Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

The Old Republic-Insider – Januar 2014

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
The Old Republic-Insider – Januar 2014
First BioWare Post First BioWare Post

CourtneyWoods's Avatar


CourtneyWoods
01.10.2014 , 04:01 PM | #1 This is the last staff post in this thread.  
Seht euch das neueste Insider-Video an, in dem die Produzenten einen Ausblick auf aufregende Updates zu Galactic Starfighter, neue Kartellmarkt-Gegenstände und mehr für Star Wars™: The Old Republic™ bieten!

Lest hier mehr
Courtney Woods | Lead Community Coordinator
Follow us on Twitter @SWTOR | Like us on Facebook
[Contact Us] [Rules of Conduct] [F.A.Q.]

Balvazar's Avatar


Balvazar
01.11.2014 , 12:19 AM | #2
Wie BESCHEUERT ist den das?

Amazone&Ebay

"Wir haben mit ihnen Kooperiert, um euch einzigartige Raumjäger-Mini-Haustiere zu geben, wenn ihr bei diesen händlern Kartellmünzenpakette kauft"




Schlimm genug das jeder erdenkliche scheiss ausschliesslich im Kartelmarkt kommt und man praktisch nichts was unter "cool-stuff" geht ingame erspielt werden kann. - Nein jetzt wird auch noch dahingehend erweitert das man an X Orten Kartelmünzen kaufen kann damit man "cool stuff" bekommen kann.

Und so was wird als "Inhalt des Hauptspiel" angepriessen.

Atlanis's Avatar


Atlanis
01.11.2014 , 12:45 AM | #3
Lass sie doch, der fette Bohrer sieht riesig aus und Kuat hat in etwa den Contentumpfang einer Operation wie Darvanis SM. Der Deathmatchmodus ist auch gut gelöst, ich frage mich nur ob es vielleicht der Smuggler Run noch in den Live Build hineinschaffen wird.

Btw. Rakghulplage ich hoffe diesmal töten einen die Antikontaminierungswachen^^
Arminus
Guildleader - Omnikron - @Jarkai Sword
"Angry? Have a Jawa...."

Balvazar's Avatar


Balvazar
01.11.2014 , 12:52 AM | #4
Quote: Originally Posted by Atlanis View Post
Lass sie doch,
Nein. Ich finde es einfach nur bedenklich wie der Fokus gesetzt wird. Man spricht 1min zuvor von "neuem Inhalt fürs Hauptspiel" und dann preisen sie neue Kaufmöglichkeiten bei Amazone und Ebay an und neue Kartelmarktpakete mit cool stuff an.

Ich finde so was schlicht nicht gut. Ich hätte gerne auch cool stuff, ingame erspielt an Randommobs in der Welt oder sonst wo,. Mount in FP oder so. Nein willst du was haben,. kaufe Kartelmünzen, warte darauf oder grinde Credits,...wuhuuuu that's great.

Ich möchte doch einfach wieder einmal einen Grund haben nach, kA Balmora zu reisen und mir etwas erspielen dort weil es dort, dem Level angepasste raremobs gibt die so start sind wie du.......oder nach Nar-Shadaa im Untergrund wer jagen der die Schlüssel zu einem einzigartigen Corellia-Mount besitzt,.... einfach solche sachen

nein willst du den Gleiter haben, investiere Münzen oder Credits...

ValdeCallidus's Avatar


ValdeCallidus
01.11.2014 , 12:56 AM | #5
Also erstmal wird da von Amazon und Best Buy gesprochen. (Sorry, das ist der kleine Klugscheißer in mir)

Zweitens ist das nicht neu, weder generell in MMOs noch bei SWTOR. Hier gibt es schon jetzt besondere Hasutiere beim Kauf von Kartellmünzenpaketen bei bestimmten Anbietern. Auch gab es schon exclusive Haustiere, wenn man bestimmte andere F2P-Titel von EA gespielt hat. Das ist einfach eine gängige Marketing-Methode.

Und ob du die erspielbaren Haustiere und Gleiter/Reittiere als "uncool" betrachtest und nur die aus dem Kartellmarkt als "cool", ist halt Geschmackssache. Ich persönlich bin sehr zufrieden damit, dass es im Karetellmarkt fast nur Style-Gegenstände zu kaufen gibt.

Balvazar's Avatar


Balvazar
01.11.2014 , 01:23 AM | #6
Quote: Originally Posted by ValdeCallidus View Post
Also erstmal wird da von Amazon und Best Buy gesprochen. (Sorry, das ist der kleine Klugscheißer in mir)
Die Müdigkeit entschuldige

Quote: Originally Posted by ValdeCallidus View Post
Zweitens ist das nicht neu, weder generell in MMOs noch bei SWTOR. Hier gibt es schon jetzt besondere Hasutiere beim Kauf von Kartellmünzenpaketen bei bestimmten Anbietern. Auch gab es schon exclusive Haustiere, wenn man bestimmte andere F2P-Titel von EA gespielt hat. Das ist einfach eine gängige Marketing-Methode.

Und ob du die erspielbaren Haustiere und Gleiter/Reittiere als "uncool" betrachtest und nur die aus dem Kartellmarkt als "cool", ist halt Geschmackssache. Ich persönlich bin sehr zufrieden damit, dass es im Karetellmarkt fast nur Style-Gegenstände zu kaufen gibt.
Das ist schön und gut für dich aber wäre es nicht auch einmal schön wenn man gewisse "Style" Items per Rezeptdrop in der Welt bekommt oder das die Farbpaletten auch für den Beruf erweitert werden. Zwar kommen immer neue Farbkombinationen raus aber der Beruf stagniert. Oder eben das es Minibosse in der welt gibt die Sachen droppen können,... oder das Items vermehrt auch in Flashpoints droppen von mir aus zu einer Rate von 0.1% oder 1%. Ich finde ja auch gut das es "nur" styleitems im Kartelmarkt gibt aber der Fokus wie diese Sachen implementiert werden ist einfach nur einschlägig und das Spiel hätte so viele Möglichkeiten wie man sonst an diese Items kommen könnte oder einen Teil. Aber da wird nichts gemacht

Tote Berufe
Tote Ruffraktionen
Tote Planeten
Tote Flashpoints

Die Gewichtung wo und wie man Sachen bekommt ist und bleibt darauf fokusiert das die Teile im Kartelmarkt erscheinen.

Alegian's Avatar


Alegian
01.11.2014 , 04:03 AM | #7
Hallo,
als erstes muss ich sagen, dass ich nicht gut finde, dass die Pets alle nur über Kartellmünzen kauf zu haben sind, bzw. man könnte die Rolle der Pets mal verbessern! Die fahren, fliegen, laufen, oder kriechen einem nur hinterher, man könnte die Pets dafür nehmen, dass die den loot aufsammeln.
Ich muss aber auch einiges Postiives vermerken: Ich freue mich schon auf Team Deathmath für den Galactic Starfighter, was für Galactic Starfighter fehlt ist erstmal eine Steuerung über einen Joystick, Controller etc. .
ZU den Ideen für Kartellmarktsachen: Was ist eigentlich mit dem Revan Relikt? Würde mich freuen, wenn das Teil endlich auf den Live Servern kommt.
Eine gute Idee für den Kartellmarkt wäre, dass man die Revan Rüstung reintut ( natürlich auch die Maske) , ich persönlich finde, dass die Revan Robe eher aus Kotor 1 kommen soll, die Robe in Swtor sieht dem nämlich nicht sehr ähnlich (außer die Maske)
Möge die Macht mit Euch sein!!!

Gruß an alle!

P.S. Falls jemand von euch die Revan Masken, Handschuhe oder den Gürtel auf Jar'kai Sword zu verkaufen hat, der melde sich bitte an Mevan (Republik) oder an Morfin (Imperium)
„Revan wird heute als Legende verehrt... als großer Held des Jedi-Ordens. Aber das war erst nach seiner Erlösung.“
— Meister Gnost-Dural

schuichi's Avatar


schuichi
01.11.2014 , 07:39 AM | #8
Quote: Originally Posted by Balvazar View Post
Nein. Ich finde es einfach nur bedenklich wie der Fokus gesetzt wird. Man spricht 1min zuvor von "neuem Inhalt fürs Hauptspiel" und dann preisen sie neue Kaufmöglichkeiten bei Amazone und Ebay an und neue Kartelmarktpakete mit cool stuff an.

Ich finde so was schlicht nicht gut. Ich hätte gerne auch cool stuff, ingame erspielt an Randommobs in der Welt oder sonst wo,. Mount in FP oder so. Nein willst du was haben,. kaufe Kartelmünzen, warte darauf oder grinde Credits,...wuhuuuu that's great.

Ich möchte doch einfach wieder einmal einen Grund haben nach, kA Balmora zu reisen und mir etwas erspielen dort weil es dort, dem Level angepasste raremobs gibt die so start sind wie du.......oder nach Nar-Shadaa im Untergrund wer jagen der die Schlüssel zu einem einzigartigen Corellia-Mount besitzt,.... einfach solche sachen

nein willst du den Gleiter haben, investiere Münzen oder Credits...

An den Sachen sind aber die Spieler selbst Schuld ich suche heute noch selbst Gildenintern Leute für die Suchdroidenquest und die Makrofernglassachen. Nur die Leute wollen weniger Rätsel viel mehr Rumgehaue für ihre tollen Sachen und wenn sie Geld zahlen dürfen wählen sie dies lieber als dafür zu Questen .
Wenn mein Chef und ich schon Stundenlang bei einer mit dem PC getipten Bestellung überlegt hatten was Qualsch ist , darf sich keiner mehr über meine Tippfehler munieren . Qulasch = Gulasch

ValdeCallidus's Avatar


ValdeCallidus
01.11.2014 , 08:37 AM | #9
Quote: Originally Posted by Balvazar View Post
Die Gewichtung wo und wie man Sachen bekommt ist und bleibt darauf fokusiert das die Teile im Kartelmarkt erscheinen.
Man bekommt aber schon so einige Haustiere und Gleiter/Reittiere in Flaspoints und Operations, sowie bei Rufhändlern oder als Drop bei Mini-Bossen. Auch gibt es manchmal sowas als Questbelohnung oder man kann es sich in der Welt erarbeiten und einfangen.

Natürlich gibt es mehr davon im Kartellmarkt, aber das ist auch OK, da das hier ja ein F2P-Spiel ist. Es ist aber nicht so, dass man sich solche Sachen gar nicht in der Welt erarbeiten kann.

Balvazar's Avatar


Balvazar
01.11.2014 , 08:54 AM | #10
Und wann hat man z.b. zuletzt eine Farbpalette Rezepter für den Beruf bekommen? Richtig bei der Einführung,.. oder Biochemie? Wann gab es zuletzt neue Rezepter? Oder Kristallfertiger dings da,... so neue Randomworldrezepte? Warum gibt es z.b. Farbkristalle für die GSF Schiffe nur per Kartelmarkt? Warum gibt es keine die ein Beruf lernen kann und verkaufen? Schliesslich ist das ein neues Zugpferd des Spiels? warum schafft es BW nicht Verknüpfungen mit dem spiel so zu generieren das man sich sagt,. . oh cool neues Rezept,. gleich mal farmen gehen ah hier gibt es das?

Nein bisher gibt es die Nur für Kartelmarken,... aber wir haben doch Berufe die dafür geeignet sind.

Auch wenn es F2P ist wäre das Potential da