Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Appell an die Asse


Amadreus's Avatar


Amadreus
02.08.2014 , 03:15 PM | #1
Hallo liebe IMPERIALEN Piloten.

Dieser Thread richtet sich nur an euch.
Ich mag Star Wars. Im Jahre 1994 jagte ich das erste Mal Rebellen im guten alten Tie Fighter.
Nun endlich kann man das wieder tun; zwar in anderen Raumschiffen und die Rebellen sind noch keine Rebellen
aber was solls.
Das gute Gefühl durch die Trümmerwolke eines X- Wings zu fliegen lebt wieder auf wenn ich durch die Trümmerwolke eines Pikes rase. Dieses Gefühl wird nur leider dadurch zu nichte gemacht dass man auf T3 M4
ein dermaßen hohes Übergewicht an erfahrenen Rep- Piloten hat, die einem das leben wirklich schwer machen.

Das ansich ist ja nicht schlimm. Ein guter dogfight ( von mir aus gegen mehrere Spieler ) hat ja auch was für sich.
Auch die Tatsache dass man fast kein spiel gewinnt ist nicht mein Problem. Ich denke das wird sich mit der Zeit lösen.

Ich bitte unsere Asse; UND WIR HABEN SEHR VIELE GUTE PILOTEN; nicht die grp zu verlassen wenn sie bei Anfängern landen. Mal im ernst, selbst wenn ihr abhaut, wieviel besser wirds denn im nächsten Spiel?
Wisst ihr wies im Repchat abgeht wenn die einzigen Imps mit mehr als drei Schiffen die Gruppe verlassen?
Da wünscht man sich zB: "Fröhliches Loserschiessen".
Werden wir nicht schon genug gedemütigt?

Ich bitte euch bleibt und kämpft. Seid den neuen ein Vorbild. Ich möchte mal den Tag erleben an dem die Reps ihre Gruppe verlassen weil sie keinen Bock haben von unseren Assen abgefarmt zu werden. Bis dahin bitte weiterkämpfen. Ein guter Imperialer Pilot ist so gut wie fünf republikanische.
Benutzt den Chat, sprecht euch ab, koordiniert euch; das passiert so gut wie nie. Lehrt die Reps das Fürchten.

Kämpft weiter,

Tobadeus.
"Oh Mann! Hat das Imperium vielleicht auch unerfahrene Scoutpiloten?"

"Ja..... die Gedenktafeln sind voll davon."

SiaSinblade's Avatar


SiaSinblade
02.08.2014 , 07:07 PM | #2
Ich verlasse prinzipiell keine Gruppe. Auch wenn ich genau weiss was auf mich zukommt, gerade im Moment der Bomber-manie.

Es macht mir nichts aus wenn ich verlier.

Und ich stimme OP zu. Ich würde mir wünschen Leute würden Spiele nicht verlassen, nur weil bestimmte Gegner da sind. Das macht das Spiel auch nicht interessanter und verschreckt Neulinge allerhöchstens noch mehr.

Insofern. Immer weiter fliegen.

McAllist's Avatar


McAllist
02.08.2014 , 07:50 PM | #3
Da müsst ihr euch aber auch mal am Lappen reissen und nicht nach einer Niederlage ausfallend werden. Heute schon öfter erlebt. 3 Asse können es halt nicht gegen eine gesamte Flotte von 4-5shipern aufnehmen. Das ist auch für uns ganken. Dann bekommste auch noch Hohn dafür, weil man hoffnungslos unterlegen nen Batlle joined, bei dem man bei einigen Reps auf der Focusliste steht.

Maugr's Avatar


Maugr
02.09.2014 , 01:38 AM | #4
Dem Apell kann ich mich nur Anschließen. Uns Rep-Piloten wird es schon langweilig immer nur die One-hits abzufarmen. Dass muss doch für die Imps depremierend sein.
Ich verstehe es auch nicht wieso die Reps auf T3M4 so überlegen sind, es sind ja angeblich mehr aktive Imp-Spieler auf dem Server...
Der Witz ist, ich persönlich freue mich wenn wir mal nicht 1000 zu 10 oder im deathmatch 50 zu 2 gewinnen, sondern es auch mal knapp ausgeht und spannend ist.

Bei einigen habe auch den Eindruck das sie nicht mal das Tutorial gemacht haben.

Viel Spass dann noch

DIVAvonFarstar's Avatar


DIVAvonFarstar
02.09.2014 , 03:26 AM | #5
Das Problem das "gute" Piloten Gruppen mit einem offensichtlich hohen Anfängeranteil wieder verlassen beschränkt sich nicht nur auf Imp vs. Rep Kämpfe auf T3-M4, das identische Verhalten kann man auch bei Simulierten Gefechten auf der Rep-Seite beobachten.

Der erste Eindruck, dass man vermutlich gegen die Schiffsarmada des Gegners eins auf den Deckel bekommen wird stimmt oftmals, aber eben nicht immer denn auch einige der "neuen" haben ihre Schiffe schon recht gut im Griff. Ich persönlich verlasse nie eine Gruppe denn die "Youngster" profitieren davon wenn die wenigen zugelosten "4-5shiper" in der Gruppe bleiben; ohne den Support derjenigen die wissen was sie tun wär das Resultat bei offensichtlich unterlegenen Gruppen am Ende der Runde vermutlich noch verheerender.
... die Antwort 42 ist

Amadreus's Avatar


Amadreus
02.09.2014 , 05:39 AM | #6
@McAllist
Du hast völlig recht. Es ist besser und produktiver die Anfänger azuleiten, sofern die sich auch an die "Befehle"/Anregungen halten.
Die Flamerei gegen die Anfänger nützt keinem und schadet allen.

Wenn ich bekannte Namen der Impseite plötzlich bei den Reps sehe kann ich das denen auch nicht verübeln.
Mann kann sein Schiff eben teilweise nicht "auspielen" da man sofort fünf Reps an der Backe hat.
Ich habe übrigens Schlachten gesehen in denen vier Asse wirklich genügten um zu gewinnen.

Dieser Thread kann auch als Appell an EA gewertet werden. Denn als imperialer Pilot hat man einen ganz gewaltigen Druck CC einzulösen um zehn Sekunden länger leben zu können. Das kann nicht der Sinn des Ganzen sein. Der Sinn sollte Spass am Spiel sein.

ALSO: Bitte Matchmaking überarbeiten EA.

Im Übrigen gebührt all den tapferen Anfängern mein Respekt die immer und immerwieder dem Feind entgegenfliegen, im vollen Bewustsein dass sie verlieren werden, sich davon aber nicht abschrecken lassen.


Kämpft weiter,

Tobadeus.
"Oh Mann! Hat das Imperium vielleicht auch unerfahrene Scoutpiloten?"

"Ja..... die Gedenktafeln sind voll davon."

Atlanis's Avatar


Atlanis
02.09.2014 , 06:25 AM | #7
Leaver haben kleine .......^^

Ernsthaft, mir ist mein Win/Kill Ratio egal. Auch wenn man 11 Volldeppen im Team hat und auf der Gegenseite z.b. Rambovis Premade steht kann man noch nen bissel was reißen. Die Niederlage ist da fast relativ sicher, aber am Ende gehts doch eh nur um den Spaß. Loose ist ärgerlich, aber sofern man nicht von 3+4 Leuten gejagt wird geht das noch alles. Zumal es auch diebisch freut bestimmte Leute vom Himmel zu holen, bei nem klaren Loose wird halt Kamikaze Zergling geflogen
Arminus
Guildleader - Omnikron - @Jarkai Sword
"Guarded by the Force should be renamed Seppuku"

Cirdanel's Avatar


Cirdanel
02.09.2014 , 08:17 AM | #8
Lob für diesen wundervollen thread,
ich selbst zähle mich nach ca 35 Fights auch zu den absoluten Anfängern,
dabei kam selbst mir der Gedanke joins zu verlassen,...
so nach dem Motto, vllt finde ich ne gute Grp von Assen die leaven ja nicht weil ich als Anfänger dabei bin,
solange eine gute Konzentration an "Assen" dabei ist...
aber wo führt dieser Gedanke hin,...dann verlässt ja jeder das Spiel,
und wenn man ne schlagkräftige Grp hat nachdem man ne Std nur geleaved hat,
leaven dann die Reps.^^
Mal ehrlich so hätte es in SW nie ne Allianz gegeben.
Mon Mothma hätte nie "gejoined" weil die Ausgangslage schlecht war mit 12 X u 6 Y-Fightern gegen nen Deathstar!
Es müsste wie bei HdRO eine Disquali geben, das wenn jmd leaved,
der entsprechende Spieler 15 mins o so kein match mehr betreten kann(auch wenn er im match einfach den Stecker zieht).
Ein schöner kleiner debuff.

PS: Es erfüllt mich mit Stolz wenn ich im Deathmatch mit fast ausschließlich Anfängern 20-50 verliere!!!

Balvazar's Avatar


Balvazar
02.09.2014 , 08:54 AM | #9
Quote: Originally Posted by Maugr View Post
Ich verstehe es auch nicht wieso die Reps auf T3M4 so überlegen sind, es sind ja angeblich mehr aktive Imp-Spieler auf dem Server...
Ja das ist doch logisch.

Je mehr leute (Prozentual gesehen) du von 1 Fraktion hast desto mehr "noobs" hast du die nur die Dayli machen. Ich kenne auf Imp-Seite sehr viele Leute die folgendermasse spielen.


"Ja weisste ich logge mich ein und spiele 2 Spiele,.. meistens verliere ich die aber ich mache sowiso nicht viel,. denn für eine "Verlieren" bekomme ich ja auch 1/2 über. Und falls wir doch gewinnen ist es nur 1 Match."

Du wirst fürs "nichtstun und nichts können und nichts leisten" in GSF belohnt.

Und WEIL DU EBEN Belohnt wirst stellt sich daraus resultieren die Frage. "Wozu etwas leisten?"
  • Mitspieler können nicht kicken
  • Den Chat kann man ausblenden
  • Man kann sogar mit seinem LV 10 lowbobchar spielen den niemand kennt

Das Spiel zieht also assoziale Spieler nur so an.

Würde man wirklich nur fürs Gewinnen den Punkt bei der Dayli und Weekly bekommen würde die Situation sicher anders aussehen. Garantiert.

McAllist's Avatar


McAllist
02.09.2014 , 12:29 PM | #10
Quote: Originally Posted by Amadreus View Post
@McAllist
Wenn ich bekannte Namen der Impseite plötzlich bei den Reps sehe kann ich das denen auch nicht verübeln.
Mann kann sein Schiff eben teilweise nicht "auspielen" da man sofort fünf Reps an der Backe hat.
Ich habe übrigens Schlachten gesehen in denen vier Asse wirklich genügten um zu gewinnen.
Das hat ja nichts zu sagen. Ich mache ja auch meine Daily mit meinem Rep (hat aber einen anderen Namen). Man sieht auch bekannte Reps gelegentlich ihre Imp-Toons spielen. Auch nicht zu vergessen, es kann auch Imp vs Imp und Rep vs Rep geben wenn eine Seite genug Spieler in der Queue hat.
Auch sagen die Schiffe selbst nichts aus. Einige haben sich direkt 3 Schiffe gekauft. Ich selbst komme gerne mit 3 Schiffen im Hangar an. Nach einer Weile kenn man einfach die Leute.