Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Hexer overpowert im PVP


BobaFurz's Avatar


BobaFurz
02.14.2012 , 05:39 PM | #61
Aber ist gibt einen Grund warum der Hexer so beliebt ist:


Während der Beta Wochenenden war die Hexerklasse bekannt als starke Klasse und wurde auch als solches propagiert neben anderen Klassen wie der BH, deshalb ist solch eine starke Welle an Hexer nach release aufgekommen. Die Klasse ist von lvl 1-50 durchgehend gut. Desweiteren sind die Melee Klassen einfach viel schwieriger zu spielen in swtor im Vergleich zu dem was am Ende rauskommt. Die Effektivität von Fernklassen oder Hybriden ist in swtor einfach besser im Moment.


Wäre all dies nicht der Fall, hätten wir nicht eine Schwämme von Hexern bzw BH´s. Die Beta alleine hat diesen Trend schon vorgezeichnet.
STAR WARS
RETURN OF TEH HUTTBALL

Denyo's Avatar


Denyo
02.14.2012 , 05:46 PM | #62
Ich liebe es Leute zu sehen, die 2 Monate nach Gamerelease nach einem Nerf schreien...
Ihr schaut auch nicht weiter als bis zu eurer eigenen Nasenspitze.
JEDE Klasse "kann" op sein. Es ist allerdings von Nachteil wenn am anderen Ende des Computers ein Idiot sitzt.
Perfektes Beispiel:
Mein Freund zockt nen Marodeur. Alle Welt zockt nach nem Buff den Maro nach ein und derselben Skillung und alle flamen, wieso der Schaden denn immer noch gebufft werden könnte. Mein Freund zockt nach einer selbstgebastelten Skillung und fährt in jedem BG und jeden Raid den mitunter höchsten Schaden. Warum? Weil er sich mit seiner bekackten Klasse beschäftigt. Alle die es nicht tun versagen elendig.
Man nehme einen "OP" Hexer, der von einem Sabo/Smuggler aus dem Stealth herraus angegriffen wird. Ist der Sabo gut hat ein Hexer absolut keine Chance. Ist der Sabo schlecht kann ich mich verpissen, geb mir nen Schild und dann gibs Dots und Burst und hasta la vista baby. Versucht nicht an der Klasse was zu ändern, sondern an eurem Spielstil.

Und ja ... ich spiele auch Hexer ... und ja ich fahre meistens Top-Dmg.
Das liegt aber daran, dass ich es mittlerweile aufgegeben habe mich mit 36/40 Huttenballspielen rumzuprügeln und einfach nur zerge wo ich kann.
Und nein...ich spiele den Hexer nicht weil er so "maßlos OP" ist, sondern weil ich das Spiel seit 3 Jahren verfolge und mir schon vor ... ca. 1 Jahr klar war, dass ich Hexer spielen werde.

Ton-Ak's Avatar


Ton-Ak
02.15.2012 , 05:38 AM | #63
Das einzige was meiner meinung nach im PvP overpowerd ist , ist die möglichkeit einfach mal 10sec im stun gehalten zu werden von 2 spielern

gut dann zünd ich halt meine cds.. ok lauf ich weiter und 2 sec später hab ich von dem nächsten gegner der mir entgegen kommt wieder einen stun mit der vollen dauer drauf
dann kommt der nächste gegner an kickt einen weg durch den kick bin ich mit 80% wahrscheinlichkeit wieder gesnared um dann vom nächsten unsichtbaren gegenspieler wieder in einen stun zu kommen der wieder die volle stun dauer hat.

Meiner meinung nach ist das das einzige was noch angepasst werden muss im spiel , zB nach dem ertsten stun die dauer des nächsten um 20% verringern dann den nächsten um 50% usw..

möchte gern eure meinung zu dem thema hören

lg

nomari
Quelon'vos

Force Harvester

Denyo's Avatar


Denyo
02.15.2012 , 08:49 AM | #64
Quote: Originally Posted by Ton-Ak View Post
Das einzige was meiner meinung nach im PvP overpowerd ist , ist die möglichkeit einfach mal 10sec im stun gehalten zu werden von 2 spielern

gut dann zünd ich halt meine cds.. ok lauf ich weiter und 2 sec später hab ich von dem nächsten gegner der mir entgegen kommt wieder einen stun mit der vollen dauer drauf
dann kommt der nächste gegner an kickt einen weg durch den kick bin ich mit 80% wahrscheinlichkeit wieder gesnared um dann vom nächsten unsichtbaren gegenspieler wieder in einen stun zu kommen der wieder die volle stun dauer hat.

Meiner meinung nach ist das das einzige was noch angepasst werden muss im spiel , zB nach dem ertsten stun die dauer des nächsten um 20% verringern dann den nächsten um 50% usw..

möchte gern eure meinung zu dem thema hören

lg

nomari
Quelon'vos

Force Harvester
/sign

Talanor's Avatar


Talanor
02.16.2012 , 08:21 AM | #65
Quote: Originally Posted by Charri View Post
Dann spielen die 6-8 hexer die ich zu 80% als gegner im BG hab sicher nur aus style gründen? Hexer im 1vs1 futter ich, das stimmt aber bei der masse die man im BG trifft ist es einfach nicht mehr feierlich. Da gehört ein riegel vorgeschoben, egal durch nerf oder klassen-begrenzung im bg.
Wenn du dich immer alleine mit diesen sechs bis acht Hexern anlegst, wundert mich das nicht. Nur mal als sachter Hinweis, daß sich auf der eigenen Seite hoffentlich auch sieben weitere Mitspieler befinden.

Norjena's Avatar


Norjena
02.18.2012 , 06:17 AM | #66
Quote: Originally Posted by Ton-Ak View Post
Das einzige was meiner meinung nach im PvP overpowerd ist , ist die möglichkeit einfach mal 10sec im stun gehalten zu werden von 2 spielern

gut dann zünd ich halt meine cds.. ok lauf ich weiter und 2 sec später hab ich von dem nächsten gegner der mir entgegen kommt wieder einen stun mit der vollen dauer drauf
dann kommt der nächste gegner an kickt einen weg durch den kick bin ich mit 80% wahrscheinlichkeit wieder gesnared um dann vom nächsten unsichtbaren gegenspieler wieder in einen stun zu kommen der wieder die volle stun dauer hat.

Meiner meinung nach ist das das einzige was noch angepasst werden muss im spiel , zB nach dem ertsten stun die dauer des nächsten um 20% verringern dann den nächsten um 50% usw..

möchte gern eure meinung zu dem thema hören
Dem stimme ich zu, vor allem da gefühlt Slow und Stun getrennt vom Immunitätstimer laufen und man als Melee oft im Prinzip nix macht als doof zu gucken. Und ich gehöre keinesweges zu den Leuten die zb. mit dem Wächter immer in den Kampf springen, ich hebe mir den Sprung durchaus auf, die Gelegenheit ihn zu nutzern kommt nach 1-3Sekunden, hilft mir nix, weil ich dann schon den nächsten bräuchte.

Ja, Slow, Blenden, Machtstasis usw sind mir alle bekannt, werden auch genutzt, aber oft wirkt es einfach sinnlos bei der Menge an CC, bis ich dagegen immun bin, bin ich trotz Def Cds längst tod (und auch diese zünde ich, wenn ich angegriffen werd nicht erst bei 20% Restleben).
Jedes Mal wenn jemand stirbt, und ich bins nicht, steigen meine Überlebenschancen.

SethTesh's Avatar


SethTesh
02.21.2012 , 08:19 AM | #67
Aber mal ganz ehrlich, dass sind doch jetzt nur noch Luxusproblemchen oder?

Sicherlich nervt es jeden von uns wenn er im Stun ist und zuschauen muss, noch mehr, wenn man danach erneut gestunned wird. ABER: sich darüber zu beschweren ist doch lächerlich, denn das passiert meist nur gut getimed oder zufällig.

Meleeklassen sind generell schwerer zu spielen bei SWTOR, was aber nichts daran ändert, dass man gefälligst (wie oben schon erwähnt) seine Klasse mal richtig sich anschauen sollte. Mir ist es im Gegensatz zu manch anderem hier extrem auf den Senkel gegangen, dass viele Quests zu einfach waren. Wenig Anspruch an das spielerische Können. Aber das resultiert aus der neuen Mentalität "ich will alles, sofort und so wenig wie möglich dafür tun müssen".

Tikith's Avatar


Tikith
02.23.2012 , 11:55 PM | #68
Spiele Hexer und finde ihn nicht zu stark. Gegen Saboteure hat man kaum Chancen, gegen Typen repektive Damen mit 2 Lichtschwertern auch seltener, Attentäter sind ebenfalls recht nervig bzw. Schatten - Immer der "Erstschlag" des Gegners vorausgesetzt. Leute, die ich frühstücke sind Kommandos und Söldner. Andere Hexer kommt es auf den "Skill" an und Tanks sind nervig, kriege ich kaum tot und die gehen nicht von mir weg.

Zum Thema "Stun" kann ich nur sagen, sie sind viel zu lange bzw. verringern sich nicht angemessen.

Ich spiele Hexer übrigens nur aus der Not heraus, dass sich Bioware in all ihrer Weisheit dagegen entschieden hat, Twi'lek für mehr als eine Klasse zugänglich zu machen.

CeeJey's Avatar


CeeJey
02.25.2012 , 10:36 AM | #69
Quote: Originally Posted by Tikith View Post
Spiele Hexer und finde ihn nicht zu stark. Gegen Saboteure hat man kaum Chancen, gegen Typen repektive Damen mit 2 Lichtschwertern auch seltener, Attentäter sind ebenfalls recht nervig bzw. Schatten - Immer der "Erstschlag" des Gegners vorausgesetzt. Leute, die ich frühstücke sind Kommandos .
Das bezweifel ich aber.

Der Hexer ist keines wegs OP. Er hat seine Schwächen und Stärken. Das hat auch jede andere Klasse, wenn man seine Angriffe gezielt einsetzt kann man gegen jede Klasse bestehen.