Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

SWTOR Wiki


Telko's Avatar


Telko
12.15.2011 , 04:56 AM | #11
Finde die Idee sehr gut gerade für Leute die sich eigentlich nur mit dem Spiel an sich beschäftigen und nicht mit Star Wars generell (nein ich gehöre nicht dazu).
Das Eu ist meiner Meinung nach viel zu gigantisch als das sich ein Neuankömmling mal gerade eben ohne Verzweigungen die sich nicht auf SWTOR beziehen reinlesen könnte.

Sehe auch kein Problem das zwischen dem SWTOR-Wiki und Jedipedia stehen könnte eher eine Bereicherung für beide das man sich gegenseitig unter die Arme greifen kann.
Rahek

Boba_Ynt_Nok's Avatar


Boba_Ynt_Nok
12.16.2011 , 01:53 AM | #12
Nette Seite, Danke für den Tip.

Pywll's Avatar


Pywll
12.16.2011 , 04:52 AM | #13
hm... stehe da sehr kritisch gegenüber.

Jedipedia.net/de sollte eigentlich als deutsches Gesamtregelwerk dienen. Warum dort nicht mit einsteigen und diese Seiten ergänzen? Warum wieder was neues aufziehen?

Gut, es gibt evt. ein paar Spieler die sich für das andere nicht Interessieren. Muss aber ehrlich sagen da hab ich noch niemand getroffen. (also der sich für Hintergrund Interessiert)
in den oben genannten Seiten werden auch die KOTOR Spiele behandelt, die ja noch früher als SWTOR spielen. Doch auc da fehlt einfach noch vie Wissen.
Wie wollt ihr das dann handhaben? KOTOR ist ja nicht SWTOR und wird deshalb nicht behandelt? Obwohl es die Vergangenheit von SWTOR ist?

Wie gesagt, ein eigenes Projekt aufzuziehen finde ich persönlich nicht so toll. Jeder baut seine eigene Burg, statt dass man zusammen was großes erschafft. Hoffe ihr versteht wie ich das meine.
Bal kote, darasuum kote.
Jorso’ran kando a tome.
Sa kyr'am nau tracyn kad, Vode an.

Drudenfusz's Avatar


Drudenfusz
12.16.2011 , 05:02 AM | #14
Quote: Originally Posted by Pywll View Post
hm... stehe da sehr kritisch gegenüber.

Jedipedia.net/de sollte eigentlich als deutsches Gesamtregelwerk dienen. Warum dort nicht mit einsteigen und diese Seiten ergänzen? Warum wieder was neues aufziehen?
Keine der Beiden Jedipedias würde alle Werte für so ziemlich alles im Spiel versuchen zu sammeln. Gameplay ist halt nichts womit sich die Jedipedia beschäftigen wird.

Quote: Originally Posted by Pywll View Post
Gut, es gibt evt. ein paar Spieler die sich für das andere nicht Interessieren. Muss aber ehrlich sagen da hab ich noch niemand getroffen. (also der sich für Hintergrund Interessiert)
in den oben genannten Seiten werden auch die KOTOR Spiele behandelt, die ja noch früher als SWTOR spielen. Doch auc da fehlt einfach noch vie Wissen.
Wie wollt ihr das dann handhaben? KOTOR ist ja nicht SWTOR und wird deshalb nicht behandelt? Obwohl es die Vergangenheit von SWTOR ist?
Alles was notwendiges Wissen aus KOTOR ist wird natürlich auch in der SWTOR Wiki sein, also irgendwelce NSCs die es da gab fallen untern Tisch, aber Revan und die Jedi-Verbannt werden behandelt (da sie für SWTOR ja eine Rolle spielen und auch im SWTOR Roman namens Revan vorkommen).

Quote: Originally Posted by Pywll View Post
Wie gesagt, ein eigenes Projekt aufzuziehen finde ich persönlich nicht so toll. Jeder baut seine eigene Burg, statt dass man zusammen was großes erschafft. Hoffe ihr versteht wie ich das meine.
Jedem seine Meinung. Finde es persönlich ja auch unsinnig das es zwei Jedipedias gibt, aber Leute teilen sich halt gerne in subgruppen auf. Und für SWTOR eine eigene Wiki zu haben erschaint mir halt nur sinnvoll aufgrund des unterschiedlichen Schwerpunkts und weil die Jediepedia halt einige Sachen gar nicht detailiert aufnehmen würde.
My Old Republic Warring is Magic
Gwenya - The Drudenfusz Legacy, Jedi Shadow on Jar'Kai Sword
When you play the game of PvP, you win or you die.
English version <- SWTOR Wiki -> German version

NXTom's Avatar


NXTom
12.19.2011 , 12:19 PM | #15
Quote: Originally Posted by Drudenfusz View Post
Keine der Beiden Jedipedias würde alle Werte für so ziemlich alles im Spiel versuchen zu sammeln. Gameplay ist halt nichts womit sich die Jedipedia beschäftigen wird.
Du hast recht, ich finde das SWTOR-Wiki auch nicht unnötig.
Quote: Originally Posted by Drudenfusz View Post
Jedem seine Meinung. Finde es persönlich ja auch unsinnig das es zwei Jedipedias gibt, aber Leute teilen sich halt gerne in subgruppen auf.
Ich glaube du kennst die wahren Gründe. Unser Webmaster Premia ist im Alleingang nach Wikia umgezogen. Uns gefällt Wikia nicht, weshalb wir Jedipedia.NET gegründet haben. Fast alle anderssprachigen Star-Wars-Wikis (Ja, auch die Wookieepedia) haben die Links zu .NET geändert und sogar eine eigene Vorlage dafür gemacht, da Wikia zuerst die Interwikis nicht ändern wollte! Wieder ein Beispiel, warum man nicht zu Wikia gehen sollte.
Jedipedia.net (nicht .de) ist das größte deutsche Star Wars Wiki - hilf mit
Du kannst über die ISBN-Links bei Amazon einkaufen und uns so finanziell unterstützen
- für dich entstehen keinerlei Mehrkosten.

Drudenfusz's Avatar


Drudenfusz
12.20.2011 , 08:46 AM | #16
Quote: Originally Posted by NXTom View Post
Ich glaube du kennst die wahren Gründe. Unser Webmaster Premia ist im Alleingang nach Wikia umgezogen. Uns gefällt Wikia nicht, weshalb wir Jedipedia.NET gegründet haben. Fast alle anderssprachigen Star-Wars-Wikis (Ja, auch die Wookieepedia) haben die Links zu .NET geändert und sogar eine eigene Vorlage dafür gemacht, da Wikia zuerst die Interwikis nicht ändern wollte! Wieder ein Beispiel, warum man nicht zu Wikia gehen sollte.
Ja, das jemand alleine die Zukunft einer Wiki entscheidet ist schon blöd (die meisten Wikis die mir bekannt sind die so etwas irgendwann mal taten haben darüber lang und breit öffentlich abgestimmt). Kann also verstehen das dies zu Frust führt. Kann schon verstehen das Wikia natürlich in erster Linie andere Wikis in ihrem eigenen Netzwerk unterstützen will, aber letztlich haben sie ja doch die interwiki Links geändert. Braucht manchmal etwas bis die Reagieren, aber letztlich hatte meine Wenigkeit noch nie Streß mit denen... Und persönlich hatte es mir gefallen wenn die Jedipedia auf Wikia gefunzt hätte (okay die ist nicht tot da, aber fällt halt hinter der anderen Wiki zurück), da es mir leichter macht mit denen zu reden als mit einer Wiki für die man dann erst einen neuen Accont braucht und so (finde es gut alles unter einem Dach zu haben, mache so abundzu sogar an der Wookieepedia Dinge, aber Jedipedia bleibt durch die spalltung weiterhin etwas das von mir eher gemieden wird).

Egal, wie auch immer, laßt uns in diesem Thread lieber über die SWTOR Wiki reden als über die Jedipedias.
My Old Republic Warring is Magic
Gwenya - The Drudenfusz Legacy, Jedi Shadow on Jar'Kai Sword
When you play the game of PvP, you win or you die.
English version <- SWTOR Wiki -> German version

uimeoca's Avatar


uimeoca
12.23.2011 , 01:18 AM | #17
ich finde ein swto wiki eine großartige idee, ich muss sag, bin 32 und an mir ist dieser ganze star wars hype der 80er und 90er vorbeigegangen. durch swtor erschließe ich mir gerade all das, was ein unendlicher spass ist. muss aber auch sagen, dass die jedipedia seiten für einen anfänger zu umfangreich sind. in dem sinne danke

Starocotes's Avatar


Starocotes
12.23.2011 , 07:21 AM | #18
Ich hatte ne Antwort geschrieben die mein Browser aber verschluckt hat.
Es ging grob drum das man bei Hintergrundinfos wohl eher auf eine "echte" Wiki wie die jedipedia.net zurückgreifen sollte und bei Spielrelevanten Dingen dann eher auf sowas die db.darthhater.com

Allerdings muss ich wirklich sagen das für absolute Star Wars Einsteiger die Jedipedia.net zu umfangreich ist. Trotzdem finde ich eine weitere Wiki ziemlich blödsinnig, sollte man nicht versuchen die jedipedia.net insoweit zu überarbeiten das es auch für Einsteiger die vielleicht jetzt mit dem Spiel kommen interessanter wird.

Wir haben da doch oben schon die Symbole für die einzelnen Zeitabschnitte, kann man das nicht nutzen um die Artikel selbst aufzuteilen und eventuell Sachen auszublenden?

Drudenfusz's Avatar


Drudenfusz
12.23.2011 , 10:24 AM | #19
Quote: Originally Posted by Starocotes View Post
Wir haben da doch oben schon die Symbole für die einzelnen Zeitabschnitte, kann man das nicht nutzen um die Artikel selbst aufzuteilen und eventuell Sachen auszublenden?
Selbst dann werden einige Artikel noch viel zu lang und mit Unnötigen Kram voll sein, der mit SWTOR nichts zu tun hat. Denn selbst alles bis Darth Bane (was mehr als 2000 Jahre nach SWTOR spielt) ist alles noch unter dem selben Piktogramm zusammengefaßt. Auch gibt es Bücher wie Red Harvest (ist wohl noch nicht auf Deutsch erschienen) das zur Zeit von SWTOR spielt, aber nichts mit SWTOR zu tun hat, natürlich gibt es dann noch unmengen an Comics (die alten Tales of the Jedi und die etwas neueren KotOR-Comics, wo auch viel passiert das nicchts direkt mit SWTOR zu tun hat). Und letztlich würden alle angaben in der Jedipedia (egal welcher) immer in einem anderen Kalendersystem angegeben (Schlacht von Yavin) und somit müßte man immer umrechnen wenn man genau wissen will wielange irgendwas her ist wenn man von SWTOR aus schaut.
My Old Republic Warring is Magic
Gwenya - The Drudenfusz Legacy, Jedi Shadow on Jar'Kai Sword
When you play the game of PvP, you win or you die.
English version <- SWTOR Wiki -> German version

Starocotes's Avatar


Starocotes
12.24.2011 , 04:50 AM | #20
Quote: Originally Posted by Drudenfusz View Post
Selbst dann werden einige Artikel noch viel zu lang und mit Unnötigen Kram voll sein, der mit SWTOR nichts zu tun hat. Denn selbst alles bis Darth Bane (was mehr als 2000 Jahre nach SWTOR spielt) ist alles noch unter dem selben Piktogramm zusammengefaßt. Auch gibt es Bücher wie Red Harvest (ist wohl noch nicht auf Deutsch erschienen) das zur Zeit von SWTOR spielt, aber nichts mit SWTOR zu tun hat, natürlich gibt es dann noch unmengen an Comics (die alten Tales of the Jedi und die etwas neueren KotOR-Comics, wo auch viel passiert das nicchts direkt mit SWTOR zu tun hat). Und letztlich würden alle angaben in der Jedipedia (egal welcher) immer in einem anderen Kalendersystem angegeben (Schlacht von Yavin) und somit müßte man immer umrechnen wenn man genau wissen will wielange irgendwas her ist wenn man von SWTOR aus schaut.
Ich will ja auch nicht direkt die Piktogramme verwenden sondern Abschnitte in den Artikeln.

Das mit der Zeitrechnung ist sowieso ne Sache die Problematisch ist da ja auch in der Zeitlinie die bei der CE dabei ist wieder ein anderes System verwendet wird.

Letztendlich wird man sich sowie auf eine Zeitrechnung einigen müssen die den meisten Sinn ergibt, was wohl diese Angaben in dem Handbuch sein werden.

Ich bin immer noch dagegen mehrere Wikis nebeneinander bestehen zu lassen, redundate Daten sind was schlimmes.