Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

PvP mehr frust als lust die nächsten 100 Spiele?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
PvP mehr frust als lust die nächsten 100 Spiele?

DerJogiB's Avatar


DerJogiB
03.19.2013 , 05:05 AM | #31
@Uhach Ich kenne den Opaknack und er ist so ein lieber Kerl trotz seiner harten Posts hier wird er dem nächsten verirrten Schäfchen, dass im Chat auf der Flotte nach irgendetwas PvP lastigem fragt wieder eine Antwort geben.

Wie ich übrigens auch und meißtens macht man das mit einem Whisper, denn wenn das arme Schäfchen nach einer dummen Frage von der Meute zerissen wird, kann er sich auf den hilfreichen Whisper konzentrieren während die Flotte mal wieder aufeinander rumhackt.

Worum es Opa geht und mir auch, ist, schätze ich zumindest, dass die Menschen erstmal ihre eigene Nase berühren bevor sie anfangen den Gegner auszuschimpfen.
Das erste was ich nach einem BG mache ist mir die Tabelle anzuschauen und meine Werte überprüfe. Wenn ich da in nem halbwegs langen Spiel unter 300k Dmg und 50k Schutz rausgehe frage ich mich warum das so war. Folglich ist das erste was ich tue meine eigene Leistung überprüfen. Dann zolle ich vielleicht dem Gegner noch Respekt, weil er einfach besser gespielt hat, mehr DMg gefahren hat und besseres Fokusfire hatte, und zwischendurch rutscht mir, weil ich ein Mensch bin, auch schonmal ein Schwachkopf, Kackboon oder Noob über die Lippen, wenn solch glorreiche Situationen kommen, wie ein Mitspieler der sich in der endzone anspringen ließ, oder ein Mitspieler der sich direkt neben mich stellt um mitzutabben anstatt ankommende Gegner wegzustunnen oder sonst was.

Natürlich hat man gegen Premades und stark ausgerüstete gegner schlechtere Karten aber ich hab auch in ner Premade schon oft genug auf die Nase bekommen und als sololister gewonnen, den Vorteil einer Premade bestreite ich nicht sonst würde ich mich ja nichht lieber in Gruppen anmelden. Aber Premade ist nicht gleich Premade. Ich kann dir sagen wie das bei uns in der Gilde gehandhabt wird. Da wird rumgefragt wer Lust auf 50ger PvP hat und die ersten 3 die sich melden werden eingeladen, selten einmal achtet man darauf das zumindest ein Heiler im Team ist, wenns halt so kommt, dann hat man Glück gehabt. Und wir wechseln die Chars durch gehen also zwischendurch auf Twinks, sodass bei weitem nicht alle unsere Chars EKH equippt sind. Mein attentäter trägt selbert noch 4 Teile Rekrut.

Und wo mir auch die Hutschnur platzt sind AUssagen wie: Was soll ich daraus lernenn wenn ich in 2 Sekunden umgeklatscht werde? Ja vielleicht beim nächsten mal 3 Sekunden zu stehen, oder aber mit nem Stunn 8 Sekunden, lern zu überleben und zwar jeden Tag jedes Spiel ein paar Sekunden länger, bis du lang genug stehst um den Gegner fallen zu sehen.

Du gibst den Menschen sinnvolle Tipps, wie du sie bekommen hast um dich zu verbessern, und alles was du hörst und zurückbekommst ist weiteres Mimimi. Der Tipp Duelle gegen freunde und Gildies zu machen ist gold wert. Denn hier erfährst du wie du gegen die einzelnen Klassen spielen musst und wie du gegen sie gewinnst.
Ich hab mit meinem Scharfschützen bestimmt ein Dutzend Duelle gegen Maros und Jugger auf den verschiedenen Skilltrees gemacht und Equip mal aussen vor, solange es eine duell Stuation ist und du alle Cds frei hast, hat der Sith Krieger/Jedi Kämpfer keine Schnitte gegen den Revo/Sniper. Natürlich gilt das bei ähnlich equippten und es gibt immer ein paar PvPGötter die diese Regel auf den Kopf stellen aber dennoch hat sie Gültigkeit. Andererseits hat man als Sniper zum Beispiel große Schwierigkeiten mit Schleichklassen und vor allem mit dem Assa/Schatten.

Der erste Tipp den man mir gegeben hat, war leg dir deine 2 Instants die du oft benutzt, im Falle meines snipers Granate und Säurepfeil, auf die tasten links und rechts von Vorwärtslaufen, damit du sie jederzeit benutzen kannst. Mittlerweile liegen da andere Skills, aber so hab ich angefangen mich vom Klicker zum Tastenakrobaten zu machen. Mittlerweile hab ich 26 Skills auf Shortcuts, angefangen hab ich mit 2.

So gibt es haufenweise Tipps wie man sich und seine Performance im PvP verbessern kann. Alles was man braucht ist Interesse, jemanden der bereit ist seine Erfahrung zu teilen und selbstreflektion.

Prince_Ironheart's Avatar


Prince_Ironheart
03.19.2013 , 05:38 AM | #32
Hi,

mir ist aufgefallen das die meisten Spieler immer nur nach Schaden gehen. Ist denjenigen vll. schon mal in den Sinn gekommen das jmd der in nem 50er BG anstatt 300k+ nur 75k Schaden gefahren hat dem Team vielleicht mehr gebracht hat als die wilden Zerger?

Ich für meinen Teil habe oft niedrigen Schaden, dafür switche ich immer von Punkt zu Punkt und helfe immer beim deffen aus, nerve Heiler bzw. versuche unsere zu schützen...

Und ja als Rekrut ist man Futter für die Ratten, aber grad als Revo hast Du doch einige Möglichkeiten (um aufs deffen einzugehen) um Dir die Gegner zumindest solange vom Leib zu halten bis Verstärkung eintrifft. (Wenn sich keiner bewegt, das steht dann auf nem andren Blatt^^)

Als ich meinen Revo noch im PVP gespielt habe (auf Meisterschütze geskillt) konnte ich mich doch oft gegen Melees wehren und konnte oftmals auch ein 1vs1 für mich entscheiden..

Zum Thema Skillung kann ich nur sagen, Du solltest alle drei spielen und experimentieren, denn ich zb komme mit dem mittleren Baum gar nicht klar

Übung macht den Meister und diese kommt leider nicht vom in der Landschaft stehen, genauso wie durchs wilde rumgezerge um viel Dämätsch zu fahren...

Einfach durchbeißen und wenns zuviel wird, einfach mal ein paar Tage keine BGs spielen, dann kommt die Lust auch wieder...

Hoffe konnte ein wenig helfen.
Jar'kai Sword
€A's Melkkuh Nummer 329635

Ishiki's Avatar


Ishiki
03.19.2013 , 05:50 AM | #33
Naja, was mich im PvP frustet sind vor allem die Personen die gleich los heulen wenn man ins Kriegsgebiet kommt und noch seine PvE Kleidung trägt und sich dann erst umzieht! Da geht einen so richtig das Herz auf, wenn man gleich als „scheiß Noob“ bezeichnet wird der sich gefälligst aus den PvP ver*** soll und sich das Rekruten Gear kaufen soll! Bevor man überhaupt dazu gekommen ist, die Ausrüstung zu wechseln! Oder was auch schön ist, wenn andere aus meiner Gilde mitkommen und die Ausrüstung vor den letzten Update tragen, was zur der Zeit die beste Ausrüstung war und das gleiche wie eben schon mal oben beschrieben passiert! Das schlimme ist meistens ja das, das die Flamer anscheinen keine Ahnung haben das es vor der Aktuellen Ausrüstung auch noch andere gab, die hart erfarmt werden mussten! Ich finde es etwas schade, dass beim PvP die Ausrüstungen bei jedem Update nach oben gesetzt werden und „neue“ Spieler sich gleich die Ausrüstung holen können, die man vorher aufwendig gesammelt hat! Das frustet mich beim PvP! Spieler die im Grunde keine Ahnung haben und meinen sie wäre die absoluten Experten, in der Endabrechnung aber auf wundersame Weise hinter einen landen!
Server: T3-M4
Saboteur Sanitäterin - Ai'a & Täuschungs Attentäterin - Ai'raa

Fylimar's Avatar


Fylimar
03.19.2013 , 06:32 AM | #34
Ich muß den Opa auch mal in Schutz nehmen - er ist einer der höflicheren Schreiber in diesem Forum und hat bisher auch immer hilfreiche Tipps gehabt.
ich bin selbst Gelegenheitsspielerin, aber auch mir geht dieses Mimimi mittlerweile auf den Keks. Als ich letztens mit meiner 50er Schurken-Heilerin im BG war, haben wir gegen eine der bekannteren PVP-GIlden gespielt. Sofort kamen die ersten 'Whäää - gehen wir direkt deffen, haben eh keine Chance' - zum Glück haben mehr Leute etwas Mumm gezeigt und wir haben am Ende knapp gewonnen.Da konnte ich mir einen ironischen Spruch auch nicht ganz verkneifen, denn die drei Heuler haben das ganze BG am ersten eingenommenen Punkt verbracht, während wir anderen fünf einen zweiten eingenommen und verteidigt haben. Und wir waren fast alle Sololister, mittelmäßig ausgestattet. Soviel dazu.
ich finde gut, was JogiB geschrieben hat, daß man erstmal seine eigenen Ergebnisse anschaut, dann was der Gegner so gemacht hat und nicht sofort Cheat und Premade schreit.
Und es vielleicht auch einfach mal versucht.... direkt aufgeben oder deffen gehen und dann das Spiel auf den Desktop legen (wie das ja der Threaderöffner gerne macht - bitte geh stattdessen lieber raus, 7 andere Spieler sind Dir dafür dankbar), ist doch kontraproduktiv.

Opaknack's Avatar


Opaknack
03.19.2013 , 06:09 PM | #35
Quote: Originally Posted by Prince_Ironheart View Post
Hi,

mir ist aufgefallen das die meisten Spieler immer nur nach Schaden gehen. Ist denjenigen vll. schon mal in den Sinn gekommen das jmd der in nem 50er BG anstatt 300k+ nur 75k Schaden gefahren hat dem Team vielleicht mehr gebracht hat als die wilden Zerger?
...
Klar hängt es auch vom Spiel ab aber jede Klasse hat bestimmte Aufgaben.
Der eine ist Heiler und hat zu heilen.
Der andere ist Schleicher und hat zu deffen, incen, zu stören und abzulenken.
Der Tank beschützt seine Mitspieler und stört die Gegner am Schaden machen.
Ein anderer ist DD und dessen Aufgabe ist es schlichtweg, die Gegner zu töten.
(Gelegentliche CCs beim Inc/Tab oder so mal ausgenommen, aber da muss halt jeder mal selbst das Hirn einschalten)

Ein reiner DD mit nur 75k Schaden, egal welche Klasse, egal in welchem BG sollte PVP bleiben lassen oder Klasse wechseln.
"Wer schießen will soll schießen und nicht quatschen!"
VC Versuchung Nurania, Carok, Zok. Arunya, Arunia, Nu'ra
T3M4 Versuchung Carok, Caroka, Aru

VC durchschnittlich Runo, Atur, Aroin

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
03.19.2013 , 06:17 PM | #36
Quote: Originally Posted by Opaknack View Post
Ein reiner DD mit nur 75k Schaden, egal welche Klasse, egal in welchem BG sollte PVP bleiben lassen oder Klasse wechseln.
Ich denke nicht, daß NIedrigstufige so viel Schaden überhaupt machen können.
Beziehungsweise machen die Verteidiger ja gar nicht so viel Schaden, wenn sie kaum angegriffen werden.

Als Niedrigstufiger bin ich kaum über ein paar tausend bis zehntaudend an Schaden hinausgekommen.

Die Frage, die sich für mich stellt, lautet daher viel mehr : Sind 300k mit Stufe 10-20 überhaupt möglich ? Ungetwinkt ?

--AnthraX--'s Avatar


--AnthraX--
03.19.2013 , 06:19 PM | #37
Quote: Originally Posted by Opaknack View Post
....
Ein reiner DD mit nur 75k Schaden, egal welche Klasse, egal in welchem BG sollte PVP bleiben lassen oder Klasse wechseln.
Würde ich jetzt nicht ganz unterschreiben & genau deshalb gehen so wahsinnig viele BGs verloren.
Es ist nochn Unterschied zu machen zwischen vershiedenen DDs...jedenfals nach meiner Auffassung.

Wenn ich Maros/Wächter, Sniper/Revos deffen sehe, krieg ich die Wurst...die Absolut besten DDs dies in Swtor gibt gehören an die Front also den Zerg...keine Ahnung, Alderaan mitte zergen, wos grade brennt
Stealther sollten ein bisschen unfrieden stiften, abwarten...tappen, Heiler fokussen...Taktisch anstatt nur die Leute nutzlos zu messern auch wenn sie nicht mal die 10k Marke schaffen. hauptsache Punkt gehalten, getappt

Wenn ich als Schurke auf nen Punkt aufpasse, Incs ansage oder mal muss ich nicht immer Schaden fahren, sondern kann auch unterstützen. Beste Beispiel Hypergate: Was bringt nem Team der dumme Zerg, wenn sie ihre Feiler nicht halten, weil Tarner ihn einfach getappt haben ohne groß Schaden zu fahren?!

--AnthraX--'s Avatar


--AnthraX--
03.19.2013 , 06:23 PM | #38
Quote: Originally Posted by AlrikFassbauer View Post
Ich denke nicht, daß NIedrigstufige so viel Schaden überhaupt machen können.
Beziehungsweise machen die Verteidiger ja gar nicht so viel Schaden, wenn sie kaum angegriffen werden.

Als Niedrigstufiger bin ich kaum über ein paar tausend bis zehntaudend an Schaden hinausgekommen.

Die Frage, die sich für mich stellt, lautet daher viel mehr : Sind 300k mit Stufe 10-20 überhaupt möglich ? Ungetwinkt ?
Sorry, dann wäre für dich ein Klassenwechsel wahrscheinlich angebracht. Egal welche Klasse ist in der Lage, selbst im LowBG die 50K-Marke zu knacken...wenn nicht gerade Huttenball nach 2min vorbei ist
300K möglich? Ja! Powertech/Fronti, Kommando/Söldner sollte das gehen. Nicht viele Skills, aber schöne Abbau bzw Aufladefähigkeiten sei dank ( vill. Hexer/Gelehrte)

Iradjar's Avatar


Iradjar
03.19.2013 , 06:37 PM | #39
@Fylimar
Totally agree & sign

Quote: Originally Posted by AlrikFassbauer View Post
Ich denke nicht, daß NIedrigstufige so viel Schaden überhaupt machen können.
Beziehungsweise machen die Verteidiger ja gar nicht so viel Schaden, wenn sie kaum angegriffen werden.

Als Niedrigstufiger bin ich kaum über ein paar tausend bis zehntaudend an Schaden hinausgekommen.

Die Frage, die sich für mich stellt, lautet daher viel mehr : Sind 300k mit Stufe 10-20 überhaupt möglich ? Ungetwinkt ?
Ohne Dir nun zu nahe treten zu wollen...die 50k-Marke schaffst Du doch durch ein normales BG mit Deinem Auto-Shot. Und über ein langes BG schaffe ich mit meinem Hexer alleine nur mit dem Snare, KnockBack und Stun fast 30k und ich bin aktuell als reiner Full-Heal unterwegs.
Wenn Du magst, PN mir hier im Forum mal (oder, wenn du nen Imp-Char hast, kannst mich auch gerne anflüstern, wenn ich on bin), dann können wir ja auf Rep-Seite mal schauen, was da los ist. Ist nur ein Angebot, ob Du es annehmen magst, liegt bei Dir
Ve'x
<Amentía>
T3M4

Uhach's Avatar


Uhach
03.19.2013 , 06:53 PM | #40
Quote: Originally Posted by Iradjar View Post
@Fylimar
Totally agree & sign



Ohne Dir nun zu nahe treten zu wollen...die 50k-Marke schaffst Du doch durch ein normales BG mit Deinem Auto-Shot. Und über ein langes BG schaffe ich mit meinem Hexer alleine nur mit dem Snare, KnockBack und Stun fast 30k und ich bin aktuell als reiner Full-Heal unterwegs.
Wenn Du magst, PN mir hier im Forum mal (oder, wenn du nen Imp-Char hast, kannst mich auch gerne anflüstern, wenn ich on bin), dann können wir ja auf Rep-Seite mal schauen, was da los ist. Ist nur ein Angebot, ob Du es annehmen magst, liegt bei Dir
Junge, das Angebot find ich klasse von dir. Hebst dich damit überraschend ab, von den ganzen "wechsel die Klasse"- Tips. Alle Achtung !