Auch eine Crafting Wertung im Vermächtnis welche weit über die 400 hinaus geht könnte eingeführt werden. Bis 150 Items herstellen um den Bauplan eines lilanen zu erlernen ist übertrieben. Es gehört so gemacht, dass den Gamer auch bei erfolgreichen Crafting genügend Zeit für andere Bereiche bleibt. Z. B. durch Verwaltungsvereinfachung, automatisches Wiedereinstellen im Handelsnetz. Verzicht auf unnötige nichts sagende Mails u. ä. …schließlich möchte auch der Crafter die durch Crafting verdienten Credits wieder ausgeben können.

riotmilch's Avatar


riotmilch
04.14.2012 , 02:46 AM | #510
Zusammenfassend kann man sagen, der EDIT Button ist dein Freund