Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Schurke/Sabo Nerv lächerlich - nervt lieber Kommando + Spiegel

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Schurke/Sabo Nerv lächerlich - nervt lieber Kommando + Spiegel

GruxXx's Avatar


GruxXx
02.01.2012 , 01:35 AM | #21
Quote: Originally Posted by Grishnerf View Post
nerf war berechtigt und das sag ich als operative.

solche aussagen: wir brauchen den burst, weil wir kommen ja nach dem knockdown nicht mehr ans ziel ran, enthalten sich jeder logik.

nicht umsonst hat man nen singleslow und noch nen stun mit 30 sec cd bzw im schlimmsten fall den ae blind um wieder hinter das ziel zu kommen.

man hat nichtmal gut spielen müssen, hidden strike mit acid blade 7k crit, backstab mit acid blade 4-5k crit, dann shiv 3-4k dmg, das ziel kommt mal ausm knockdown raus mit vll 20-40% leben(klassenabhängig)
jetzt konnte man erst bisschen skill zeigen als sabo;
mach ich jetz vanish? und nochmal nen hidden strike und er is tot? oder ich slow ihn und spamm granade, overloadshot und wieder backstab und shiv...
fragen über fragen, es war einfach skillos und viel zu übertriebener burst dmg.

get over it.
/doppel Sign
Dima - Commando - Nocturne
Drénugh - Sith Juggernaut
[The -Speznas- Legacy --- Jar'kai Sword]
The russian bear has awoken, the World will see his might, ready for war?

Berongar's Avatar


Berongar
02.01.2012 , 01:35 AM | #22
Hallo zusammen,

also ich für meinen Teil spiele Kinetikkämpfer und Gefechtssanitäter. Das mal zur Ausgangslage.
Zum PvE-Teil des Spiels kann ich nicht viel sagen, da ich überwiegend PvP spiele.
Ich vergleich immer mal wieder nach Ausgang eines BG die Zahlenwerte der Tabelle und muss ehrlich sagen, dass ich nicht der Meinung bin, dass die Klassen sehr weit auseinander liegen.
Ich beziehe mich hier auf die Summen von Schaden und Heilung, da diese kombiniert ja den möglichen Out

- Der Nerf des Schurken/Saboteur war nötig, aber nicht in dem Ausmaß. Das der Opener abgeschwächt werden musste sollte jedem klar sein. Die Klasse hätte aber im Gegenzug auch gebufft werden müssen, was die Midfight-Fähigkeiten angeht, damit sie nach dem abgeschwächten Anfangsburst auch noch eine reelle Chance auf einen Sieg hat.

- Der Kommando/Söldner macht zur Zeit wirklich viel Schaden/Heilung, aber gerade in seinem Fall ist das nicht so gravierend wie ich finde, da er mit weitem Abstand am CC-anfälligsten ist, keine Sprintfähigkeit besitzt und auch die aktiven CCs nicht so übertrieben sind. Ist das gegnerische Team schlecht, macht sich sein hoher Ausstoß im BG sehr schnell bemerkbar. Ist das andere Team aber gut und aufmerksam, bekommt der Kommando kaum etwas hin, da alle seine relevanten Fähigkeiten (sowohl was Heilung, als auch was Schaden angeht) eine relativ hohe Wirkzeit haben.

- Der Marodeur/Wächter bräuchte wirklich mal einen kleinen Schubs. Zwar liegen die meisten Maros unter dem Durchschnitt, was das Umkippen angeht.... leider aber auch bei allen anderen Werten.

- Dasselbe gilt auch für den Frontkämpfer/Powertech im Übrigen. Die Klasse ist ein guter Überlebenskünstler mit guten CCs und Mitigation, aber das wars dann halt auch.

- Der Scharfschütze/Revolverheld ist auch ein rechtes Stiefkind. Der Vorteil der Klasse sollte doch ganz klar in der Reichweite liegen... tut er aber nicht. Hier sollte die Reichweite um mindestens 5 m, idealerweise eher um 10 m erhöht werden, bei sonst gleichbleibenden Werten. Dann würde diese Klasse ihrem Namen auch mal gerecht.

- Da mir Hüter/Juggernauts nie sonderlich positiv oder negativ aufgefallen sind, kann ich zu denen nicht viel sagen. Entweder es spielt sie niemand, oder sie weichen nie groß vom Druchschnitt ab, was ja hieße, dass sie wohl gut balanciert sind.

- Der Schatten/Attentäter ist auch relativ gut im Gleichgewicht. Er verfügt über ein paar Möglichkeiten weniger als der Gelehrte/Hexer, vor allem durch die geringere Reichweite, hat dafür aber sehr gute Support-Fähigkeiten, die ihn grade in Gruppen sehr gut machen.

- Der Gelehrte/Hexer ist ja auch so ein Streitpunkt der Community. Die einen schreien nach Nerf, die anderen nicht. Viele sagen der Grund, warum es die meist gespielte Klasse ist läge am Fotm-Moment und könnte ja unter keinen Umständen daran liegen, dass die Leute ihn einfach stylisch finden und gern spielen -btw... wer sagt, die Story vom Botschafter sei der Grund.... der spielt ihn wirklich auf Fotm-Gründen . Der Hexer/Gelehrte ist wirklich sehr stark, das stimmt. Das liegt aber nicht an seinem enormen Schadensausstoß und auch nicht an der Anzahl/Vielfalt der CCS, sondern an deren Einsetzbarkeit. Die CDs der CCS sollten leicht erhöht werden, so dass Fenster entstehen, in denen mal kurzzeitig kein CC zur Verfügung steht. Denke mal, dass das schon reichen würde, die Klasse zu balancieren. Gerade gegen mehrere Hexer/Gelehrte sieht man einfach kein Land, weil man abwechselnd im Stun ist, bis man immun ist und dann geslowed, bis die Immunität ausläuft. Während dem Slow wird man dann noch gekickt. Das ist in der Durchgängigkeit einfach zuviel.

Soviel mal zu meinen persönlichen Beobachtungen.
Grüße
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Auch das leben hat viele Bugs.

Susar's Avatar


Susar
02.01.2012 , 01:39 AM | #23
Ich stimme 100% den TE zu.

Elvasan's Avatar


Elvasan
02.01.2012 , 01:42 AM | #24
Der Nerf war gerechtfertigt!
Wenn 2 Sabos dich umschmeißen und auf dir rumhacken, warst du nach wenigen Sek. tot!

ManePaleon's Avatar


ManePaleon
02.01.2012 , 01:55 AM | #25
Ich kann zum Thema Schurken Nerf nicht viel beitragen, da ich selber keinen habe, auch wurde ich nicht wirklich bisher gross generft von Schurken/Sabo in BGs oder Illum.

Wozu ich aber Beitragen kann ist die "angebliche" op Klasse Kommando. Ich werde von Anfang gerne zugeben das ich einen Kommando auf lvl 50 Spiele mit vollen PvP Rüstungsset (136)

Ich weis jetzt nicht wo den diese OP fähigkeiten sein sollen?

Ich werde alle Punkte einzeln abarbeiten und aus meiner Sicht schildern:

CC (Stun) = genau 2, einmal die Cryogranate, Stunt 3 sek. ohne Cast, und noch einen "langen Stunn" mit hoher cast Zeit. Wenn gewünscht gebe ich die genauen Zahlen gerne raus, bin grade nicht Online und weis diese leider nicht aus dem Kopf

Heilung = Wenn du nicht darauf geskillt bist, hast du sehr hohe Munitionskosten und die Heilungen dauern sehr lange, zu lange eigentlich um anderen zu Helfen. Was aber natürlich nicht unmöglich ist und auch gerne mal verwendet wird. Ist aber das gleiche mit Schurken, Botschaftern und deren Spiegelklassen

Schaden = Hier wurde geschrieben der grösste Singeltarget Schaden aller Klassen. Nun in dem falle bin ich ja recht erschrocken wie wenig Schaden die anderen Klassen so machen. Um es mal deutlich zu machen, ich schaffe nicht die 5000 Schadensmedallie mit einem Schuss, diese schaffen auch andere Kommandos mit denen ich geredet habe nicht.
Und das Kommandos die auf DD geskillt sind am ende der BG mit dem Schaden sehr weit oben stehen, ist ja auch verständlich...Wobei hier ein auf Schaden geskilter Botschafter gut mithalten kann.

Zu der Schadensmedalie, mag sein das andere dies locker schaffen, doch ist dies nicht mein erstes Forum in dem ich Schreibe, daher werde ich auf Post alle l2p oder Noob oder sonstige Anmerkungen nicht eingehen. Dafür ist mir meine Zeit zu schade. Ich bin gerne für jede normale disskusion offen, und auch jeder der mir sagt das er regelmässig 6K crits mit dem Kommando macht kann mir das gerne mitteilen. Doch würde ich zu untermauern der Glaubwürdigkeit doch gerne davon einen Screenshot sehen.

Schwere Rüstung: Ja Kommando tragen schwere Rüstung, daran ist aber nicht wirkliches "magisches" dran, in Zweikämpfen gegen andere Klassen ist man dadurch nicht Automatisch überlegen.

Das was wirklich positiv an dem Kommando ist, bzw. an allen Rangeklassen ist, man braucht sich selber nicht mitdrehen der Char dreht sich Automatisch mit. Somit stehe ich und lasse den Nahkämpfer wir er nur will um mich herum Springen oder durch mich durchlaufen....Interssiert mich nicht, und das ist wirklich der grösste Vorteil der Rangeklassen.

Dieser Text spiegelt meine Persönlichen Erfahrungen wieder, hat keinen Bezug darauf die einzige und alleinige Wahrheit zu sein. Jegliche Beleidigungen die aus diesem Texte erlesen werden sind nicht existent!

Ich entschuldige mich für die schlechte Rechtschreibung, meine Muttersprache ist Norwegisch und mein Schuldeutsch behinhaltete leider keine MMO Disskusionen in Foren

Server Zayne Carrick

Belgerog's Avatar


Belgerog
02.01.2012 , 01:59 AM | #26
Das Problem an der ganzen Sache ist wirklich nicht der Sabo als solches gewesen, und ich denke das ist auch jedem klar.

Meine Anfänge im BG: Ich wurde reihenweise gelegt von Sabos die mal eben aus dem Stealth kamen.

Dann kam die Trennung 50er in eigene Bgs: Bgs fingen wieder an Spass zu machen? Naja nicht ganz. Da ich selber sehr gutes Equip habe, renne ich meist nur so durch Bgs durch. Randoms halt die nur das Questequip tragen. An Damage und werten schlicht unterlegen.

Ist mein Assa deshalb OP ?

Ich denke nicht, wenn ich auf Gegner treff die gleiches Equip tragen, werden dasdurchaus spannende Kämpfe.

Treff ich auch Gegner mit T2/3 was ich selber noch nicht habe, zieh ich meist den kürzeren, wenn auch nicht immer.

Das Problem ist einfach, diese blöde Itemabhängigkeit versaut jede Art von Skill.

Klar kann man mit Skill einiges ausgleichen, jedoch kann es der Grossteil eben nicht.

Und schickt man einen T2/3 50er gegen jemanden der nur Questitems, reicht es schon oft aus das er mit weniges hits den gegner am boden hat. Wie gesagt jemand mit Erfahrung wird da vielleicht doch noch rauskommen, der Grossteil der Gamer jedoch nicht.

Die Item Unterschiede sind einfach zu "krass" finde ich.

Und das wirkt sich natürlich auf die "Opener aus" ein Sabo mit Equip gegen einen andere ohne, der gewinnt dann recht einfach.

Wessen Schuld ist das nun ? Die es Opfers ? weil er keine ahnnung hat wie man sich richtig ausrüstet, oder die des Sabos weil er sich zu gut ausgerüstet hat ?

Die Balance ist bei gleichem Stand meiner meinung nach echt gut. Die Items machen recht viel davon kaputt.

Grishnerf's Avatar


Grishnerf
02.01.2012 , 02:00 AM | #27
@manepaleon
du schreibst besser als norweger wie manch deutscher.
keine sorge.

ich find zb nicht das man deine klasse nerfen sollte.

der operative nerf war angebracht.
du hast vll auf deinem server keine guten operatives/smuggler.


wenn ich jetz die macht hätte nen nerf zu verhängen.
ich würde mir den sorc etwas genauer ansehen.
eine healklasse die sprint, ae knockback und grip hat in einer WZ namens huttball ist etwas übertrieben. in den anderen beiden warzones relativiert sich das, aber in huttball mit den ganzen cliffs ist das ein alptraum ggeen 2-3 sorcs zu zocken.
ANG : Virtuelles Feindbild für Gelegenheitsspieler

bkostbahn's Avatar


bkostbahn
02.01.2012 , 02:03 AM | #28
Quote: Originally Posted by principat View Post
Lustige Forderung... immer gibt es irgendwelche Gründe eine, genau die eine, Klasse abschwächen zu wollen.

Ich möchte garnicht darüber diskutieren, ob der Kommando oder ob nicht entschärft werden sollte. Ich spiele einen, sogar gern, und wenn die Klasse abgeschwächt wird, dann soll's halt so sein. Obwohl ich auch kein guter Spieler bin mit meiner Stufe 50 und Rang 24. Aber:

Der Erfolg im PvP hängt von drei Faktoren ab.
1) Fertigkeiten der Klasse
2) Ausrüstung des Charakters
3) Fähigkeiten des Spielers


Die rein persönliche und damit massiv subjektive Erfahrung der Überstärke einer Klasse, ist ein Resultat dreier Variablen. Der Entwickler kann aber nur eine davon direkt ändern. Ändert sich deswegen die subjektive Erfahrung? Bei machen ja, bei andern nein.
Ein möglicherweise vorhandenes objektives Ungleichgewicht der Klassen wird das Drehen an einer Schraube nicht ändern können.



Weiterhin: Kommandos stehen also oben bei der Schadenstabelle?! Wo denn sonst? Es sind reine DD (bzw. Heiler, die du aber wohl nicht gemeint hast) und warum sollte eine Klasse die als DD ausgelegt ist nicht oben stehen was die Schadensausteilung angeht? Wenn eine andere Klasse als DD oben steht, wundert mich das ja auch nicht.
Aber gehen wir den Gedanken mal weiter und der Kommando wird entschärft (wie gesagt stört es mich nicht nicht und ich denke über die Zeit wird jede Klasse entschärft/verändert). Wenn der Kommando nun in Zukunft weniger Schaden macht, wer wird dann in der Schadensrangliste oben stehen? Werden es Revolverhelden/Scharfschützen sein. Kommt dann auch instantan die Forderung nach einer Abschwächung? Sind die dann nicht mehr oben, werden's wohl die Krieger/Ritter sein. Und sollen die dann auch abgeschwächt werden?

Wie gesagt, das subjektive Empfinden der Spielstärke einer Klasse ist keine Grundlage für eine objektiv berechtigte Foderung zur Abschwächung.


Und soviel Gedanken braucht man sich auch nicht zu machen und Aufregen erst recht nicht. Denn dieses PvP was BioWare hier abgeliefert hat, kann man bestenfalls als missglückten Schnellschuss bewerten.
Ideen: Ausgezeichnet
Umsetzung: Mangelhaft
Mit Abstand das Beste was ich seid langen hier in diesem Forum gelesen habe! Danke dafür Prinicipat!
Sehe es genau so wie du! Braucht man nicht mehr viel zu sagen! Eine Dmg Klasse ist im Dmg gut (lol?) Es wird nach einen Nerf geschrien, Nerf kommt, ok ab zur nächsten Klasse in dem Fall der Kommando ... ein Teufelskreis ...

Lasti's Avatar


Lasti
02.01.2012 , 02:03 AM | #29
Quote: Originally Posted by Ohlzen View Post
dafür MUSS ich zu 90% stehen bleiben und casten um meinen dmg anzubringen, bin also der mit abstand unmobilste dd, da ist der schaden angebracht.
Und jetzt forumiere ich des mal n bisschen anders ... zu musst nicht zu 90% stehen bleiben und casten du KANNST zu 90% stehen bleiben und casten.


zum TE der Sabo nerf war schon in Ordnung. Zumal die Sabos eh immer Ziele mit weicherer Rüstng bevorzugen


Söldner und Kommando werden folgen
Hexer und Sage auch

Tiscalix's Avatar


Tiscalix
02.01.2012 , 02:03 AM | #30
Quote: Originally Posted by Grishnerf View Post
nerf war berechtigt und das sag ich als operative.

solche aussagen: wir brauchen den burst, weil wir kommen ja nach dem knockdown nicht mehr ans ziel ran, enthalten sich jeder logik.

nicht umsonst hat man nen singleslow und noch nen stun mit 30 sec cd bzw im schlimmsten fall den ae blind um wieder hinter das ziel zu kommen.

man hat nichtmal gut spielen müssen, hidden strike mit acid blade 7k crit, backstab mit acid blade 4-5k crit, dann shiv 3-4k dmg, das ziel kommt mal ausm knockdown raus mit vll 20-40% leben(klassenabhängig)
jetzt konnte man erst bisschen skill zeigen als sabo;
mach ich jetz vanish? und nochmal nen hidden strike und er is tot? oder ich slow ihn und spamm granade, overloadshot und wieder backstab und shiv...
fragen über fragen, es war einfach skillos und viel zu übertriebener burst dmg.

get over it.
viel weisst du anscheinend nich, nachdem man Opener K.O. gemacht hat ist das ziel imun gegen einen weiteren stun aller art, so is es bei meinem schurken, sabo wird wohl selbe sein/gewesen sein