Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Söldner Spielweise auf Republik Seite??

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen
Söldner Spielweise auf Republik Seite??

ShaftShaft's Avatar


ShaftShaft
12.30.2016 , 07:33 AM | #1
Habe nach 4 Jahren mal wieder angefangen mit SWOTOR , wollte eigentlich den Revolverhelden spielen, aber mir liegt der ganze Deckungskram einfach nicht. Ich begebe mich ungern in Deckung,womit der Charakter ja eigentlich keinen Sinn macht.

Habe auch mal den Söldner angefangen und der gefällt mir richtig gut. Leider bin ich einfach kein Typ fürs Imperium. Ich bin einfach ein Republik Anhänger und liebe Coruscant.
Jetzt wollte ich mal fragen , ob das der Kommando mit seinem Riesen***** auf dem Rücken ist??

Denn irgendwie gibt es doch einen recht ähnliches Gegenstück auf jeder Seite, wenn auch nicht gerade gleiche Klasse (Glaube das Revolverheld Gegenstück ist der Imperiale Agent mit Deckung,usw).

Könnte weinen, dass man den Söldner nicht auch auf Republik Seite spielen kann.

Thonex's Avatar


Thonex
12.30.2016 , 07:59 AM | #2
Gegenstück von Söldner ist der Kommando und der spielt sich Haargenau gleich. Er hat nur ne dickere Wumme^^
R.I.P.Die Cookie Connection - Imp - R.I.P. T3M4
Das Uzzi Vermächtnis - Keiner stirbt schneller

Freunde einladen Klick mich

RakalWoolver's Avatar


RakalWoolver
12.30.2016 , 09:27 AM | #3
Söldner macht mehr Spass als der Soldat, zumindest die Story. Der Soldat ist sowas von amerikanisch / patriotisch, da wird einem fast schlecht. Der Söldner ist nett zu spielen, du kannst halt spielen wie Du willst, treu imperial oder dreckiger geldgieriger Killer oder irgendwas zwischendrin.
Gedanken können lernen, was nicht ist, kann alles werden, niemand muss bleiben wie er ist. Darauf trinke ich, die nächste Runde geht auf mich (Stephan Weidner aka Der W)

ShaftShaft's Avatar


ShaftShaft
12.30.2016 , 11:21 AM | #4
Schade das man für vieles beim Revolverheld Deckung braucht. So wird diese Klasse irgendwie auch sehr statisch.

Kommando mit seiner Riesenwumme sieht mir zu peinlich aus und wie du schon sagtest.
Beim Imperium bekommt man viele zweifelhafte Aufträge,zB Sklavenaufstände mit Massenmord zu beenden. Das geht mir gegen den Strich .
Jetzt muss ich solche Aufgaben nicht annehmen, aber glaube dann darf ich die Hälfte der Auftrage nicht annehmen.

Wirklich schade, dass man die Söldner,/Schmuggler Klassen nicht neutral gemacht hat,die sich dann mit Level xy fürs Imperium oder Republik hätten entscheiden müssen.

Thonex's Avatar


Thonex
12.30.2016 , 12:31 PM | #5
Du kannst ihn doch auf Hell spielen, da geht das schon.
R.I.P.Die Cookie Connection - Imp - R.I.P. T3M4
Das Uzzi Vermächtnis - Keiner stirbt schneller

Freunde einladen Klick mich

ShaftShaft's Avatar


ShaftShaft
12.30.2016 , 02:23 PM | #6
Bekomme ich denn dann andere Antworten zur Auswahl??

Wie gesagt, bei der einen Quest ausserhalb der Hauptstadt, sollte ich für einen Sith Typen einen Sklavenaufstand per Wasservergiftung = Massenmord lösen.
Meine "Gute" Handlung war, die nicht leiden zu lassen ,bevor sie tot waren.

Glaube so einen Auftrag bekommt man auf der Republikaner Seite nie,oder?

RakalWoolver's Avatar


RakalWoolver
12.30.2016 , 03:43 PM | #7
Auf Rep-Seite wirst Du so einen Auftrag eher nicht bekommen, das ist klar. Da sind aber die Konsequenzen eher auch schwammig. Sei froh, dass Du nicht als Agent unterwegs bist, da habe ich manchmal derbe geschluckt, gerade auf Dromund Kaas.
Das finde ich an SW:ToR gut, obwohl es bis zum Ende der Storyline keine grossen Konsequenzen hat. Entscheidungen lassen Dich mancmal zögern. Anders ist es bei KotFE bzw, KotET. Da entscheidest Du schon, welchen Gefährten Du noch länger bei Dir hast.
Gedanken können lernen, was nicht ist, kann alles werden, niemand muss bleiben wie er ist. Darauf trinke ich, die nächste Runde geht auf mich (Stephan Weidner aka Der W)

ShaftShaft's Avatar


ShaftShaft
01.01.2017 , 07:42 AM | #8
Bisher bin ich sehr zufrieden,dass ich vieles im Guten wirklich lösen kann und nicht alles umnieten muss um weiter zu kommen.
Ich meine,die Wahl zwischen Massenmord schnell und Massenmord,wo die Leute noch eine Woche leiden bevor sie sterben, ist ja jetzt nicht wirklich eine Wahl zwischen Gut und Böse

Aber ich vermisse Coruscant. Dromund Maas ist im Vergleich dazu (was ich bisher gesehen habe) ja quasi wie Stadtmässig Frankfurt zu Hoffenheim

Yuuzie's Avatar


Yuuzie
01.01.2017 , 08:28 AM | #9
Naja Dromund Kaas ist halt im Vergleich zu Croruscant sehr Jung (nur rund 1.000 Jahre) und es werden da keine Chemtrails gesprüht (srry immer wenn ich Hoffenheim höre, muss ich an den total paraniden Chemtrail Wichtel denken, der immer mit ner Gasmaske rumrennt, weil er solche Angst vor den "Chemtrails" hat)
Launcher startet nicht? Patch läd nicht? Sonstige Probleme mit dem Launcher? Dann ist hier die Lösung. Dir hat die Anleitung geholfen? Dann nutze diesen Code um MIR zu helfen

fabsus's Avatar


fabsus
01.09.2017 , 06:27 AM | #10
Ich finde, dass du die Klasse falsch interpretierst.

Imperialer Söldner ist ein sehr ehrbarer Beruf. Mit der besten Ausbildung und Ausrüstung schaffst du in den gefährlichsten Situationen Ordnung und kämpfst gegen Terrorzellen. Ja, du kannst wählen, wie du diese ausführst. Einige Söldner haben viele Liebsten verloren, bei den hinterhältigen Angriffen der feigen Republik, die ohne Moral uns Skrupel den Tod von Millionen unschuldigen freiheitsstrebenden imperialen Bürgern in Kauf nehmen und diesen auch noch offen feiern! Wen wundert es dann, wenn einige da etwas zu forsch reagieren und die Chance nutzen, gleiches mit gleichem zu vergelten?


Denke nur an die Zukunft! die Rebellion wird immer stärker und irgendwann kommt der Punkt, an dem sie es wagen werden, selbst imperiale Raumstationen, mit Millionen von hart arbeitenden Familien in die Luft zu sprengen. Nein! Mehr Söldner braucht die Galaxis um endlich diese Terroristen jegliche Grundlage zu nehmen.
Disclaimer: This is my opinion.
http://www.swtor.com/r/cyZhrF