Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

[Achtung Spoiler] Frage zu Jaesas extremer Persönlichkeit

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen > Sith-Krieger
[Achtung Spoiler] Frage zu Jaesas extremer Persönlichkeit

Rendarg's Avatar


Rendarg
08.09.2015 , 06:12 PM | #1
Bin gerade an meinem dritten Sith Krieger dran (ich mag die Klasse einfach irgendwie ), hatte damals mit meinem ersten Sith Krieger eine helle Seite Jaesa und mit meinem zweiten Sith Krieger eine dunkle Seite Jaesa.

Ich muss aber sagen, ich fand beide
Spoiler


Egal, darüber hab ich mich schon letztes Jahr genug aufgeregt, muss jetzt nicht nochmal sein. Jedenfalls, da ich mit meinem neuen dritten Sith Krieger jetzt wieder an der Stelle bin wo es sich entscheidet, wollte ich einfach mal fragen, ob auch die Möglichkeit besteht, eine
Spoiler


TL;DR:
Spoiler

Methylium's Avatar


Methylium
08.09.2015 , 07:00 PM | #2
Ich glaube nicht. Sie ist ja ohnehin der einzige Companion mit hell/dunkel Ausrichtung und so wechselnder Persönlichkeit.

Ferigan's Avatar


Ferigan
08.10.2015 , 03:08 AM | #3
Da muss ich Dich enttäuschen. Tag oder Nacht. Nichts dazwischen. Immer diese Machtanwender, kaum kann man einen Stein anheben oder jemanden würgen, schon glaubt man, dass man sich wie der letzte Irre oder wie Gandhi 2.0 verhalten muss.

Darori's Avatar


Darori
01.12.2016 , 05:50 PM | #4
Ist das nicht indirekt das Problem mit der "Dunklen Seite der Macht"?

Die einen können dadurch ihre Persönlichkeit frei entfalten, die anderen rutschen direkt in den Wahnsinn ab da sie ihre Moralvorstellungen direkt mit über Bord werfen.

Auch wenn die Alte ein wenig zu extrem ist ... Zieht einfach los und tötet Sith die ihrer Meinung nach zu "hell" sind. ^^

Sihtillie's Avatar


Sihtillie
07.29.2016 , 07:52 AM | #5
Ne. Hab nur einen konsequent auf LS gespielten Sith-Krieger und fand da Jaesa ziemlich passend, weil ich immer wenn ich konnte gutes getan habe und das dann ziemlich gut gepasst hat...
Genauso ist es wenn man einen ungeduldigen, bösen DS Sith spielt.
Da hat man dann eine auf DS agierende Jaesa.
Für ruhige, besonnene Sith, die zwar töten, jedoch nicht immer so agressiv sind, gibt es glaube ich keine Option.
Ich glaube sowieso, das der Sith die eher ungeduldige, schnell in rage geratende Klasse ist und der ruhige Charakter eher zu Sith Inquisitor passt.
Deshalb hat der Inquisitor auch Ashara und weitere eher auf Besonnenheit ausgelegte Gefährten bekommen und der Krieger die etwas wilderen. Auch wenn ich sagen muss, das Vette aus der Krieger Story das allen Wett macht (geiler Wortspiel oder?)
Ich find den Charakter übertrieben geil

Don-Vincenzo's Avatar


Don-Vincenzo
03.26.2018 , 06:11 AM | #6
Alter Thread ich weiß, aber wenn ich lese " psychopathisches wildes Tier" im 1sten Post.
So eine Frau, die auch noch so aussieht, würde ich sofort heiraten.
Und sorry, besonner Sith Krieger??? Falsche Seite, gehe bitte zu den Erdbeerteetrinkern und zünde ein Räucherstäbchen an^^