Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Kein Einloggen möglich - login server down?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Kundendienst (schreibgeschützt)
Kein Einloggen möglich - login server down?
 

Admiral_Andre's Avatar


Admiral_Andre
06.30.2014 , 12:30 PM | #51
na endlich!
klar! pc neu gestartet spiel 5-6 mal gestartet usw!drotzdem würd ich mir eine erklärung oder eine schriftliche entschuldigung vom kundendienst wünschen

Sertar's Avatar


Sertar
06.30.2014 , 12:35 PM | #52
Charakter-Auswahl kommt, danach jedoch "Fehlercode 4001: Serverliste konnte nicht geladen werden. Der Spiel-Client wird jetzt geschlossen"

Alivents's Avatar


Alivents
06.30.2014 , 12:47 PM | #53
find ich echt mal witzig wieviele verschiede error meldungen angezeigt werden. ich war gerade online und wurde gekickt, mit der meldung, error 1003. dieser error bedeutet, der server wird in wartungmodus gestellt.

hallo leute, 1 july ist erst morgen.

SuperAncro's Avatar


SuperAncro
06.30.2014 , 01:06 PM | #54
Blizzard hat auch Probleme mit dem Battle.net, das scheint nicht die Schuld von Bioware zu sein. Mal wieder Übersee-Probleme oder sowas.

flopppy's Avatar


flopppy
07.01.2014 , 12:21 AM | #55
LOL

Ich Honk hätte mal hier reingucken sollen^^
Hab erstmal SWTOR neu installiert, natürlich ohne neu runterladen. Als ich mit hin und her kopieren durch war, gings dann wieder. Dachte bis eben es lag nur an meinem System xD


btw, Frage am Rande:
Kompletten Ordner gesichert, deinstalliert, neu installiert, dwl abgebrochen, Ordner zurück kopiert, neu gestartet. Ging einwandfrei, hab ich ja schonmal getan. Aber mein gespeichertes Interface hats zerlegt, is nich mehr aufzufinden und musste eben neu sortieren. Ekelhafte Aufgabe... Dachte immer sowas wird aufm Server gespeichert, wohl dann doch lokal.... Jemand n Dunst ob man das noch retten kann? Irgendwie bekomm ichs nimmer so wie vorher^^ Ich vermute im Nachhinein dass diese Info eben nicht im Spielordner ist, sondern irgendwo im Benutzerordner liegt? Die is dann natürlich futsch.


edit:
okay, kurz googlen hilft^^
Natürlich unter localappdata. Also wech. Schade...

Dan-Czu's Avatar


Dan-Czu
07.01.2014 , 01:43 PM | #56
Also ich weiß nicht, wie's hier beim Rest aussieht. Ich jedenfalls komme seit dem Patch heute überhaupt nicht mehr ins Spiel. Launcher startet, dann nach kurzer Wartezeit auf "Spielen" geklickt, und dann.... NIX. Nur schwarzer, leerer Bildschirm, weder irgendein "Rädchen", noch irgendein Pieps noch sonstwas. Ich komm' auch nicht mehr auf Windows zurück, nicht mal Taskmanager nix. Ich kann nur noch den PC komplett ausschalten und neu starten.

Mich regt das schon echt tierisch auf, weil sich der ganze PC dabei jedesmal komplett bei aufhängt und ich vollst. aus und an machen muss.

Dan-Czu's Avatar


Dan-Czu
07.02.2014 , 04:51 AM | #57
Also zumindest was mich betrifft, hab ich die Lösung für mein Problem (per Zufall!) gefunden:

Die FIREWALL!
Nach dem Patch wurden anscheinend Dateien verändert oder erstellt, die eine neue Verbindung zum Internet aufbauen, welche von meinen Anwendungsregeln/Filtern der Firewall (ich nutze Comodo) noch nicht erfasst waren. Während des Ladebildschirms kam dann dazu im Hintergrund diese Anfrage der Firewall, welche ich aber nicht beantworten konnte, da der Schirm aus irgendwelchen Gründen nicht auf Windows zurückkehren wollte, wo ich das Warnfenster der FW gesehen hätte und den Zugriff erlauben könnte. Hier scheint es wohl irgendeine Inkompatibilität zwischen der FW und dem Ladebildschirm des Spiels zu geben, weshalb es dann nicht weiterging, alles schwarz blieb und ich PC ganz aus und an machen musste jedesmal. Erst als ich "Rodeo" auf meiner Tastatur spielte, alle Tasten drückte und ca. 10 Minuten mit dem schwarzem Bildschirm wartete, kehrte das Bild schließlich kurz zu Windows zurück, als ich gerade noch aus dem Augenwinkel heraus das kurz aufgeploppte Fenster der FW sah.

Nach Neustart dann in der FW eine neue Zugriffsberechtigung für das Spiel erstellt und siehe da, plötzlich lief dann alles wieder wie gehabt.

Wäre aber gut wenn die Entwickler/Programmierer das mal allgemein genauer unter die Lupe nehmen könnten, was da schief läuft, damit das künftig nach Patches nicht schon wieder jedesmal passiert...