Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Die sechste Staffel "The Clone Wars" auf SuperRTL

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > STAR WARS-Diskussion
Die sechste Staffel "The Clone Wars" auf SuperRTL

Kelremar's Avatar


Kelremar
02.01.2014 , 11:12 AM | #11
Kann es sein, dass du Rebels und TCW ein wenig durcheinander wirfst? Ich meine mich zu erinnern, dass er nicht ausschließen wollte, ob Ahsoka in Rebels vorkommen wird. Das sie nochmal in TCW zurückkehren könnte, halte ich für nahezu ausgeschlossen. Filoni hat doch extra den Abschluss für Ahsoka auf Staffel 5 vorgezogen, da sie zu dem Zeitpunkt nicht wussten, ob es noch weitere Folgen geben würde. Ich glaube und hoffe, dass sie es in TCW dabei belassen haben.

Wir kennen doch mittlerweile die Beschreibung von jeder der 13 Folgen. Nichts davon klingt wie ein nachträglich geschriebener Abschluss oder danach, dass Ahsoka auftreten könnte. Tatsächlich müssen sie den Abschluss des Darth Maul Stroy-Arcs, der ihnen besonders wichtig war, nun als Comic bringen, weil sie ihn nicht nachträglich noch produzieren durften. Sie durften nicht einmal den Boba Fett Story-Arc mehr fertig stellen, obwohl sie bereits daran gearbeitet hatten.

Und ein Bindeglied zu Episode III sind doch fast alle Folgen *g*
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!

NoseCookie's Avatar


NoseCookie
02.01.2014 , 08:31 PM | #12
Ich freu mich.

Isnogut's Avatar


Isnogut
02.02.2014 , 12:18 PM | #13
Quote: Originally Posted by Kelremar View Post
Kann es sein, dass du Rebels und TCW ein wenig durcheinander wirfst? Ich meine mich zu erinnern, dass er nicht ausschließen wollte, ob Ahsoka in Rebels vorkommen wird. Das sie nochmal in TCW zurückkehren könnte, halte ich für nahezu ausgeschlossen. Filoni hat doch extra den Abschluss für Ahsoka auf Staffel 5 vorgezogen, da sie zu dem Zeitpunkt nicht wussten, ob es noch weitere Folgen geben würde. Ich glaube und hoffe, dass sie es in TCW dabei belassen haben.
Ahsokas Abtritt aus dem Jediorden war von jeher auf Ende der 5. Staffel bestimmt. Es wurde absolut nichts vorgezogen. Und nein, ich bringe absolut nichts durcheinander.
Quote:

Wir kennen doch mittlerweile die Beschreibung von jeder der 13 Folgen. Nichts davon klingt wie ein nachträglich geschriebener Abschluss oder danach, dass Ahsoka auftreten könnte. Tatsächlich müssen sie den Abschluss des Darth Maul Stroy-Arcs, der ihnen besonders wichtig war, nun als Comic bringen, weil sie ihn nicht nachträglich noch produzieren durften. Sie durften nicht einmal den Boba Fett Story-Arc mehr fertig stellen, obwohl sie bereits daran gearbeitet hatten.

Und ein Bindeglied zu Episode III sind doch fast alle Folgen *g*
Die 6. Staffel wurde von 22 auf 13 gekürzt. Als der Verkauf von LA an DIsney durchging war Filonis Team mit Episode 9 fertig. Mehrere Elemente der restlichen Staffel 6 waren schon fertig, aber noch keine zusammenhängende Folgen. Dave Filoni konnte noch die 4 restlichen Folgen produzieren und einen Abschluss der Serie zu schaffen. Wenn du mir nicht glaubst, google einfach mal sämtliche Vlogs von Dave Filoni, da erklärt er genau das selber.

Kelremar's Avatar


Kelremar
02.02.2014 , 02:45 PM | #14
Ich glaube dir nicht - nicht vollständig, weil ich die Vlogs von starwars.com bei Erscheinen auch alle angeschaut und mir anders gemerkt habe.

Dort wurde mal der Prozess erklärt, den jede Folge durchläuft. Und der ist sehr sehr lang.
Ideen Sammeln / Recherchieren (mit George Lucas) -> Storyboard/Schreiben -> Grobe Animation -> Studioaufnahmen -> Richtige Animationen. Eine Folge dauert über ein Jahr, bis sie fertig ist, weswegen sie immer einige Folgen parallel produzieren. Allein von den Studioaufnahmen bis zur Ausstrahlung verging idR über ein Jahr.

Außerdem legen sie die endgültige Reihenfolge der Folgen erst spät fest. Laut Star Wars Insider 137 war der 3-Teilige Clovis-Arc, der nun in Staffel 6 kommt, zunächst als Folgen 5/6/7 in Staffel 5 geplant, zwischen dem Onderon-Arc und dem Droiden-Arc. Szenen davon gibt es sogar in einem Staffel 5 Trailer. Zu dem Zeitpunkt standen weder der Pandawan-Arc noch der Ahsoka-Arc für Staffel 5 fest. Es waren 4 Arcs, davon der Clovis-Arc mit 3 Folgen und die anderen mit je 4 Folgen, also 15 Folgen. Ob sie zu dem Zeitpunkt schon von nur 20 Folgen oder noch von 22 Folgen ausgegangen waren, weiß ich nicht - ich weiß aber, dass da noch 8 Folgen fehlten in denen Ahsoka eine wichtige Rolle spielt, und sie so nicht alle in Staffel 5 gepasst hätten. Sie müssen also zwangsläufig irgendwann während der Produktion geplant haben, Ahsokas Finale erst in Staffel 6 stattfinden zu lassen. Und dann ist ihnen wohl aufgefallen, dass eine 6. Staffel alles andere als wahrscheinlich ist.

Quote:
StarWars.com: When you made Season Five, you didn’t really know it would be the end of the series, but the last arc still feels like a finale. How do you feel about it as an ending?

Dave Filoni: Well, I didn’t know it would be the end of the series, per se, but I had a decent inkling that it would be the end of the show on Cartoon Network. You look at it realistically, the show had been on the air for five years at that point. That’s a long time for an animated show that’s not in prime time. So I thought, if this is the last season on Cartoon Network, then I want to have a proper ending for the people that have watched it.

That was the whole thing with Ahsoka, and giving that character some finality in that timeline. It was an important moment. I directed that as if it was this big goodbye, kind of knowingly that it might be a goodbye to at least the way Clone Wars was broadcast, if not the show itself. And I’m happy with that. I was very glad that it ended with Ahsoka, because it very much began with Ahsoka in the movie. Everyone pointed out from the beginning — we know what happens to Anakin, we know what happens to Obi-Wan, and to Padmé. So where’s the mystery and where’s the suspense? Well, it turned out Clone Wars was largely about this girl, Ahsoka, who no one knew. And while every episode definitely was not about her, her thread shows you the way the Jedi are looked at in the war, how they’re fighting the war, what they’re questioning. So it was a proper way to go out.
Im gleichen Interview sagt Filoni, dass sie definitiv weitere Stories für Ahsoka gehabt hätten. Wäre TCW noch mehrere Staffeln weiter gegangen, dann wäre sie also zurückgekehrt - Punkt für dich.

Filoni sagt auch, dass die Bonusfolgen bereits fast fertig waren:
Quote:
StarWars.com: So, there is more Clone Wars to come with the bonus episodes. I know you can’t talk about some things, but what can you tell us about them?

Dave Filoni: The finished episodes were the ones that were already pretty far down the track in terms of production. They were very near completion.

When you look at level of importance to wrap things up for fans, I think that two story arcs that fans will get to see are really, really important for the overall Clone Wars story. So I’m very glad that fans will get to see them in their completed form.

It’s not like all of the bonus material that comes out was planned on really answering things for fans. It’s more, “This is where we were headed,” and the Yoda story arc [announced on Twitter] definitely gives a sense of closure. One of the story arcs, which is very short, is not essential to the overall story but it is a nice final showcase for one of the prequel characters.
Er sagt quasi, dass der Yoda-Arc eine Art Abschluss sein wird - es aber gar nicht so geplant war. Er wurde nicht umgeschrieben um als Finale zu fungieren.
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!

discbox's Avatar


discbox
02.02.2014 , 06:29 PM | #15


Es ist soweit: Yoda muss sich auf Moriband, dem Heimatplaneten der Sith, ...
Spoiler


(auch die Links enthalten Spoiler)
http://www.starwars-union.de/nachric...iden_Episoden/ (Opfer (Sacrifice))
http://www.swtor.com/community/showthread.php?t=718175
http://jedinews.co.uk/news/news.aspx?newsID=15285

Kelremar's Avatar


Kelremar
02.03.2014 , 03:42 AM | #16
Ich mach mir da noch keine Sorgen solange es nicht offiziell ein Retcon ist. Es kann viele Gründe haben - vielleicht entdeckt Yoda sogar, dass Moriband tatsächlich Korriban ist.
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!