Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Wiederverwendbare Sachen verschicken

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Crew-Fähigkeiten
Wiederverwendbare Sachen verschicken

Kiora's Avatar


Kiora
12.11.2013 , 02:09 PM | #1
Hallo,

kann man wiederverwendbare Sachen, wie das Rakata Medipack zum Beispiel, an seine Chars verschicken oder sind die immer noch gebunden nach der Herstellung.
Wäre nett, wenn man mir dies beantworten könnte.

Danke im voraus

Yglandir's Avatar


Yglandir
12.11.2013 , 03:59 PM | #2
Moin,

Du kannst deine hergestellten wiederverwendbaren Sachen an deine Charts verschicken, nur brauchst du dafür auch die Crewfähigkeit auf entsprechendem Lvl.

Bsp.: Ein wiederverwendbares Rakatamedipack benötigt (neben dem Charakter-lvl) auch Biochemie von 390 (oder 400 oder so). D.h. Es macht keinen Sinn wiederverwendbare Sachen an deine anderen Charts zu schicken, es sei denn sie haben den selben Beruf schon auf entsprechendem Lvl.

MfG
Yglanidr

Kiora's Avatar


Kiora
12.12.2013 , 03:21 AM | #3
Vielen Dank für die Antwort. Du hast mir sehr geholfen

Calyssto's Avatar


Calyssto
12.19.2013 , 10:50 AM | #4
Man kann die wiederverwendbaren Sachen verschicken, ja. Aber eben nur die, die wirklich so heißen.

Man kann KEINE Rakata-Medipacks oder -Stims verschicken. Die waren und sind BoP, sprich nach dem Herstellen gebunden.

Vinyamaar's Avatar


Vinyamaar
02.05.2014 , 01:59 PM | #5
Das man wiederverwendbare Sachen wie Medpacks oder Stims zwar verschicken, aber nur benutzen kann, wenn der Ziel-Char die entsprechende Fähigkeit hat ist scheinbar so, obwohl es vollkommen unsinnig ist.
Ich hab auch einige Recourcen in Forschung investiert um wiederverwertbare Stims herzustellen und an meine Chars zu verteilen, nur um festzustellen, dass ausschließlich der Bio-Char die benutzen kann.
Wer hat sich bloß diesen Käse ausgedacht. Dann dürfte mein Biochemie Char im Umkehrschluß weder Robe noch Rüstung tragen, weil er die Fertigkeiten auch nicht hat.
Hab beim Ingame Kundendienst nachgefragt, mein Ticket wurde aber ohne Antwort auf erledigt gesetzt.
Gar nicht nett!

Obrok's Avatar


Obrok
02.07.2014 , 06:20 PM | #6
Das ist ja auch ein völlig nutzlose Frage/Ticket gewesen.
Warum soll der Kunden Service den Leuten einige Game Design Entscheidungen erklären die sich die Entwickler in Texas haben ausgedacht?
(Die sind für Probleme im und mit dem Spiel da...)

Und das mit den Wieder Verwendbaren Sachen bei Biochemie ist doch wohl einfach zu verstehen.

Zum einen sollte der Biochemiker etwas Einzigartiges für sich selbst herstellen können.
Zum Anderen macht man dadurch diese Craft Fähigkeit nicht nach wenigen Monaten zu etwas fast überflüssigen, weil dann Jeder sowas aus dem Kiosk hat.

Die Preise dort drin würden ins Bodenlose fallen und die Crafter dahinter kaum noch was dran verdienen können.

Rungholt_BRHV's Avatar


Rungholt_BRHV
02.07.2014 , 06:37 PM | #7
Quote: Originally Posted by Obrok View Post
Zum Anderen macht man dadurch diese Craft Fähigkeit nicht nach wenigen Monaten zu etwas fast überflüssigen, weil dann Jeder sowas aus dem Kiosk hat.

Die Preise dort drin würden ins Bodenlose fallen und die Crafter dahinter kaum noch was dran verdienen können.
Klar wird diese Crewfähigkeit irgendwann überfüssig, weil "nur" Biochemikanten die Teile verwenden können und nicht jeder Skillt mit jedem Char Bio um mit jedem seiner Chars das verwenden zu können. Irgendwann wird man gerade deshalb nicht mehr an den wiederverwendbaren Sachen groß verdienen, dann doch lieber für alle das ein oder andere (gemäß Level) und für weniger Credits jedoch größerer Kundschaft.
"Train yourself to let go" .... sehr cool^^
MSI 760GM-P23 FX / AMD Athlon II X4 640 @ 3,0GHz / XFX Radeon HD 7850 Core Edition 1GB GDDR5 / 2 x 4GB DDR3 / Windows 7 Ultimate 64bit

mpreuss's Avatar


mpreuss
02.07.2014 , 06:58 PM | #8
Na?

merkste was?

der Biochemiker verdient net durch den Verkauf der wiederverwendbaren Stims, sondern...?

muss mein Auto auch regelmäßig nachtanken und geb dafür Geld aus.