Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

@Bioware: Was wir wirklich wollen, und was ihr behalten könnt

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen > Vorschlagsforum
@Bioware: Was wir wirklich wollen, und was ihr behalten könnt

artiochh's Avatar


artiochh
01.19.2012 , 03:23 PM | #11
Quote: Originally Posted by ClaytonL View Post
ähhh ne. ne ganze weile vorher schon
*hüstel* ja dann ein dickes...Mea culpa an BW

wassweissdennich's Avatar


wassweissdennich
01.19.2012 , 03:23 PM | #12
Also zumindest ICH, will keine gebalanceten Klassen für PVP. Kein Bock das mich jeder Mob den ich jetzt noch gut schaffe morgen zum Frühstück verspeisst blos weil irgend ein pvp-kid es nicht drauf hat seinen char zu spielen, bzw sich einen char zu erstellen den es spielen kann.

Tikith's Avatar


Tikith
01.19.2012 , 03:25 PM | #13
Man kann viel über Balancing diskutieren aber ich persönlich finde auch, dass an gewissen Schrauben gedreht werden sollte. Diese Grätsche zu machen, ohne sich was zu brechen, ist aber wie gewohnt schwierig.

Edit: Ich stimme zu, dass ich noch nicht unbedingt neuen Content brauche, wenn gewisse Dinge noch nicht ausgebessert wurden. Siehe UI, was mich momentan mit am meisten stört.

Silent_Reaper's Avatar


Silent_Reaper
01.19.2012 , 03:38 PM | #14
lässt sich doch alles über pvp stats regeln. wenns super gleich sein soll, kann man ja die rüstung "abschalten" und allen im pvp das selbe buffpack verpassen.

zum thema was ihr behalten könnt:

- den global cool down. eine absolut schwachsinnige erfindung.

Alluidh's Avatar


Alluidh
01.19.2012 , 04:24 PM | #15
Ich möchte mich an dieser Stelle nur von dem "Wir" des TE distanzieren, da ich, zumindest absehbar, Null Komma Null Interesse an dem Thema PVP in SWTOR habe. Somit ist sein "Wir" bestimmt nicht mit meinem Segen in die Welt geschleudert worden. Natürlich verstehe und akzeptiere ich die Sorgen und Wünsche der Personen, die ihren Spielstil in Richtung PVP auslegen, bin mir allerdings dennoch nicht sicher, dass alle diese restlichen Personen zu 100% vom "Wir" des TE erfasst werden oder erfasst werden wollen.

Und nun gehe ich mich wieder um meine PVE Questen kümmern

Wie ich es hasse: Wir, Alle, Alle die ich kenne, mindestens 90%, die Käufer dieses Spiels ...

Booth's Avatar


Booth
01.19.2012 , 04:29 PM | #16
Ich will echt nur noch eines: Keine Mitspieler mehr, die glauben für mich mitsprechen zu können.

Streich BITTE das uneingeschränkte "Wir" aus Deinem Thread - Danke.
"Look, everybody always figures the time they live in is the most epic, most important age to end all ages. But tyrants and heroes rise and fall, and historians sort out the pieces." (Jolee Bindo)
"HOOTINI!" (an unknown Jawa)

Tesires's Avatar


Tesires
01.19.2012 , 04:30 PM | #17
Naja Jungs was ihr eigentlich wollt ist im grossen und ganzen nicht viel

Es sind viele der Meinung das Spiel ist gut und hat potenzial, da stimme ich zu und es ist auch so. Wir haben schon beide Augen bei der Grafik zugedrückt die wohl im Jahr 2012 rein gar nicht mehr aktuell ist. Die Story ist Top das Gameplay bockt und die Vertonung ein neuer Maßstab für die Zukunft.

Aber woran es scheitert ist einfach diese Performance, ich meine ernsthaft.. den Rest den die Community verlangt kann man nachpatchen "UI, BugFixes etc etc etc"

Ich bezweifel aber leider stark das BioWare sich für die falsche "Game Engine" entschieden hat, wie man sieht ist die "Hero Engine" hier am Ende und das mehr als Genug. Die jenigen was bei BioWare sich für diese Engine entschieden haben ohne an die Performance zu denken können sich jetzt sowiso auf was gefasst machen da bin ich mir ziemlich sicher, den genau das ist einer der "Hauptgründe" warum das Spiel auf der Kippe steht, und jetzt kommt halt noch der ganze Frust der Community hoch mit den Bugs und vor allem der fehlenden "Balance" unter den Fraktionen.

Ehrlich ich kann mir schon vorstellen warum die meisten Imperium spielen, das liegt nicht daran das die "cooler" sind sondern das liegt einfach nur daran das sich einige Klassen die sehr beliebt sind einfach flüssiger spielen. Ich merke es zb beim Trooper jedesmal wenn ich "Mörserhagel" benutze könnte ich echt kotzen und ich wette meinen Kollegen die Jedi Botschafter spielen geht es nicht anders "Castbalken bei 20% und dann erst kommt der Schaden", wenn man einen Söldner spielt zb und man den Skill "Tod von oben" benutzt kommt der Schaden schon wenn der Castbalken bei 85% ist. Hier ist ein eindeutiger Nachteil der Rebuplikanischen Klassen in Sicht da der Schaden verzögert ankommt bzw später und der Feind mehr als genug zeit hat um aus der range zu laufen. Aber das Thema hat man ja schon in zig Threads angesprochen und BioWare hat sich erst heute dazu geäussert das sie das Problem beheben wollen.

Ich sage nur grosse Baustelle, und wenn ich sehe wie die Community auf BioWare eindrischt können sie mir fast schon wieder Leid tun, aber so ist das Leben wenn man ein Produkt auf den Markt bringt was nicht fertig ist dann muss man eben mit sowas rechnen. Wobei ich eher vermute das EA aus geldgier Druck gemacht hat.

Wenn man die Performance in den Griff bekommt würde schon vieles erleichtern da sollte man seinen Fokus legen, aber wie gesagt bezweifel ich mit der "Hero Engine" das sowas überhaupt möglich ist.

polteran's Avatar


polteran
01.19.2012 , 05:02 PM | #18
Das kann noch heiter werden mit dem anpassbaren UI. Ich frage mich wer das vorher ausgiebig testet? Da kann soviele neue bugs bringen. Ich will da garnicht dran denken.

TheOscuro's Avatar


TheOscuro
01.19.2012 , 05:29 PM | #19
Quote: Originally Posted by ChazzyJazz View Post
- gebalancete Klassen (wer meint, mit 10k Crits vom Operative wär hier was balanced ..)
Ich kanns nimmer lesen.

Wer zu blöd ist sich die vorhandene Spielmechanik (PvP Gear, PowerUps, Stims, Aufputscher etc) zum Vorteil zu machen. Hat einfach Pech wenn er selber keinen Schaden macht, bzw so derbe ins Gesicht bekommt.

Und die Youtube Videos, wo Sabos 8k Crits machen ... Schaut euch nur mal die Buffleiste an + sehr wahrscheinlich enormer pvp/equip/lvl Unterschied.

Nehmt dem Sabo den Schaden, dafür will ich
-Bubble
-Sprint
-Anspringen
-Knockback

PS: An manchen Stellen dieses Posts könnte Ironie enthalten sein.

tsightguyzed's Avatar


tsightguyzed
01.19.2012 , 05:54 PM | #20
Ich will Devs, die genug Eier in der Hose haben (oder Äpfel in der Bluse, bin ja kein Sexist ), die nicht auf das Gewhine in der Comm hören. Ja, bei Problemen und Voschlägen immer gerne, aber im rechten Maß. Wenn man zu viel auf die Community eingeht und es ihr recht machen will, dann kommt nur Bockmist raus.

Zum einen weil es "die Community" nicht gibt, sondern jeder nur für sich selbst schreit und denkt, er sei der klügste (in den meisten Fällen) und zum anderen, weil die Leute zu 99% keine Ahnung von Game, Level, Klassen und Quest-Design haben. Die Spiele, die Leute, die ihre Postings mit "WIR" beginnen, herausbringen, wären langweilig und öde. Weil ihre Konzepte übertrieben oder sinnlos sind und daher nicht funktionieren.

Viele Grüße von einem begeisterten Hobby-Modder