Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

schwache FPS trotz neuen Rechners

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Kundendienst
schwache FPS trotz neuen Rechners

Bribona's Avatar


Bribona
06.04.2014 , 11:50 AM | #1
Hallo!

Ich hab mir einen neuen Rechner zugelegt und zusammengebastelt.

Siehe Screenshots von dxdiag (Daten, etc.)

Ich habe während OPs eine FPS von 8-30 und riesige Lags

http://www.directupload.net/file/d/3...txzj7i_png.htm
http://www.directupload.net/file/d/3...d63z4j_png.htm

Ich habe bereits:
- Grafik runtergeschraubt
- Treiber alle am aktuellen Stand
- Antiviren-Software überprüft
- Firewall überprüft
- Ports am Router überprüft

Wäre für jede Hilfe & jeden Rat dankbar

Liebe Grüße

Lord_Unterhemd's Avatar


Lord_Unterhemd
06.04.2014 , 01:34 PM | #2
Meine FPS Probleme hatten mit der CPU und nicht der Grafikkarte zu tun.
Habe auch ewig herum gesucht und viele verschiedene Lösungsansätze gefunden die alle nicht geholfen haben.

WAS mir am Ende geholfen hat und meine FPS im PvP und PvE stabilisiert haben war:

Unter der Windows Konfiguration die Anzahl meiner CPU Kerne festzulegen, sowie über das Treiberprogramm der Grafikkarte bei Globalen EInstellung Triple Buffering und Vertikale Synchronisation einzuschalten.

Zu dem hatte bei mir die Änderung der Energiespar-Optionen den größten Effekt erzielt.

Ich habe in der Systemsteuerung unter den Energie-Optionen meinen PC auf Maximale Leistung und alles was Strom quasi spart bzw die Leistung fürs Stromsparen reduziert, deaktiviert.

(Ist in der Regel eine Preset option)

Seitdem habe ich im PvP und PvE Selten Framedrops unter 40 fps und fast gar nicht mehr unter 30. Und das macht sich wirklich bezahlt.

Versuch es mal und gib mir bescheid ob es bei dir auch Funktioniert hat. Ansonsten versuch bei entsprechender Kühlung, mal deine CPU ein wenig zu übertakten,w eil dieses Spiel eindeutig CPU Probleme hat.

nicosx's Avatar


nicosx
06.05.2014 , 03:17 AM | #3
Quote: Originally Posted by Bribona View Post
- Grafik runtergeschraubt
Liebe Grüße
Auch die Schatten? Weiß nicht ob das mittlerweile gefixt wurde aber bei vielen bringt das Ausstellen der Schatten einen großen Performanceboost.

Dosenkavalier's Avatar


Dosenkavalier
06.05.2014 , 05:08 AM | #4
Ich habe bis auf die Grafikkarte die exakt selbe Konfiguration wie du (mit meiner AMD HD 7850 1 GB steh ich sogar noch schlechter da :-)...und kenne solche Probleme, wie du sie hast nicht.

Mit welcher Auflösung spielst du? In meinem Fall sind es 1680x1050, dafür hab ich alles auf hoch und Vsync an. Wenn es mal zur Sache geht (Flotte, FP, OP) falle ich recht selten unter 30 FPS, und wenn doch, ist laut der integrierter Frameanzeige meine Grafikkarte der limitierende Faktor.

Bevor du an den Detaileinstellungen experimentierst, versuche zunächst mal die Auflösung runterzuschrauben. Die Sache mit der expliziten Zuweisung der Kerne, wie von einem meiner Vorredner erwähnt, hat bei mir mit meiner alten Konfiguration (Q9300) nur bedingt funktioniert...mit dem neuen Vierkerner hab ich das noch nicht versucht.
Quote: Originally Posted by Bribona View Post
Hallo!

Ich hab mir einen neuen Rechner zugelegt und zusammengebastelt.

Siehe Screenshots von dxdiag (Daten, etc.)

Ich habe während OPs eine FPS von 8-30 und riesige Lags

http://www.directupload.net/file/d/3...txzj7i_png.htm
http://www.directupload.net/file/d/3...d63z4j_png.htm

Ich habe bereits:
- Grafik runtergeschraubt
- Treiber alle am aktuellen Stand
- Antiviren-Software überprüft
- Firewall überprüft
- Ports am Router überprüft

Wäre für jede Hilfe & jeden Rat dankbar

Liebe Grüße
Wir User sollten es wie Calvin Candie halten, was die Weiterentwicklung von SWTOR betrifft: "Wir insistieren "

Kelremar's Avatar


Kelremar
06.05.2014 , 06:43 AM | #5
- Überwach mit einem Programm wie CoreTemp (http://www.alcpu.com/CoreTemp/ - bei der Installation den anderen Kram nicht mit installieren) mal die Temperatur beim Spielen.

- Erkläre bitte genauer "riesige Lags"

- Welche FPS hast du außerhalb des Kampfes?
Saboteur | Powertech | Marodeur Schatten | Kommando | Hüter

Bribona's Avatar


Bribona
06.05.2014 , 10:46 AM | #6
Also ich kann einmal sagen, dass es definitiv nicht an den Grafikeinstellungen liegen kann - selbst mit niedrigsten Grafikeinstellungen hab ich so niedrige FPS-Zahlen

Ich werde einmal probieren, ob Lord Unterhemds Sache hilft und dann Feedback geben

Danke einstweilen für eure Tipps.

Die meisten hab ich zwar schon probiert aber das zeigt das meine "Eigenversuche" nicht der falsche Weg waren

Lord_Unterhemd's Avatar


Lord_Unterhemd
06.08.2014 , 12:48 PM | #7
Man kann ja mit Strg+Umschalt+F ingame die Framerate unten links im Bildschirm anzeigen lassen. Wenn sie rot ist, heißt das, dass die CPU deine Frames limitiert, ist sie grün, dann ist es die Grafikkarte die dies tut.

Ich zum Beispiel habe außerhalb des Kampfes kontinuierlich 60+ Frames (aufgrund der V-Sync auf 60 beschränlt. sonst im 100er bereich) und sobald ich im PvP in den Kampf ziehe (egal welche Grafikeinstellungen) fallen die Frames auf 20-40. Seit ich die oben beschriebenen Dinge durchgeführt habe habe ich mittlerweile jedoch zumindest eine stabilere Framerate im PvP.

Selten Drops unter 30, meistens im 40er-50er Bereich

Es ruckelt leider dennoch immer wieder zu oft, was recht nervig ist, ich hoffe dass da irgendwann endlich mal ein paar Patches kommen die den Schei* Kartellmarkt mal außen vor lassen und lieber die Engine patchen.

Vanitra's Avatar


Vanitra
06.11.2014 , 12:41 PM | #8
Wenn es richtig ist, das die FPS Anzeige Rot dargstellt wird sobald die CPU die FPS limitiert, dann limitiert mein 8Kerner mit 4GHz das Spiel. Ist zwar nur zu 40% ausgelastet wenn SWToR läuft aber er muss es sein.

Allerdings kann ich selbst auf der Flotte mit 30-60 FPS und auf den Planeten bis zu 100 FPS keine spürbare Wirkung einer eventuell vorhandenen Limitierung feststellen. Selbst auf CZ-198 oder Oricon lagt es bei Hochbetrieb nicht.

Niemand darf erwarten das eine 32Bit DirectX 9 Engine auf einem 64Bit DirectX 11 System anzeigen wird was der wirkliche limitierende Faktor ist. Sie ist so veraltet das sie keinerlei zuverlässige Aussagen über aktuelle System machen kann. Der einzige limitierende Faktor den ich hier sehe ist nämlich diese 32Bit DirectX 9 Engine selber. Nur das würde sie niemals selbst zugeben,

Allerdings ist die Ausdauer der Entwickler im ignorieren der aktuellen Hardware auch irgendwie zu verstehen, Ich vermute das die verwendete Engine gar nicht in der Lage ist per se DX 10/11 darzustellen und erst aufwendig aufgebohrt oder umprogrammiert werden müsste.