Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Wie finde ich in OP's als Heiler tote Spieler mitten im Kampfstress und Getümmel?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen
Wie finde ich in OP's als Heiler tote Spieler mitten im Kampfstress und Getümmel?

LaLynia's Avatar


LaLynia
11.06.2014 , 11:18 AM | #1
Hallo, ich ertappe mich immer wieder, dass ich in dem Gewusel die Spieler nicht so schnell finde. Seh zwar das die tot sind, aber wo liegen sie? Sorry, hat einer einen Tip? Gibt es da eine Möglichkeit?

Auch hab ich schon meinen Gefährten gesucht, der irgendwo in der Gegend lag. Ich kann den zwar schnell wegschicken + wieder rufen - aber ich denke ich übersehe da was.

Danke für eine Information.
Aber vielleicht ist es ja auch so wie es ist, dann hat sich die Frage erübrigt.

CheaterLL's Avatar


CheaterLL
11.06.2014 , 12:15 PM | #2
Es ist immer hilfreich, im TS zu sein, da die toten Spieler dir dann schnell beschreiben können, wo sie liegen. (Anhand von Nord/W/S/O, besonderen Merkmalen der Umgebung, Warm/Kalt etc.).
Außerdem lohnt es sich, bei der Minikarte ganz raus zu zoomen, die toten Spieler bewegen sich dort nicht.
Über das Operationsfenster den Toten anwählen, der einzige mit einem grauen Namensschild ist dann der Tote, außerdem hat er eine Markierung (Ein Kreis um seinen Körper), wenn du in seine Richtung siehst..

Den Überblick behalten. Dabei gilt: Übung macht den Meister.
Heiler müssen den gesamten Kampf im Auge behalten: Wer kriegt wahrscheinlich als nächstes Schaden, kann ich Spieler XYZ sehen, ist Spieler XYZ in meiner Reichweite etc.
Essenziell dabei ist, den Kamerazoom auf 100% (Maximale Entfernung) zu haben.
CheaterLL, GM <you always wipe together>
Semi-Progression @ T3-M4
Juggernaut Tank/Sniper DPS/Sorcerer Heal

Torvai's Avatar


Torvai
11.06.2014 , 02:49 PM | #3
Lass dir n stellv geben, lege markierungen auf tasten, hierfür empfehle ich den Numblock. Visier den Toten an, verpass ihm ne Markierung, vorzugsweise eine, die nicht auf einem Boss o.ä. gebraucht wird und voilá

LaLynia's Avatar


LaLynia
11.07.2014 , 04:51 AM | #4
Danke schon mal für die Anregungen. Ich bin in einer Gilde die kein TS nutzt aus unterschiedlichen Gründen, z. B. auch für Taubstumme.
Wie Cheater bereits erwähnt, ist es ja auch eine Frage der Übung, je öfter man es macht. Bislang habe ich den Kamerazoom noch nicht genutzt um als Anfänger erstmal die Nerven zu bewahren. Mit jedem Mal geht es besser, das ändert nach und nach die Sichtweise.
Ganz schön stressig als Heiler- unterschätzt man anfangs.
Ich werde eure Tipps schon mal beherzigen, gestehe aber, das mit den Markierungen hab ich nicht begriffen - aber das finde ich noch raus.

Mal sehen war uns der 2. Dezember so alles beschert - weiterhin viel Spaß im Spiel.
Eure Laly

Torvai's Avatar


Torvai
11.07.2014 , 05:32 AM | #5
Quote: Originally Posted by LaLynia View Post
Danke schon mal für die Anregungen. Ich bin in einer Gilde die kein TS nutzt aus unterschiedlichen Gründen, z. B. auch für Taubstumme.
Ich kann zwar verstehen, das man das vielleicht aus Solidarität macht, aber ganz ehrlich, wieso soll man die ganze Gruppe ausbremsen, nur weil einer es eh nicht hören kann?
Quote:
Wie Cheater bereits erwähnt, ist es ja auch eine Frage der Übung, je öfter man es macht. Bislang habe ich den Kamerazoom noch nicht genutzt um als Anfänger erstmal die Nerven zu bewahren. Mit jedem Mal geht es besser, das ändert nach und nach die Sichtweise.
Ganz schön stressig als Heiler- unterschätzt man anfangs.
Je besser du über die Zeit mit deinem Charakter klar kommst, desto weniger wirst du auf deine Leisten schauen müssen, vorrausgesetzt natürlich, du benutzt keybinds und bist kein Mausklicker , und desto mehr wirst du auch darauf achten können, was um dich rum so passiert. Das kommt mit der Zeit von ganz alleine.
Quote:
Ich werde eure Tipps schon mal beherzigen, gestehe aber, das mit den Markierungen hab ich nicht begriffen - aber das finde ich noch raus.
Es gibt Zielmarkierungen, insgesamt 8 Stück: Blaster, Lichtschwertgriff, Schild, Flamme, Fadenkreuz, Stern, Zahnrad, Blitz. Hast du bestimmt schonmal gesehen, in FP's oder PvP?
Diese Markierungen kann man in den Einstellungen auf Tasten legen. Ich zb hab sie auf numpad 1-8.
Wenn du nun einen toten Spieler ins Ziel nimmst und eine entsprechend belegte Taste drückst, erscheint über dem Spieler das Symbol und du siehst ganz leicht, wo er liegt.
Allerdings sollte man dabei immer darauf achten, das man Symbole verwendet, die nicht auf anderen Zielen zwecks Übersicht sind, da ein Symbol immer nur einmal aktiv sein kann.
Und mit stellv, meine ich, das du die entsprechenden Rechte in einer OP Gruppe bekommst. Ohne kannst du keine Markierungen setzen, keinen Bereitschaftscheck machen usw.
Quote:
Mal sehen war uns der 2. Dezember so alles beschert - weiterhin viel Spaß im Spiel.
Eure Laly
Nen ganzen haufen Neuerungen und Änderungen

Khaleijo's Avatar


Khaleijo
01.07.2015 , 07:20 AM | #6
Ansich brauchst du die Leiche gar nicht rumliegen sehen, um jemanden wiederzubeleben, du kannst ihn auch einfach über das Portrait/Lebensbalkenanzeige im Gruppen oder Raidfenster anklicken und die Kampfwiederbelebung nutzen. Die hat 35 oder 40m Reichweite und deckt damit die meisten Kampfschauplätze gut ab.
Solltest du Agent sein und einen Stealthrezz meinen, dazu musst du natürlich näher ran, aber da wäre auch die Möglichkeit denjenigen übers Raidfenster anvisieren und ihn dann mit Hilfe des Zielkreises am Boden zu finden (also der Kreis der zu den Füßen des anvisierten Ziels ist), noch deutlicher sogar wenn du ihn zum Fokusziel machst, Alt+F ist das glaub, und er einen noch deutlicheren grünen Zielkreis bekommt. Sobald du in Reichweite bist musst du dann auch nicht zwingend die Leiche am Boden rechts anklicken, was tatsächlich im Gewusel manchmal nicht so einfach ist, sondern kannst dir den normalen Wiederbelebungszauber für außerhalb von Kämpfen in die Skillleiste ziehen und ihn dann wie jede Fähigkeit sonst auch per Klick in die Skilleiste auf dein aktuelles Ziel ausüben.