Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Der Bomber


Beauford's Avatar


Beauford
02.11.2014 , 11:32 AM | #11
Ohja wir dummen die wir uns beschweren, frechheit.
Klettern wir, wie schon erwähnt, in ein kampfschiff.
Hock ich halt 15klicks weit entfernt und holz aus der distanz die bomber weg, grandios.
Und das ändert am stillstand dann genau was?

Oramion's Avatar


Oramion
02.11.2014 , 02:50 PM | #12
Zum Gruße!
Also ich kann nur sagen, dass es kaum Stillstand gibt, wenn man im Team spielt. Dazu muß man nicht mit Premates ins Gefecht gehen, man kennt doch inzwischen einige Piloten und dann sucht sich mein Zeydan halt einen Scout, der eine Bresche nutzen kann.
Wenn es 2 Bomber und ein KS schaffen alleine 2! Punkte zu halten habt ihr als Gegner imho etwas falsch gemacht oder Euer Team bestand aus unerfahrenen Piloten, die für sich alleine gedaddelt haben.
Ich bin nicht uneinsichtig, ich bin lediglich Beratungsresistent!

SuicideSmurf's Avatar


SuicideSmurf
02.13.2014 , 08:24 AM | #13
Quote: Originally Posted by Beauford View Post
Ohja wir dummen die wir uns beschweren, frechheit.
Klettern wir, wie schon erwähnt, in ein kampfschiff.
Hock ich halt 15klicks weit entfernt und holz aus der distanz die bomber weg, grandios.
Und das ändert am stillstand dann genau was?
Gibt auch Jagdbomber mit Ionen- und EMP-Raketen, nuff said...

Jayden_sun's Avatar


Jayden_sun
02.13.2014 , 02:51 PM | #14
Quote:
So gerüchteweise soll es ja helfen sich Gedanken darüber zu machen wie man Bomber kontern kann. Angeblich wesentlich effektiver als Rumheulen...
Und damit geht der erste Preis des Schönredens an dich!

Es ist einfach nur noch n Witz. Erst verscheißen sie das Matchmaking, jetzt die Rollen-balance im Weltraum. Da kannste mit deinem Scout rumfliegen wenn du willst, wenn man sich als gescheiter Bomberpilot an nem Sateliten positioniert hat, 3 Geschütze stehen und dazu noch die Sonden ausgelegt sind brauch man gar nicht erst angreifen.

Dazu kommt noch, dass die meisten so Killgeil sind, das wirklich selten anständige Raumkämpfe zustande kommen. Awesome.

Wenn ich mich überhaupt noch dazu herablasse GS zu zocken liste ich mich, stell auf autopilot und geh Afk. Spart Nerven

TillySchaf's Avatar


TillySchaf
02.13.2014 , 11:18 PM | #15
Guten Morgen.

Ich spiele sehr aktiv und sehr intensiv GSF. Deshalb kann ich mir auch eine objektive Meinung bilden, da ich sämtliche Schiffe bediene.

Bevor der Bomber eingeführt wurde, waren die Kämpfe viel dynamischer und die sogenannten Dogfights, brachten den Thrillfaktor. Im Conquest ging es zur Sache da man flexibel agieren musste. Scouts waren schnelle und tödliche Schiffe, die ungemein wichtig für die Eroberung von Satelliten waren...

Die Zeiten sind jetzt vorbei.

Ich hatte mir den Bomber direkt nach erscheinen zugelegt und auch ziemlich weit aufgerüstet. Nach ca. zwei Runden der Eingewöhnung, war ich geschockt.

Ich bin kein schlechter Schütze/Pilot, gehöre aber sicherlich nicht zu den besten. Aber das, was ich mit dem Bomber erlebe, passt auf keine Kuhhaut.

Ich führe mal auf, wie ich im Conquest vorgehe:

Phase 1: Scout auspacken, mit maximalen Schub Richtung C/A - Einnehmen
Phase 2: Scout in den nächsten Asteroiden katapultieren.
Phase 3: Bomber auspacken und zum zuvor eingenommenen Punkt fliegen.
Phase 4: Profit.

Wenn ich mich recht entsinne, hatte ich vor dem Bomber durchschnittlich eine K/D von 9/4.

Habe ich den Bomber platziert, mache ich nichts anderes, als Gegner anzulocken und Geschütze/Minen/Drohnen zu hinterlassen. Gestern hatte ich eine Runde in der ich am Ende eine KD von 19/1 hatte.

Da der Bomber verdammt viel einstecken kann, und bei richtiger Komponentenwahl fast unkaputtbar ist, schleiche ich um die Satelliten und lasse die meisten Gegner auflaufen.

Das war am Anfang sicherlich toll, aber mittlerweile finde ich es einfach nur lächerlich. Es gewinnt das Team, welches die meisten Bomber hat. So einfach ist das. In Verbindung mit Kampfschiffen, sind die Satelliten uneinnehmbar.

Von TDM rede ich erst gar nicht. Dort ist ja das selbe Phänomen zu sehen. Es gewinnt das Team, welches die meisten Bomber und Geschütze hat - Fertig.

Und wenn mir jetzt einer weismachen will, man soll sich eine Taktik ausdenken um die Bomber zu knacken... Der hat den Bomber einfach noch nicht gespielt. Ich kann es locker gegen 2-3 Gegner gleichzeitig aufnehmen ohne dabei nennenswerten Schaden zu kassieren. Den Rest erledigen die Spieler selbst. Gerade an Satelliten kann man dank der niedrigen Geschwindigkeit, sehr nah um die Satelliten fliegen und so Rocket-Locks verhindern und den Gegner kiten bis er aufläuft.

Hier muss dringend etwas gemacht werden. Es ist derzeit sehr eintönig. Sicherlich erfreue ich mich meiner Siegesserien, aber zu welchem Preis? Selbst mir ist das viel zu öde als (Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen) SUPPORTER die Entscheidung zu liefern...
Ich fordere die frei wählbare Rasse "Hutte" für Bounty-Hunter!
Das verleiht der Klasse dann den nötigen Charme.

DIVAvonFarstar's Avatar


DIVAvonFarstar
02.14.2014 , 01:16 AM | #16
Quote: Originally Posted by TillySchaf View Post
Da der Bomber verdammt viel einstecken kann, und bei richtiger Komponentenwahl fast unkaputtbar ist, schleiche ich um die Satelliten und lasse die meisten Gegner auflaufen.

Das war am Anfang sicherlich toll, aber mittlerweile finde ich es einfach nur lächerlich. Es gewinnt das Team, welches die meisten Bomber hat. So einfach ist das. In Verbindung mit Kampfschiffen, sind die Satelliten uneinnehmbar.
Dann hast du Glück, da deine Gegner offensichtlich bisher noch nicht über ihre Waffen/Komponenten nachgedacht haben, denn eines steht fest und das ist das ein Bomber nicht sehr lang durchhält wenn die Gegner mit EMP Waffen auf einen losgehen; was ich tagtäglich ein meinem gemasterten Bomber selbst erleben darf.

Es liegt nicht am Bomber wenn der Gegner den nicht platt bekommt, es liegt am Gegner; ich beispielsweise habe keinerlei Probleme in meiner Pike auf Bomber-Jagd zu gehen und die "vom Himmel zu holen", auch nicht in Satelliten nähe. Und wenn dann noch ein EMP-Scout mitkommt, dann stört auch ein gemeinsam mit einem Bomber am Satelliten festsitzendes Kampfschiff so gut wie gar nicht.
... die Antwort 42 ist

TillySchaf's Avatar


TillySchaf
02.14.2014 , 01:34 AM | #17
Quote: Originally Posted by DIVAvonFarstar View Post
Dann hast du Glück, da deine Gegner offensichtlich bisher noch nicht über ihre Waffen/Komponenten nachgedacht haben, denn eines steht fest und das ist das ein Bomber nicht sehr lang durchhält wenn die Gegner mit EMP Waffen auf einen losgehen; was ich tagtäglich ein meinem gemasterten Bomber selbst erleben darf.

Es liegt nicht am Bomber wenn der Gegner den nicht platt bekommt, es liegt am Gegner; ich beispielsweise habe keinerlei Probleme in meiner Pike auf Bomber-Jagd zu gehen und die "vom Himmel zu holen", auch nicht in Satelliten nähe. Und wenn dann noch ein EMP-Scout mitkommt, dann stört auch ein gemeinsam mit einem Bomber am Satelliten festsitzendes Kampfschiff so gut wie gar nicht.
Du hast in dem Punkt natürlich recht.

Aber das setzt voraus, dass man sich etwas mehr mit GSF auseinandersetzt und seine Ressourcen effizient nutzt. Ich vermute mal, dass 80% der Spieler die zwei Schiffe, die EMP haben, gar nicht besitzen und/oder zu wenig experimentieren. 10k Schiffsrequi, müssen auch erst mal "erarbeitet" werden, wobei das noch der geringste Aufwand ist. Ich hatte in ca. 40 Spielen mit dem Bomber, ein, vielleicht zwei Gegner, die mir gefährlich wurden, eben durch EMP, denn da hast Du recht, bin ich meistens machtlos. (Sofern sie agieren können, denn die meisten Spieler sind sehr berechenbar in ihren Manövern) Wie gesagt, ich fliege sehr dicht um den Satelliten, permanent im Kreis um möglichst wenig, und wenn dann nur kurze Angriffsfläche zu bieten. Bisher hat es gut geklappt.

Aber Du musst doch zugeben, dass der Bomber derzeit ziemlich stark ist. Entweder sie lassen ihn wie er ist und basteln etwas an den Kontermöglichkeiten der anderen Schiffe rum, oder sie reduzieren zumindest den Schaden bzw die Explosionsreichweite der Sonden/Drohnen/Minen.

Ich fänds angemessen.
Ich fordere die frei wählbare Rasse "Hutte" für Bounty-Hunter!
Das verleiht der Klasse dann den nötigen Charme.

Laraan's Avatar


Laraan
02.14.2014 , 02:44 AM | #18
Quote: Originally Posted by TillySchaf View Post
Aber Du musst doch zugeben, dass der Bomber derzeit ziemlich stark ist. Entweder sie lassen ihn wie er ist und basteln etwas an den Kontermöglichkeiten der anderen Schiffe rum, oder sie reduzieren zumindest den Schaden bzw die Explosionsreichweite der Sonden/Drohnen/Minen.

Ich fänds angemessen.
Wie darf ich das verstehen?

Sorry aber dies ist, wirklich jammern auf höchstem Niveau.

Ich meine das kommt gleich nach "Ich schaffe es nicht mehr, mit meinem Flashfire den Satelliten einzunehmen, wenn er von 2 Bombern und einem Kampfschiff gedefft wird".

Na wer findet den Fehler?

Und nun nochmal zu Dir.

Scout EMP Feld
Jagdbomber EMP Rakete
Kampfschiff (richtig eingestellt) Ionen-Railgun
Somit haben doch alle Klassen ein Mittel gegen einen Bomber? Wo liegt nun dein Problem?

Oder kann es sein, dass du eben einer jennen Flashfire Jockeys bist, die immer wieder betont haben, dass 106% Ausweichen dank Verzerrungsfeld, gepaart mit dem Stoßlaser und einer sehr guten Wendigkeit und Geschwindigkeit nicht ein wenig OP waren?
Rettet die Kraytdragons, esst mehr Jedi.

Tito_O's Avatar


Tito_O
02.14.2014 , 03:18 AM | #19
Der Bomber kann stark sein, aber auch immer nur so stark wie das Team, in dem er fliegt.

Ich habe die letzte Woche matches gehabt, wo die Bomber des Gegners mein Team total dominiert haben, weil die gegnerischen Scouts und Strikes mein Team gezielt und erfolgreich in die mienenfelder und vor die Railgundrohnen gelockt haben, und gekonnt Nutzen aus den Supportdrohen gezogen haben. Selbst mit den EMP-Waffen hatte ich da keine Chance was zu reißen, da ich schon beim ersten Anflug auf den Bomber das Ziel mehrerer Gunships/Striker war.

Umgekehrt hatte ich erst gestern wieder ein Match, wo ich in meinem Schnellfeuer-Sting dieselben zwei Bomber-Spieler mehrmals hintereinander in 10Sek abgeschossen habe, weil sie keinen Teamsupport hatten und allein Richtung B flogen. Da hab ich mich bequem hintergehängt und der Bomber war weg, bevor er auch nur 2 Mienen legen konnte.

Alles eine Sache des Teamplays.
The Coric Legacy
Nate | Pinkamina | Syskal | Cas
Zhali | Raykal | Orivik | Viraana | Geviin | Shim'rra | Vestarah | Yuun-harla
[T3-M4]

AMightyKnight's Avatar


AMightyKnight
02.14.2014 , 03:56 AM | #20
Das Problem ist nicht, dass keinerlei Lösungen gegen Schiff/Verband/Taktik X existieren, sondern schlicht, dass das gefühlte 99% aller Spieler nicht die nötigen Mittel / Verständnis aufbringen (können) um die Lösung auch zu realisieren.
GSF ist halt ein Spiel, das ein Team regelmäßig vor Probleme stellt, die zwar durch mehr Koordination und Kommunikation einfach gelöst werden könnten, es aber effektiv unmöglich macht Koordination und Kommunikation in random Gruppen zu etablieren.
Wenn es ein Großteil der Spielerschaft nicht schafft bei nem simplen Team Deathmatch mer zu tun, als unfallfreifrei geradeaus auf den nächstbesten Gegner zuzurasen muss man sich nicht wundern, dass das Team mit mehr (erfahrenen) Bombern/Kampfschiffen gewinnt.

Dazu erst letztens wieder, zwei Deathmatch Spiele back to back. Das erste war eins der besten Spiele die ich je hatte, mit fast nur erfahrenen Piloten auf beiden Seiten mit massig Bombern und Kampfschiffen. Beide Seiten haben sich mächtig reingehängt und am Ende haben wir 50 zu 49 gewonnen. Und das nächste Match war dann eine 50 zu 10 Niederlage weil das eigene Team wie Lemminge in das immergleiche Drohnen- Minenfeld gerast ist. Was willste da machen wenn Die Gegnerseite mit 4 Kampfschiffen und 3 Bombern eine Festung baut? Deine Pike oder Nova hilft dir Solo da genau garnichts. Mit viel Glück kriegst du den EMP raus bevor du abgeschossen wirst und dann ist niemand da in der Raum stoßen kann, einfach weil Hirn und Mittel nicht da sind.
Und dieses Problem hat man an allen Ecken und Enden in GSF.

Im Prinzip müsste es für GSF irgendeine Art von ranked Modus geben wo man sich nur in Gruppen anmelden kann. Das würde tatsächlich Spiele auf sehr hohem Niveau ermöglichen. Aber das ginge natürlich nur wenn die Spielerschaft groß genug wäre. Sprich ohne Cross Server Queue wird das nix. Und das kommt wahrscheinlich erst nach der Legacy Bank. Also garnicht.
Benaiah Abihail Ahdino
Gladio vivere, fusil perire!
Equilibrium ~ T3M4 ~ Referral Link ~