Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

[Hilfe] System upgrade

Qowi's Avatar


Qowi
12.03.2013 , 10:56 PM | #1
Hallo !

ich habe einige Probleme mit meinem System Swtor auf wenigstens mittleren Einstellungen zu spielen,
muss alles auf niedrig stellen. Kann mir wer sagen welche Komponente ich noch austauschen könnte um mehr Leistung aus dem game zu kitzeln oder ist mein Rechner schrottreif ?

Hier mein System:

Windows Vista 32-Bit
Intel Core Duo
E8400 3,00 GHz
4,00 GB Ram
Nvidia GeForce 8800 GT

Vielen Dank für einen Tipp!

CheaterLL's Avatar


CheaterLL
12.03.2013 , 11:11 PM | #2
Ne neue Grafikkarte (am besten GTX 6xx Serie).
CheaterLL, GM <you always wipe together>
Semi-Progression @ T3-M4
Juggernaut Tank/Sniper DPS
TFB S&V DF DP HM Farm | TFB NM 1/5 | DF NM 4/5

xeikonburns's Avatar


xeikonburns
12.05.2013 , 11:13 AM | #3
Oha, wenn ich ganz ehrlich sein soll ... viel wird da nimmer zu machen sein. Weil selbst wennst jetzt ne dicke Grafikkarte dazu steckst, der Core2Duo E8400 Prozessor ist von Anfang/Mitte 2008 und wird da immer der Flaschenhals bleiben.

Prinzipiell kannst dir aber für relativ wenig Geld wieder nen einigermassen aktuelles System zusammenstellen auf dem SWTOR dann sauber und in guter Qualität läuft, ist halt kein Hochleistungs-Gaming-Gerät aber ne solide Mittelklasse-Maschine

z.B. sowas:
Intel Core i5-4430, 4x 3.00GHz, boxed --- ca. 160€
G.Skill DIMM Kit 8GB, DDR3-1600 --- ca. 65€
Gigabyte GeForce GTX 650 OC, 2GB GDDR5, VGA, 2x DVI, HDMI (GV-N650OC-2GI) --- ca. 110€
ASRock H87 Pro4 (90-MXGPA0-A0UAYZ) --- ca. 70€

Bist bei ca. 400€ wenn du den Rest vom System beibehältst, normalerweise solltest kein neues Netzteil brauchen die Komponenten haben alle nen niedrigen Verbrauch.

Und schmeiss das Windows Vista 32Bit runter, das Ding ist mittlerweile auch von 2007 und einfach nimmer zeitgemäß, vor allem werden von deinen 4GB RAM eh nur 3,12GB wirklich unterstützt
Meister Roizan | Meister Shian'za | Major Dharane | Captain Syranio
Darth Xeikon | CdgJ Ozario | Agent Jarican | Ryozan

Gildenleiter von Finally Fixed - www.finally-fixed.de - T3-M4
REKRUTIERUNG OFFEN

Kelremar's Avatar


Kelremar
12.12.2013 , 03:39 PM | #4
Mein Gaming-PC hat
  • Windows 7 64bit (empfehlenswert bei mehr als 3GB Ram, du solltest deinen PC mit Win7 64bit neu aufsetzen)
  • Core 2 Duo E8400
  • 4GB Ram
  • ATI Radion HD 4870 512MB (ca 30% schneller als die GeForce 8800 GT)

und ich spiele SWTOR auf höchsten Details bis auf Schatten, die sind auf niedrig. Wenn bei dir alles auf niedrig sein muss, dann hat dein Rechner ein Problem.
Vielleicht sind die Treiber veraltet, vielleicht hat die Festplatte eine Macke, es könnte viele Ursachen haben - dafür würde ich mal ins Hilfeforum schauen, dort findet man in vielen Threads viele Tipps, um die Performance zu verbessern. Diese Tipps würde ich zuerst befolgen. Bei Tipp 1 würde ich statt den Direct X WebInstaller aber den vollständigen Installer nehmen.

Da dein PC schon ein paar Jahre alt ist, kann es auch sein, dass die Lüfter nicht mehr genug kühlen. Aufschrauben und entstauben kann manchmal Wunder bewirken (vorher vom Strom nehmen, und nichts nass machen), und dabei am besten überprüfen, ob der CPU-Lüfter noch ordentlich sitzt.

Du müsstest SWTOR mindestens auf mittleren Details flüssig spielen können. Bevor du einzelne Komponenten austauscht, solltest du also herausfinden, welche davon nicht mehr richtig arbeitet. Was ist der größte Flaschenhals? Wenn du etwas austauscht ohne das vorher herauszufinden, kann es sein, dass sich die Performance nur wenig verbessert. Solltest du das Geld haben um mehrere Teile auf einmal auszutauschen, wäre es natürlich egal.

Falls es am stärksten an der Grafikkarte liegt, dann würde ich zu einer der neuen AMD Radeon R7 oder R9 Grafikkarten greifen. Die AMD Radeon R7 260X kriegt man schon für 120€, vom Preis-Leistungs-Verhältnis ist die super und für SWTOR vollkommen ausreichend für maximale Details - sofern der Rest vom Rechner mitmacht. Wenn du nur die Grafikkarte auswechselst, würde der Rest vom Rechner verhindern, dass sie voll ausgelastet wird.

Warum eine AMD Radeon statt einer GeForce? Weil jedes kommende Star Wars PC-Spiel der nächsten 10 Jahre von EA kommen und die Frostbite Engine von DICE nutzen wird. DICE und AMD entwickeln derzeit zusammen die Mantle-API, eine neue Grafikschnittstelle, die von jedem neuen Frostbite-Spiel - und damit jedem neuen Star Wars Spiel - unterstützt wird und erstmal neueren Radeon-Grafikkarten vorbehalten ist.
Die Mantle-API sorgt dafür, dass die Grafikkarte vom Spiel spürbar besser genutzt werden kann. Auf einer Radeon-Grafikkarte wird das Spiel also besser laufen als auf einer ansonsten gleichschnellen GeForce. Als erstes wird bald Battlefield 4 Mantle unterstützen, dann werden wir genauer wissen, wie viel es bringt.
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!