Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Habe mehr erwartet... (2)


Malycus's Avatar


Malycus
12.28.2011 , 11:31 AM | #11
Ich bin mal so ketzerisch zu behaupten, dass das schliessen den Threads nichts mit dem Sachthema, soweit man davon sprechen kann, wenn jemand schreibt, dass er Dinge erwartet, erhofft, und / oder Dinge nicht nach seinem Gusto findet, sondern allein mit der Tatsache zutun hat, dass hier in den letzten Tagen (Achtung, Übertreibung) folgendes das Forum flutet:

- 713 Threads zu Warteschlangen
- 627 Threads dazu, was man im Spiel vermisst
- 1.272 Threads zu den "unmöglichen Zeiten" der Wartungsarbeiten
- 873 Threads zum "Verlangen" nach Spielzeitgutschrift und, last but not least,
- 492 Threads mit dem Titel "Ich mag das Spiel ja, aber..."

Es wird sich hier nicht mehr an bestehende Threads gehangen, nein, jeder der meint etwas sagen zu müssen macht einen eigenen auf. Selbst wenn auf der ersten Seite dieses Subforums bereits ein halbes dutzend Threads bestehen.

Von daher kann man durchaus sagen, dass zu folgendem Punkt, den dieser Thread auch behandelte:
"Ich möchte gerne meine persönliche Meinung zum Spiel kundtun"
wirklich langsam alles gesagt wurde, gerade wenn in einem Posting, trotz Bezeugung, man würde zu WoW keinen Vergleich anstellen wollen, mehrmals der Begriff "WoW" fällt.

Ausserdem, in Richtung Zensur, befinden wir uns hier nicht in einem öffentlichen Forum. Dieses Forum gehört Bioware. Werden da Threads gelöscht, geschlossen, verboten, verwarnt oder sonst etwas, dann bewegen wir uns im Rahmen des Hausrechtes. Da muss niemand mit dem Begriff der ungerechtfertigten Zensur um die Ecke kommen. An dieser Stelle würde auch ich empfehlen sich mit dem Begriff der Zensur noch einmal genauer auseinander zu setzen.

Auweh's Avatar


Auweh
12.28.2011 , 11:31 AM | #12
Quote: Originally Posted by firderis View Post
Deine Antwort zeigt mir aber, dass Du immer noch nicht verstanden hast was "Zensur" wirklich heisst. Bitte schlag es bei Wikipedia nach oder versuch Dich anderenorts zu informieren, bevor Du mit Schlagwörtern im falschen Zusammenhang kommst und damit eventuelle Themen schon von Beginn weg eine falsche Brisanz gibst.

von zuständiger, besonders staatlicher Stelle vorgenommene Kontrolle, Überprüfung von Briefen, Druckwerken, Filmen o. Ä., besonders auf politische, gesetzliche, sittliche oder religiöse Konformität



Wir können hier durchaus unsere Meinungen vertreten. Solange sie nicht gegen Forenrechte widerstossen.
Dankenderweise kam mir Maini vorraus, besser kann man es auch nicht erklären. So wer hatte jetzt unrecht?

Quote: Originally Posted by Maini View Post
Empfehle ich dir ebenfalls. Zensur bedeutet Informationskontrolle, negative Threads (ich gehe von nicht-ausartenden Threads aus) kommentarlos schließen oder gar löschen ist durchaus Zensur.

Zensur kann es übrigens nur in moderierten/überwachten Foren/Umgebungen geben.

Dexerroc's Avatar


Dexerroc
12.28.2011 , 11:32 AM | #13
Quote: Originally Posted by Maini View Post
"Als Zensur im Internet werden verschiedene Verfahren von Staaten oder nichtstaatlichen Gruppen bezeichnet, deren Ziel es ist, die Publikation von bestimmten Inhalten über das Internet zu kontrollieren, zu unterdrücken oder im eigenen Sinn zu steuern. Vor allem Nachrichten und Meinungsäußerungen sind davon betroffen[..]"

Evtl selbst mal nachsehen, Klugscheißer.
Ja aber ist in diesem Fall nicht gegeben denn der Fred war unsinnig und deshalb

/closed
Bezüglich der nicht vorhandenen Warteschlangen von Früher http://z0r.de/121

firderis's Avatar


firderis
12.28.2011 , 11:33 AM | #14
Quote: Originally Posted by Maini View Post
"Als Zensur im Internet werden verschiedene Verfahren von Staaten oder nichtstaatlichen Gruppen bezeichnet, deren Ziel es ist, die Publikation von bestimmten Inhalten über das Internet zu kontrollieren, zu unterdrücken oder im eigenen Sinn zu steuern. Vor allem Nachrichten und Meinungsäußerungen sind davon betroffen[..]"

Evtl selbst mal nachsehen, Klugscheißer.
Und, haben wir KEINE Kritikthreads? Wir haben mehr als genug davon. Solange die Kritik sachlich, eben Forenkonform, vorgetragen wird, im richtigen Thread, bleibt sie auch bestehen. Du sprichst von einer systematischen Zensur, welche hier überhaupt nicht stattfindet. Und deshalb ist die Benutzung des Wortes in diesem Zusammenhang reine Polemik, um dem Thema mehr Reizstoff zu geben.

Dein Wortwahl "Klugscheisser" zeigt ja eben genau das selbe. Reine Provokation. Auf welche ich nebenbei höchst selten eingehe. Mein Hinweis dient auch mehr der Verbesserung zukünftiger Threads, in welchen hoffentlich mit diesem (falschem) Schlagwort gespart wird.

Maini's Avatar


Maini
12.28.2011 , 11:34 AM | #15
Quote: Originally Posted by firderis View Post
Und, haben wir KEINE Kritikthreads? Wir haben mehr als genug davon. Solange die Kritik sachlich, eben Forenkonform, vorgetragen wird, im richtigen Thread, bleibt sie auch bestehen. Du sprichst von einer systematischen Zensur, welche hier überhaupt nicht stattfindet. Und deshalb ist die Benutzung des Wortes in diesem Zusammenhang reine Polemik, um dem Thema mehr Reizstoff zu geben.
Ich spreche überhaupt nicht von Zensur in irgendeinem Sinne. Ich widerlege deine Argumentation, nicht mehr und nicht weniger. Deine Aussage ist Quatsch. Das ist die Quintessenz, ob nun Zensur stattfand oder nicht steht dabei gar nicht zur Debatte und habe ich auch nicht weiter kommentiert.

Obs dir passt oder nicht.
I reject your reality, and substitute my own.

LovarBoy's Avatar


LovarBoy
12.28.2011 , 11:34 AM | #16
Quote: Originally Posted by Dexerroc View Post
Ja aber ist in diesem Fall nicht gegeben denn der Fred war unsinnig und deshalb

/closed


Unsinnig ist subjektiv.

Ich halte "Danke BioWare für dieses Hammer-Spiel" sowie "Hört mit den schei* WoW Vergleichen auf" Threads für unsinnig und dennoch gibts die Threads - wurde schon mal ein "Wie toll ich SW:TOR Thread finde" geschlossen? Ich denke nicht - und von denen gibts mindestens genauso viele. Da schreibt kein Moderator "bitte benutze hierfür den Thread XYZ" oder "alles wurde gesagt".

Hier wird leider mit zweierlei Maß gemessen...

firderis's Avatar


firderis
12.28.2011 , 11:36 AM | #17
Quote: Originally Posted by Maini View Post
Ich spreche überhaupt nicht von Zensur in irgendeinem Sinne. Ich widerlege deine Argumentation, nicht mehr und nicht weniger. Deine Aussage ist Quatsch. Das ist die Quintessenz, ob nun Zensur stattfand oder nicht steht dabei gar nicht zur Debatte und habe ich auch nicht weiter kommentiert.

Obs dir passt oder nicht.
Da wir kein Offtopic haben und das Thema eh gegessen ist...haben wir denn nun eine Zensur oder nicht? Eine Zensur ist systematisch, bist Du soweit mit mir einverstanden? Und was genau wird in diesem Forum nun zensiert? Die Kritik?

MarcelHatam's Avatar


MarcelHatam
12.28.2011 , 11:45 AM | #18
Ich weiß, dass es hier ein paar Leute gibt, denen es schrecklich Spaß macht aus der Anonymität des Internets heraus die Arbeit des Community Teams zu kritisieren und bei jeder Gelegenheit zu provozieren, deshalb auch hier noch einmal:

Gibt es hier Zensur? Nicht in dem Sinne, dass wir keinerlei Kritik zulassen in diesem Forum. Wer durch die Allgemeine Diskussion schaut, findet dort unzählige Threads die sich kritisch mit dem Spiel auseinander setzen. Wenn wir hier totalitäre Zensur betreiben würden, gäbe es die nicht, sondern nur Threads Marke "SWTOR is the bestestest game EVAR", und jeder der es anders sieht würde gebanned werden. DAS ist Zensur.

Was machen wir? Wir versuchen die Kritik in einzelnen Threads zu bündeln, anstatt mehrere zum selben Thema zu haben. Das macht das Forum deutlich übersichtlicher, und es auch einfacher die konstruktive Kritik zu Herzen zu nehmen.

Womit wir beim zweiten wären: Konstruktive Kritik. Wenn jemand sagt "ich finde SWTOR scheiße, weil ist halt so", dann hat der Thread genau einen Zweck- Fans des Spiels zu provozieren, und einen Flamewar zu starten.

Wenn der Thread aber ist "Ich bin enttäuscht weil Bug A, Performance Problem B, und fehlendes Feature C", dann ist es ein Thread der 1.) BioWare hilft (okay, das sind Dinge mit denen Kunden unzufrieden sind) und 2.) die auch eine Diskussion über Fakten zulassen, anstatt nur über die Meinung "alles scheiße hier".