Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Räumt die Level 1 Reservierungen auf


Aaryn's Avatar


Aaryn
03.26.2012 , 04:28 AM | #1
Muss ganz ehrlich schreiben... mir gehen ja schon die ganzen Level 1 Reservierungen auf die Nerven!

Ich meine die ach so vielen Level 1 Chars die erstellt worden sind, um sich Charakternamen zu reservieren.

Im Grunde keine Schlechte Idee wenn diese mal gespielt werden würden!
Seit Wochen Tracke ich 2 Char-Namen - Die ich seit Jahren in verschiedenen MMOs benutze - wo ich feststellen muss, dass diese nur verrotten (Der eine Ist lv1 Imp Agent, der andere Sith Krieger UND JA, ich kann die adden wenn se Offline sind, kA warum^^).

Wahrscheinlich sind das inzwischen Accounts die nach dem Freimonat auf Eis gelegt worden waren nachdem derjenige erkannt hat, dass ihm das Spiel doch nicht gefällt.
3 Monate einen Char Namen "horten" halte ich mal für übertrieben, der Char müsste wenigstens mal Level 2 erreich haben -.-

Fände es durchaus akzeptabel, wenn Bioware mal die Char-Namen - die durch diese Reservierungen blockiert werden - freigibt damit diese von aktiven Spielern genutzt werden kann.

Der Name Generator vom Spiel veräppelt mich auch manchmal mit Vorschlägen wie "Nope" oder "Dope" ... zumal der Generator auch viele schöne Namen ausgibt, die ebenfalls bereits vergeben sind.

MathewDarkwater's Avatar


MathewDarkwater
03.26.2012 , 05:05 AM | #2
Quote: Originally Posted by Aaryn View Post
Muss ganz ehrlich schreiben... mir gehen ja schon die ganzen Level 1 Reservierungen auf die Nerven!

Ich verstehe Dich ein Stück weit. Aber man kann schwer festmachen, wann bei wem ein Namen "verdient" ist.

Sollte man allgemein keine Stufe-1 Chars erstellen dürfen?

Oder den Namen erst mit Stufe 5 auswählen?

Hat man das Recht, einem Spieler den Namen einfach wegzunehmen? (Wie soll das überhaupt gehen? Automatisch nen anderen Namen vergeben, oder gleich den Stufe 1 Char löschen?)


Das ist kein einfaches Thema, wenn man mal darüber nachdenkt. Ich denke, die Gefahr, bestehende Kundschaft zu vergraulen ("Geht doch Euch nix an, wenn ich mit meinen Chars spiele oder nicht") ist hier höher, als der (teilweise) verständliche Frust bezüglich der nicht mehr verfügbaren Namen.

Schade für Dich...^^
'Braucht man doch nicht... geht auch ohne...!' ^^

Aaryn's Avatar


Aaryn
03.26.2012 , 05:21 AM | #3
Denke Bioware wird da genug Mittel haben um sowas zu "filtern".

Stell dir doch mal vor, Spieler A hat ein 6 Monate alten Account den er seit 5 Monaten nimmer reaktiviert hat aber 4 Level 1 Chars die NUR angelegt worden sind.

Was spricht da jetzt gegen diese Chars zu entfernen damit die Namen für die AKTIVE Kundschaft zur Verfügung stehen?

Mach mal nen Chiss und ratter den Namens Generator durch und staun mal nicht schlecht.
Die Namen die der Generator ausspuckt kann ich mir im Leben nicht merken geschweige schreiben

Mich würde es ja schon interessieren, wie viele Char Namen durch diese Reservierungen unnötig blockiert werden. Anfangs mit Release kann ich das voll und ganz nachvollziehen. es ist mir auch klar, dass diese Maßnahme noch verfrüht ist aber es ist mal etwas, worüber man nachdenken kann. Besonders den RP'lern würde es zugute kommen.

JPryde's Avatar


JPryde
03.26.2012 , 05:32 AM | #4
Gegen eine "Zwangsfreigabe von Namen" hätte ich nichts, solange folgende Bedingungen eingehalten werden (in dieser oder ähnlicher Form):

1. Ein aktiver Account verliert niemals einen Namen, auch nicht, wenn der entsprechende Char keine Spielzeit bekommt.

2. Ein inaktiver Account behält die Namen für mindestens einen Monat pro erreichtem Level des Chars (das würde bedeuten, das ein lvl 50 Char 50 Monate ~4 Jahre sein Namensrecht behält, ein lvl 1 Char es aber schon nach 1 Monat verlieren kann).

3. Ein inaktiver Char verliert das Namensrecht nicht automatisch, sondern dieses kann "eingefordert" werden. In diesem Fall erhält der inaktive Account eine Mail, mit dem Hinweis, das sein Name eingefordert wurde. Wenn dieser Account nun binnen 3 Tagen aktiviert wird, ist die Forderung hinfällig, ansonsten wird der Name freigegeben.
~~~ Macht Wächter ~~~
T3-M4
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

Leonalis's Avatar


Leonalis
03.26.2012 , 05:42 AM | #5
Warum solltest du einen namen eher verdient haben als andere Leute?

Ich meine ich bin auch als 1. 8 Charaktere erstellen gegangen mit Namen die ich haben wollte. Einfach weil ich sie haben wollte. 1 konnte ich nicht wählen, pech war ich zu langsam.

Habe diesen auch nie online gesehen.

Gleiches habe ich damals in WOW gemacht nachdem bekannt wurde das es Taurenpaladine gibt. Pauschal, "Tauradin und Retbull reserviert und sogar noch für Gold verkauft

discbox's Avatar


discbox
03.26.2012 , 06:00 AM | #6
Da ein MMO immer will das Kunden jederzeit wiederkommen können bleibt ein Account bestehen auch wenn man schon zwei jahre kein Abo mehr hat. Mit allen Chars. Sogesehen ist der Name auf dem Server weg, egal ob die Person sich für immer aus dem Spiel verabschiedet hat oder nicht.

MathewDarkwater's Avatar


MathewDarkwater
03.26.2012 , 06:43 AM | #7
Quote: Originally Posted by Aaryn View Post
Denke Bioware wird da genug Mittel haben um sowas zu "filtern".

Stell dir doch mal vor, Spieler A hat ein 6 Monate alten Account den er seit 5 Monaten nimmer reaktiviert hat aber 4 Level 1 Chars die NUR angelegt worden sind.

Was spricht da jetzt gegen diese Chars zu entfernen damit die Namen für die AKTIVE Kundschaft zur Verfügung stehen?
Die AGB. Nirgends steht, dass ein inaktiver Char nach einer bestimmten Zeit gelöscht wird. Klar, läge das nahe. Natürlich ist es doof, wenn Leute (mehr oder weniger) sinnlos Namen bunkern. Aber das ist ja kein rechtlicher Anspruch, sondern entsteht aus dem Prinzip der eindeutigen Namensvergabe pro Server.

Du hast NICHT das Recht, auf den Namen Deiner Wahl, sondern Du musst schauen, was die Community auf dem Server noch nicht vergeben hat. Wer zuerst kommt, malt zuerst...^^

Was meinst Du, was los wäre, wenn BW/EA jetzt bereits anfangen würden, irgendwelche inaktiven Chars oder Accounts zu löschen? Die Hölle wäre noch untertrieben...




Mach mal nen Chiss und ratter den Namens Generator durch und staun mal nicht schlecht.
Die Namen die der Generator ausspuckt kann ich mir im Leben nicht merken geschweige schreiben

Mich würde es ja schon interessieren, wie viele Char Namen durch diese Reservierungen unnötig blockiert werden. Anfangs mit Release kann ich das voll und ganz nachvollziehen. es ist mir auch klar, dass diese Maßnahme noch verfrüht ist aber es ist mal etwas, worüber man nachdenken kann. Besonders den RP'lern würde es zugute kommen.[/QUOTE]
'Braucht man doch nicht... geht auch ohne...!' ^^

baetman's Avatar


baetman
03.26.2012 , 06:47 AM | #8
Quote: Originally Posted by Aaryn View Post
Denke Bioware wird da genug Mittel haben um sowas zu "filtern".

Stell dir doch mal vor, Spieler A hat ein 6 Monate alten Account den er seit 5 Monaten nimmer reaktiviert hat aber 4 Level 1 Chars die NUR angelegt worden sind.

Was spricht da jetzt gegen diese Chars zu entfernen damit die Namen für die AKTIVE Kundschaft zur Verfügung stehen?
Zuviel Arbeit.
Vielleicht gibs das irgendwann für Euros ala Zahle 20 Euro und du kannst deinen exklusiven Namen benutzen !

CelesteDrake's Avatar


CelesteDrake
03.26.2012 , 07:09 AM | #9
Quote: Originally Posted by Aaryn View Post
Muss ganz ehrlich schreiben... mir gehen ja schon die ganzen Level 1 Reservierungen auf die Nerven!

Ich meine die ach so vielen Level 1 Chars die erstellt worden sind, um sich Charakternamen zu reservieren.

Im Grunde keine Schlechte Idee wenn diese mal gespielt werden würden!
Seit Wochen Tracke ich 2 Char-Namen - Die ich seit Jahren in verschiedenen MMOs benutze - wo ich feststellen muss, dass diese nur verrotten (Der eine Ist lv1 Imp Agent, der andere Sith Krieger UND JA, ich kann die adden wenn se Offline sind, kA warum^^).

Wahrscheinlich sind das inzwischen Accounts die nach dem Freimonat auf Eis gelegt worden waren nachdem derjenige erkannt hat, dass ihm das Spiel doch nicht gefällt.
3 Monate einen Char Namen "horten" halte ich mal für übertrieben, der Char müsste wenigstens mal Level 2 erreich haben -.-
Warum bist du dir so sicher das diese Chars auf inaktiven Accounts sind?
Vielleicht sind das auch nur Charnamen die reserviert wurden damit sie nacheinander hoch gelevelt werden können?
Ich habe auch zu Anfang alle Namen die mir wichtig sind (allein wegen dem Vermächtnis/Verwandtschaft) in dem Sinne reserviert als das ich die Chars mit viel Liebe erstellt habe. Und diese werden einer nach dem anderen hoch gespielt.
Nicht alle Namensreservierungen sind daher sinnlos, erst Recht nicht wenn man das Vermächtnis bedenkt.



Quote: Originally Posted by Aaryn View Post
Fände es durchaus akzeptabel, wenn Bioware mal die Char-Namen - die durch diese Reservierungen blockiert werden - freigibt damit diese von aktiven Spielern genutzt werden kann.
Und wo wäre dann die Grenze?
Sprich Hurzelgurzel wird sein Charname aberkannt weil er ihn nach 3 Monaten noch nicht gelevelt hat.
Spieler A bekommt dann Hurzelgurzel weil es sein Wunschname ist bis Spieler B kommt und sagt, nein sorry, Spieler A ist nur 2 Tage die Woche online, ich 24/7 also habe ich den Namen mehr verdient....
Und wenn du sagst das ist ein blödes Beispiel, nein sorry ist es nicht. Denn auch du verlangst das Recht auf freie Namen in der Annahme das du diesen Namen als Aktiver Spieler mehr verdient hast.

Von daher alle haben das Recht Chars zu erstellen und so auch Namen zu belegen. Und ist dein Wunschname vergeben kannst du ihn vielleicht in abgeänderter Form nutzen.
So kann eine Celeste zB auch Cêleste oder Celesté oder Cêleste geschrieben werden.
Vielleicht ist es dann nicht ganz so schick, aber es wäre bei deinem Wunschnamen sicher auch möglich, wenn er dir wirklich wichtig ist.

MathewDarkwater's Avatar


MathewDarkwater
03.26.2012 , 07:10 AM | #10
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Warum solltest du einen namen eher verdient haben als andere Leute?

Ich meine ich bin auch als 1. 8 Charaktere erstellen gegangen mit Namen die ich haben wollte. Einfach weil ich sie haben wollte. 1 konnte ich nicht wählen, pech war ich zu langsam.

Habe diesen auch nie online gesehen.

Gleiches habe ich damals in WOW gemacht nachdem bekannt wurde das es Taurenpaladine gibt. Pauschal, "Tauradin und Retbull reserviert und sogar noch für Gold verkauft

Das ist gegen die AGB und reicht an für sich aus, um sich den Account lebenslang bannen zu lassen. Aber mach ruhig weiter, Du scheinst mit der Praxis ja Übung zu haben.
'Braucht man doch nicht... geht auch ohne...!' ^^