Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

50 Auktionen-Limit am GTM

First BioWare Post First BioWare Post

Sordit's Avatar


Sordit
12.26.2011 , 05:08 PM | #1
Was soll bitte das 50 Auktionen Limit im Galactic Trade Market?
Völliger Unsinn. Das muss unbedingt weg.

Und dann noch das ähnliche Thema...bitte Item splitten ändern, denn man verlinkt immer alles im Chat und muss danach den Chat löschen da es sonst gepostet wird.
..........____.......__.............___...___.....__
\....|..|.......|..|./....| |__/.....--/....../..../.....\.....|../\
_\..|..|__......|___| |....\......./....../..../____\...|/...\


512

Flamongo's Avatar


Flamongo
12.26.2011 , 05:52 PM | #2
50iger Limit ist mies da geb ich dir recht!

Um das posten der items im chat zu verhindern drücke die rechte Maustaste beim splitten nicht die linke!
Hey champ, what has two thumbs and doesn't give a crap?

Mandiaru's Avatar


Mandiaru
12.26.2011 , 05:58 PM | #3 This is the last staff post in this thread.  
Hallo ihr beiden,

vielen Dank für euer Feedback zur Limitierung der Auktionen.

Bitte seid versichert, dass wir solche Nachrichten ernst nehmen und weiterleiten.

Noch einmal vielen Dank für eure Mitarbeit.
Mandiaru | BioWare Customer Service – Forum Support

Thargan_Thegol's Avatar


Thargan_Thegol
12.26.2011 , 09:38 PM | #4
Na dann will ich mich dem gleich mal anschliessen...
Allerdings sollte dann irgendwann schon ein Limit vorhanden sein.

Andererseits muss man aber mal sagen, dass 50 schon eine recht grosse Menge ist.
Wie wäre es, wenn man weitere 10 Slots freikaufen könnte, so wie die Lagerslots ?

TexA's Avatar


TexA
12.26.2011 , 09:49 PM | #5
Quote: Originally Posted by Thargan_Thegol View Post
Andererseits muss man aber mal sagen, dass 50 schon eine recht grosse Menge ist.
Wie wäre es, wenn man weitere 10 Slots freikaufen könnte, so wie die Lagerslots ?
Warum überhaupt eine Limitierung? Sowas schränkt nur unnötig Händler ein.
"Ein Dieb flieht im Schutze der Nacht mit seiner Beute. Schreitet er jedoch triumphierend voran, ist er ein erobernder König."

Felisto's Avatar


Felisto
12.26.2011 , 10:34 PM | #6
Meine 50 Slots sind immer voll. Ich habe es nicht mal geschafft, alles zu verkaufen, was ich auf meinem Weg zu Level 50 so angesammelt habe, geschweige denn, die von mir auf Level 50 hergestellten oder gefundenen Sachen. Die Limitierung ist sicher auch ein Grund, warum das Galaktische Kiosk immer noch sehr leer ist.

Locutusborg's Avatar


Locutusborg
12.27.2011 , 01:34 AM | #7
naja ... mit ner Limitierung verhindert man wenigstens, dass die Leute ständig einzelne Materialien in den GTM stellen, von denen man aber fast immer mind. 10+ braucht.

Kaum etwas ist in WoW nerviger gewesen, als sich durch 10 Seiten 1x Seidenstoff zu wühlen, nur weil man mehrere Stapel zum Skillen braucht.
Resistance is ... V / I

Sordit's Avatar


Sordit
12.27.2011 , 02:28 AM | #8
Ein Limit bringt gar nichts.

Wenn es ein Limit gibt, dann werden die Items eben an Alts weitergereicht, wie auch immer das passiert und um die 1h Wartezeit der Post zu umgehen (Was ich ohnehin für die eigenen Chars unsinnig finde) hol ich mir Guildmate als Mulie, der die Items solange hält, bis ich umgeloggt hab.
..........____.......__.............___...___.....__
\....|..|.......|..|./....| |__/.....--/....../..../.....\.....|../\
_\..|..|__......|___| |....\......./....../..../____\...|/...\


512

Eslion's Avatar


Eslion
12.27.2011 , 09:01 AM | #9
Der GH sollte einige grundlegende Überarbeitungen erfahren.

Ein Limit auf 50 Auktionen ist meiner Meinung nach viel zu knapp bemessen, wenn überhaupt ein Limit dann wesentlich höher.

Die Gliederung der Objekte sollte besser sein, so sollten bei Rüstungen auch die jeweiligen Slots als Suchparameter einstellbar sein, wenn ich zb. einen Helm suche sind mir die Horden von Handschuhen egal.

Handwerkspläne zb. für Rüstungsbau sollten auch nach Typ gegliedert sein, was interessieren mich leicht Rüstungspläne wenn ich schwere Rüstung suche.

Ebenso sollte eine Suchfunktion für die Orangen Items dringend eingebaut werden, momentan werden sie eigentlih nur bei allen angezeigt!

Evtl. sollte die Auktionszeit auch länger als 2 Tage einstellbar sein, eine Woche wäre gut.

( Dazu die Frage wie lange Post aufbewahrt wird, möchte es nicht erleben wenn ich mal ein paar Tage weg bin und Auktionen welche nicht verkauft wurden anschließend im Postfach landen und dort gelöscht werden! )

Desweiteren finde ich es merkwürdig das wenn ein Oranges Item gekauft wird und man die Mods ausbaut diese dann gebunden sind?! Ich bezahle für den Ausbau der Mods und diese sind dann trotzdem gebunden??? Schlecht gelöst!

Wie man an meiner kleinen Aufzählung sieht ist das GH eine Baustelle an der noch etwas Arbeit nötig ist, aber ich glaube ich spreche für die meisten Spieler das erstmal die schwerwiegenderen Bugs behoben werden müssen.

In diesem Sinne Glück auf!
Mainchar: Arakus, Soldat in der Gilde "Spacebugs"

"Ich schlage eine neue Strategie vor R2 - lass den Wookiee gewinnen."
-C-3PO

Chaldene's Avatar


Chaldene
12.27.2011 , 09:10 AM | #10
Quote: Originally Posted by Locutusborg View Post
naja ... mit ner Limitierung verhindert man wenigstens, dass die Leute ständig einzelne Materialien in den GTM stellen, von denen man aber fast immer mind. 10+ braucht.

Kaum etwas ist in WoW nerviger gewesen, als sich durch 10 Seiten 1x Seidenstoff zu wühlen, nur weil man mehrere Stapel zum Skillen braucht.
Gebe dir da völlig recht. Da gäbe es aber noch andere Optionen das zu lösen:

Auktionseinstellgebühren nicht nur am Warenwert fest machen sondernd eine kleine Pauschale, so das es weniger kostet nen 10er Stack statt 10 Einzelne einzustellen und zumindest Low-Cost Waren nur reinkommen wenn auch eine Kaufchance besteht.

Und/Oder den Käufern die Möglichkeit geben nur Teile der eingestellten Menge zu kaufen. Das fände ich wirklich gut. Man stellt x rein und die Käufer kaufen immer so viel wie sie brauchen.

Wenn man das Umsetzt + Limitierung von 50 fänd ich das garnicht so verkehrt. Limitierungen halten ja auch die Preise gering weil man drauf bedacht ist sein Zeug halbwegs fix loszuwerden. Alternativ kann man ja die Option geben das Limit gegen Credits in 10er Schritten auf 100 zu erhöhen, da sollte aber Schluss sein.


Quote: Originally Posted by Eslion View Post
Desweiteren finde ich es merkwürdig das wenn ein Oranges Item gekauft wird und man die Mods ausbaut diese dann gebunden sind?! Ich bezahle für den Ausbau der Mods und diese sind dann trotzdem gebunden??? Schlecht gelöst!
Das wiederum finde ich gut. Meine Meinung: Items die man für Marken gekauft hat sollten nicht an andere Spieler verkauft werden dürfen und beim NPC wertlos sein, das gilt auch für die Mods. Für Geld gekaufte Items dürften zwar Credits beim NPC bringen, aber sollten ebenfalls gebunden sein. Das der Ausbau Geld kostet ist trotzdem korrekt, man kann sie ja in eigene andere Items einbauen oder seinen Begleitern spenden...