Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Adminrechte für ein Nicht administratives Programm

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Adminrechte für ein Nicht administratives Programm

Starocotes's Avatar


Starocotes
12.29.2011 , 03:36 PM | #11
SWTOR überprüft alle installierten Dateien und passt die notfalls an. Da der Patcher somit ein installiertes Programm modifiziert benötigt er auch Adminrechte.

Der Rest mit dem Datenschutz u.s.w. bitte erstmal genau informieren. So einfach wie es sicher hier einige machen ist es nicht.

DMOrigin's Avatar


DMOrigin
12.29.2011 , 04:05 PM | #12
Quote: Originally Posted by Nalthanis View Post
1. Mach deinen Benutzer zum Admin es gibt nichts nervigeres, als ständig das Admin Kennwort einzugeben. Bei Windows 7 ist das eh relativ
2. Ich finde es zwar auch nicht gut, aber worin liegt das Problem
Was eine blödsinnige Aussage. Nur SWTOR nervt mit Admin Meldungen. Sonst macht das auf meinem Rechner kein einziges und ich kann als Benutzer wunderbar ohne jegliche Meldungen mit meinem Rechner arbeiten. Das ging schon mit Vista. Derzeit ist (abgesehen von Admin Tools) nur SWTOR nervtötend.
Es gibt zudem sehr gute Gründe warum man nicht als Administrator unterwegs sein sollte und ich werde das sicher nicht wegen eines Spiels ändern.

Quote:
SWTOR überprüft alle installierten Dateien und passt die notfalls an. Da der Patcher somit ein installiertes Programm modifiziert benötigt er auch Adminrechte.
Dafür sind keine Admin Recht notwendig. Es sei denn SWTOR prüft nicht nur seine eigenen Dateien sondern auch noch andere wie z.B. der anderen installierten Programme. Herje, mit Admin Rechten könnten sie deinen ganzen Rechner zerlegen.

Es ist und bleibt kompletter Unfug.

Balmung's Avatar


Balmung
12.29.2011 , 04:13 PM | #13
Ja, wie die große Paranoia davor, dass es wirklich den Rechner ausspioniert oder zerlegt. ^^

Bei Origin wurden auch viele Behauptungen in den Raum gestellt und diese halten sich hartnäckig, weil man sich lieber aufregt anstatt sich mal schlau zu machen ob es auch so stimmt wie es verbreitet wird. Alles mag bei Origin sicherlich nicht toll sein, aber es wird doch ziemlich übertrieben.

Malycus's Avatar


Malycus
12.29.2011 , 04:19 PM | #14
Quote: Originally Posted by DMOrigin View Post
Was eine blödsinnige Aussage. Nur SWTOR nervt mit Admin Meldungen. Sonst macht das auf meinem Rechner kein einziges und ich kann als Benutzer wunderbar ohne jegliche Meldungen mit meinem Rechner arbeiten. Das ging schon mit Vista. Derzeit ist (abgesehen von Admin Tools) nur SWTOR nervtötend.
Es gibt zudem sehr gute Gründe warum man nicht als Administrator unterwegs sein sollte und ich werde das sicher nicht wegen eines Spiels ändern.


Dafür sind keine Admin Recht notwendig. Es sei denn SWTOR prüft nicht nur seine eigenen Dateien sondern auch noch andere wie z.B. der anderen installierten Programme. Herje, mit Admin Rechten könnten sie deinen ganzen Rechner zerlegen.

Es ist und bleibt kompletter Unfug.
Sobald du etwas installieren willst sind Adminrechte sehrwohl notwendig. Ohne Adminrechte könnte der Launcher heruntergeladene Patches nicht automatisch installieren. Daher werden Adminrechte für den Launcherstart benötigt.

Andere Spiele arbeiten nicht mit dem direkten Anhebung der Nutzerrechte. Dafür bekommt man dann aber, sollte eine Installation notwendig sein, auch schöne rote Fehlermeldungen vom jeweiligen Launcher des jeweiligen Spiels.

JoinRise's Avatar


JoinRise
12.29.2011 , 04:27 PM | #15
Quote: Originally Posted by DMOrigin View Post
Was eine blödsinnige Aussage. Nur SWTOR nervt mit Admin Meldungen. Sonst macht das auf meinem Rechner kein einziges und ich kann als Benutzer wunderbar ohne jegliche Meldungen mit meinem Rechner arbeiten. Das ging schon mit Vista. Derzeit ist (abgesehen von Admin Tools) nur SWTOR nervtötend.
Es gibt zudem sehr gute Gründe warum man nicht als Administrator unterwegs sein sollte und ich werde das sicher nicht wegen eines Spiels ändern.


Dafür sind keine Admin Recht notwendig. Es sei denn SWTOR prüft nicht nur seine eigenen Dateien sondern auch noch andere wie z.B. der anderen installierten Programme. Herje, mit Admin Rechten könnten sie deinen ganzen Rechner zerlegen.

Es ist und bleibt kompletter Unfug.
mach es oder lass es aber mal hier den teufel nicht an die wand was alles sein könnte , ich liebe 80% halbwarheiten ;-)

Nalthanis's Avatar


Nalthanis
12.29.2011 , 04:34 PM | #16
Quote:
Was eine blödsinnige Aussage. Nur SWTOR nervt mit Admin Meldungen. Sonst macht das auf meinem Rechner kein einziges und ich kann als Benutzer wunderbar ohne jegliche Meldungen mit meinem Rechner arbeiten. Das ging schon mit Vista. Derzeit ist (abgesehen von Admin Tools) nur SWTOR nervtötend.
Es gibt zudem sehr gute Gründe warum man nicht als Administrator unterwegs sein sollte und ich werde das sicher nicht wegen eines Spiels ändern.
Seid Vista ist das nicht mehr notwendig. Programme werden erst als Admin ausgeführt wenn du diesem zustimmst. Also hat es null Sinn mit Windows 7 nicht als Admin zu arbeiten.
Das war unter umständen bei XP sinnvoll aber jetzt nicht mehr.

Mir kommt es so vor als wäre hier halb wissen aus der Computer Bild angesagt xD

Noch ein Tipp: Zieh dein Netzwerkkabel dann kann dir nichts mehr passieren, wenn man zu viel Angst hat muss man halt abstriche in kauf nehemn

Farbfehler's Avatar


Farbfehler
12.29.2011 , 04:38 PM | #17
Quote: Originally Posted by DMOrigin View Post
Wieso, um alles in der Welt, benötigt ein Spiel administrative Rechte um zu laufen?


Es versteht sich von selbst das ein reines Anwenderprogramm keine Admin Rechte benötigt. Schon gar nicht ein Videospiel das nur so von Sicherheitslöchern wimmelt, weil es nicht darauf geprüft wird.
Mal ganz davon abgesehen das die Eingabe des Admin Passworts (Ja, ich bin als normaler Benutzer unterwegs) schlicht einfach nur nervt. Es hat mittlerweile jedes Programm das ich nutze geschaft solche Admin Abfragen zu vermeiden. Selbst Microsoft mit Office hat es hinbekommen.

Mir wiederstrebt es zutiefst das ein solch anfälliges Programm mit Administrator Rechten ausgeführt wird. Vor allem weil der Publisher auch noch EA ist.

Wenn ein reines Anwenderprogramm Administrative Rechte verlangt, dann ist das in der Regel ein zeichen dafür das es etwas macht was es nicht machen soll. Und solche Aktivitäten sind in der Regel alle Illegal. Die zweite Möglichkeit ist schlicht schlechte Entwicklung.
Hi ich gehe mal davon aus das du unter Win7 x64 arbeitest.
Hatte am großen Beta WE das gleiche Problem mit der Launcher.exe die nur 32bit ist.

Es gibt unter Windows die "Shims" . Programmanpassungen wenn irgendwelche Rechte mal fehlen. Von Windows selber wird eine DB gepflegt wo ein paar 100 Programme drinstehn.

Es ist auch möglich selber solche Shims anzulegen. Dabei helfen tut das Microsoft Application Compatibility Toolkit. was für ein Name.

Unter http://imageshack.us/photo/my-images/705/swtorshim.png/ ist ein Bild was bei mir geändert ist. Man kann auch ne exe erstellen lassen was alles indie DB einträgt... nur traue keiner fremden exe.

Seitdem habe ich nicht mehr aus sind sie sicher drücken müssen.
Nur die Schwachen töten ohne Grund. Nur weil jemand schwach ist und somit nicht verdient zu Leben, bedeutet dies nicht, das wir ihn töten "müssen", wenn es der Zweck nicht verlangt. -Darth Bane-

Farbfehler's Avatar


Farbfehler
12.29.2011 , 04:41 PM | #18
Quote: Originally Posted by Nalthanis View Post
Seid Vista ist das nicht mehr notwendig. Programme werden erst als Admin ausgeführt wenn du diesem zustimmst. Also hat es null Sinn mit Windows 7 nicht als Admin zu arbeiten.
Das war unter umständen bei XP sinnvoll aber jetzt nicht mehr.

Mir kommt es so vor als wäre hier halb wissen aus der Computer Bild angesagt xD
Ja nur nervt es wenn ein Spiel ständig nach Adminrechten schreit als wäre es ein wichtiges Systemprogramm.

P.S. Unter Windows ist der Admin noch lange nicht root.
Nur die Schwachen töten ohne Grund. Nur weil jemand schwach ist und somit nicht verdient zu Leben, bedeutet dies nicht, das wir ihn töten "müssen", wenn es der Zweck nicht verlangt. -Darth Bane-

Malycus's Avatar


Malycus
12.29.2011 , 04:42 PM | #19
Quote: Originally Posted by Nalthanis View Post
Seid Vista ist das nicht mehr notwendig. Programme werden erst als Admin ausgeführt wenn du diesem zustimmst. Also hat es null Sinn mit Windows 7 nicht als Admin zu arbeiten.
Das war unter umständen bei XP sinnvoll aber jetzt nicht mehr.

Mir kommt es so vor als wäre hier halb wissen aus der Computer Bild angesagt xD
Es macht durchaus Sinn mit Windows 7 nicht als Admin zu arbeiten. Bzw. tut man das eigentlich die ganze Zeit. Es macht keinen Sinn als Gast User oder als bewusster nicht-admin zu arbeiten, da die UAC ohnehin verhindert, dass Prozesse, welche ausdrückliche Administratorreche benötigen automatisch ausgeführt werden.

Für den Laien, damit meine ich nicht dich, ist das immer etwas weniger durchschaubar. Da denkt man gleich, in alter Windows XP Manier, dass man doch Admin ist, wieso fragt einen das Programm also dauernd?

Das es fragt hat durchaus seinen Sinn. Man darf, muss aber bestätigen.

Für all jene, die das Fenster nicht mehr bekommen wollen: Rechtsklick auf den Launcher (die Datei) und schlicht konfigurieren, dass diese Anwendung immer mit erhöten Rechten ausgeführt wird. So müsst ihr die UAC nicht ausschalten, werdet aber auch von dem Fenster nicht weiter "genervt", wenn man denn bei der Notwendigkeit eines einfaches Klicks wirklich von "genervt" sprechen kann..

WhiteBahamut's Avatar


WhiteBahamut
12.29.2011 , 04:43 PM | #20
Mich nervt weder Word noch Excel mit Adminrechten. Auch mein Messenger nervt nicht und der IE auch nicht. Sie fragen höchstens mal nach und zwar dann, wenn sie etwas installieren wollen (oder schlimmerers!). Genau dafür ist das Rechtekonzept ja auch da.

Mir ist es auch schon störend aufgefallen, dass TOR Adminrechte von mir verlang und ich habe kein Verständniss dafür (nur meine Sucht muss leider befriedigt werden...).
Wie hier auch schon netterweise erwähnt wurde benötigt es wahrscheinlich zum Patchen Adminrechte (wäre auch ok), aber die Rechte werden erst dann benötigt, wenn auch wirklich der Patchinstallier läuft. SONST NICHT. Der Klassenprimus schafft es doch auch wunderbar ;-)

Ich würde mir auch wünschen, dass BW dieses Thema etwas intensiever behadelt. Es kann ja sein, dass eine Großteil ihren (ja ja keine Quellen) normalen Account als Adminaccount haben und dort auch das gleiche Passwort verwenden wie sonst wo, aber es gibt nicht ohne Grund von mehr als nur MS und Computer Bild (unter Linux macht man es ja auch so) die Beschwörung Admin- und Userkonto zu trennen (Passwort ja eh). Und mal ehrlich, wozu braucht ein Spiel Adminrechte? Wenn man mir einen guten Grund nennen kann... dann bitte.