Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Wird das Spiel durch ESO aussterben?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Community
Wird das Spiel durch ESO aussterben?

Menaur's Avatar


Menaur
04.27.2014 , 01:29 PM | #101
Ich finde in punkto natürliche Bewegungen macht den SWTOR-Charkteren so schnell keiner was vor. Rennen, langsam laufen, selbst auf der Stelle stehen kommt absolut natürlich rüber in SWTOR und wird auch ordentlich Resourcen fressen. Dagegen staksen die Chars in TESO mit ausgestrecken Beinen durch die Gegend, bei GW2 sieht das ähnlich aus. Die Vollvertonung kann auch nur schwer mit SWTOR mithalten. Wirklich sprechen tut nur das gegenüber mit Mundanimationen die an einen Nußknacker erinnern. Es gibt auch keine Romanzen oder Gefährten, kein AH, kein eigenes Raumschiff und keine Blaster/Lichtschwerter ^^

LaznotzFraznotz's Avatar


LaznotzFraznotz
05.04.2014 , 06:46 AM | #102
Also Story und Animationstechnisch macht auch keiner SWTOR etwas vor, auch von der Physik her.
Wenn ich in GW2 mit meinem Wächter wen mit dem Hammer wegschleuder (am besten wo runter schleuder), fliegt der jenige halt die festgelegte strecke, prallt gegen eine unsichtbare Mauer und fällt gerade runter). Wenn ich in SWTOr unter einem stehe und ich dann nen Knockback zünde fliegt er schön weit.
sieht man gut am Anfang des Videos: https://www.youtube.com/watch?v=VBvRK3lwvXM
Aber die Herausforderung lässt (jedenfalls im PvP) zu wünschen übrig und es wird immer einfacher und einfacher.
GW2 bietet da ne weit größere Herausforderung, alleine schon vom Movement her, weit schnelleres Gameplay (was nicht unbedingt heißt das man immer weit schneller stirbt).
Laznotz, nicht Latznotz!
T3-M4 | Laz'noobpower | Marodeur

Never_Hesitate's Avatar


Never_Hesitate
05.05.2014 , 01:42 AM | #103
Quote: Originally Posted by LaznotzFraznotz View Post
Aber die Herausforderung lässt (jedenfalls im PvP) zu wünschen übrig und es wird immer einfacher und einfacher.
GW2 bietet da ne weit größere Herausforderung, alleine schon vom Movement her, weit schnelleres Gameplay (was nicht unbedingt heißt das man immer weit schneller stirbt).
Die Schwierigkeit in GW2 ist vorallem komplett anderes ausgelegt, als die Schwierigkeit in SWTOR, die 2 kann man nicht so einfach vergleichen.
T3-M4 - Lvl 60 Chars:
Leonië&Caipha PT, Eleondra&Eleondraa Op
T'hana Jugg, Saleona Sniper
Hannahla Merc, Caphalør Sorc, Kindarya Assa

smifli's Avatar


smifli
05.16.2014 , 05:27 AM | #104
bisher sind ja noch immer Leute hier ^^

MatteoBrandywine's Avatar


MatteoBrandywine
05.16.2014 , 08:49 AM | #105
Moin Leute,

Quote: Originally Posted by smifli View Post
bisher sind ja noch immer Leute hier ^^
logisch ... weil ESO ist was anderes

Ich mach grad auch Starwars-Pause und treib mich in Tamriel rum. Ich geb zu, das Leveln macht mir gerade Spass wie ich es nicht erwartet hätte ... TES-Style eben, schöne Grafik, viel zu entdecken, viele Skills zum Ausprobieren ... AvA PVP in Cyrodill hat durchaus auch etwas .... ABER:

- Nach den 5 Wochen free hat es sich schon etwas geleert

- Die ersten Durchrusher, die nach 2 Wochen auf Max. Level waren, schreien wie üblich "kein Endcontent, kein Balancing, zu viel Bugs und überhaupt ... ich quitte erst mal, ist doch der letzte Mist hier!"
Die ersten MMO-Jumper sind schon weg und schielen zu WildStar, um dann festzustellen, dass wenn sie dort nach 2 Wochen auf Max sind, auch alles unausgegorener Mist ist

- Hab einige SWTORler getroffen, die sich wie ich grad zwei Abos leisten und erst mal schauen wollen. Da werden sicher etliche, die wenn sie mal in die (für viele) schweren Veteranen-Ränge kommen, den Löffel hin schmeisen und evtl. zurück kommen.

- Das PVP macht wie gesagt Spass, aber auch hier schreien schon viele nach BGs und Arenen. Da es das mit großer Sicherheit in ESO nicht so schnell geben wird (wenn überhaupt), wird auch das für viele ein Grund sein wieder zu einem Spiel mit WoW-like PVP zurück zu kommen. Ich log mich auch als mal für ein paar Runden SCHNELLES PVP bei SWTOR ein. BG anmelden, 10 minuten zergen, weiter gehts ... das ist so in ESO nicht möglich ... da reitet man erst mal und reitet und nach dem Kill, der immer sehr nah ist, reitet man halt wieder ... und wenn dann noch einer den Nachschub farmt, kannst stundenlang reiten, ohne auch nur einemal gezergt zu haben ... Während hier solomäßig PVP einigermaßen geht, machts in ESO ohne Gilde auf Dauer nur recht wenig Sinn ...

- Was sicher viele auch an ESO verzweifeln lassen wird, ist das Skillsystem. Nicht das System an sich, sondern die Tatsache, dass man sich damit beschäftigen muss. Manche Bosse gehen halt einfach nicht mit der eigenen Standardskillung, sondern der Range muss halt auch mal auf Melee umskillen oder Nahkämpfer sich nen Bogen holen. Sehr beliebte Threads im Forum: "Das ist alles zu schwer, die Bosse schafft man nicht" ...

- Aber einer der meist diskutierten Threads lautet "Langzeitmotivation in ESO" ... und die seh ich auch nur bedingt. Für PVE Progress glaub ich nicht, dass es mittelfristig genug motivierenden Content geben wird, fürs PVP ist einiges angekündigt, aber das ist halt auch eher was für die DAoC-Fans als für WoW-MinMaxer ... ist zumindest mein subjektiver Eindruck.

Ich persönlich werde meine aktuellen drei Chars auf 50 spielen, meinen Liebling ins Veteranen-Gebiet schicken und dann entscheiden ... seh mich im Herbst aber eher hier.

In diesem Sinne ... Die Macht sei mit euch!
Ti'anka | Tas'rish
DarkSociety
- JKS -
Gutwil (Shadow @ TOFN) - Karamella (Commando @ POT5)

SBorbarad's Avatar


SBorbarad
05.17.2014 , 06:20 PM | #106
Quote: Originally Posted by Maloriaq View Post
eso ist ein ganz normales fantasy game was jederzeit durch irgendein x beliebiges ersetzt werden kann und wird
swtor ist syfy und nu nenn mir NUR 1 was derzeit auch nur annähernd drann kommt
ausserdem..star wars
warum sollte mich eso interessieren?
könnt ich auch wow spielen
ESO punktet durch PvP-Massenschlachten in Belagerungs-Szenarien. Möglicherweise kann man DAOC als Konkurrent ansehen, aber sicherlich nicht WoW. Für PvP-Liebhaber dürfte ESO sicher eine gute Wahl sein, aber ob es auch PvEler anlocken kann, wird wohl die Zeit zeigen müssen. Definitiv kein 0815-Fantasy-MMORPG.

Interessantes PvP-Video von Angry Joe: http://www.youtube.com/watch?v=I82pz60iGL0

Maloriaq's Avatar


Maloriaq
05.30.2014 , 07:18 PM | #107
für mich ist es das.
alleine die kampfanimationen, der gesammte bewegungsablauf, find ich richtig schlecht, so sehr das die gute grafik das schon nicht mehr ausgleicht.
dazu das 5 spell game play.
ja ja ich weiß mann kann die skills wechseln^^ wie arm das gameplay dem gamer zu überlassen anstatt was ordenliches zu präsentieren was auch spaß macht.
hab ich schonmal geschrieben und würde es immer wieder tun.
skyrym war klasse für einen offline titel, dabei wären sie besser geblieben.
ein mmo was im jahr 2014 live geht muss mir mehr bieten als eso, wenn ich dafür regelmäig zahlen soll.
geschmäcker sind unterschiedlich, meinen trifft es nicht.
ich find teso richtig schlecht.

Bocheii's Avatar


Bocheii
05.31.2014 , 05:48 AM | #108
Maloriaq, vergiss nicht die einmalige zahlung von 50(?) €

meiner meinung nach eine frechheit 50€ für die DVD zu verlangen und dann auch noch ein Monatliches Abo.

ich mein das ist ja ok,Allerdings können sich solche spiele sowas nicht leisten.
Walt Disney, kommentar zu SW VII

"Den Gerüchten zufolge wurde jeder Schauspieler der Welt für den Film besetzt. Der einzige Darsteller, den wir bestätigt haben, und wirklich der einzige ist: R2D2."

Gamblex's Avatar


Gamblex
05.31.2014 , 08:40 AM | #109
Du bist wohl auch so ein F2P Abstauber oder wie ? Was meinst du was wir hier in Swtor bezahlt haben ????

Aber zum eigentlichen Thema...

Ich hab ein Char auf V12 hochgespielt... d.h. ALLE 3 Fraktionen durch... plus das meiste von Kargstein (Endcontentgebiet) gemacht.
So... was bleibt.... nicht mehr viel,wenn man nicht dauernd hirnlose Massen-PvP-Schlachten machen will , wo der halbe Abend daraus besteht von einer Burg zur anderen zu reiten...... zur Zeit 2 12er "Raids" die die Bezeichnung schlicht und einfach nicht verdient haben. 1 "Raid" geht da mal gerade 15 Minuten wenn man vernünftige Gruppe hat... in Worten.... VIER BOSSE IN 15 MINUTEN !!! .... das ist dann Endcontent ...

Absolut lächerlich und für mich ein Grund Teso nach knapp 7 Wochen schon wieder auf die Seite zu legen... aber Swtor bietet mir leider immo auch nichts ausser 1-2 mal in der Woche zu raiden... wobei ich SF und SP NICHT MEHR SEHEN KANN !

Na dann probier ich nun Wildstar aus... Comic hin oder her... das scheint mir momentan am meisten potenzial dieses Jahr zu haben.
PVE-Server : T3-M4
GILDE : Ewokpelzträger GmbH & Co KG ; www.pt-gaming.de
Ma`leus (Hexerheiler) ; Mallisa (DD-Söldner) ; Mal`riddik (Power-Tech-Tank)
Mal`rix (DD-Kommando) Mal*trix (Sabo-Heal) Vethap (Maro)

Maloriaq's Avatar


Maloriaq
05.31.2014 , 09:56 AM | #110
Quote: Originally Posted by Bocheii View Post
Maloriaq, vergiss nicht die einmalige zahlung von 50(?) €
naja, swtor ist das 1. mmo wo ich wirklich nichts bezahlen musste und NUR meine monatlichen abo gebühren habe.
ich kenne sonst kein online abo spiel was man nicht kaufen muss, vondaher kein argument.

und zum vorposter...wildstars zugegeben hab ich nicht ausprobiert und nur streams und videos gesehn, aber das hatt mir gereicht.
ne sry ey, so en bisschen ansprüche an den style stell ich schon, andernfalls könnten wer heute noch am c64 pre floppy spielen.