Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

SWTOR ist nicht mehr Kanon...


LordKroywen's Avatar


LordKroywen
07.28.2014 , 07:30 AM | #11
Eigentlich ist das gar nicht so schlecht für SW Tor. Können die entwicklen wie sie wollen, ist ja eh nicht mehr Kanon. Bietet einer möglichen Geschichte mehr Freiheit. Zudem waren Spiele nie wirklich Kanon, das war auch nur B-Z Kanon.
Ich würde ja eher sagen das EP1-3 nicht Kanon sind, aber was solls.
Ich konnte der Story in Kotor 1, Kotor 2, sowie SW Tor immer mehr abgewinnen als der aus EP1-3.
Natürlich darf nun nichts mehr Kanon sein, man will ja mit neuen tollen Figuren, Filmen, Videospielen etc. richtig Kohle scheffeln.

Unterlord's Avatar


Unterlord
07.28.2014 , 04:09 PM | #12
SWTOR sind 50% Kanon und 50% nicht Kanon. nur halbiert.
Nur Story sind Kanon, andere nicht....
Republik-Seite auf Helle Seite bleibt Kanon, wenn die dunkle Seite sind, dann ist nicht Kanon!!
Imperium-Seite auf Dunkle Seite bleibt Kanon, wenn die Helle Seite sind, dann ist nicht Kanon!!

klicken: http://www.swtor.com/de/info/setting
Da steht: Mehr als dreitausend Jahre vor dem Aufstieg Darth Vaders...

dann.... das ist Kanon.
EU ist nur Kontrolle, was ist andere Legende, was muss die neue Roman, Comic und Spiele, alles muss neue anpassen und verbessert, dann die neue Kanon.
Einfachsten sagen: ''Neu starten''
Episode 7 nach viele Bücher sind nur unklar, nochmal genau prüfen anpassen.
Vor 35000 Jahr bis Episode 6 bleibt Kanon.
Du kennst ein Comic namens: Star Wars: Jedi vs. Sith
Dieses Comic ist Kanon, weil der Meister Yoda mitgesprochen von Darth Bane's Geist hatte, vor fast 1000 Jahr gestorben im Grab, Darth Bane hat alles gewusst, Er hat Zwei Regeln gemacht. (Im Clone Wars)

Ich weiß, du kriegst ganz langsam chaos, da weiß ich nicht vor allem LucasArts und LucasFilm streng geheim projekt zusammengearbeitet, doch.... jetzt noch kein offiziell. bleibt streng geheim.
-> The Knight <-
(█)(█)(███)(█)=|▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▶
--> Unterlord <--

INSTINCT_'s Avatar


INSTINCT_
07.29.2014 , 08:50 AM | #13
Falsch Unterlord....

Wie bereits n paar mal von verschiedenen Leuten geschrieben sind nur noch Episode 1-6, die neuen 3 Filme, TCW, Rebels und zukünftige neue Serien und ein paar ausgewählte Romane/Werke kanon.

SWTOR gehört dazu NICHT.
Faitarel
OSM

Unterlord's Avatar


Unterlord
07.29.2014 , 08:58 AM | #14
Quote: Originally Posted by INSTINCT_ View Post
Falsch Unterlord....

Wie bereits n paar mal von verschiedenen Leuten geschrieben sind nur noch Episode 1-6, die neuen 3 Filme, TCW, Rebels und zukünftige neue Serien und ein paar ausgewählte Romane/Werke kanon.

SWTOR gehört dazu NICHT.
Falsch INSTINCT_ ....

Du bist kein Star Wars Fan
Welche gehört Anpassen Kanon, Du wollte nicht verstehen, ich weiß, lass dir dein Sache.
Ich dreht mich um, lass mich lachen.
Bleibt streng geheim Projekt, lass dir überrascht
Ich war England gewesen, Die Firma besucht nach geschaut, aber muss bezahlen.
ich schaue alles neue gebaut, neue Waffe, neue Rüstung, usw.!!!
mehr nicht, Darf ich nicht sagen.

Wenn die SWTOR komplett nicht Kanonisch sind, dann.....Problem mit Millionen Menschen enttäuscht, mal sehen.
Vielleicht, SWTOR kommt gleich ausschaltet, Gegenteil gleiche Problem mit Star Wars Galaxies.
Star Wars Galaxies sind nur vollständig nicht Kanon.
Wirklich, das ist alles nur chaos!!!
Sehr Schwierig.
SWTOR muss bleibt Kanon, nichts anders.

hier klickt: http://www.starwars-union.de/nachric...ebt_doch_fort/

unter Kommentare hat so viele Problem mit Star Wars, bin ich wirklich gespannt.
-> The Knight <-
(█)(█)(███)(█)=|▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▶
--> Unterlord <--

Tamea's Avatar


Tamea
07.30.2014 , 01:52 AM | #15
Gott sei gedankt das du nicht festlegst wer Star Wars Fan ist oder nicht.

INSTINCT_'s Avatar


INSTINCT_
07.30.2014 , 08:34 AM | #16
Quote: Originally Posted by Unterlord View Post
Falsch INSTINCT_ ....

Du bist kein Star Wars Fan
Welche gehört Anpassen Kanon, Du wollte nicht verstehen, ich weiß, lass dir dein Sache.
Ich dreht mich um, lass mich lachen.
Bleibt streng geheim Projekt, lass dir überrascht
Ich war England gewesen, Die Firma besucht nach geschaut, aber muss bezahlen.
ich schaue alles neue gebaut, neue Waffe, neue Rüstung, usw.!!!
mehr nicht, Darf ich nicht sagen.

Wenn die SWTOR komplett nicht Kanonisch sind, dann.....Problem mit Millionen Menschen enttäuscht, mal sehen.
Vielleicht, SWTOR kommt gleich ausschaltet, Gegenteil gleiche Problem mit Star Wars Galaxies.
Star Wars Galaxies sind nur vollständig nicht Kanon.
Wirklich, das ist alles nur chaos!!!
Sehr Schwierig.
SWTOR muss bleibt Kanon, nichts anders.

hier klickt: http://www.starwars-union.de/nachric...ebt_doch_fort/

unter Kommentare hat so viele Problem mit Star Wars, bin ich wirklich gespannt.
Eigentlich sollt ich mich auf die Antwort hier gar nich einlassen bringt eh nix

Schön das du für mich festlegen kannst ich sei kein SW-Fan, klar ich spiel das Spiel ja auch weil mir SW nich gefällt und ich ja eig. Herr der Ringe und Warcraft-Fan bin

Und ich schreibs nochmal Disney hat den Kanon festgelegt und das ist TATSACHE.
Filme 1-9, TCW, Rebels und alle neuen Serien sowie ein paar wenige Romane/Werke.... Alles andere liegt jetzt unter Legacy (das alte EU) ad Acta und dazu gehören nunmal auch KOTOR 1+2, SWTOR, Galaxies und was weiß ich wieviel Spiele/Comics/Romane etc. pp.

Und was kümmert Disney ob nun ein paar (sicher keine Millionen) Leute enttäuscht drüber sind ,dass das Universum was über die Jahre gewachsen ist nun nicht mehr so sein muss ? Die Fans werden auch weiterhin so gut wie alles mit der Marke Star Wars kaufen.... Da wird eine Änderung des Kanons nichts ändern.
Faitarel
OSM

seyx's Avatar


seyx
07.30.2014 , 01:12 PM | #17
Zitat: "SWTOR ist nicht mehr Kanon..." Zitat Ende

...vlt doch

Hier mal eine aktuelle Gerüchte-News von StarWars-Union.de:

Gerüchte: The Old Republic springt in den Kanon?
Mittwoch, den 30. Juli 2014 um 14:12 Uhr von Aaron

StarWars7News hat einige interessante Informationen, bzw. Gerüchte über die Zukunft von The Old Republic aufgeschnappt. Der folgende Beitrag enthält potentielle Episode-VII- und natürlich auch The-Old-Republic-Spoiler, also Achtung.

SW7N verweist auf Reddit-Beiträge, in denen ein angeblicher Insider behauptet, Informationen über die Zukunft des Spiels zu haben, als da wären:
The Old Republic

Das Onlinerollenspiel soll mit der nächsten Erweiterung in den Kanon aufgenommen werden. Die kommende Erweiterung soll außerdem mit Episode VII verknüpft sein, insbesondere in Form eines Planeten und in Gestalt des Sith-Imperators, der den Hauptgegner in Episode VII beeinflussen soll, ohne deshalb im Film aufzutauchen. Mit der Erweiterung "Forged Alliances" habe dieser Übergang bereits begonnen.

Die Geschichte von The Old Republic soll in 3,5 Jahren enden. Eine Fortsetzung ist bereits in Entwicklung. In den kommenden drei Jahren will man offenbar zusätzliche Mittel in das Spiel investieren. Es sei geplant, The Old Republic so lange laufen zu lassen, wie die Spieler das wollen. Endgame-Inhalte sollen sich dynamisch steigern. Die Fortsetzung soll die Frostbite-3-Engine nutzen.

Die persönlichen Geschichten in The Old Republic sollen mit dem nächsten Erweiterungspaket ausgebaut werden. Es wird jeweils ein Ende geben, und die Figuren aus The Old Republic sollen im Nachfolger auftauchen, z.B. als Hologramme, Machtgeister oder ähnliches. Aktuell sei nur geplant, eine einzige Klasse in den Nachfolger zu übernehmen, den Sith-Inquisitor.

Es sind diverse Veränderungen in Planung, darunter eine Konsolenversion, die Einführung der Togruta, gleichgeschlechtliche Beziehungen, die Zusammenarbeit über Parteiengrenzen hinweg, eine Überarbeitung der Engine und eine Überarbeitung des Hochlevelns.

Die letzte Geschichte wird sich darum drehen, dass die Macht des Sith-Imperators vollständig wiederhergestellt wird, dass sich alle Klassen gegen ihn stellen und dass nach dem Tod des Sith-Imperators Kriegsherrn an seine Stelle treten. Damit ist die Bühne für die Fortsetzung bereitet, die 100 Jahre später spielt und in der die Republik zur Monarchie geworden ist und die Sith untereinander zerstritten sind.

Nichts von diesen Informationen lässt sich aktuell bestätigen, interessant ist aber immerhin, dass die Lucasfilm-Story-Group schon jetzt unter den Mitarbeitern der Galactic-Starfighter-Erweiterung aufgeführt wird, was eine schrittweise Kanonisierung der Geschichte nahelegt.

Zu den oben genannten Gerüchten selbst gibt es immerhin eine interessante Entwicklung: Auf den Originalbeitrag folgte ein Kommentar, der einen Flashpoint Manaan erwähnt, und genau dieser wurde in einem Entwickler-Livestream kurz darauf dann auch gezeigt. Was nun nicht gerade der Beweis aller Beweise ist, aber ggf. zeigt, dass die obige Liste keine völlig Fabrikation ist und dass Disney The Old Republic nicht ins Reich der Legenden schieben will, sondern mit neuen Inhalten und vielleicht sogar eine Fortsetzung in den Kanon überführen möchte.

Wie immer ist Skepsis angebracht. Die Verknüpfung von The Old Republic und Episode VII wäre allerdings zweifelsohne faszinierend.

----

Na was sagt ihr?^^

clennarth's Avatar


clennarth
07.31.2014 , 03:17 AM | #18
Dazu gibt's jetzt auch schon nen anderen Thread im allgemeinen Forum!
// Cecten Tíon Raysir Narézes

// Rorth Reatto Crostarst Copyc

Unterlord's Avatar


Unterlord
07.31.2014 , 06:19 AM | #19
Na also,

Vor SW: Episode 6 sind alle nur Kanon, z. B: KotOR, KotOR 2, Roman und Bücher
Nach SW: Episode 6 sind nicht alle 100% Kanon, vielleicht nicht Kanon oder sicher Kanon, unklar, muss nochmal prüfen, einfach liegt nur Star Wars Legends
-> The Knight <-
(█)(█)(███)(█)=|▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▶
--> Unterlord <--

Kelremar's Avatar


Kelremar
07.31.2014 , 06:57 AM | #20
Info: Bei den Star Wars The Old Republic Romanen wurde der Name angepasst: Sie tragen nun das Legends-Banner. Zumindest bei den eBooks wurde es bereits umgesetzt.
Interessant ist, dass es mit die ersten Star Wars Romane sind, bei denen es wirklich gemacht wurde.

z.B. bei Revan: http://www.amazon.de/Revan-Star-Wars.../dp/B0051AMYTO

Quote: Originally Posted by seyx View Post
...vlt doch [...]
Na was sagt ihr?^^
Schau mal auf das Datum der Quelle. Das Gerücht ist über 2 Monate alt und so abwegig, dass die SWTOR-Community nicht mal richtig darauf reagiert hat als es veröffentlicht wurde. Wer sich die Quelle komplett und genau durchliest kann nur zu dem Schluss kommen, dass es Fanfic ist - gut gemacht, weswegen sich einzelne Punkte bewahrheiten könnten, aber insgesamt nur der Fantasie eines SWTOR-Fans entsprungen.

Erst jetzt haben andere Star Wars Seiten das Gerücht entdeckt, die weniger über SWTOR und BioWare/EA wissen, verdrehen es mit anderem Kram und versuchen eine Schlagzeile draus zu machen...
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!