Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Telecom, Datenbegrenzung und Onlinegames???

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Telecom, Datenbegrenzung und Onlinegames???

Eskadur's Avatar


Eskadur
04.29.2013 , 12:25 AM | #21
dann muss man sich ebend überlegen ob meinen seinen PC lieber zum MMO zocken benutzt oder zum filesharing
Server: Vanjervalis Chain
Carnivore Vermächtnis
Machtwerk & Machtzerg

Sarikamigo's Avatar


Sarikamigo
04.29.2013 , 12:39 AM | #22
für belesene mal ein paar links, die ich mir am wochenende dazu reingezogen habe. es gibt nämlich jetzt schon unternehmen, die eine datenbremse drin haben, aber eben in so einer größenordnung, die zur zeit fast nicht erreicht werden kann (zumindest von einem einzelkunden).

http://www.onlinewelten.com/games/ne...sl-murks-9424/

http://www.onlinewelten.com/games/ne...y-user-120710/

hier noch eine übersicht über alle weiteren artikel:
http://www.onlinewelten.com/games/ne...eschehen/news/


im endeffekt, ist es eigentlich nur frech, das T kunden, wenn sie weiter höheres volumen haben wollen, eine schnellere leitung kaufen sollen, die an vielen orten in deutschland noch gar nicht verfügbar ist.....
und für altkunden gilt das jahr 2016 zur umstellung auf die datenbeschränkung. irgendwie seh ich da auch handlungsbedarf, denn einfach so den vertrag zu verändern, ist meines wissens, momentan in deutschland nicht rechtens.

naja, wehren und weiter wehren, was anderes kann man nicht machen.

viel spaß beim lesen der artikel.
Eure Macht ist nur so groß, wie euer Wissen!

Leonalis's Avatar


Leonalis
04.29.2013 , 01:07 AM | #23
Quote: Originally Posted by Eskadur View Post
dann muss man sich ebend überlegen ob meinen seinen PC lieber zum MMO zocken benutzt oder zum filesharing
wenn du 2-3 Kinder hast, hast du grundsätzlich bei solchen Konditionend ann Mühe . Da bekommt dann die Wi-Fi's der Nachbarn eine ganz neue bedeutung.

JPryde's Avatar


JPryde
04.29.2013 , 02:16 AM | #24
Da ich ausser MMOG-Daten und Mails eher nichts aus dem Web lade, ist es eher unwahrscheinlich, das ich diese Volumengrenze jemals erreichen werde.

Unabhängig davon halte ich sie für rechtlich sehr bedenklich, insbesondere wird das Kartellamt einen kritischen Blick darauf werfen, das die Telekom die eigenen Multimedia-Dienste bevorteilt, aber fremde Dienste automatisch ausbremsen will.

Man erinnere sich daran, was Microsoft für ein Theater damit hatte, das der Mediaplayer und der IE als Teil des Betriebssystems Drittanbietern gegenüber bevorteilt waren.
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

Leonalis's Avatar


Leonalis
04.29.2013 , 04:32 AM | #25
Quote: Originally Posted by JPryde View Post
Da ich ausser MMOG-Daten und Mails eher nichts aus dem Web lade, ist es eher unwahrscheinlich, das ich diese Volumengrenze jemals erreichen werde.
Du hast vermutlich dann auch kein Steam-Account und kaufst dir noch Spiele als Hardware.

Es ist sehr fraglich, was die Telekom machen will, denn auf der einen Seite wollen Dienste wie Steam, Origin, Uplay usw. das man spiele nur noch Digital kauft aber jetzt will der Dienstleiter des internets sich dagegen stemmen, denn wenn man ein Spiel online kauft,

Z.B. jetzt SWTOR oder WOW oder sonst ein Grosses Spiel, dann lädt man schon sehr viel Volumen, wenn man jett noch zusätzlich spiele kauft usw. weil Steam gerade heute, morgen oder am WE geile Preisnachlass angebote hat, ist dieses Volumen sehr schnell erreicht.


Wenn du jetzt noch 1 Kind hast, das sich gerne was streamt bist du noch schneller am Limit.


Also es ist zusammengefasst sehr fragwürdig das geplante Vorgehen, denn die Entwicklung des Internets mit ihren ganzen Cloud-Systemen usw. tendiert ja in eine völlig andere.



Ps. Mitte Mai wird zudem auch noch die Xbox, die neue vorgestellt und die Gerüchte dort besagen auch das man dort eine Always-Internet verbindung braucht, insofern geht noch mehr Volumen in den Bedarf.

schuichi's Avatar


schuichi
04.29.2013 , 05:34 AM | #26
Quote: Originally Posted by Sarikamigo View Post
für belesene mal ein paar links, die ich mir am wochenende dazu reingezogen habe. es gibt nämlich jetzt schon unternehmen, die eine datenbremse drin haben, aber eben in so einer größenordnung, die zur zeit fast nicht erreicht werden kann (zumindest von einem einzelkunden).

http://www.onlinewelten.com/games/ne...sl-murks-9424/

http://www.onlinewelten.com/games/ne...y-user-120710/

hier noch eine übersicht über alle weiteren artikel:
http://www.onlinewelten.com/games/ne...eschehen/news/


im endeffekt, ist es eigentlich nur frech, das T kunden, wenn sie weiter höheres volumen haben wollen, eine schnellere leitung kaufen sollen, die an vielen orten in deutschland noch gar nicht verfügbar ist.....
und für altkunden gilt das jahr 2016 zur umstellung auf die datenbeschränkung. irgendwie seh ich da auch handlungsbedarf, denn einfach so den vertrag zu verändern, ist meines wissens, momentan in deutschland nicht rechtens.


naja, wehren und weiter wehren, was anderes kann man nicht machen.

viel spaß beim lesen der artikel.

Also da muss ich mal ehrlich fragen.. Wenn ich ein Höchstdatenvolumen von Hig Speed DSl habe und nur DSL bekomme gilt diese klausel in dne Verträgen dann auch?
Wenn mein Chef und ich schon Stundenlang bei einer mit dem PC getipten Bestellung überlegt hatten was Qualsch ist , darf sich keiner mehr über meine Tippfehler munieren . Qulasch = Gulasch

Belgeron's Avatar


Belgeron
04.29.2013 , 05:55 AM | #27
Quote: Originally Posted by Sarikamigo View Post
und für altkunden gilt das jahr 2016 zur umstellung auf die datenbeschränkung. irgendwie seh ich da auch handlungsbedarf, denn einfach so den vertrag zu verändern, ist meines wissens, momentan in deutschland nicht rechtens.
Hast du mal ein deinen Vertrag geschaut? Bei Abschluss eine Laufzeit von 24Monaten, danach verlängert er sich immer Automatisch entweder um 1 Jahr oder um 1 Monat (Bei meinem VDSL bin ich in der Zwischenzeit auf Monatsbasis).

D.h. die Telekom verlängert einfach deinen alten Vertrag nicht mehr, du bekommst einen neuen den du annehmen kannst oder du suchst dir einen neuen DSL / Internetanbieter. Für mich gesehen reichen die 200GB / Monat im großen und ganzen. Ich hab in meinem Router mal die letzten Monate angeschaut was ich so verbraucht habe und liegen immer um die 100-120GB. Dennoch würde ich das niemals dulden und kommt die Drossel bin ich schnell weg zum Kabelanbieter. Denn 100GB mach ich alleine, würde ich mit meiner Freundin + Sohne zusammen ziehen reicht das überhaupt nicht mehr. Weil wir beiden auch viel Homeoffice via VPN arbeiten und der Junior ziemlich viel XBox und PS3 spielt. Dann verzichte ich lieber auf mein ISDN Anschluss und wechsel zum Kabelanbieter und hab einfach nur noch einen Mobilfunkanschluss.

Die Telekom argumentiert meines Erachtens einfach nur Fadenscheinig, denn im Prinzip versuchst Sie über die Kunden Facebook, Google mit Youtube und Konsorten dazu zu bekommen Ihre Dienste via Telekom frei zu kaufen. Seit Jahren ist doch die Telekom hinter Youtube her und möchte Geld von denen für die Auslastung der Leitungen. Jetzt versucht man es über diesen Weg und DAS ist dann ein Netzneutralitätsproblem.

Ich beobachte das, persönlich glaube ich aber das wird NIE umgesetzt, davor wird die Regierung dies dann verbindlich für alle Regeln und die Netzneutralität wahren. Sollte dies nicht passieren, bin ich auch weg von der Telekom.

smartwriter's Avatar


smartwriter
04.29.2013 , 05:56 AM | #28
Quote: Originally Posted by JPryde View Post
Unabhängig davon halte ich sie für rechtlich sehr bedenklich, insbesondere wird das Kartellamt einen kritischen Blick darauf werfen, das die Telekom die eigenen Multimedia-Dienste bevorteilt, aber fremde Dienste automatisch ausbremsen will.
Böse Zungen behaupten das die Heraufsetzung des Datenvolumens dann mit Kartellmünzen zu erwerben ist. Für Credits wird es das definitiv nicht geben. Orginal Ton BW
Ich bin eigentlich total nett. Wenn ich meine Freunde nicht getötet hätte, würden die das bestätigen.
DarthVader in Love und Mein neues Pet und Gemüse an die Macht

JPryde's Avatar


JPryde
04.29.2013 , 06:18 AM | #29
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Du hast vermutlich dann auch kein Steam-Account und kaufst dir noch Spiele als Hardware.
Doch ich habe einen Steam Account, allerdings kaufe ich mir weniger als 1 Spiel pro Monat und somit wird auch das keinesfalls dazu führen, das ich die Volumenbegrenzung erreiche.
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

Leonalis's Avatar


Leonalis
04.29.2013 , 06:23 AM | #30
Quote: Originally Posted by JPryde View Post
Doch ich habe einen Steam Account, allerdings kaufe ich mir weniger als 1 Spiel pro Monat und somit wird auch das keinesfalls dazu führen, das ich die Volumenbegrenzung erreiche.
Ja ok

Wenn ich denke das Teils Angebote gibt, letzes Jahr im Dezember gab es ein Angebot wo man 8 Spiele zum Preis von 10 Dollar kaufen konnte. Alles Ego Shooter, bischen älter auch schon, aber total hatten die 120 GB daten zu laden.

Gut man könnte jetzt sagen, lädst dir 1 Pro monat runter ist aber halt denoch unmengen an daten die man da hat.


Ich komme im Schnitt auf gut 200-300GB pro Monat derzeit.