Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Schwarzer Infotext mitten im Bildschirm nicht verschiebbar.

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Schwarzer Infotext mitten im Bildschirm nicht verschiebbar.

zztzttz's Avatar


zztzttz
07.06.2020 , 09:27 AM | #1
Guten Tag,
ich hatte bereits einige Tickets geschrieben, wobei mir leider nicht geholfen werden konnte. Auch eine komplette Neuinstallation des Spiels auf eine SSD hat nicht helfen können.
Im folgenden Bild ist dieser Kasten zu sehen:

https://imgur.com/a/p3u3Xf4

Dieser Kasten ist bei jedem Medikit, Stim o.ä. zu sehen und das mitten im Bildschirm.
Daher die Frage, ob dieser Text irgendwie entfernbar ist oder zumindest verschiebbar.

Redsonia's Avatar


Redsonia
07.07.2020 , 02:59 AM | #2
Mit dem Interface-Editor hat EA/Bioware den Spielern ein sehr sinnvolles Tool zugänglich gemacht.
Man kann damit fast die gesamte UI verändern und sich so seinen "Bildschirm" sehr sinnvoll gestalten.
Allerdings sollte man auch begreifen was und wie man es macht.

Die Info-Felder (für Mouse-over usw) sind unterschiedlich aber sinnvoll zugeordnet. Teilweise erscheinen die Infos an der Minimap und teilweise an anderen Stellen.
Wenn man z.B. eine Info über ein Item aus dem Inventar will, erscheint die Info in der Nähe des Inventars.

Bei den "Schnell-Leisten" ist dies ebenso. Diese Leisten kann man an jede Position des Bildschirms setzen. Man kann sie unterschiedlich (senkrecht oder waagerecht usw) anordnen. Man kann die Form, globale Größen oder auch die Größe einzelner Felder verändern usw usw
Wo das Infofenster sichtbar wird - wenn man ein Item in die Leiste zieht - hängt von der Position und Anordnung der Leiste ab.

Wenn man einen Haufen "unten - Mitte" stapelt erscheint die Info oben auf dem "Müllhaufen".
Ist ja sonst nirgends Platz. So ist es jetzt bei dir.

P.S.: Nicht alles von der UI kann bearbeitet werden.
Die Daten der UI (und weitere Daten) werden in den AppData des Betriebssystems gespeichert. Dort sind sie somit zumindestens sicher vor Usern die mit ihrem PC nicht umgehen können. Wenn man ein Programm wirklich löschen will, muss man alle Daten löschen. Aber es war noch nie erforderlich oder sinnvoll das Programm zu löschen und eine Neuinstallation durchzuführen (es gibt für alle Versionen "Reparatur-Möglichkeiten") ....
.
.
Achiever 80% - Explorer 100% - Socialiser 19% - Killer 1%
Hier könnte ein referral-code stehen - stattdessen lieber die Bedingungen zum lesen http://www.swtor.com/de/info/friends --

Khaleijo's Avatar


Khaleijo
07.11.2020 , 11:07 AM | #3
Verschiebbar ist der leider nicht, oder nur durch Platzierung der benutzbaren Gegenstände woanders in der Leiste, so dass der Infotext eben woanders auftaucht.
Bis 6.0 war dieser Infotext für Medipacks oder Relikte usw., die man in der Schnellleiste hat nicht aktiv, warum auch immer hat Bioware das mit Release von Onslaught allerdings geändert und bisher keinerlei Reaktion auf Rückfragen bzw Beschwerden dazu gezeigt.
Nervig, aber außer sich damit zu arrangieren gibt es derzeit leider keine andere Option.
Freund werben, 7 Tage Probeabo: www.swtor.com/r/GJhHrY