Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Scharfschütze im PvP der Gegenwart

Laoin's Avatar


Laoin
07.01.2013 , 12:54 PM | #1
Eigentlich bin ich ja jemand, der nicht immer rummotzt. Hilft ja eh nix, interessiert ja auch keinen. Und als Sniper musste man in SWTOR ja immer schon im PvP die Zähne zusammenbeißen und Frustphasen überstehen. Aber im Moment könnte ich echt nur noch ins Essen brechen. So schlimm wie im Moment war das End-PvP noch nie.

Ich habe mich auf Tapferkeit 90 hochgekämpft und arbeite mich derzeit an der Eroberer-Rüstung ab, nachdem ich die frisch erworbene Elite-Kriegsherr-Rüstung mit 2.0 ja mal gerade in die Tonne kloppen konnte. Aber sei's drum. Ich habe - würde ich auf jeden Fall behaupten - ein recht ordentliches PvP-Equip und beherrsche meinen Sniper (Treffsicherheit 33, Ingi 13) doch so leidlich. Aber was nützt das zur Zeit? Nix.

Für jeden Attentäter oder Schatten, der auch nur annähernd gleich gutes Equip hat und einigermaßen spielen kann, ist man Futter. Sabos und Schurken stellen einen so lange in Stun, dass man praktisch tot ist, wenn man rauskommt - falls überhaupt. Ich habe inzwischen oft erlebt, dass mich ein einzelner Sabo problemlos in Stun gehalten hat, während er mir gemütlich über 30k Hitpoints runtergekloppt hat. Und was kann man dagegen machen? Nichts. Das lächerliche Schild hilft praktisch nichts, gelegentlich kann man mal kicken, das ist es aber auch schon. Denn irgendeinen Stun haben Attentäter und Sabos gefühlt ja immer ready.

Dabei ist das eigene Entkräften auch ganz was Tolles. Falls es überhaupt mal durchgeht, hält es noch nicht mal so lange, wie man für 1x Hinterhalt braucht. Brrr.

Selbst gegen nur leidlich gute Heiler ist es inzwischen eine Qual. Wo sie früher - völlig zu Recht, schließlich ist mal als Sniper Heilerkiller - oft schnell umfielen, kommt man inzwischen solo nicht mehr weit. Da gibt es Heiler, deren Healoutput übersteigt meinen Burst-Damage und der ist so gering nicht. Und wenn es für die mal eng wird, dann schmeißen sie halt Machtbarriere und die HoTs ticken fröhlich hoch...

Hört sich alles an wie das übliche Rumgeweine. Ist es auch. Bin halt gerade wirklich frustriert. Aber ich finde, Bioware sollte sich mal die Frage stellen, warum es nur noch so wenig hochrangige Sniper gibt. Wer tut sich denn das noch an?

Volumenintegral's Avatar


Volumenintegral
07.01.2013 , 12:57 PM | #2
Ich antworte hier einfach mal.

Ich spiele seit Release Sniper/Revolverheld

Ich finde Sniper/Revolverheld ist mit 2.0 stark gebuffed worden.

Ich finde Sniper/Revolverheld hat im 1 vs 1 gegen JEDE Klasse gute Chancen.

Wer mit Sniper/Revolverheld nicht klar kommt braucht mehr Übung, es ist alles da was man braucht.

Für Taktiken les dir Guides durch oder rede mit Leuten die RBG Sniper/Revolverheld spielen, die kennen sich in der Regel aus. (Nein ich helf da nicht )

PS: Dein Build ist...besonders. Die Standart, nonHybrith Builds sind stärker, zumindest im allgemeinen.
Anduin spielt Sniper auf T3M4
Pre 3.0 DPS: 2571

Opaknack's Avatar


Opaknack
07.03.2013 , 04:38 AM | #3
Quote: Originally Posted by Volumenintegral View Post
Ich antworte hier einfach mal.

Ich spiele seit Release Sniper/Revolverheld

Ich finde Sniper/Revolverheld ist mit 2.0 stark gebuffed worden.

Ich finde Sniper/Revolverheld hat im 1 vs 1 gegen JEDE Klasse gute Chancen.

Wer mit Sniper/Revolverheld nicht klar kommt braucht mehr Übung, es ist alles da was man braucht.

Für Taktiken les dir Guides durch oder rede mit Leuten die RBG Sniper/Revolverheld spielen, die kennen sich in der Regel aus. (Nein ich helf da nicht )

PS: Dein Build ist...besonders. Die Standart, nonHybrith Builds sind stärker, zumindest im allgemeinen.
/sign... dem ist nichts weiteres hinzuzufügen.
"Wer schießen will soll schießen und nicht quatschen!"
VC Black Bantha Nurania, Carok, Zok. Arunya, Arunia, Nu'ra T3M4 Versuchung Carok, Caroka, Aru
VC durchschnittlich Runo, Atur, Aroin

FynStarcruiser's Avatar


FynStarcruiser
07.08.2013 , 12:47 PM | #4
Also wirklich, nach 2.0 noch Mimimi über die Klasse?! Damit hätte ich nicht gerechnet.

Revo/Sniper ist geil ohne Ende, je nach Skillung Vor- und Nachteile.
Allerdings sind gute Stealther nach wie vor nen harter brocken, aber ist mir auch wayne.
Die genannte Hybrid Skillung ist wohl mit die schwächste, die man spielen kann.
Eigentlich hab ich auch immer durchgeskillt, muss nun aber sagen, das 2 21 23 als Hybrid doch ganz gut funktioniert.

Also, da hilft nur weiter üben!
Das Starcruiser-Vermächtnis - Lebende Legenden
Fýnn | Fýona Zyros Kórrin Lytienn
Innuendus Scharfschütze und weitere...

Cyrus_Katania's Avatar


Cyrus_Katania
07.24.2013 , 01:25 AM | #5
Als Stealthklassenspieler muss ich doch ein wenig schmunzeln, wenn ich das so lese, denn egal ob ich mit dem Sabo oder der Assel unterwegs bin, der Sniper/Revo ist mein "Hauptangstgegner" im PvP.

Einerseits hast du mit dem Sniper/Revo einen brutalen Burstschaden (dass du Hinterhalt castest ist natürlich für jeden Gegner top todo zu verhindern), andererseits kannst du mich trotz stealth sehen, du hast Beinschuss, Entkräften, Säurepfeil und womöglich noch Säuregranate,... alles superlästig für einen Stealther. Daneben bin ich als Assel ein Melee und muss am besten hinter dich kommen, doch um das zu kontern kannst du diese Impulsüberladung (wegkicken), du hast deine zwei Messer,... und als letzte Reserve noch die Flash. Bist du schlau, hast du noch eine der mit Cybertech baubaren Granaten im Inventar und jede Assel steht immer kurz davor, sich an dir zu verschlucken.

Natürlich wird das allles durch Spielweise/Erfahrung und Equipmentunterschiede relativiert und wäre nun theoretisch nur auf eine 1 vs 1 Situation anwendbar, die so im PvP allerdings nicht vorkommen sollte, es sei denn du bist der einsame Deffer an einer Geschützstellung (was wiederum für mich eine totale Ätzsituation als Assel wäre. Entweder ich bekomme dich mit meinem Burst ruckzuck down und verarbeite dich, wie von dir beschrieben, zu Futter, oder ich hab' ein ganz großes Problem ;-) ).

Ich hab' den Scharfschützen vor ewig selbst längere Zeit gespielt und hole ihn zumindest ab und an noch aus der Reserve: Hauptunterschied ist: der Sniper ist ein stationärer Kämpfer während die Assel auf Movement angewiesen ist. Um die Assel zu "brechen" musst du das Movement verhindern, in allem anderen sollte der solide Sniper überlegen sein :-)

My 2 Cents aus meinem Erfahrungsschatz
Borderline
Claw'deen / Spyster - Das Fallen-Legacy auf T3-M4
Borderline@Work (special THX to Darth Pytrá)

Schattenaura's Avatar


Schattenaura
07.24.2013 , 02:43 AM | #6
Quote: Originally Posted by Cyrus_Katania View Post
Als Stealthklassenspieler muss ich doch ein wenig schmunzeln, wenn ich das so lese, denn egal ob ich mit dem Sabo oder der Assel unterwegs bin, der Sniper/Revo ist mein "Hauptangstgegner" im PvP.

Einerseits hast du mit dem Sniper/Revo einen brutalen Burstschaden (dass du Hinterhalt castest ist natürlich für jeden Gegner top todo zu verhindern), andererseits kannst du mich trotz stealth sehen, du hast Beinschuss, Entkräften, Säurepfeil und womöglich noch Säuregranate,... alles superlästig für einen Stealther. Daneben bin ich als Assel ein Melee und muss am besten hinter dich kommen, doch um das zu kontern kannst du diese Impulsüberladung (wegkicken), du hast deine zwei Messer,... und als letzte Reserve noch die Flash. Bist du schlau, hast du noch eine der mit Cybertech baubaren Granaten im Inventar und jede Assel steht immer kurz davor, sich an dir zu verschlucken.

Natürlich wird das allles durch Spielweise/Erfahrung und Equipmentunterschiede relativiert und wäre nun theoretisch nur auf eine 1 vs 1 Situation anwendbar, die so im PvP allerdings nicht vorkommen sollte, es sei denn du bist der einsame Deffer an einer Geschützstellung (was wiederum für mich eine totale Ätzsituation als Assel wäre. Entweder ich bekomme dich mit meinem Burst ruckzuck down und verarbeite dich, wie von dir beschrieben, zu Futter, oder ich hab' ein ganz großes Problem ;-) ).

Ich hab' den Scharfschützen vor ewig selbst längere Zeit gespielt und hole ihn zumindest ab und an noch aus der Reserve: Hauptunterschied ist: der Sniper ist ein stationärer Kämpfer während die Assel auf Movement angewiesen ist. Um die Assel zu "brechen" musst du das Movement verhindern, in allem anderen sollte der solide Sniper überlegen sein :-)

My 2 Cents aus meinem Erfahrungsschatz
/sign

Nach dem massiven Buff mit 2.0, den Revos/Sniper in punkto Damage erfahren haben dann noch rumzuheulen, attestiert dem TE (sorry für die drastischen Worte...aber sie sind nötig) entweder extreme Dummheit, extreme Ignoranz oder einfach nur pure Lust am Trollen!

Komisch nur, dass seit 2.0 die BGs fast schon überquellen an der Masse an Snipern. Wird wohl daran liegen, dass sie so schwach und chancenlos sind...

...dass sich zudem die Tarnerkennungsstufe bei hockenden Revos/Snipern drastisch erhöht, er sich im Huttenball mit selbigem locker flockig ins Ziel rollen und beim Hocken von Smashis nicht angejumped werden kann (Ausnahme: Eifersprung mit läppischen 10m Reichweite), einen Burst raushaut, der jenseits von gut und böse ist, gefühlte 10000 Stun-Skills und massive Reichweite hat, lässt der TE geflissentlich aus...ein eindeutiger Beleg für die bereits in Zeile 2 - 4 getroffenen Aussagen!

Möchten der Herr (TE) noch schwere Rüstung, Heal- und Def-Skills?..oder einen Skill, der Dich dauerhaft unverwundbar macht, Dich durch Wände schiessen und die Reichweite auf 500m anwächsen lässt?...ein Prachtbeispiel der SWTOR-Community...Hauptsache mal schön ne overpowerte Klasse spielen und sich dann noch erdreisten zu meckern!

...warum nicht mal Kommando oder Fronti spielen?...ach nee...macht ja keinen Spaß, da die ja keinen expliziten Vorteil ggü. anderen haben und die Monate über nur generft wurden (wie auch Schatten/ Gelehrter und Attentäter/Hexer immer wieder)...

Klassenverständnis 4 the win!

DanteDW's Avatar


DanteDW
07.27.2013 , 04:19 AM | #7
wenn ich das schon lese Fronti/Powertech jaa nehmen wir die klassen als beispiel die vor ein paar monaten nur gespielt wurden weil sie solo 3 man zerreißen konnten und jetzt angepisst sind weils nichtmehr geht xD

ja der SS ist zur zeit sehr stark wird sich aber ebenso wieder ändern ich selbst sehe groß keinen grund auf eine klasse zu rerollen die atm recht stark ist und in 2 monaten eh wieder zum unteren ende der nahrungskette gehört.

es ist immer ein heulspiel sabo war op - sabo wird generft - sabo heult

gleiches beim hexer beim smasher beim söldner und beim PT ..

ist doch klar das wenn alle klassen erstmal generft wurden am ende 1 klasse überbleibt die sonst auf den sack bekommen hat aber jetzt ganz gut da steht. dann fängts von vorne an.

und irgentwann sind alle klassen fürs pvp sooft generft worden das sie im PVE keinen nutzen mehr finden und dann wird wieder gebufft.. für irgentwass müssen die mitarbeiter bei BW ja bezahlt werden.. kreative rüstungskonzepte und ausgefallene neue gleiter können es ja wohl nicht sein

Edo-jidai's Avatar


Edo-jidai
08.08.2013 , 04:09 AM | #8
Quote: Originally Posted by Volumenintegral View Post
Ich antworte hier einfach mal.

Ich spiele seit Release Sniper/Revolverheld

Ich finde Sniper/Revolverheld ist mit 2.0 stark gebuffed worden.

Ich finde Sniper/Revolverheld hat im 1 vs 1 gegen JEDE Klasse gute Chancen.

Wer mit Sniper/Revolverheld nicht klar kommt braucht mehr Übung, es ist alles da was man braucht.

Für Taktiken les dir Guides durch oder rede mit Leuten die RBG Sniper/Revolverheld spielen, die kennen sich in der Regel aus. (Nein ich helf da nicht )

PS: Dein Build ist...besonders. Die Standart, nonHybrith Builds sind stärker, zumindest im allgemeinen.
Check
Check
Check
Check

Alles korrekt. Sniper natzen dermaßen viel Schaden raus, dass es fast schon krank ist. Mir kommt es so vor, als ob der TE einfach die Rüssi für Sniper so genommen hat, wie sie angeboten wurde, und sie nicht auf optimale Werte umgemoddet hat. Wenn ein Sabo 30k in ein paar Sekunden raushaut, dann hatte er extremes Crit-Luck. Und das der Sabo gefühlt immer nen Stun parat hat, ist Blödsinn. Dafür muss er erst mal Entkräften geskillt haben und außerdem Cybertechler sein. EIn Sniper hat genug Utilities um sich immer gut aus der Affaire ziehen zu können. Und vom Sniper DMG träumt der Sabo nur. Zum Assa kann ich nur sagen, dass ich den nen guten Schritt vor dem Sabo sehe und zusammen mit dem Maro der Nerfkandidat No.1 ist.
"Oh Lord, won't you buy me a Mercedes Benz?
Satele drives Porsche, I must make amends."
Light Side Empire - (Vanjervalis Chain)