Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Großen Dank an Bioware und seine Mitarbeiter

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Community
Großen Dank an Bioware und seine Mitarbeiter

NixXZero's Avatar


NixXZero
12.20.2011 , 12:09 PM | #11
dem einem so, dem anderem so ...

Irgendwo freut es mich ja zu lesen das es auch Menschen zu geben scheint bei denen alles gut lief und die zufrieden sind, mit dem was sie haben. Ich erzähl Dir mal meine Geschichte, weil ich häng seid (jetzt gerade aktuell) 57 Minuten in der Warteschleife vom Kundensupport und hab sonst eigl. nichts weiter zu tun.

Am 16.12.11 war ich bei einem Freund um mir das Spiel anzuschauen, und muss zugeben der erste Eindruck war echt genial. Grafik, Gameplay, einfach alles war so sehr nach meinem Geschmack das ich es noch bei Ihm über Amazon bestellt habe. Montag 19.12.11 war es dann auch im Briefkasten, also gleich mal installiert. Bei der ganzen anmelde und Einrichtungseschichte dann die ersten "oh man´s" ... Serverzertifikat ungültig, sind sie sicher ob sie dieser Verbindung vertrauen wollen, es besteht die Gefahr das ... blah blah blah...

Wie kann denn bitte sowas passieren das man schon bei der Registrierung der Code´s dermaßen verunsichert wird (Preorder sowie Registration)? Ich hab dann mal Vertraut und konnte mein Spiel tatsächlich Freischalten vor dem Öffentlichen Start.
Also Spiel starten...
Kam gleich mal ein update, oder patch - jedenfalls wurde was aktualisiert...
das ging dann aber (nach etwas Wartezeit) allerdings schief. Also klickte ich auf die reperatur Option, was dann zur folge hatte das erstmal 6GB daten runtergeladen werden mussten...

Da ich zur Arbeitenden Bevölkerung gehöre, hieß das dann für mich also erstmal Feierabend und ab ins Bett während der Download lief. Nix mit vor Veröffentlichung spielen ...

Nach dem Aufstehen (00:30) dann gleich mal geschaut: Wartungsarbeiten bis 6 Uhr, wie geil ...

Ganz ehrlich, es ist mir ein Rätsel warum ein Offizieller Spielstart mit Wartungsarbeiten anfangen muss. Würde bei einer Eröffnung einer neuen Filiale unserer Firma derartiges passieren, es würden Köpfe rollen... Klar, man kann Systemgastronomie nur sehr weit entfernt mit einem mmorpg vergleichen - aber trotzdem.
Stell dir vor 2000 Leute stehen pünktlich zum verkündeten Eröffnungstermins vor der Tür eines Restaurants, und dann kommt jemand raus und sagt: "kommt doch bitte in 6 Stunden wieder". Jau, Genau das wollten die Leute hören. Wobei ich glaube der Maßstab ist hier ein anderer, es waren sicherlich 3 bis 6 Leute mehr als nur 2000.

Ebenso dumm sind die Warteschlangen (in der ich mich inzwischen befinde, da nach 1Stunde und 7 Minuten der Support tatsächlich ans Telefon ging und mir auch sehr nett weitergeholfen hat - kann in dieser Hinsicht einem meiner Vorredner nur zustimmen - wirklich nette Leute - bis auf die Wartezeit - Top Support am Telefon)

Es gibt so viele Onlinespiele,
mit 200 bis 10.000.000 Spielern - Probleme wie Serverüberlastung sollten inzwischen zur Vergangenheit gehören. Erfahrungen in dieser Hinsicht sind massenhaft vorhanden - man KANN dem Vorbeugen (öhm, besser: man hätte Vorbeugen können).

Nun, Heute nach Feierabend also Spiel gestartet kein Patch nix, alles schien fein - Code Abfrage Sicherheitsfrage Nummer 2: Code eingegeben - Fehlermeldung = Falscheingabe.
was ich bis dahin nicht wusste, Tippt man auch nur ein einziges mal falsch, ist ALLES gesperrt. Nix Spiel, nix Account einfach gar nix. Wie dumm ist das denn bitte? Sicherheit ok, aber nur einen einzigen Versuch?

Komm mal völlig fertig von der Arbeit, oder besoffen von einer Feier oder oder oder ...
1 Versuch ist absolut lächerlich...

egal, Spiel und Account laufen ja jetzt, und irgendwann, wird man 3 Versuche haben und irgendwann gibt es eine Entschädigung für die Wartezeiten und alle sind Glücklich ... pffffff.

Ich sag Dir, das ist einfach eine Schwache Leistung die hier abgegeben wurde, auch wenn es Spieler gibt die es wie Dich einfach mal nicht getroffen hat. Die wenigsten werden sich die mühe machen es so ausführlich zu schreiben. Einige fassen sich kurz, und meckern über die Warteschlangen. Aber der Grossteil, wird maximal hier lesen und es hinnehmen wie es ist - kommentarlos.



Nichts Desto trotz, die ersten Eindrücke die ich sammeln konnte, auch jetzt während ich schreib, (inzwischen bin ich beim Charakter Erstellungsmenü) lassen darauf deuten das es ein echt feines Spiel ist. Auch wenn ich nicht weit über die Erstellung des Chars kommen werde, da auch morgen wieder die Arbeit wartet, geht meine Kritik nicht an das Spiel selbst sondern an die Umstände der Veröffentlichung, der Planung derer, und der Umsetzung.

Und ich denke das werden die meisten Spieler ebenso empfinden, also seh die Kritik nicht so eng, denn SIE IST BERECHTIGT!

LG Zero

NixXZero's Avatar


NixXZero
12.20.2011 , 12:19 PM | #12
Nachtrag: da ich nun fertig bin mit posten und meinen Char erstellen wollte...

Serverfehler: versuchen Sie es erneut....

ja ne ist klar ... ich geh dann mall ins bett und hoffe das morgen irgendwas anders ist und ich tatsächlich mal spielen kann ...

VIELEN DANK NOCHMAL AN DIE MITARBEITER DER OBEN GENANNTEN FIRMEN!

ZockerZ's Avatar


ZockerZ
12.20.2011 , 12:24 PM | #13
Vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben dieses Spiel zu erschaffen, die meckerköpfe einfach nicht beachten, das pendelt sich schon alles wieder ein!
Bloody Resistance - Special Squad

Solange besser möglich ist, ist gut nicht gut genug

Francher's Avatar


Francher
12.20.2011 , 02:12 PM | #14
absolutes /sign

Das Spiel ist wirklich mal einen Dank und Applaus wert!

Francher's Avatar


Francher
12.20.2011 , 02:20 PM | #15
Quote: Originally Posted by NixXZero View Post
dem einem so, dem anderem so ...

Irgendwo freut es mich ja zu lesen das es auch Menschen zu geben scheint bei denen alles gut lief und die zufrieden sind, mit dem was sie haben. Ich erzähl Dir mal meine Geschichte, weil ich häng seid (jetzt gerade aktuell) 57 Minuten in der Warteschleife vom Kundensupport und hab sonst eigl. nichts weiter zu tun.

Am 16.12.11 war ich bei einem Freund um mir das Spiel anzuschauen, und muss zugeben der erste Eindruck war echt genial. Grafik, Gameplay, einfach alles war so sehr nach meinem Geschmack das ich es noch bei Ihm über Amazon bestellt habe. Montag 19.12.11 war es dann auch im Briefkasten, also gleich mal installiert. Bei der ganzen anmelde und Einrichtungseschichte dann die ersten "oh man´s" ... Serverzertifikat ungültig, sind sie sicher ob sie dieser Verbindung vertrauen wollen, es besteht die Gefahr das ... blah blah blah...

Wie kann denn bitte sowas passieren das man schon bei der Registrierung der Code´s dermaßen verunsichert wird (Preorder sowie Registration)? Ich hab dann mal Vertraut und konnte mein Spiel tatsächlich Freischalten vor dem Öffentlichen Start.
Also Spiel starten...
Kam gleich mal ein update, oder patch - jedenfalls wurde was aktualisiert...
das ging dann aber (nach etwas Wartezeit) allerdings schief. Also klickte ich auf die reperatur Option, was dann zur folge hatte das erstmal 6GB daten runtergeladen werden mussten...

Da ich zur Arbeitenden Bevölkerung gehöre, hieß das dann für mich also erstmal Feierabend und ab ins Bett während der Download lief. Nix mit vor Veröffentlichung spielen ...

Nach dem Aufstehen (00:30) dann gleich mal geschaut: Wartungsarbeiten bis 6 Uhr, wie geil ...

Ganz ehrlich, es ist mir ein Rätsel warum ein Offizieller Spielstart mit Wartungsarbeiten anfangen muss. Würde bei einer Eröffnung einer neuen Filiale unserer Firma derartiges passieren, es würden Köpfe rollen... Klar, man kann Systemgastronomie nur sehr weit entfernt mit einem mmorpg vergleichen - aber trotzdem.
Stell dir vor 2000 Leute stehen pünktlich zum verkündeten Eröffnungstermins vor der Tür eines Restaurants, und dann kommt jemand raus und sagt: "kommt doch bitte in 6 Stunden wieder". Jau, Genau das wollten die Leute hören. Wobei ich glaube der Maßstab ist hier ein anderer, es waren sicherlich 3 bis 6 Leute mehr als nur 2000.

Ebenso dumm sind die Warteschlangen (in der ich mich inzwischen befinde, da nach 1Stunde und 7 Minuten der Support tatsächlich ans Telefon ging und mir auch sehr nett weitergeholfen hat - kann in dieser Hinsicht einem meiner Vorredner nur zustimmen - wirklich nette Leute - bis auf die Wartezeit - Top Support am Telefon)

Es gibt so viele Onlinespiele,
mit 200 bis 10.000.000 Spielern - Probleme wie Serverüberlastung sollten inzwischen zur Vergangenheit gehören. Erfahrungen in dieser Hinsicht sind massenhaft vorhanden - man KANN dem Vorbeugen (öhm, besser: man hätte Vorbeugen können).

Nun, Heute nach Feierabend also Spiel gestartet kein Patch nix, alles schien fein - Code Abfrage Sicherheitsfrage Nummer 2: Code eingegeben - Fehlermeldung = Falscheingabe.
was ich bis dahin nicht wusste, Tippt man auch nur ein einziges mal falsch, ist ALLES gesperrt. Nix Spiel, nix Account einfach gar nix. Wie dumm ist das denn bitte? Sicherheit ok, aber nur einen einzigen Versuch?

Komm mal völlig fertig von der Arbeit, oder besoffen von einer Feier oder oder oder ...
1 Versuch ist absolut lächerlich...

egal, Spiel und Account laufen ja jetzt, und irgendwann, wird man 3 Versuche haben und irgendwann gibt es eine Entschädigung für die Wartezeiten und alle sind Glücklich ... pffffff.

Ich sag Dir, das ist einfach eine Schwache Leistung die hier abgegeben wurde, auch wenn es Spieler gibt die es wie Dich einfach mal nicht getroffen hat. Die wenigsten werden sich die mühe machen es so ausführlich zu schreiben. Einige fassen sich kurz, und meckern über die Warteschlangen. Aber der Grossteil, wird maximal hier lesen und es hinnehmen wie es ist - kommentarlos.



Nichts Desto trotz, die ersten Eindrücke die ich sammeln konnte, auch jetzt während ich schreib, (inzwischen bin ich beim Charakter Erstellungsmenü) lassen darauf deuten das es ein echt feines Spiel ist. Auch wenn ich nicht weit über die Erstellung des Chars kommen werde, da auch morgen wieder die Arbeit wartet, geht meine Kritik nicht an das Spiel selbst sondern an die Umstände der Veröffentlichung, der Planung derer, und der Umsetzung.

Und ich denke das werden die meisten Spieler ebenso empfinden, also seh die Kritik nicht so eng, denn SIE IST BERECHTIGT!

LG Zero
1.)
Also ich will wirklich nix sagen... aber... die Problematik mit deinem "Serverzertifikat" liegt wohl eher an Windows, als an dem Spiel. Wo hast Du denn diese Meldung erhalten? Wieso wirst Du gleich verunsichert? Sorry, aber das liegt dann doch mehr an Dir selbst, als an BW

2.)
Des Weiteren kann ich der Geschichte mit der Code-Falscheingabe nicht so ganz zustimmen... auch ich habe mich bei der Eingabe vertippt, weil ich schlicht und ergreifend nicht richtig hingesehen habe... hab's dann nochmal aus "Protest" versucht, ging wieder nicht... beim dritten Mal hab' ich den Code korrekt eingegeben und et voila: alles funktionierte! Keine Sperre - nix!

3.)
Warteschlangen... was ist schlimm daran? Kommst nach Hause, wirfst den Rechner an, setzt dich in die Warteschleife und isst erstmal was, kümmerst dich um deine Family, liest die Zeitung, gehst duschen und dann zockst Mach' ich genauso... ist überhaupt kein Problem! Man muss nur mit Hindernissen umgehen können, ohne gleich zu meckern!

Und nochmal zum Punkt Warteschlangen... dieses Spiel ist schon etwas anderes als damals EverQuest, Dark Age of Camelot, Guild Wars oder auch WoW zu Beginn. Dieses Universum hat mal eine extreme Fanbase... hinzu kommen diejenigen, die sowieso schon MMO's gerne spielen... das kann man erst mit der Zeit kompensieren.

Bis heute war PRE-Release... seid doch mal froh, dass ihr überhaupt vor dem Launch die Möglichkeit hattet zu spielen!!!

So long,

Michi

Schnuckl's Avatar


Schnuckl
12.21.2011 , 06:03 AM | #16
öhm ich weiß ja nicht, wies bei anderen ausschaut aber bei einer "normalen" 40h Woche, die es in der Realität eher selten gibt, zusätzlichen Verpflichtungen der Familie gegenüber (insbesondere eigene Kinder, die Frau muss eben zurückstecken) hab ich ehrlich gesagt keine Lust neuerdings mehr als eine Stunde warten zu müssen, mich entspannen zu können. Ja genau, ich hab mir das Spiel genau deshalb zugelegt und nicht, dass ich erst spät reinkomm, nur um schon wieder ins Bett gehen zu müssen.

Für Selbstständige Familienoberhäupter ist das sicherlich noch viel schwieriger. Also behaupte ich mal, dass diejenigen, denen es nichts ausmacht warten zu müssen, vermutlich sowieso den ganzen Tag frei haben.

Lasst uns doch meckern..klar die Situation wird sich irgendwann entspannen, aber mich regt einfach auf, dass trotz großkotziger Vorankündigung (keine Wartezeit) ich bisher in noch keinem MMo derartiges erlebt habe.

Peroth's Avatar


Peroth
12.23.2011 , 09:34 AM | #17
Ich kann mich dem Ersteller nur anschließen. Vielen Dank es ist ein tolles Spiel.
Und an die Meckerpötte, wenn es mich so sehr nerven würde wie euch ( ich verstehe es ja sogar ) dann würde ich mir einen anderen Server suchen. Die sind nicht alle so überlastet.
Jetzt ist doch noch ein guter Zeitpunkt für einen "Neuanfang". Es zeigt sich ja inzwischen welche Server überfüllt sind.
And we're definitely going to hell,
But we'll have all the best stories to tell.

CurthanPryde's Avatar


CurthanPryde
12.24.2011 , 08:27 AM | #18
Gibt nur eines zu sagen:
ganz dickes /signed

Ich hatte seit WoW Vanilla nicht mehr so viel Spass am Questen, Leveln und mit den Gildies im TS abhängen.

Ich könnte jetzt eine seitenlange Liste mit absolut geilen Punkten posten ...

... aber meine Kinder warten, dass der Papa kommt (Patchwork Familie halt).

Frohes Fest an alle SWTORler. Feiert schön und ... möge euer Loot reichlich und episch sein. Aber vergesst nicht die Social-Punkte sind an Weihnachten immer das Wichtigste!

NixXZero's Avatar


NixXZero
12.27.2011 , 12:48 PM | #19
Hello agian...



Quote: Originally Posted by Francher View Post
1.)
Also ich will wirklich nix sagen... aber... die Problematik mit deinem "Serverzertifikat" liegt wohl eher an Windows, als an dem Spiel. Wo hast Du denn diese Meldung erhalten? Wieso wirst Du gleich verunsichert? Sorry, aber das liegt dann doch mehr an Dir selbst, als an BW

2.)
Des Weiteren kann ich der Geschichte mit der Code-Falscheingabe nicht so ganz zustimmen... auch ich habe mich bei der Eingabe vertippt, weil ich schlicht und ergreifend nicht richtig hingesehen habe... hab's dann nochmal aus "Protest" versucht, ging wieder nicht... beim dritten Mal hab' ich den Code korrekt eingegeben und et voila: alles funktionierte! Keine Sperre - nix!

3.)
Warteschlangen... was ist schlimm daran? Kommst nach Hause, wirfst den Rechner an, setzt dich in die Warteschleife und isst erstmal was, kümmerst dich um deine Family, liest die Zeitung, gehst duschen und dann zockst Mach' ich genauso... ist überhaupt kein Problem! Man muss nur mit Hindernissen umgehen können, ohne gleich zu meckern!

Und nochmal zum Punkt Warteschlangen... dieses Spiel ist schon etwas anderes als damals EverQuest, Dark Age of Camelot, Guild Wars oder auch WoW zu Beginn. Dieses Universum hat mal eine extreme Fanbase... hinzu kommen diejenigen, die sowieso schon MMO's gerne spielen... das kann man erst mit der Zeit kompensieren.

Bis heute war PRE-Release... seid doch mal froh, dass ihr überhaupt vor dem Launch die Möglichkeit hattet zu spielen!!!

So long,

Michi



zu 1.)

An wem das nun lag - keine Ahnung, bin lediglich den links gefolgt zum eingeben der Codes.
Ich benutze Windows 7 und das ist absolut auf dem aktuellsten Stand. Glaube kaum das es an Windows lag - und bei einem "Link anklicken" einen Fehler vom Benutzer zu vermuten; ja nee ist klar ...

Und ich kann dir versichern, man wird sehr wohl verunsichert wenn man lesen muss das Daten eventuell umgeleitet werden, das eventuell gerade ein Dritter auf deinen Rechner zugreift, oder du Opfer eines Angriffs bist, da die aufgerufene Seite eventuell eine Fälschung ist. So oder so ähnlich Stand es in dem Moment nämlich da.

Vielleicht hast du in der Anmeldephase mal auf einen Link geklickt der dich Beispielsweise zu deinem Benutzerkonto führen sollte und an Stelle dessen öffnete sich eben das Fenster mit der Serverzertifikat Fehlermeldung ... vielleicht lag es auch am Browser (Firefox) wer weis das schon aber ist inzwischen auch ja nicht mehr relevant ...

zu 2.)
Reden wir vom selben? ich rede von den 5 Sicherheitsfragen die man beantworten muss.
ich hab sicher mehr als 5 mal eingegeben, bevor ich am Telefon war und das nach der ersten Falscheingabe bereits mein Konto gesperrt war - das war die Aussage von der Netten Dame am Telefon ... Warum sollte Sie lügen?

zu 3.)

Zu dem Thema Warteschlangen gehen die Meinungen sehr weit Auseinander wie man in Abertausenden von Foren der unterschiedlichsten Spiele lesen kann. Klar ist es zumeist die noch sehr junge Generation, die schnell in die Tasten haut und ihren Unmut verlauten lässt.
Und ganz sicher sogar kann man während man in der Warteschlange ist, sich um andere "wichtige" Dinge kümmern und ich kann Dir auch versichern das auch ich diese Zeit sehr Sinnvoll zu nutzen weis - ob nun Geschäftlich Dienstpläne schreiben, Umsatzplanung oder der gleichen; oder auch Privat: Familie oder Freunde oder, oder, oder ...

Doch darum geht es ja nicht, was man macht während man wartet.

Es geht viel mehr darum das man dafür Bezahlt das man Spielen kann.
Man Bezahlt für eine Leistung die in diesem Moment nicht erbracht wird.

Für jemanden der sehr viel Zeit hat, mag das nicht wirklich schlimm sein, für jemanden dessen Tag so durchgeplant ist das er am Tag 2 Stunden zum Spielen hat ist das allerdings sehr ärgerlich. Und sag jetzt nicht er soll sich ein anderes Spiel suchen - wo er nicht warten muss.

Das Spiel ist da - ich bezahle dafür, also will ich auch Spielen.

Warteschlangen sind eine frage von Ressourcen die man zu Verfügung stellt oder eben auch nicht. Das mehr Ressourcen vorhanden waren zeigt sich schon daran das BW es geschafft hat selbst auf übervollen Servern die Wartezeit von bis zu über 3 Stunden auf 15 Minuten zu verkürzen. Und ich glaube bei 15 Min Wartezeit währe auch kaum eine Diskussion zustande gekommen ...

Letztlich alles eine Frage des Geldes, mehr Ressourcen = mehr Kosten.
Mehr Kosten = weniger Gewinn. Das Problem liegt also darin Aufwand (Kosten) und Nutzen (zahlende Spieler) im Gleichgewicht zu halten. Und das bei einem Spielstart hinzubekommen ist sicherlich nicht einfach. Obwohl ich sagen muss das BW das doch insgesamt recht gut über die Bühne gebracht hat (man hat schon viel schlechteres gesehen). Auch wenn der Start in meinen Augen ein "fail" war, war die Reaktion darauf wirklich annehmbar und eines Lobes würdig.

(by the way - von dem PRE-Release hatte ich mal gar nichts, auch wenn es nur 1 Tag gewesen wäre...)

Nun aber Schluss damit, das Spiel ist gelungen und wie der Ersteller des Treads es schon sagte, es ist ein fettes "danke" wert. An dieser Stelle auch von mir, trotz umständlichen Anfangsschwierigkeiten.

Also in Diesem Sinne: Weiter so!

Mfg

Barnesus's Avatar


Barnesus
12.28.2011 , 03:40 AM | #20
Auch von mir ein ganz dickes Lob, bin begeistert und hoffe SWTOR hat eine lange Lebensdauer bzw wäre sehr schade wenn das Projekt doch wieder nach hinten los gehen würde.

Was ich noch anmerken möchte, man darf nie vergessen wie viel Arbeit in so einem Spiel steckt und was dazu gehört so ein Mammutprojekt zu erschaffen. Leider gibt es Menschen die einfach zu Ignorant sind und das vergessen.

Mit besten grüßen

Barns =:- )