Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Ideen/Vorschläge für ein (persönlich) schöneres Swtor

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen > Vorschlagsforum
Ideen/Vorschläge für ein (persönlich) schöneres Swtor

Taramia's Avatar


Taramia
09.20.2019 , 04:27 AM | #1
Hallo,

gleich vorweg, dies sind meine Gedanken und Ideen an die Entwickler gerichtet. Ich möchte hieraus kein Diskussions/Flamethreat machen.
Ich habe WoW seid Release gespielt, teils Serverfirst Kills und Progress mitgemacht, sowie auch Casualgame. Aion, Age of Conan zeitweise gespielt, Elders Scrolls Online seid Release, Swtor spiele ich etappenweise seid Makebzeiten wo ich auch mal zeitweise aktiv mitgeraidet habe.
Also ein gewisser Erfahrungsschatz und die persönliche Erfahrung in selbst gespielten anderen MMOs habe ich.

Die Story und Star Wars Lizenz ist sicherlich für viele, wie auch mich, der Hauptgrund Swtor zu spielen, die Bindung zu seiner Crew und das einen immer einer begleitet, das eigene Raumschiff.

1. Hk-55
Wie sicherlich viele Spieler habe ich es verpasst das man ihn durch einen Abobonus retten kann.
Bitte macht dies doch möglich zu erwerben. Sei es durch ein neues Aboprogramm mit anderen Belohnungen die es mal gab, oder Geschenk für Spieler, oder im Kartellmarkt zu erwerben.

ich finde es bis heute traurig und bereue es zu diesem Monat kein Abo zu haben, Niko Okar, seine Kleidung habe ich, wäre mir das mit HK bewusst gewesen, hätte ich nur dafür ein weiteres Abo genommen.


2. Klassen und Fraktionen
Wie ich es empfinde kann man auch im neuen Addon weiter anknüpfen ob man für die Repubik oder das Imperium kämpfen möchte, egal auf welcher Seite der Charakter erstellt ist.
Durch die Allianz haben ja schon beide Seiten zusammengestanden und sich kennengelernt, als Anführer ist man damit ja eh vertraut. Es gibt republikanische Truppen mit Scharfschützengewehren, imperiale Wachen mit Sturmkanonen.

Wieso nicht endlich einen langen Wunsch, sicher nicht nur von mir, erfüllen?
- Man kann auch offiziell mit einem Repchar auf die Impseite wechseln und umgekehrt.
- Gestützt oder vielleicht noch besser, man kann den Kampfstil der Spiegelklasse anwenden, rollenspieltechnisch ja leicht erklärt, man hat es durch die gemeinsame Allianzzeit gelernt.
So das ein Kommando eben auch mit 2 Colts, Flammenwerfer und Raketen kämpfen kann, der Kopfgeldjäger mit der Sturmkanone.
Als Jedi mit Blitzen schießen, oder als Sith mit den völlig lahmen kaum erkennbaren Steinchen werfen.
man könnte es ja auch rein auf eine Waffenwahl begrenzen. Zieht der Kommando 2 Colts an nutzt der den Kopfgeldjägerskill, mit der Sturmkanone seine altbekannten.
Bei Jedis eben einfach eine optische Entscheidung welchen Stil man anwenden möchte.

Das ist ja alles im Spiel vorhanden, dumm ausgedrückt kopiere Sithhexerfähigkeiten dem Jedibotschafter hinzu, lass den Kommando 2 Blaster tragen dann kann er mit Raketen und Flammenwerfer spielen, oder eben wie beim Jedi/Sith die Möglichkeit dies zu tauschen.

Der Anführer der Fraktion wird dies ja beherrschen können, wenn selbst die Npcs diese Waffen nutzen


3. Spielweise
Schaue ich mir bei z.B. der Fanseite swtorcantina.de bei sämtlichen Klassen die Rota/Spielweise an, da fällt man aus allen Wolken, oder blicke sich im Spiel mal die aktivierbaren Fähigkeiten an.

Es ist doch nicht nötig das man SOOVIELE Skills für eine vernünftige Spielweise benutzen muss. Es ist schlichtweg alles viel zuviel.
es wäre echt schön, wenn man das Spiel mal angenehmer spielbar machen könnte, mit weniger Tasten.
es ist doch ausreichend z.B. 5 Tasten für eine Rota mit 1-2 Off und Defskills, 1 für schnellere Bewegung zum Ziel.
wenn jetzt die Nightmare raider oder pvpler kommen und fordern das es schwer mit massenweise Tasten bleiben soll, könnte man ja auch als Kompromiss eine Spielweise zu bauen die anfänger/casualfreundlich mit weniger Tasten ist und eine andere die eben so kompliziert bleibt wie sie ist.

Ich bin Linkshänder und komme mit dem Numpad gerade so bei dem Kommando mit den Shortcuts klar, bei anderen Klassen reicht es schon nicht mehr.

Man kann doch einfach das Aggromanagement verbessern und tanken verbessern, so das die Spieler kein aggroreduce mehr brauchen, das Recourcenmanagement, Cooldowns von Fähigkeiten anpassen das man endlich mal aufräumt

Extrem viele Bossencounter erfordern eine schnelle extrem kurze Reaktionszeit, ausweichen ist oft nur mit Vorwissen und auf Verdacht laufen möglich, sonst ist man oft tot. Wenn man dann noch eine Rota hat für die man über 10 Buttons, Zufallsevents wie Proggs berücksichtigen muss, brauch man einem ständigem Blick auf die Actionbar, doch dies erlauben einem die Spielencounter nicht.

Damit meine ich das man eben das Spiel allgemein einfacher, komfortabler, durchsichtiger macht und es nicht so altmodisch schwer unkomfortabel belässt.


Wie erwähnt, ist dies an die Entwickler gerichtet, persönliche Wünsche und Vorstellungen und vor allem sei nochmal gesagt: Jede Art von Spieler soll seinen Spass haben und auf seine Kosten kommen.

Ultrafutzi's Avatar


Ultrafutzi
09.20.2019 , 05:41 AM | #2


Hallo auch,

du solltest deinen Vorschlag ins englische Vorschlagsforum stellen, damit deine Gedanken von jemandem bei Bioware überhaupt erst gesehen werden. Sämtliche Ideen und Vorschläge werden im deutschen Forum nicht gesehen, weil das deutsche Forum seit ein paar Jahren nicht mehr von den Moderatoren beachtet wird. Maximal kommen se um etwaige Unruhe wieder unter Kontrolle zu bekommen.

Beste Grüße

Das Gewissen der Galaxis - Tulak Hord
Donaan/Ziuria, Gildengründer | www.swtor-gewissen.de

Du möchtest 7 Tage Abonnement geschenkt bekommen? Hier klicken!