Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Kommt Patch 1.2 zuspät ?


ASSreaper's Avatar


ASSreaper
03.13.2012 , 11:30 AM | #21
Quote: Originally Posted by CarpeNirvana View Post
die frage ist nicht, ob 1.2 zu spät kommt, die frage sollte sich etwas in die vergangenheit verlagern.

in der vergangenheit würde sich genau die gleiche frage stellen

1.2 bringt viele dinge, die schon zum start von swtor hätten implementiert sein müssen; darüber hinaus fehlen noch diverse dinge, die ein mmo rund machen.

hätten müssen ...auch wenn ein zug 120 min verspätung hat ist man trotzdem froh wenn man dann drinnen sitzt

was hätte man anders machen können??

im nachhinein ist man immer intelligenter

ganz einfach, den release um einige monate nach hinten verschieben, um so ein rundes mmo zu präsentieren, welches die leute gehalten hätte.

der druck der community war auch einfach (fast) zu gross da muss sich jeder selbst die schuld geben der vor dem release laut geschrien hat

alleine von 7 leuten, mit denen ich angefangen habe, sind ganze 3 geblieben.

darunter ein hellauf begeisterter und meine wenigkeit und meine freundin, wobei ich gestehen muss, dass ich nur noch aus mangel an anderen alternativen hier bin.

alternativen gibts genug nur naja wie gut sind denn diese?

in wenigen wochen werden diablo3 und tera den markt betreten und dann sehe ich für swtor ziemlich schwarz.

diablo 3 ist sicher ein ernsthafter konkurrent nur ist es ein ganz anderes genre man kann die 2 games nicht miteinander vergleichen
tera... hmm... die machen doch werbung das im pvp skill gear schlägt tja warum gibt es dann pvp gear zu kaufen und ein lv 10 player kann keinen lv 45 player schlagen egal mit was für einem skillvorsprung das ist alles nur eine marketingstrategie und ausserdem hat es noch kein asiatisches game mit monatlichen gebühren auf dem europäischen/us amerikanischen markt geschafft sich einigermassen durzusetzen (beispiele gibts genug)


wenn man das ruder noch herumreissen will, dann sollte und muss man das jetzt tun, ich denke nach 1.2 wird es keine zweite chanche mehr geben.

das ist verständlich von deinem standpunkt aus gesehn

ich bin kein insider, deshalb kann ich mich nicht grossartig darüber auslassen, inwiefern eine grosse firma, den ausschlag gegeben hat, das spiel so frühzeitig und unfertig zu releasen, aber meiner erfahrung nach, aus diversen anderen games, wo diese firma ihre finger im spiel hatte, lassen mich da böses ahnen " ihr wisst von wem ich rede !".

ja wissen wir alle und das macht in der heutigen zeit jeder schau dir mal die automobilhersteller an die "testen" nahezu die erste serie an ihren kunden

die klassenstories sind wirklch sensationell gemacht, mit der vertonung, das ist aber auch atm das einzige argument, für swtor. wäre ein gelungener nachfolger von kotor geworden, als singleplayergame.

tja vorallem auch das es versch. klassenquests gibt das ist im grunde das tolle es gibt spiele da hatt man immer den gleichen brei zu machen

für ein mmo reichts leider hinten und vorne nicht, obwohl die ansätze zu erkenen sind, was mich wiederum zu dem schluss bringt, dass man sich noch zeit für den endcontent hätte nehmen sollen.

für mich ist es ein vollwertiges mmo nur muss es wachsen man kann von ewinem spiel nicht gleich viel content erwarten als von einem game das schon jahre am markt ist

all die guten ansätze, die gute arbeit, die momentan verrichtet wird, auch durch patche und die bemühungen um die com sagen mir immer wieder das gleiche:

jmd. hatte da seine finger im spiel, mit druck, auf einen frühen release und wie so oft zeigt sich auch hier, dass das meistens den schnellen tod eines spiels darstellt, welches ein marktführer hätte werden können, alleine schon ob der marke "star wars", mit der viele aufgewachsen sind...

dann hättest du besser erst in 6 bis 8 monaten einsteigen sollen das ur wow (habe selbst nie wow gespielt) soll auch ähnlich langweilig gewesen sein hört man auch so in der com

ich hoffe das beste, für das spiel,alleine schon da ich denke, dass bioware keine grosse schuld trifft. die jungs machen meines erachtens eine super arbeit, der teufel steckt wohl, wie so oft, hinter den kulissen.... am ende kann sich ob dieser erkenntnis aber niemand mehr einen dauerlutscher kaufen, denn was zählt ist der ist-zustand.

erkenntnis ist wissen und wissen ist macht wer nichts weiss muss alles glauben
auch bei einem schwund von 50% aller subscriber zurzeit wäre SWTOR immer noch auf platz 2 von allen mmo's mit monatsgebühren das einmal nebenbei erwähnt
ja bw macht einen super job sie haben ein hammer mmo aus dem hut gezaubert nur für alles was noch kommt brauchen die jungs von bioware einfach zeit


mfg
/sign

wihlem's Avatar


wihlem
03.13.2012 , 11:53 AM | #22
ZU frühes Relaese,aber das ist ja nur mal die Firmenpolitik von EA und wenn man sich mal in den letzten Jahren die spiele anschaut wo EA die Finger im Spiel hat dann kann man immer wieder unfertige Spiele sehen die immer erst jede Menge patchs brauchen bis sie richtig laufen oder gar nochmal intressant werden!!!!

EA ist Geldgeierpolitik und das schon die ganzen letzten Jahre.

Ich denke wäre das Spiel rein von BW gekommen wäre es vieleicht noch gar nicht auf dem Markt oder erst seit ein paar Tagen zuzüglich Patch 1.2.

Doch EA wollte Geld verdienen und BW muss jetzt nacharbeiten und da denke ich wenn man es aus dieser Sicht sieht muss man den Jungs einfach mal ne faire Chance geben und nicht immer gleich alles als schlecht oder zu spät verpönnen.

Und das werden wir in den nächsten Jahren noch des öfteren feststellen müssen wenn EA mit drauf steht!!!

MFG

mueh's Avatar


mueh
03.13.2012 , 12:27 PM | #23
Quote: Originally Posted by HansoSoloo View Post
So siehts aus, ich hab bis Ende März abo noch laufen, ich habe auch damit gerechnet das 1.2 im März kommt, pech EA ich verlängere nicht mehr. Die sind selbst schuld, dass die ein Spiel releasen was defacto zu beginn kein Spielbares Endgame hatte.

Evtl schau ich in einem Jahr nochmal vorbei, dann müsste ja alles zur Verfügung stehen was man als PvE und PvP Spieler gewohnt ist .

Bis dahin gibts ja noch WoW, GW2, D3 etc etc....

welches spiel, besonders rollenspiele, konnte je den individuellen ansprüchen gerecht werden? = keins und das ist auch gut so, denn ein rollenspiel wächst mit der com und genau da liegt der hund begraben.
kein spiel kann perfekt sein, über den tag der veröffentlichung lässt sich sicherlich wahrlich streiten aber die herren haben ein tag festgelegt und gut ist.

ach und wow war alles andere als fertig beim release und mal ehrlich ist es heute auch noch nicht. das problem der macher ist das überpatchen, machnmal ist es also sogar ganz gut weniger zu haben denn weniger ist all zu oft auch mehr!

Alizabeth's Avatar


Alizabeth
03.13.2012 , 12:54 PM | #24
bioware kanns nichts für ist halt ea ^^


bei mass effect 3 haben die sich auch nicht mit rum bekleckert sie kaufen gute firmen auf behalten den namen und machen dann alles putt

Brinkhoff's Avatar


Brinkhoff
03.14.2012 , 02:38 AM | #25
Quote: Originally Posted by xhanibalx View Post
[...]Die werden dan schon zu Bioware sagen. "Halt wartet mal das und dies noch ab." Unser eins ärgert sich dan natürlich das er später kommt. Aber ich bin auch kein Marktforscher der das den ganzen tag genau im auge behält.
Di haben zuvor eher 'gesagt': "Bringt dieses Spiel verflucht noch mal vor Heiligabend auf den Markt! Um den Rest könnt ihr euch später kümmern." Der Release-Termin von 1.2 hat nach meiner Meinung nichts mehr mit Qualitätsmanagement am Hut.

Über das Release ist schon ausgiebig diskutiert worden. Für mich persönlich ist das Spiel unfertig, dennoch spiele ich es gern. 1.2 ist der Versuch, das ins Brunnen gefallene Kind noch einmal herauszuziehen.
Ich persönlich hoffe, dass durch ein Content-Update noch Spieler mobilisiert werden können oder zumindest ein Charakter-Transfer ermöglicht wird.

Aber wie ich EA kenne wird die Kuh gemolken, bis sie keine Milch mehr gibt und anschließend durch den Fleischwolf gepresst. Es werden sehr bald Item-Shops eröffnet und das Spiel im nächsten Schritt FTP werden. Ich hoffe, dass ich mit dieser Annahme falsch liege.

infoteam's Avatar


infoteam
03.14.2012 , 03:31 AM | #26
Quote:
Spiel releasen was defacto zu beginn kein Spielbares Endgame hatte
ein Satz der nocheinmal überdacht werden sollte... am besten bevor er niedergeschrieben wird. Reden wir hier doch über ein MMORPG - wann ist ein MMORPG je "fertig" ? nie. Wenn es "fertig" ist, bedeutet dies das Ende des Spiels. (Ausnahme Sandbox Spiele)

Und "kein Spielbares Endgame ?" ... als mein Char lvl50 erreichte gab es diverse "Sachen" die ich machen konnte und immernoch kann.

mfg

Kendoras's Avatar


Kendoras
03.14.2012 , 02:39 PM | #27
Quote: Originally Posted by mueh View Post
welches spiel, besonders rollenspiele, konnte je den individuellen ansprüchen gerecht werden?
Star Wars Galaxies, zumindest vor dem NGE.

Miracolax's Avatar


Miracolax
03.14.2012 , 03:34 PM | #28
1.2 kommt definitiv zu spät - für mich. Meine GTC läuft am Sonntag ab - und nur auf Verdacht werf ich keine neue ein. Hab mich jetzt bald 3 Monate über das unflexibelste UI ever rumgeärgert, es halbwegs ertragen, bin mit den vollgestopften Leisten (auch links/rechts, die so herrlich undurchdacht von der Map, dem Chatfenster und dem Questlog verdeckt werden) halbwegs klargekommen und bin damit trotzdem auf 50 gekommen. War aber auch nur weil ich Urlaub hatte und das Wetter noch nicht wirklich outdoor-mässig war, sonst hätte ich noch nicht mal die 50 erreicht. Aber mehr muss ich mir nicht mehr antun. Ich muss ganz ehrlich gestehen das SWTOR das Spiel war, was mich am kürzesten gefesselt hat. WoW 3,5 Jahre, AoC 1,5 Jahre, Warhammer 9 Monate, RIFT 8 Monate, SWTOR 3 Monate. Vielleicht ist auch der Zenit der MMO's überschritten, keine Ahnung. Jedenfalls hab ich mit Hängen und Würgen (wegen Unlust) die Soldaten-Klassenquest grad so durchgespielt, 2 Begleiter sowie alle Berufe auf max gebracht; Elara geheiratet^^ und keinen FP von innen gesehen. Illum habe ich auch noch nicht betreten, werd ich auch nicht mehr. Datacrons hab ich ab Hoth schon keine mehr gesammelt, jump'n'run fand ich zu C64 Zeiten (Gianna Sisters & Co) mal ganz amüsant, aber da wurde man auch nicht wegen extremen Clipping-Fehlern und hakeliger Steuerung so ausgebremst...

Radkaeppchen's Avatar


Radkaeppchen
03.14.2012 , 03:37 PM | #29
Quote: Originally Posted by Frontsoldat View Post
Wenn man bedenkt, daß SW:ToR eigentlich für ne relativ lange Zeit auf das Frühjahr 2011 angekündigt war, ist es am Schluß sogar zu spät rausgekommen...
Wenn man bedenkt, daß Duke Nukem.... aber lassen wir das...
Lieber Brust an Brust mit der Chefsekretärin als Seite an Seite mit dem Parteisekretär!
Lieber Blödeleien als blöde Laien!
Lieber Sesamstrasse als Autobahn!
Lieber ein Lilliput als der Lulli putt!

Isrem's Avatar


Isrem
03.15.2012 , 06:37 AM | #30
Quote:
Zitat von mueh
welches spiel, besonders rollenspiele, konnte je den individuellen ansprüchen gerecht werden?
Star Wars Galaxies, zumindest vor dem NGE.
Quote: Originally Posted by Kendoras View Post
Star Wars Galaxies, zumindest vor dem NGE.
This!
Heiler aus Leidenschaft: Schurke