Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Exp Unterschied mit Level höherem Begleiter

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Hilfe für Neuankömmlinge
Exp Unterschied mit Level höherem Begleiter

Redchaos's Avatar


Redchaos
01.17.2021 , 02:58 PM | #1
Hallo zusammen.

ich habe mit ein paar Freunden vor kurzem wieder mit SWTOR angefangen.
Wir hatten erst angefangen zusammen einen Charakter hoch zu leveln. Als einer allerdings einen seiner älteren Charaktere lieber weiter spielen wollte, ist uns etwas komisches beim Questen aufgefallen.
Und zwar wird sein Charakter (lvl. 41) auf Taris auf Level 21 runterskaliert sodass wir ebenbürtig im Level sind (ich bin 20).
Allerdings kriegen wir beide deutlich weniger exp für die Mobs. Wo ich vorher für eine Gruppe aus 5 Level 17 Gegnern für jeden min. 28exp - 102exp bekommen habe, kriege ich jetzt nur noch für 0-2 der mobs exp. Gleiches gilt für meinen Begleiter.
Mein Begleiter kriegt allerdings auch alleine nur für 1-2 Mobs einer 5er Gruppe die exp.

Wenn doch der höher gelevelte Charakter extra runter skaliert wird, damit wir miteinander auch den niedrigen Content machen können, wieso werden gleichzeitig auch die exp runterskaliert?
Im Schnitt kriege ich so pro Mobbgruppe nur 1/4 von dem, was ich alleine bekommen würde.

Jetzt glaube ich, dass es im Angesicht der Erfahrung durch Planeten- und Storyquest kaum ins Gewicht fallen wird, aber ungewöhnlich finde ich es trotzdem.

Kann mir einer erklären wieso sich die Erfahrungsausbeute so verhält oder wie sie generell bei der Skalierung funktioniert für ein besseres Verständnis?

Danke schonmal vorab

VG

SoontirMorillo's Avatar


SoontirMorillo
01.17.2021 , 04:56 PM | #2
Jeder Planet hat eine festgelegte Level-Range, z.B. Alderaan Level 28-32. Die Levelrange eines Planeten ist auf der Galaxie-Karte unter Planeteninfo mit eingetragen.

Jeder Charakter, der ein höheres Level hat, wird an das Planetenniveau angepasst. Das ist eine Änderung, die jetzt schon seit einigen Jahren aktiv ist.

Eine zeitlang gab es, besonders während der Doppel-XP-Events, regelgerechte, organisierte Kill-Events, um zu leveln. Man hat einfach massenhaft Mobs gekillt, um schnell aufzusteigen. Dies hat Bioware generft, weil es überhand nahm und heftigst abused wurde. Ab einem bestimmten Punkt bekommt man fürs reine Mob-Killen gar keine XP mehr. Von daher muss das heute nicht unbedingt zwingend mit einem höherleveligen Charakter in der Gruppe zusammenhängen.

In der Vergangenheit (vor der Levelsync an das Planetenniveau) war es aber tatsächlich so, das Low-Levels weniger XP bekamen, wenn High-Level-Spieler mit in der Gruppe waren. Aber ob das jetzt noch auf euren Fall zutrifft, ... ich bin mir da nicht sicher.

Man darf mich aber hier gerne korrigieren oder ergänzen, wenn ich was ausgelassen habe.

Der Großteil des Levelns in SWTOR geschieht über Quest-Abschluss, was wesentlich mehr XP bringt, als alle Mob-Kills auf den Weg.

Das Spielen in einer Gruppe wird jedoch generell gesehen mit mehr Erfahrungspunkten belohnt, soweit ich weiß. Aber dann halt nicht für die Mob-Kills, aus oben genannten Gründen, sondern beim Abschluss der Quest. Ich glaube nicht, dass sich daran was geändert hat. Darüber hinaus bekommt ihr für das Spielen in einer Gruppe auch noch Sozialpunkte, durch die ihr bei verschiedenen Händlern, kosmetische Rüstungssets freischalten könnt.

Allgemein gesehen levelt man in SWTOR extrem schnell, ob in der Gruppe oder allein. Ihr werdet feststellen, dass man, selbst wenn man nur das absolute Minimum an Quests mitnimmt, eigentlich recht schnell überlevelt zum nächsten Planeten kommt.

Redchaos's Avatar


Redchaos
01.18.2021 , 12:22 AM | #3
Hallo SoontirMorillo,

danke für die Antwort

Hatte mir schon fast gedacht, dass es aufgrund von Mob grinding sein könnte. Bei ESO ist diese Mechanik auch recht häufig zu sehen.

Aber gut, dann wissen wir bescheid und machen einfach mal weiter mit dem höher gelevelten Char