Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Wann ist mein Char wieder klein und unbedeutend?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Wann ist mein Char wieder klein und unbedeutend?

Aaryn's Avatar


Aaryn
09.17.2019 , 04:07 AM | #1
Versteht mich nicht falsch, die Allianz an sich ist so ein Rand Geschehen welches meinen Charakter vom Ansehen her in Galaktische Größen hat schießen lassen.
Ich hab den Ewigen Thron besiegt und diesen bestiegen.
Der Imperator ist auch nicht mehr.
Rette einen Planeten nach dem anderen und tilge jegliche Bedrohung
Beide Seiten reißen sich um mich und meine taten.

Das erinnert mich gerade sehr stark an - entschuldigt - WoW wo der eigene Charakter die coolste und stärkste Sau von Azeroth ist - und damit hat WoW jetzt zu kämpfen.

Hier in SWTOR ist das genauso.
Finde Bioware sollte sich mal was einfallen lassen, um den eigenen Charakter maßlog in Boden zu stampfen, dass ma wieder zur Gesinnung kommen.

Aktuell fühlt es sich wirklich an als ob mich die Republic einfach über Dromund Kaas abwerfen muss und allein durch meine galaktische Präsenz implodiert der Planet und jegliches Böse wird getilgt. BÄM! This Planet has been justified.

Mir persönlich macht es keinen Spaß irgend ein Dialog anzuhören, wo mein Charakter stets in die höhe gelobt wird. Immer nur der Held von Tython, der Imperator Schlächter, Hutten-Zerquetscher, Sith Eliminator, Königsmörder im guten Sinne und wat weiß ich.

Bin seit 3 Tagen jetzt wieder dabei, Ossus macht spaß und auch die Datacron suche hat wieder alte Erinnerungen geweckt aber das ständige gesabbel... wenn SWTOR Kanon wäre, würde Vader oder der Imperator Palpatine vor Neid erblassen. Selbst Yoda würde weitere Sorgenfalten erhalten und Mace Windu trägt Fan Unterwäsche mit dem Kopf meines Charakters.

Hab gerade echt viel spaß aber Story Mäßig ist das Charakterbezogen arg nervig
click on it, you will love it
referal link: http://www.swtor.com/r/VXF5jw