Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Neues Star Wars MMO?


Maloriaq's Avatar


Maloriaq
06.07.2014 , 03:18 AM | #11
Quote: Originally Posted by Thaleryon View Post
Aber, Holanos, wenn CCP das neue StarwWars MMO macht, auch OHNE sich an das Extended Universe zu halten, schaust Du doch trotzdem mal rein, oder ?

na logo unser holanos wäre einer der ersten.

btw; vote for makros!

discbox's Avatar


discbox
06.07.2014 , 05:08 AM | #12
Sollte jemals eine Firma auf die Idee kommen ein neues Star Wars MMO zu entwickeln... (irgendwann wird das sicher passieren) dann sollen die bitte nicht mit einer neuen Engine anfangen zu entwickeln. Sie sollen sich unter den (finanziell) gescheiterten MMO-Titeln umsehen welches da, technisch gesehen, eine gute Engine hatte und diese bewährte Engine lizensieren.

Und bitte dran denken, in einem MMO befinden sich oft mehr als 8 Spieler in einem Gebiet, das sollte die Engine meistern und nicht wie die Hero-Engine aus allen Wolken fallen...

Thaleryon's Avatar


Thaleryon
06.07.2014 , 07:26 AM | #13
Quote: Originally Posted by Maloriaq View Post
na logo unser holanos wäre einer der ersten.
btw; vote for makros!
Jep, seine Registrierung käme direkt nach meiner eigenen

Macros ? Echt ? Du votest für Macros ?
Hätt' ich nie von Dir gedacht

Quote: Originally Posted by discbox View Post
Sollte jemals eine Firma auf die Idee kommen ein neues Star Wars MMO zu entwickeln... (irgendwann wird das sicher passieren) dann sollen die bitte nicht mit einer neuen Engine anfangen zu entwickeln. Sie sollen sich unter den (finanziell) gescheiterten MMO-Titeln umsehen welches da, technisch gesehen, eine gute Engine hatte und diese bewährte Engine lizensieren.

Und bitte dran denken, in einem MMO befinden sich oft mehr als 8 Spieler in einem Gebiet, das sollte die Engine meistern und nicht wie die Hero-Engine aus allen Wolken fallen...
Ganz Deiner Meinung ... Vote for Carbon Engine
Es obliegt MEINER Verantwortung was ich schreibe; es obliegt DEINER Verantwortung, was Du verstehen willst!
Es war einmal in ferner Zukunft

Plejades's Avatar


Plejades
06.07.2014 , 08:14 AM | #14
Quote: Originally Posted by Holanos View Post
Wird sich nicht an die timeline und an die Bücher gehalten dann IST es KEIN Star Wars,so einfach ist es...
Wie sollen die denn das machen wenn es nach Rückkehr der Jedit Ritter keine Filme mehr gab aber Handlungen die in Büchern fortgeführt wurden? Es sind nunmal drei Jahre vergangen und einen heute gealterten Mark Hamil kriegt man nicht mehr jung ohne das es drei Filme lang total lächerlich wirkt wie im Film Surogates mit Bruce Willis.

Vielleicht halten die sich ja an die Handlung und verlegen das ganze nur in Zukunft, oder vergangene Ereignisse werden nur erwähnt. Ich weiß es ehrlich nicht. Sind Bücher, deren Handlung überhaupt das was sich George Lucas über die Fortführung gedacht oder anders gefragt: Wie viel künstlicherrische Freiheit wurde denn den Autoren eigentlich gelassen??? Ich hab ja davon keine Ahnung weil ich die Bücher nicht gelesen habe...mich interessiert an Star Wars auch nicht so sehr der Sternenkrieg sondern eher die Thematik um die mystische Macht usw.


Quote: Originally Posted by Morbio View Post
http://oceanicgamer.com/2014/06/conj...-future-swtor/

Quote:
EA and Disney have a brilliant plan for SWTOR. It will be upgraded
to canon in the next expansion and will have some subtle tie-ins with
Star Wars 7. (Specifically, a certain planet will be used and lord
Vitiate will be an off-screen influence on the main villain of 7). The
first step, although it won’t be obvious how, to SWTOR’s ending has
begun in Forged Alliances.
The storyline for SWTOR is going to end in about 3.5 years, and the
sequel is already in development. These next 3 years are going to see an
increase in funding as the game is brought back in line with initial
expectations. There is a fun plan to let SWTOR run for as long as
players want it to, with dynamic and scaling end-game content, but focus
will shift to SWTOR 2. It will run on the Cryengine 3 Frostbite
3 (sorry I was excited and they look similar to me), so your first
preview of how the game might look/run will be Dragon Age 3 later this
year.
The personal stories of SWTOR will continue in the next major Xpac,
and they will each have an “ending”. YOUR character from SWTOR will
appear in the as-yet-unnamed SWTOR 2 in various forms. Force Ghosts,
holocrons, etc. As of right now, only one class appears to be able to
survive until SWTOR 2 (Sith Inquisitor), but that might change. These
will use your appearance settings and dialogue based on the actions you
chose in the game. I will detail what I could gather about the plot
later on in this post.
There will be a newgame+ option added to SWTOR, some big bonuses for
players who use it, and some major tweaks to the leveling experience
and early planets. For example, coroscant lets you turn in most quests
via holocalls rather than walking back. Newgame+ will be important as
some characters that were not previously able to will become companions
if certain story options are taken, and same gender romance will be
added. It appears LucasArts was the one behind not allowing them in the
first place. There will be some hefty rewards and updates to the
original game that make going through newgame+ for that new companion
romance feel less painful if you don’t want to. For example, a “rocket
boots” type move for each class that is specific to each class (SI get
to ride the lightning), and a class specific mount granted at level 15,
that upgrades to a better appearance at level 30.
The engine will be heavily revamped, and with the expansion, the
game will be brought to consoles as a buy-to-play title with a cartel
market. The goal will be to revamp all existing game systems so that
everything fits nicely into place as one coherent whole game.
New species—Torgruta, some other ugly thing
Ah...bitte auf deutsch Dein Zitat! Ich nix sprechen englisch...

Plejades's Avatar


Plejades
06.07.2014 , 08:22 AM | #15
Quote: Originally Posted by Maloriaq View Post
btw; vote for makros!
Was ist Makros?

Quote: Originally Posted by discbox View Post
Sollte jemals eine Firma auf die Idee kommen ein neues Star Wars MMO zu entwickeln... (irgendwann wird das sicher passieren) dann sollen die bitte nicht mit einer neuen Engine anfangen zu entwickeln. Sie sollen sich unter den (finanziell) gescheiterten MMO-Titeln umsehen welches da, technisch gesehen, eine gute Engine hatte und diese bewährte Engine lizensieren.
Machen wir eine Petition das sie die Hero Engine nehmen sollen...die eignet sich am besten für ein PvP lastiges Star Wars MMO...

Holanos's Avatar


Holanos
06.07.2014 , 11:39 AM | #16
Ja ich wäre dabei......reicht das als Aussage?

FWSWBN's Avatar


FWSWBN
06.07.2014 , 11:43 AM | #17
Quote: Originally Posted by Morbio View Post
Das ist ein Fake.

Aber das schöne ist, das gleich soviele auf solche Aussagen aufspringen

Holanos's Avatar


Holanos
06.07.2014 , 11:49 AM | #18
Du kannst kein Englisch?

Aber Englisch hat man doch heute schon ab der ersten Klasse Grundschule....

Mein Neffe und meine Nichte jedenfalls hatten Englisch ab Klasse 1,auf einer öffentlcihen Schule wohlgemerkt,die konnten Englisch bevor sie ihre Muttersprache vernünftig beherrschten

Jetzt sind sie 9. Klaase bzw 6. Klasse.....

Bocheii's Avatar


Bocheii
06.07.2014 , 11:54 AM | #19
Quote: Originally Posted by Holanos View Post
Du kannst kein Englisch?

Aber Englisch hat man doch heute schon ab der ersten Klasse Grundschule....

Mein Neffe und meine Nichte jedenfalls hatten Englisch ab Klasse 1,auf einer öffentlcihen schule wohlgemerkt,die konnten Englisch bevor sie ihre Muttersprache vernünftig beherrschten
nicht jeder ist erst 12 jahre alt...

zu meiner zeit wurde englisch nur 1 jahr bei uns eingeführt. und das war von der 8. zur 9. klasse 2006 bin ich dann mit sehr schlechten grund kenntnissen von der schule abgegangen, und hab danach nie wieder was über englisch gelernt.

du darfst also nicht annehmen nur weil es heutzutage so ist, dass man in der grundschule englisch lernt. Das es gleich jeder kann
Walt Disney, kommentar zu SW VII

"Den Gerüchten zufolge wurde jeder Schauspieler der Welt für den Film besetzt. Der einzige Darsteller, den wir bestätigt haben, und wirklich der einzige ist: R2D2."

Holanos's Avatar


Holanos
06.07.2014 , 12:03 PM | #20
Also ich bin 85 von der Schule ab und hatte 8 Jahre Englisch,das war Pflichtfach.

Aber ich habe eine Menge über Spiele gelernt,die gab es zu der Zeit so gut wie gar nicht auf Deutsch....

So lange gibt es das mit den Lokalisierungen nun auch nicht

So mancher lernt heute mit dieser Methode japanisch