Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Warum verwenden nur Jedi Lichtschwerter?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > STAR WARS-Diskussion
Warum verwenden nur Jedi Lichtschwerter?

ozzigekki's Avatar


ozzigekki
12.31.2011 , 08:42 AM | #11
Quote: Originally Posted by Sephuna View Post
*hust* General Grievous *hust*
Bei General Grievous wahr es eine kleine Ausnahme, weil er so "komisch" gebaut ist. Er konnte zb seine Hände einmal ganz herum drehen, er wahr halt viel gelenkiger. Er wahr aber trozdem nicht so gut wie ein machtanwender.

Haustier's Avatar


Haustier
12.31.2011 , 08:55 AM | #12
Weil das lichtschwert eine unglaublich dämliche waffe ist, mit der man nur durch jahrelanges training halbwegs zurecht kommt.
Dadurch das der einzige schwerpunkt der waffe im griff liegt hast du keinerlei anhaltspunkt wo die "klinge" sich gerade befindet.
Darum lernen die sith und jedi zB kombinationen bei denen sie winkel und drehungen 100% beachten müssen. Erst sehr viel später lernen sie aus der form auszubrechen, nämlich dann wenn die bewegungen ohne bewussten gedanken daran funktionieren und sie sich ganz auf machtangriff/verteidigung konzentrieren können.
JEDER kann mit einem lichtschwert gut werden, nur lohnt die mühe nicht da selbst ein hervorragender lichtschwertkämpfer niemals in der lage sein wird blaster abzuwehren, das ding gesteuert zu werfen, usw.

JackdR's Avatar


JackdR
12.31.2011 , 09:28 AM | #13
Ich meine mal gelesen bzw. gesehen/gehört zu haben das ein Lichtschwert jeder benutzen kann. Herstellen läst es sich nur von einem Jedi/Sith.

Jedoch wird ein Jedi/Sith sein Lichtschwert niemals freiwillig abgeben (ausser man heißt Anikin S. und verliert es in 120 Minuten 3 mal). Somit wird ein nicht Jedi/Sith sogut wie niemals an ein solches gelangen da es (abgesehen von den Spielen) für einen nicht Machtanwender fast unmöglich ist einen Sith/Jedi zu töten.

Gillofreak's Avatar


Gillofreak
12.31.2011 , 09:40 AM | #14
Quote: Originally Posted by Haustier View Post
Weil das lichtschwert eine unglaublich dämliche waffe ist, mit der man nur durch jahrelanges training halbwegs zurecht kommt.
Dadurch das der einzige schwerpunkt der waffe im griff liegt hast du keinerlei anhaltspunkt wo die "klinge" sich gerade befindet.
Darum lernen die sith und jedi zB kombinationen bei denen sie winkel und drehungen 100% beachten müssen. Erst sehr viel später lernen sie aus der form auszubrechen, nämlich dann wenn die bewegungen ohne bewussten gedanken daran funktionieren und sie sich ganz auf machtangriff/verteidigung konzentrieren können.
JEDER kann mit einem lichtschwert gut werden, nur lohnt die mühe nicht da selbst ein hervorragender lichtschwertkämpfer niemals in der lage sein wird blaster abzuwehren, das ding gesteuert zu werfen, usw.
Gute Erklärung. Hätte ich wohl ähnlich formuliert (bis auf das mit dem "dämlich" LOL).

Die Führung einer solchen Waffe würde freiwillig Niemand (mit ein wenig Verstand) versuchen der nicht in der Macht bewandert und ausgebildet ist. Eins, zwei, drei...ab ist der Arm, das halbe Gesicht oder das Seil von der Seilbahn..uuups...
-((( Die Hüter der Macht )))-

Sephuna's Avatar


Sephuna
12.31.2011 , 09:50 AM | #15
Quote: Originally Posted by Gillofreak View Post
Gute Erklärung. Hätte ich wohl ähnlich formuliert (bis auf das mit dem "dämlich" LOL).

Die Führung einer solchen Waffe würde freiwillig Niemand (mit ein wenig Verstand) versuchen der nicht in der Macht bewandert und ausgebildet ist. Eins, zwei, drei...ab ist der Arm, das halbe Gesicht oder das Seil von der Seilbahn..uuups...
Das würd ich so nicht unterschreiben.
MAn kann es immernoch als Stichwaffe benutzen als zusätzliche Waffe^^
(█████████████████████|█╬╬[]╬╬█|█████████████████████)

maxxSW's Avatar


maxxSW
12.31.2011 , 10:01 AM | #16
Hi !

Eine immer wieder geniale Seite www.jedipedia.de

http://www.jedipedia.de/wiki/Lichtschwert


maxx

Calrissian Clan

"Probieren geht über Krepieren !"

HankMS's Avatar


HankMS
01.01.2012 , 08:57 AM | #17
Grundsätzlich spricht nichts dagegen, dass nicht Machtnutzer mit einem Schwert rumlaufen. Bestes bereits genanntes Beispiel ist Grievous.

Da so ein Schwert allerdings bei falscher Verwendung für den Nutzer gefährlicher is als für den Gegner, sind die wenigsten so doof und fuchteln damit herum.

Selbst junge Padawan hauen sich schonmal gerne gegenseitig die Hände ab (fragt mal Jacen und Tenel-Ka )

Donnerrabe's Avatar


Donnerrabe
01.01.2012 , 09:13 AM | #18
Eigentlich war es von Lucas sogar geplant das jeder ein Lichtschwert hat. Also das sich Sturmtruppen und Rebelle mit Lichtschwertern bekämpfen.

Aber ich schließe mich der Meinung meiner Vorredner an.

1. Müsste man als Nicht Sith/ Jedi einen Sith/ Jedi töten um an ein Laserschwert zu kommen.

2. Ist es für einen ungschulten Träger viel zu gefährlich ein solches zu benutzen.

Aber es gibt Personen ohne Machtfähigkeiten die ein Laserschwert benutz haben.
Der Mandalorianer Pre Vizsla benutz beispielsweise ein Schwarzes Lichtschwert (quelle: The CLone Wars)
Es ist also nicht unmöglich das jemand ohne Machtbegabung ein Lichtschwert führen kann. Ohne die Nötige ausbildung ist aber wohl mit einem Blaster besser dran.

Sahnor's Avatar


Sahnor
01.01.2012 , 09:25 AM | #19
G. Lucas hat nie bestätigt oder verneint ob Grievous nicht machtbegabt gewesen ist.
Schliesslich war der Gute ein Cyborg und kein Droide.
Vor seiner "Wiedergeburt" als Grievous hieß er Qymaen jai Sheelal und war ein Kaleesh

Tesires's Avatar


Tesires
01.01.2012 , 09:39 AM | #20
General Grievous wurde von Count Dooku ausgebildet ! Und auserdem ist Grievous nicht zu 100% eine Maschiene.

Nur Jedi und Sith können Lichtschwerter bauen das sie gestohlen werden können ist wohl klar