Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Damage Meter Tool/ingame?

NasuaNarica's Avatar


NasuaNarica
03.21.2013 , 12:40 PM | #1
Hi leute,

Ich bin kein pro und ehrlich gesagt intressiert mich bei nem raid nur eines: Ist der mob tot ist gut ^^

Wer wieviel damage dazu beigetragen hat ist mir latte Jedoch probiere ich grad unterschiedliche Skillungen aus für mein Revo und ich suche jetzt eben nach einem Damage Meter womit ich meine Skillungen bewerten kann. Mich interessiert welche Skillung kann mehr burst damage machen. Welche skillung hat mehr dps und wie schaut der allgemein schaden aus :-)

Welche roatas sind besser macht es mehr sinn skill 1 oder 2 zu drücken ^^

Geht also primär darum meine eigenen fähigkeiten bzw. auch das verständnis meiner Klasse zu verbessern. Insofern such ich bloß etwas womit ich mein eigenen Schaden beurteilen kann :-)

Falls also jemand solch ein tool kennt und dieses auch Legal ist würd ich bitte mir vlt. ein Download link zukommen zu lassen.

Ich habe über google folgendes Tool gefunden aber noch nicht installliert:
- MOX http://memoriesofxendor.com/parser/desktop/

Ich konnte jedoch nicht in Erfahrung bringen ob die Installation bzw. die Verwendung Legal ist oder ob dies nicht mit den SWTOR AGBs Vereinbar ist.

mfg
NasuaNarica

Lord-Janis's Avatar


Lord-Janis
03.21.2013 , 12:42 PM | #2
Also MOX Phraser sollte eigendlich kein problem sein da es nur ein exteres programm ist das die kampflogs ausliest kein mod der direkt auf das spiel zugreift und in diesem veränderungen vornimt.
"You are required to do nothing, least of all believe.
Shut one's eyes tight or open one's arms wide,
either way, one's a fool"

-Flemeth

ichebem's Avatar


ichebem
03.21.2013 , 01:05 PM | #3
Ist es illegal eine TxT Datei auf meinem Rechner zu rechnen die von Swtor angelegt wurde? Wenn das der Fall ist, darf ich mit Sicherheit auch nicht die Screenshots die ich so mache angucken... also fragen gibts...

Das Ding ist legal, genauso wie swmonitor und andere. Aber für das was du machen willst, solltest du torparse, fryingtime, swmonitor oder ähnliches benutzen und nicht mox.

gruß

NasuaNarica's Avatar


NasuaNarica
03.22.2013 , 09:45 AM | #4
zu deiner antwort noch. Du hast wirklich keine Ahnung von der Rechtsgrundlage :-)

Wenn ich in einem AGB punkt das auslesen von eben diesen Logfiles explizit verbiete darfst du diese nicht auslesen. Und genau darum gehts hier. Ist das auslesen der files erlaubt mittels eines tool das dies ja automatisch und ziehmlich genau in "Echtzeit" (echtzeit definition hier wohl eher zeitnah zum geschehen verstehen, und nicht laut allgemeiner definition mit erreichen der angegebenen zeit) tut.

Insofern ist hier von der Rechtsgrundlage unter Legalität der tools garnix geklärt und dein angebliches "Fachwissen" über coding und deren Rechtsgrundlage würde ich in zukunft nicht weiter teilen da es vollkommen falsch ist.

mfg
Nasua (Berufstätiger Informatiker)

Trimpler's Avatar


Trimpler
03.22.2013 , 11:01 AM | #5
Und hättest du wirklich Ahnung davon, hättest du dir selbst mal die AGBs durchgelesen...

Und selbst wenn dort stehen würde, das Logfiles verboten sind auszulesen (was in vielerlei Hinsicht ziemlich harter Blödsinn ist) stellt sich danach die Frage, ob dieser Punkt überhaupt mit deutschem Recht vereinbar wäre...

Also, wenn du viel Langeweile hast, nutz die Zeit und beschäftige dich damit. Ansonsten nutz eines der oben genannten Tools und werd glücklich damit....

Noch zum Abschluss gesagt, ist es -sofern deine Begründung der Nutzung- rein privat sowieso im schlimmsten Falle eine Grauzone und ich freue mich auf den Tag, an dem man für die Auswertung einer Logfile bestraft wird.

Ich wundere mich, das du bei derartiger Berufsausübung sowas schreibst...


Wie auch immer,

meine Tischplatte hat eine weitere Delle

GettoGecko's Avatar


GettoGecko
03.22.2013 , 08:48 PM | #6
Nun die Combatlogfiles wurden ja auf Wunsch der Com im Nachhinein hinzu gefügt, da würde es selbstverständlich Sinn machen wenn €A auch die AGBs noch geändert hätte um das Auslesen eben jener zu untersagen.
Das €A nicht gleich eine Analysefunktion eingebaut hat liegt eher daran das ein Teil der Com darauf allergisch reagiert und die Bereitstellung der Files nen Mittelweg ermöglicht hat.
Als Informatiker weißt du ja das Logfile nicht gleich Logfile ist, da es darauf ankommt was gelogt wird, und sollte dir der Passus 2.B der EULA ( Auszug: Es ist ebenfalls strengstens untersagt, eine Software Dritter oder eine andere Vorrichtung mit der Absicht zu verwenden, die Software in irgendeiner Weise zu ändern, den Spielverkehr oder Kommunikationen abzufangen oder zu scannen, die Art der Spieldurchführung zu ändern oder in anormaler Weise zu spielen, oder in einer Weise zu spielen, die den korrekten Betrieb des Spiels beeinträchtigen könnte. ) zu unverständlich geschrieben sein, so sei dir gesagt das Live Parser zwar scannen, jedoch eben nicht die einzelnen Prozesse sondern nur die zum Auslesen zur Verfügung gestellten Daten, denn dieser Teil bezieht sich aufs Data-Mining, und aus den Combatlogs lassen sich keinerlei Rückschlüsse auf die Berechnungen der dort gesammelten Werte ziehen (auch wenn die Berechnungen der Com bekannt sind, und schon vor Einführung der Combatlogs bekannt waren). Das Parser nicht in der Lage sind das Spiel zu beeinflussen brauch ich sicher nicht näher Erläutern, falls dich der "Scanpart" trotzdem verunsichert verwende halt Offline Parser, da diese nicht parallel zum Spiel laufen bist du absolut sicher auch wenn wie gesagt Live Parser nichts mit der Spielkommunikation zu tun haben.

Wie ichebem schon geschrieben hat sind andere Tools jedoch für dein Anliegen eher geeignet, da M-o-X die Daten sehr komprimiert und unübersichtlich darstellt und auch nur für DD Specs eine fehlerfreie Auswertung liefert.

Shujinka's Avatar


Shujinka
10.16.2013 , 01:38 PM | #7
Quote: Originally Posted by NasuaNarica View Post
zu deiner antwort noch. Du hast wirklich keine Ahnung von der Rechtsgrundlage :-)

Wenn ich in einem AGB punkt das auslesen von eben diesen Logfiles explizit verbiete darfst du diese nicht auslesen. Und genau darum gehts hier. Ist das auslesen der files erlaubt mittels eines tool das dies ja automatisch und ziehmlich genau in "Echtzeit" (echtzeit definition hier wohl eher zeitnah zum geschehen verstehen, und nicht laut allgemeiner definition mit erreichen der angegebenen zeit) tut.

Insofern ist hier von der Rechtsgrundlage unter Legalität der tools garnix geklärt und dein angebliches "Fachwissen" über coding und deren Rechtsgrundlage würde ich in zukunft nicht weiter teilen da es vollkommen falsch ist.

mfg
Nasua (Berufstätiger Informatiker)


Auch wenns älter ist, dass muss ich kommentieren
Du kannst nicht einmal eine korrekte Rechtschreibung und machst hier einen auf eloquent lol.
Hör doch auf zwanghaft zu versuchen die Groß- und Kleinschreibung hinzubekommen und schreib alles klein.
Dann sieht Dein post nicht ganz so dämlich aus und irgendwer nimmt Dir vielleicht den Informatiker ab
Cede Maiori - Join us NOW!

DAoC Avalon since 2002 - SWToR T3-M4 since 2011

Maloriaq's Avatar


Maloriaq
10.22.2013 , 03:29 AM | #8
vorweg...ich spiele ( eigendlich immer ) auch in swtor dps und finde es total super das es hier keine dps addons gibt wie zb recount
das gestalltet es zwar deutlich schwerer gerade einen dps zu optimiren aber char build ist ein teil in mmos der mir unheimlich viel spaß macht
das herumbasteln und ausprobieren macht doch gerade den reiz aus
man muss sich ohne addons die dir sagen was du zu tun hast noch mehr mit deiner klasse auseinander setzten um skillung/gear zu optimieren
die eigenen talente/skills " verstehen " ist eben eine frage von eigeninitiative
wer wirklich daran interessiert ist das best mögliche rauszuholen der lernt ( mehr ist es nicht )

dennoch gibt es trainings dummys über das vermächtniss welche du auf deinem schiff freischallten kannst
( Pve / Pvp )
hast du dich mit deiner rota befasst und hast ne vorstellung wie diese auszusehen hatt reichen die zahlen die du am dummy sammeln kannst um zu sehen wo du mehr rausholen kannst