Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Der Kanon von KotfE und KoteT

BillyKidman's Avatar


BillyKidman
03.25.2017 , 07:24 AM | #1
Hi,

hab seit einer Ewigkeit mal wieder angefangen zu spielen und ich mag die beiden Erweiterungen ja sehr. Hab KotfE mittlerweile durch und bin grad in Kapitel IV von KoteT

Was ich mich dabei aber gefragt habe ist, welche Entscheidungen eigentlich Kanon sind? Früher wars ja einfach, da galt immer das helle Ende und somit die hellen Entscheidungen als Kanon.

Wie verhält sich das mittlerweile eigentlich? Ich habe meine Jedi ja immer als dunkle Jedi gespielt, da in meiner Vorstellung sie ähnlich wie Anakin vom aufstrebenden Padawan und Held der Republik in ihrem Willen, die Galaxis und ihre Liebsten zu retten, auf die dunkle Seite fällt.

KotfE hat mir da ja richtig in die Karten gespielt, so dass ich mich hier noch mehr da reinversetzen konnte und mich jetzt sogar etwas wie Jacen Solo fühle, der ja in Legacy of the Force auch zum Sith wurde und die Galaktische Allianz in dem Glauben anführte, das richtige zu tun.

Ich finde das passt bisher auch alles, vor allem wegen Valkoryons ständigem "Du musst den Ewigen Thron übernehmen".
Aber wie hat sich tatsächlich Bioware gedacht, dass es der Kanon sein sollte?

Ebenfalls, aber das ist wohl schon öfter mal gefragt worden, stelle ich mir die Story schwierig vor, wenn man keinen Machtnutzer spielt.

Yuuzie's Avatar


Yuuzie
03.26.2017 , 02:02 PM | #2
da SWTOR eh noch nie Kanon war, is das ganze eh egal und ja, ich finde es auch etwas komisch, wenn du als Mando/Agent/Schmuggler/Soldat plötzlich Imperator wirst und du über Jedi und Sith herrscht. Aber EA hat sich da eh nix bei gedacht
Launcher startet nicht? Patch läd nicht? Sonstige Probleme mit dem Launcher? Dann ist hier die Lösung. Dir hat die Anleitung geholfen? Dann nutze diesen Code um MIR zu helfen

MaxiSmith's Avatar


MaxiSmith
04.14.2017 , 04:45 AM | #3
Also Kanon ist nichts im spiel aber es gibt auch keine richtige Story wie Z.b bei KOTOR gab es ein Buch.
Click for cool gifts and free subscription time:
Klicken für coole Geschenke und freie Abo zeit:

http://www.swtor.com/r/Q7pfdF

Darori's Avatar


Darori
04.19.2017 , 04:55 AM | #4
Quote: Originally Posted by MaxiSmith View Post
Also Kanon ist nichts im spiel aber es gibt auch keine richtige Story wie Z.b bei KOTOR gab es ein Buch.
Abgesehen von deiner Signatur, ist auch deine Aussage nicht richtig.
SWTOR war früher teils Teil des EU und hier und da sogar "Kanon". Es gibt auch n'Haufen Bücher bzgl. SWTOR.

Seit dem Kauf von Disney ist aber alles eben nicht mehr canon, was nicht von Disney selbst kommt bzw. die Filme Episode I bist VI. Alles drum rum was kein "Disney Brand" drauf hat, kann von nun als "Legend" betrachtet werden bestenfalls.

Heißt im Klartext, im Grunde sind z.B. die einzig bekannten "Sith" nun Palpatine, Maul, Vader, Dooku (Irgendwie) und vielleicht im weiteren Sinne das was Disney sich für die Kinderserien ausgesponnen hat.

eVoRoxXx's Avatar


eVoRoxXx
12.11.2017 , 05:36 AM | #5
Da Swtor wohl Legends ist, gibt es innerhalb Swtor wohl auch kein Kannon. Spiele deine eigene Geschichte
Das einzige was man eventuell so abstempeln könnte ist wohl der Jedi Ritter, welcher in jedem Storytrailer von Bw vorkommt. Wenn ich mir gleichzeitig auch noch die Cutscenes in Erinnerung rufe und deren Animation, merkt man sehr stark das diese auch eher Richtung Jedi Ritter ausgerichtet sind. Wenn man kämpfe in diesen Cutscenes sieht, dann ausschließlich mit einem einzigen Lichtschwert und Gelehrte würden wohl eher die Macht einsetzen... die einzige Macht die man aber sieht ist ebenso entweder der Machtschub oder auf anderer Seite das Machtwürgen.