Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Warum keine Beziehung mit Lord Scourge?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen > Jedi-Ritter
Warum keine Beziehung mit Lord Scourge?

Nanilia's Avatar


Nanilia
05.10.2014 , 06:21 AM | #1
Also ganz ehrlich... bevor ich mit dem selbstverliebten Gockel "Doc" eine Spiel-Beziehung eingehe, verschreibe ich mich doch lieber gänzlich dem Jedi-Orden.

Da hat der gute Lord Scourge doch schon eher Charisma und reizt mich wirklich, dem Orden kräftig in den Rücken zu fallen, dem gut-bösen Lord mein Ja-Wort zu geben und glücklich in einer Sith-Jedi-Beziehung zu leben, so lange das Universum noch steht.

Warum konnte diese Option nicht eingebaut werden? Allein schon die Gesprächsbasis zwischen Lord Scourge und einem weiblichen Jedi bietet so viele Möglichkeiten und zeichnen sich als interessant und abwechslungsreich ab.
Zudem kann die Botschafterin ja auch zwischen zwei möglichen Beziehungspartnern wählen.

Es wäre absolut genial, wenn die Spieleentwickler da nochmals ein offenes Ohr hätten und diese Möglichkeit einbauen könnten. Grundsätzlich ist ja alles ein "kann", kein "muss". Doch bei so einer Option würde ich doch mit Freuden nochmals einen Jedi-Ritter hochspielen, denn der helldunkle Sith-Lord hat charakterlich etwas von guten bösen Jungen und ist sehr reizvoll

Scotrock's Avatar


Scotrock
07.17.2014 , 09:44 AM | #2
Warum das nicht geht? Nun, wenn du die Story von Scourge kennst erklärt sich das von selbst! Das Geschenk was ihm der Imperator gab sorgte gleichzeitig dazu, das er weder Geschmack, Geruch etc wahrnimmt, ebenso wie Freude und (logischerweise) sexueller Gelüste! Und es wäre sehr vermessen wenn eine Jedidame einen unsterblichen 300 jahre alten Sith das emotional tote Herz umdreht!
Wende dich dazu lieber nicht an Bioware, sondern an den Oberboss Disney, die haben mehr Erfahrung in Sachen Märchen und Happy Ends!