Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Adminrechte für ein Nicht administratives Programm

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Adminrechte für ein Nicht administratives Programm

Malycus's Avatar


Malycus
12.29.2011 , 04:49 PM | #21
Quote: Originally Posted by WhiteBahamut View Post
Mich nervt weder Word noch Excel mit Adminrechten. Auch mein Messenger nervt nicht und der IE auch nicht. Sie fragen höchstens mal nach und zwar dann, wenn sie etwas installieren wollen (oder schlimmerers!). Genau dafür ist das Rechtekonzept ja auch da.

Mir ist es auch schon störend aufgefallen, dass TOR Adminrechte von mir verlang und ich habe kein Verständniss dafür (nur meine Sucht muss leider befriedigt werden...).
Wie hier auch schon netterweise erwähnt wurde benötigt es wahrscheinlich zum Patchen Adminrechte (wäre auch ok), aber die Rechte werden erst dann benötigt, wenn auch wirklich der Patchinstallier läuft. SONST NICHT. Der Klassenprimus schafft es doch auch wunderbar ;-)

Ich würde mir auch wünschen, dass BW dieses Thema etwas intensiever behadelt. Es kann ja sein, dass eine Großteil ihren (ja ja keine Quellen) normalen Account als Adminaccount haben und dort auch das gleiche Passwort verwenden wie sonst wo, aber es gibt nicht ohne Grund von mehr als nur MS und Computer Bild (unter Linux macht man es ja auch so) die Beschwörung Admin- und Userkonto zu trennen (Passwort ja eh). Und mal ehrlich, wozu braucht ein Spiel Adminrechte? Wenn man mir einen guten Grund nennen kann... dann bitte.
Für den "Klassenprimus" habe ich am laufendem Band aushelfen müssen, da dieser es nie gebacken bekommen hat und die Patches immer gegen die Wand liefen, wenn der User nicht explizit den hiesigen Launches via "Rechtsklick --> Als Admin ausführen" startete. Das war unkonfortabler, da den Benutzer hier nicht mit einem "Klick" eine Notwendigkeit der Interaktion, welche er verstehen konnte, vorgesetzt wurde, sondern, weil Benutzer Fehler bekamen und, wenn sie Win7 Interna unkundig waren, gar nicht wussten, wieso ihr Patch nicht ging.

Ich denke zudem, dass die wenigstens Benutzer den deaktivierten Builtin Admin nutzen. Dieser würde tatsächlich nie fragen und alles sofort genehmigen.

Würde der Launcher nur dann nach einer Erhöhung der Rechte fragen, dann müsste er selbst, sollte ein Patch da sein, eine weitere Anwendung vom Launcher aus starten....und wiederum nach einer Rechteanhebung fragen. Dies ist grob unpraktikabel und eine mögliche Fehlerquelle mehr auf dem Weg zu einem Patch.

skargrin's Avatar


skargrin
12.29.2011 , 04:58 PM | #22
Quote: Originally Posted by DMOrigin View Post
Was eine blödsinnige Aussage. Nur SWTOR nervt mit Admin Meldungen. Sonst macht das auf meinem Rechner kein einziges und ich kann als Benutzer wunderbar ohne jegliche Meldungen mit meinem Rechner arbeiten. Das ging schon mit Vista. Derzeit ist (abgesehen von Admin Tools) nur SWTOR nervtötend.
Es gibt zudem sehr gute Gründe warum man nicht als Administrator unterwegs sein sollte und ich werde das sicher nicht wegen eines Spiels ändern.


Dafür sind keine Admin Recht notwendig. Es sei denn SWTOR prüft nicht nur seine eigenen Dateien sondern auch noch andere wie z.B. der anderen installierten Programme. Herje, mit Admin Rechten könnten sie deinen ganzen Rechner zerlegen.

Es ist und bleibt kompletter Unfug.
omg... du glaubst wirklich, dass die MS UAC die bösen Hacker, chinesischen Datenspione und oZapft1s Trojaner aufhält? Oder dass sich einer der genannten für deinen Datenmüll überhaupt interessiert? Oder dass EA deinen Rechner "zerlegen" will? Wieviele Fälle kennst du denn, wo sowas passiert ist? Woher weißt du, ob sich nicht schon längst Malware als Admin getarnt hat? Aber bitte nenn uns doch mal deine sehr guten Gründe, bin gespannt.

Es gibt eine einfache Regel: Kein Schloss ohne Schlüssel, keine Barrikade ohne Durchfahrtstor. Wenn du deinen PC 100% von außen schützen willst, ziehe das Netzwerkkabel und lass deine Fenster & Türen geschlossen, um es Einbrechern nicht zu einfach zu machen. Am besten du beauftragst schon mal einen Architekten, der soll dir nen Luftschutzbunker entwerfen.

WhiteBahamut's Avatar


WhiteBahamut
12.29.2011 , 05:06 PM | #23
Quote: Originally Posted by Malycus View Post
Für den "Klassenprimus" habe ich am laufendem Band aushelfen müssen, da dieser es nie gebacken bekommen hat und die Patches immer gegen die Wand liefen, wenn der User nicht explizit den hiesigen Launches via "Rechtsklick --> Als Admin ausführen" startete. Das war unkonfortabler, da den Benutzer hier nicht mit einem "Klick" eine Notwendigkeit der Interaktion, welche er verstehen konnte, vorgesetzt wurde, sondern, weil Benutzer Fehler bekamen und, wenn sie Win7 Interna unkundig waren, gar nicht wussten, wieso ihr Patch nicht ging.

Ich denke zudem, dass die wenigstens Benutzer den deaktivierten Builtin Admin nutzen. Dieser würde tatsächlich nie fragen und alles sofort genehmigen.

Würde der Launcher nur dann nach einer Erhöhung der Rechte fragen, dann müsste er selbst, sollte ein Patch da sein, eine weitere Anwendung vom Launcher aus starten....und wiederum nach einer Rechteanhebung fragen. Dies ist grob unpraktikabel und eine mögliche Fehlerquelle mehr auf dem Weg zu einem Patch.
Dann haben wir hier unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Es gab/gibt nie Probleme (Win7 32Bit). Und so schwer ist es ja nicht einen neuen Prozess zu starten, der patched und erhöhte Rechte hat. Wo dort das unparktikabel ist sehe ich nicht. Das Spiel selber besteht ja aus zwei Prozesses, also wie es geht wissen sie ja ;-)

Und mal an die Flamer von wegen "Zieh deinen Netzwerkstecker, wenn du Sicherheit haben willst". Mein Vorposter (ich hoffe er ist es noch) hat was von Türen und Schlüssen erzählt. Wer von euch hat ne Haustür? Wer von euch hat dort einen Schlüssel zu und wer von euch verschenkt den auf der Straße? Keiner (hoffe ich doch!)! Und so ist das mit dem Adminrechten. Es geht nicht um 100% Sicherheit, es geht darum eine Hürde mehr aufzustellen. ("Blabla Für einen echten Hacker ist das keine Hürde bla bla" Für den ist auch die Firewall keine Hürde...)

Malycus's Avatar


Malycus
12.29.2011 , 05:11 PM | #24
Quote: Originally Posted by WhiteBahamut View Post
Dann haben wir hier unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Es gab/gibt nie Probleme (Win7 32Bit). Und so schwer ist es ja nicht einen neuen Prozess zu starten, der patched und erhöhte Rechte hat. Wo dort das unparktikabel ist sehe ich nicht. Das Spiel selber besteht ja aus zwei Prozesses, also wie es geht wissen sie ja ;-)

Und mal an die Flamer von wegen "Zieh deinen Netzwerkstecker, wenn du Sicherheit haben willst". Mein Vorposter (ich hoffe er ist es noch) hat was von Türen und Schlüssen erzählt. Wer von euch hat ne Haustür? Wer von euch hat dort einen Schlüssel zu und wer von euch verschenkt den auf der Straße? Keiner (hoffe ich doch!)! Und so ist das mit dem Adminrechten. Es geht nicht um 100% Sicherheit, es geht darum eine Hürde mehr aufzustellen. ("Blabla Für einen echten Hacker ist das keine Hürde bla bla" Für den ist auch die Firewall keine Hürde...)
Welchen Sinn macht es, wenn ein Launcher nur checked "gibt es Patchdaten" und bei positiver Rückmeldung einen weiteren Updater startet, der dann für sich dasselbe Verhalten an den Tag legt wie es der aktuelle Launcher jetzt tut und, im schlimmsten Falle, wenn der Downloader den Launches updatet, bedingt, dass der erste Launcher geschlossen wird?

Und doch. Der WoW Launcher hatte ständig Probleme. Wie das jetzt ist kann ich nicht sagen. Bei jedem Patchvorgang muckierte sich der Launcher. Und bei jedem Patch war das Technikforum voll damit. Es gab ja sogar einen Sticky im dortigen Forum der beschrieb, dass man den Launches mit erhöhten Rechten starten musste.

WhiteBahamut's Avatar


WhiteBahamut
12.29.2011 , 05:14 PM | #25
Von mir aus könnte ja sogar der Launcher die Adminrechte haben. Auf das könnte ich mich ja einlassen, aber das Spiel? Wozu? Was macht es, was Adminrechte braucht? Nichts!

[Edit]
So unüblich ist es nicht, die Patch-Datein normal zu laden und einen Patcherprozess zu haben der diese im Adminmous verarbeitet.

Ralhak's Avatar


Ralhak
12.29.2011 , 05:35 PM | #26
echt, manche sollten echt mal ne Prüfung ablegen, um nen Computer anschalten zu dürfen.
Das deren PC's gekapert/verseucht/zerstört werden, waer mir ja wurscht, Problem iss, das sie andere auch durch Viagra Spam belaestigen.

Jahrelang öffnet M$ den Hackern Tür und Tor durch konsequente Ignoranz von User-Rechten. Nach langwierigen lernprozess begreifens endlich, das sowas absolut notwendig ist ...
Und dann kommen solche Fanboys. Sorry da kann man sich einfach nur an den Kopf greifen.

Diejenigen sollten sich mal ueberlegen, wobei sie hier mitspielen ....
Nur zur auffrischung. Mit adminrechten unter windows kommen keinerlei abfragen mehr, ob irgendwelche exe abgespielt werden, ob ports in der Firewall geoffnet werden etc ... und man hat schreibzugriff auf systemdateien (dlls).
Das spiel wuerde einem keinen Schden zufuegen ? keine Ahnung, darum gehts ned.
Es geht darum, dass allle prozesse die son Program oeffnet, auch unter admin rechten laufen.
jetzt ueberlegt mal weiter ... der launcher startet bei klick den INet Explorer. mit allen addons.
Hier gehen schon workarounds um, wie steuersoftware, die ebendfalls Inhalte ausm Inet nachlaed, unter admin rechten ausgefuehrt werden soll, damits mit swtor laeuft !

Quote:
omg... du glaubst wirklich, dass die MS UAC die bösen Hacker, chinesischen Datenspione und oZapft1s Trojaner aufhält?
neee, aber sowas erlaubt es ueberhaupt erst, das jedes Kiddy viren schreibt. Und jeder volltrottel ne chance hat, das irgendwer auf sein zeugs reinfaellt.

Quote:
Oder dass sich einer der genannten für deinen Datenmüll überhaupt interessiert?
Ma von deiner Kreditkartennummer sind denen wirklich deine Daten egal, aber deine IP und deine Rechenleistung und deine Bandbreite ist schon was wert ....
mit spammen laesst sich halt ne Menge geld verdienen ....

Ihr seid sowas von Ignorant ... wenns mich ned auch schaden wuerde, wuerd ich euch echt die Pest in den Prozessor wuenschen ....

Ciao ...

Shora's Avatar


Shora
12.29.2011 , 05:44 PM | #27
Das verstehe ich jetzt aber nicht wie meinst du das der Launcher ja aber nicht das Spiel?
Willst du immer 2 Programme starten? Erst der Launcher und wenn es kein Patch gibt das Spiel neu? Weil der Launcher fragt nach Admin rechte ja aber wenn du dich ja dann einloggst und auf Spielen klickst fragt es ja nicht neu.

Und so wie ich das verstanden habe hängt das mit diesem Programme(x86) Ordner zusammen der will immer rechte wenn man da was reinschreibt.
Kannst es testen wenn du versuchts in diesem Ordner eine Datei zu kopieren fragt er nach Admin rechte, muss aber im Ordner bleiben sonst braucht es ja keine schreibrechte
Darum schreiben die Programme immer mehr auslagerungsdateien unter Benutzer/(User Name)
Und das mit Exel, Word und IE ist doch ein scherz oder? Ausser IE der ja temp Dateien schreibt, schreiben die anderen Programme keine Dateien um. Ausser man Speichert etwas manuel ab. Und wenn man Windows update startet hat das doch auch Admin rechte nicht? Die Patchen ja Word und Exel und IE mit.
Ich weiss jedenfalls nur das wir in der Firma auch Probleme mit dem CAM Programm (Wird benutzt und CNC Maschinen zu programmieren) hatten. Da mussten die Hersteller des Programms auch etwas ändern weil es Probleme mit diesem Programme(x86) Ordner gab. Jetzt brauchen wir Adminrechte damit wir der Lizenzschlüssen updaten darf aber das Programm nicht. jedoch geht das nur weil der Lizenzschlüssel ein eigenes Programm ist.

Jedenfalls darf man sich nicht wegen so was wahnsinnig machen. Und ich bin zwar kein experte, wirklich nicht, aber ich denke das Trojaner etc. so gemacht werden das sie diese frage sowieso umgehen.

Naja allen dennoch einen schönen Tag/Abend oder Nacht
Gruss Shora
Ein Herz kann auch noch so schwach sein und manchmal auch nachgeben, aber tief im Innern gibt es ein Licht das nie erlischt.

Sisternicky's Avatar


Sisternicky
12.29.2011 , 05:52 PM | #28
Zum Patchen braucht man abermals keine Adminrechte. Es genügt, wenn der Installer einmal das Verzeichnis mit Schreibrechten für den jeweiligen Benutzer anlegt. Dann kann dieser Benutzer im Verzeichnis schreiben was er will. Mehr muss der Launcher auch nicht tuen, als im SW:TOR Verzeichnis zu schreiben.

Malycus's Avatar


Malycus
12.29.2011 , 05:55 PM | #29
Quote: Originally Posted by Sisternicky View Post
Zum Patchen braucht man abermals keine Adminrechte. Es genügt, wenn der Installer einmal das Verzeichnis mit Schreibrechten für den jeweiligen Benutzer anlegt. Dann kann dieser Benutzer im Verzeichnis schreiben was er will. Mehr muss der Launcher auch nicht tuen, als im SW:TOR Verzeichnis zu schreiben.
Ein Installer tut mehr als ein bisschen in einer Verzeichnisstruktur herum zu schreiben.

Nalthanis's Avatar


Nalthanis
12.29.2011 , 06:05 PM | #30
Quote:
echt, manche sollten echt mal ne Prüfung ablegen, um nen Computer anschalten zu dürfen.
Das deren PC's gekapert/verseucht/zerstört werden, waer mir ja wurscht, Problem iss, das sie andere auch durch Viagra Spam belaestigen.

Jahrelang öffnet M$ den Hackern Tür und Tor durch konsequente Ignoranz von User-Rechten. Nach langwierigen lernprozess begreifens endlich, das sowas absolut notwendig ist ...
Und dann kommen solche Fanboys. Sorry da kann man sich einfach nur an den Kopf greifen.

Diejenigen sollten sich mal ueberlegen, wobei sie hier mitspielen ....
Nur zur auffrischung. Mit adminrechten unter windows kommen keinerlei abfragen mehr, ob irgendwelche exe abgespielt werden, ob ports in der Firewall geoffnet werden etc ... und man hat schreibzugriff auf systemdateien (dlls).
Das spiel wuerde einem keinen Schden zufuegen ? keine Ahnung, darum gehts ned.
Es geht darum, dass allle prozesse die son Program oeffnet, auch unter admin rechten laufen.
jetzt ueberlegt mal weiter ... der launcher startet bei klick den INet Explorer. mit allen addons.
Hier gehen schon workarounds um, wie steuersoftware, die ebendfalls Inhalte ausm Inet nachlaed, unter admin rechten ausgefuehrt werden soll, damits mit swtor laeuft !
Da redet der richtige. Erstmal informieren wie es bei vista/7 ist und dann schreib wieder was