Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Computer stürzt ab

Blutonos's Avatar


Blutonos
12.25.2011 , 05:09 AM | #1
Hallo, ich hab mir am Release Tag "The Old Republic" gekauft, meine Anforderungen übertreffen auch die (recht geringen) Anforderungen des Spiels, aber trotzdem ist TOR das einzige Spiel auf meiner Festplatte, bei der mein Lüfter überhitzt und mein ganzer Computer abstürzt (das passiert mir nicht mal bei "neueren" Spielen wie Starcraft 2). Ich habe zu so einem Fall bisher noch nichts gelesen, also schein ich einer der ganz wenigen zu sein, die dieses Problem haben. Was muss ich dafür tun? Irgend ein Update installieren? Lüfter auswechseln? Lüfter säubern? Neuen Laptop beschaffen?

Mein Computer hat folgende Daten:
acer ASPIRE 5741G
Intel Core i5-430 processor
NVIDIA GeForce GT 320 M Grafikkarte
4 GB DDR3 Memory (davon nur 1,32 GB belegt)
500 GB HDD
6-cell Li-ion battery

Schonmal danke für die Antworten.
What think you do, you Punk?

Lheo's Avatar


Lheo
12.25.2011 , 07:08 AM | #2
Säubern ist nie falsch, aber aufpassen damit nix kaputt geht...

HellofFire's Avatar


HellofFire
12.25.2011 , 07:22 AM | #3
Hust Grafikkarte Hust ähm was wollte ich sagen ach genau also mit der Graka kommste net wirklich weit mein altes Notebook hat die gleiche und überhitzt genau wie die cpu ist auch nen i5 und der wir auch zu heiss und bei nem Notebook bedeutet das leider meistens absturz

am besten am destop rechner zocken wenn vorhanden oder kühlung nachlegen

Vaien's Avatar


Vaien
12.25.2011 , 07:23 AM | #4
Du bist nicht der einzige, bei dem die Grafikkarte zu heiß wird.
Du kannst dem normalerweise entgegenwirken in dem du die Last verringerst:
- Schatten aus
- Details niedrig
- geringere Auflösung

Auch kannst du mal den neuen BETA-Treiber (290.53 glaub ich) von nVidia versuchen. vllt. haben sie da schon was passendes reingebaut.
Kolto-Pack für Launcher-Probleme: hier klicken

+ =
.

Blutonos's Avatar


Blutonos
12.25.2011 , 08:55 AM | #5
Scheinbar ist die Version 290.53 mit meiner Grafikkarte nicht kompatibel. Jedenfalls hat das die Systemüberprüfung ergeben.

Edit:
Scheinbar funktionierts auch, wenn ich alle Einstellungen auf ein Minimum runterdrehe. Mein Computer stürzt zwar dann immer noch ab, aber erst nach 2 Stunden zocken.
What think you do, you Punk?

Blutonos's Avatar


Blutonos
12.27.2011 , 01:02 PM | #6
Tja, scheinbar wird mein Laptop, trotz Säuberung, immer noch zu heiß (bis zu 60C. bis zu 80C während ich spiele) und der Lüfter zu laut. Scheint also so, das ich meinen Laptop wegschmeißen und mir nen neuen PC kaufen kann, diesmal am besten nen Alienware Rechner.
What think you do, you Punk?

Fhoeniks's Avatar


Fhoeniks
01.08.2012 , 03:23 PM | #7
Ich habe auch das Problem das mein Laptop in unregelmäßigen (aber eher 30minuten als stunden) einfach ausgeht ohne Bluescreen oder sonstiges und das nur bei SW:ToR
Ich weiß nicht woran es liegt... Ich habe nicht das Gefühl, dass meine GraKas zu heiß werden, da mein Laptop schnon viel heißer geworden ist bei anderen spielen wie COD:MW3 oder ähnliches.
Auf meinem alten Rechner läuft es Problemfrei (von dem rukeln durch die schlechte/alte GraKa verursacht).
Es hieß ja schon dass es an alten GraKas liegen kann aber das verstehe ich nicht, die haben nen extra Kühler.
Liegt es an Windows Vista 64bit?
ATI Grafikkarte?
Oder nur nur an dem Spiel und das manche Leute einfach "Pech" haben?

Ich habe zwei ATI 3870 drin (sind die zu alt?)

danke schonmal im voraus

PS: meins ist ein alienware notebook und stürzt bei dem spiel aus unerklärlichen gründen ab....

Thorwinn's Avatar


Thorwinn
01.08.2012 , 04:01 PM | #8
Ich hab ne nvidia 275 GTX und auch ab und an Bluescreens gehabt, bis ich die Details/Schatten runtergeschraubt habe. Aber im Spiel läuft sie trotzdem durchgehend auf 80°C und wenn ich mal in der Warteschlange bin kann ich hören wann ich im Spiel bin.

Rodder's Avatar


Rodder
01.08.2012 , 06:05 PM | #9
Quote: Originally Posted by Blutonos View Post
Tja, scheinbar wird mein Laptop, trotz Säuberung, immer noch zu heiß (bis zu 60C. bis zu 80C während ich spiele) und der Lüfter zu laut. Scheint also so, das ich meinen Laptop wegschmeißen und mir nen neuen PC kaufen kann, diesmal am besten nen Alienware Rechner.
Alienware ist überteuert. Die ganze Lichter sehen auch nur am Anfang toll aus, der Effekt nutzt sich aber schnell ab und dann fängt es an zu nerven. Die Alienware-Version von Windows 7 find ich persönlich ziemlich gut, man muss sich aber auskennen um die Features auch nutzen zu können.

Du kannst die Komponenten auch bei dem Händler deines Vertrauens bestellen, und wenn du mit der Montage selber nicht klarkommst ( ist ziemlich einfach, man muss nur ein paar Dinge beachten ) 20 Euro für die Montage draufzahlen. Das ist deutlich günstiger.

PS: Das Problem mit heissen Grafikkartne habe viele, ich auch. Mein Rechner schmiert dann auch gern mal ab. Im Moment steht mein Gehäuse offen, das hat etwas geholfen. Woran das genau liegt, weiss im Moment keiner.

Grundsätzlich sollte man auch beachten, das Notebooks bauartbedingt nicht unbedingt die besten Spielerechner sind. Auch wenn Gaming-Notebook draufsteht. Notebooks haben aufgrund ihres Aufbaus zB oft Hitzeprobleme, sind schlechter auf- und nachzurüsten usw etc. Die Dinger sind halt für den mobilen Einsatz und Bürosoftware konzipiert. Wenn man den Platz hat, ist ein Desktop-PC meist die bessere Wahl.