Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

IA schwerer zu spielen als andere Klassen?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen > Imperialer Agent
IA schwerer zu spielen als andere Klassen?

dodnet's Avatar


dodnet
02.22.2013 , 02:39 AM | #31
Ja, Standard ist Shift+F.

Siehe aber auch hier: http://www.swtor.com/de/community/sh...d.php?t=588243
Man sollte nach Möglichkeit schon die Deckung nutzen und sich nicht nur einfach hinhocken

Mein Scharfschütze ist mein erster Char und ich finde eigentlich nicht, dass er sonderlich schwierig zu spielen ist. Es gab beim Leveln sicher einige haarige Situationen aber die Bosse hab ich fast alle gleich beim ersten Mal erledigt. Man hat halt ziemlich viele Fähigkeiten, die man auch einsetzen sollte.

Und ich hab ihn (fast komplett, siehe Story ) mit Kaliyo durchgespielt. Der Doc war mir zu langweilig und fristet ein einsames Dasein in seinem Kämmerlein auf meinem schmucken Schiff
Qurilia Scharfschützin

Zarass's Avatar


Zarass
02.26.2013 , 03:56 AM | #32
Quote: Originally Posted by dodnet View Post
Siehe aber auch hier: http://www.swtor.com/de/community/sh...d.php?t=588243
Man sollte nach Möglichkeit schon die Deckung nutzen und sich nicht nur einfach hinhocken
Finde ich überhaupt nicht.
Wobei es dabei eine Frage ist, warum man denn in Deckung geht. Ich sehe da 3 Aspekte:
1. Deckung ist Voraussetzung für fast alle wichtigen Skills.
2. Deckung bringt geskillt 30% verringerten Schaden gegen alles (Ballistikdämpfer).
3. Immunität gegen bestimmte Angriffe (Kontrolle)
4. Deckung erhöht Ausweichen gegen Fernangriffe.

Nur bei Punkt 4 gibt es einen deutlichen Unterschied zwischen Hinhocken und echter Deckung (für 1+2+3 ist die Art der Deckung unerheblich)
Für mich persönlich ist das aber in 99% der Fälle vollkommen bedeutungslos, die anderen Punkte überwiegen. Vor allem, da ich wegen der Ladungen für Punkt 2 ständig aufstehe und mich wieder hinhocke - das ist Lichtjahre wichtiger als 4. Wenn ich da ständig durch die Gegend rollen würde, wäre mein ganzes Deckungskonzept kaputt. Cursortaste bzw. W (zum Aufstehen) + Leertaste (zum sofortigen Wiederhinhocken) mache ich x-mal in einem Kampf, das muß schnell und einfach gehen und so habe ich auch die volle Positionskontrolle.

Insofern - tut mir leid - ja der Unterschied ist da, aber er ist in je nach Spielweise und Skillung mehr oder weniger bedeutungslos.

Stoppersocke's Avatar


Stoppersocke
03.26.2013 , 03:04 PM | #33
Hallo zusammen,

es ist echt cool, dass mein Thread nach über einem Jahr noch aktiv ist

Mir ist aufgefallen, dass wenn man hinter einen Objekt "ducken" aktiviert ebenfalls die Schilde über den Gegnern bekommt. Ich vermute mal, dass man dann auch den gleichen Fernkampfschutz hat, wie beim "In Deckung gehen".
Ich finde das hin und her Gerolle nämlich manchmal auch echt nervig. Vor allem wenn der IA dann in die falsche Richtung schaut und um die Ecke ballert. Sie einfach nur dämlich aus.

Gruß
Andreas

ConCube's Avatar


ConCube
03.26.2013 , 03:43 PM | #34
Quote: Originally Posted by Stoppersocke View Post
Hallo zusammen,

es ist echt cool, dass mein Thread nach über einem Jahr noch aktiv ist

Mir ist aufgefallen, dass wenn man hinter einen Objekt "ducken" aktiviert ebenfalls die Schilde über den Gegnern bekommt. Ich vermute mal, dass man dann auch den gleichen Fernkampfschutz hat, wie beim "In Deckung gehen".
Ich finde das hin und her Gerolle nämlich manchmal auch echt nervig. Vor allem wenn der IA dann in die falsche Richtung schaut und um die Ecke ballert. Sie einfach nur dämlich aus.

Gruß
Andreas
Stimmt so nicht ganz, meine gelesen zu haben dass man durch "deckung" mehr aushält als durch "ducken" ist aber zurmlich minimal - benutze selbst auch fast nur ducken
Black @ T3-M4
Azonas Assassin
Warstalker

TorjinKarleyl's Avatar


TorjinKarleyl
03.27.2013 , 06:50 AM | #35
also ich nutze nur ducken, i.d.R. reicht das auch. der "Vorteil" durch das in Position rollen ist meiner Erfahrung nach das du einen zusätzlichen nicht angezeigten Deckungsbonus durch das Objekt hinter dem du dann landen kannst erhältst. z.B. du sitzt hinter einem Sandsack im PVP (Huttenball) oben auf der Galerie, dort weicht der Char deutlich häufiger Angriffen aus.

Hogolino's Avatar


Hogolino
10.14.2013 , 05:05 PM | #36
also ich weiß echt nicht wo das Problem liegt , ja es mag sein dass wir sehr spät nen Heiler als Gefährten bekommen , aber ich sehe das nicht als Problem , ich habe z.B. die gesammte Story mit Kaliyo gespielt.
Die hat mir die Gegner prima vom Hals gehalten während ich genug dmg gemacht habe dass wir beide Siegreicht aus der Schlacht hervor gingen , man muß eben für sie und einen selber das Equip aktuell halten.
von all den Dingen die mir sind verloren gegangen ,
hab Ich doch am meisten an meinem Verstand gehangen .

Palomydes's Avatar


Palomydes
10.14.2013 , 11:39 PM | #37
Quote: Originally Posted by Hogolino View Post
also ich weiß echt nicht wo das Problem liegt , ja es mag sein dass wir sehr spät nen Heiler als Gefährten bekommen , aber ich sehe das nicht als Problem , ich habe z.B. die gesammte Story mit Kaliyo gespielt.
Die hat mir die Gegner prima vom Hals gehalten während ich genug dmg gemacht habe dass wir beide Siegreicht aus der Schlacht hervor gingen , man muß eben für sie und einen selber das Equip aktuell halten.
Deine Einsichten zu diesem 1 1/2 Jahren alten Thread sind wirklich sehr aufschlußreich. Wir alle werden uns das nochmal durch den Kopf gehen lassen, denn wenn DU so gar keine Probleme hast, muss ja was nicht stimmen. Sehr hilfreich!


Zudem ist ja mittlerweile auch so gar nichts mit dem Sniper passiert...