Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Was hat SW:ToR falsch gemacht?


thedynamit's Avatar


thedynamit
09.27.2012 , 01:01 AM | #151
Was richtig geil währe wenn EA bzw BioWare alle zwei bis drei wochen hier im forum ein voting startet mit dem was als nächstes implementiert werden soll.
Anhand der voting zahlen könnte man besser auf die community eingehen und gibt ihr ein gewisses mitspracherecht.

Sarikamigo's Avatar


Sarikamigo
09.27.2012 , 05:23 AM | #152
es fehlt für viele eine langzeit motivation, anhand von "nonsens" content. eben sowas wie erfolge sammeln (die sammelleidenschaft der menschheit ist nunmal in den genen). die eigene gilde voranbringen, wenn man etwas mit ihr erreicht. für viele ist deshalb eine gilde auch nicht wirklich wichtig, weil man ja nicht wirklich etwas zur gemeinschaftlichen vorteilssammelei oder ähnliches beitragen kann. deshalb finde ich zumindest, sollte möglichst bald soetwas wie gildenerfolge und ein gildenschiff kommen (welches man über die erfolge zB weiter ausbauen kann). das würde vielen wieder etwas beschäftigung bringen, die ansich belanglos ist, aber eben spaß machen kann.
sie hätten einfach bei der entwicklung mehr von anderen games "klauen" sollen, denn die meisten spieler sind gewisse komfotfunktionen einfach gewöhnt und wollen es auch weiterhin haben. obwohl ich persöhnlich es schöner fand als es den finder nicht gab, man kam viel mehr mit leuten ins gespräch, heute ist der allgemeine chatt eher ein spamm chatt. aber das kennt man ja auch aus anderen spielen.....

ansonsten hab ich eigentlich nicht viel auszusetzten am spiel. ich beschäftige mich damit, mal jede klassenstory duch zu spielen (3 sind immer noch offen) und 1-2 mal die woche ne op zu machen, aber auch nur wenn ich lust habe.

DerTaran's Avatar


DerTaran
09.27.2012 , 08:19 AM | #153
Es ist schon interessant, dass genau das, was mir an SWTOR gefällt, nämlich der ganze Komfort wie z.B. das die Gefährten die Materialien für das Questen sammeln, scheinbar einer der Gründe ist warum viele der Meinung sind, es gibt nicht genug zu tun. Macht es uns BW schlicht und einfach zu bequem?
B'zycon Legacy @ JAR'KAI SWORD
Turan 60 Commando; Annakami 60 Vanguard; Orotan 55 Sentinel; Taark 55 Scoundrel; Orokriste 55 Shadow
Amitha 55 Sorcerer; Fanalba17 Sniper

Nous voulons le retour de notre CM! Wir wollen unseren CM zurück! We want our CM back!

Crimsonraziel's Avatar


Crimsonraziel
09.27.2012 , 08:28 AM | #154
Quote: Originally Posted by thedynamit View Post
Was richtig geil währe wenn EA bzw BioWare alle zwei bis drei wochen hier im forum ein voting startet mit dem was als nächstes implementiert werden soll.
Anhand der voting zahlen könnte man besser auf die community eingehen und gibt ihr ein gewisses mitspracherecht.
Wenn dann müsste es ein Ingamevoting geben. Das Forum ist für sowas nicht repräsentativ und daher ungeeignet für Geschäftsentscheidungen.

Aber egal, alle 2-3 Wochen ne Umfrage hätte wahrscheinlich primär zur Folge, dass bei jeder neuen Umfrage ein Aufstand angezettelt würde, weil der Inhalt der letzten Umfrage noch nicht umgesetzt ist.
Neuer Anzug: 200.000 Credits, Eigener TIE-Fighter: 1.500.000 Credits
Todesstern zur Unterdrückung der Galaxis: 900.000.000.000 Credits
Die Senatorin schwängern und abhauen: Unbezahlbar...
Es gibt eben Dinge, die kann man nicht kaufen...

Firgald's Avatar


Firgald
03.15.2013 , 05:44 PM | #155
Finde diesen Thread, v.a. natürlich den Eingangspost ganz toll, das vorweg.
Ich habe über die Punkte des TE nachgedacht - und muss sagen: ich bin ganz froh, dass ich keine langweilige Ruffarmerei machen muss, ich bin heilfroh, dass meine Gefährten die Arbeit erledigen - zum ersten Mal habe ich Handwerksberufe ausgelevelt in einem MMO; ich bin auch froh drüber, dass nicht die massenhafte Investition von Zeit (die ich leider nicht mehr habe - ich wünschte, ich könnte noch wie früher während dem Studium 18 Stunden am Tag zocken...) zu massiven Vorteilen führt, sondern, dass man auch mit wenig Zeit weit kommen kann. Ich genieße die Bequemlichkeit der Instanzen auf der Flotte - klar sind die Planeten schön, aber letztlich nervt die Rumfahrerei eher.
Insofern bin ich echt zufrieden.

Lilcan's Avatar


Lilcan
03.16.2013 , 03:17 AM | #156
Super Beitrag allein schon das du dir die Zeit genommen hast solche Kritik Punkte mal klar darzustellen.

Leider bin ich absolut nicht deiner Meinung und wie der Herr / Dame über mir bin ich auch z.B. Froh das das mit den Gefährten so ist.
Es kommt halt immer drauf an, was die Person von einem MMO erwartet, du willst es so wir wollen es so, aber Recht kann man es beiden eben nicht machen, leider.

Bei manchen Kritik Punkten gebe ich dir Recht aber man muss vorallem jetzt finde ich auch erstmal die Erweiterung abwarten was dort alles kommt (Vor allem für den Endgamecontent mit Ruf etc).

DarthBabbler's Avatar


DarthBabbler
03.16.2013 , 03:33 AM | #157
In erster Linie hat ToR langweilige Planeten kreiert. Ein MMORPG "muss" Welten haben die man erkunden kann und wo das Erkunden Spaß macht. ToR braucht Planeten die aufgebaut sind wie The Elder Scrolls und Fallout 3 jedoch auch mit zufallsgenerierten Landschaften/Dungeons etc. Desweiteren sollte es Content für hochstufige Chars auch auf Low Level Planeten geben, so bleibt die optische Abwechslung erhalten.

Außerdem braucht ToR zufallgenerierte Operationen und Flashpoints wo es jetzt nicht um wichtige Story Bosse geht sondern einfach nur um den Krieg zwischen Imperum und Republik oder auch das Auffinden von Artefakten etc.

ToR braucht auch ein viel besseres Klassensystem, da das jetzige zu starr ist und nicht zum Experementieren einlädt.

ValdeCallidus's Avatar


ValdeCallidus
03.16.2013 , 05:14 AM | #158
Quote: Originally Posted by DarthBabbler View Post
In erster Linie hat ToR langweilige Planeten kreiert. Ein MMORPG "muss" Welten haben die man erkunden kann und wo das Erkunden Spaß macht. ToR braucht Planeten die aufgebaut sind wie The Elder Scrolls und Fallout 3 jedoch auch mit zufallsgenerierten Landschaften/Dungeons etc. Desweiteren sollte es Content für hochstufige Chars auch auf Low Level Planeten geben, so bleibt die optische Abwechslung erhalten.

Außerdem braucht ToR zufallgenerierte Operationen und Flashpoints wo es jetzt nicht um wichtige Story Bosse geht sondern einfach nur um den Krieg zwischen Imperum und Republik oder auch das Auffinden von Artefakten etc.

ToR braucht auch ein viel besseres Klassensystem, da das jetzige zu starr ist und nicht zum Experementieren einlädt.
Bitte vergiss nicht, dass SWTOR kein Sandbox-Spiel ist. Ich habe keine Ahnung, ob eine Kombination aus Sandbox und Themepark in der Entwicklung nicht zu teuer sein wird, da man ja genau die Elemente aus beiden Spielarten drin haben möchte, die in der Entwicklung am zeitaufwändigsten und am teuersten sind.


Und nur mal nebenbei, ist euch schon aufgefallen, dass der Thread schon fast ein halbes Jahr alt ist?

chuuuuucky's Avatar


chuuuuucky
03.16.2013 , 05:58 AM | #159
Quote: Originally Posted by ValdeCallidus View Post
Bitte vergiss nicht, dass SWTOR kein Sandbox-Spiel ist. Ich habe keine Ahnung, ob eine Kombination aus Sandbox und Themepark in der Entwicklung nicht zu teuer sein wird, da man ja genau die Elemente aus beiden Spielarten drin haben möchte, die in der Entwicklung am zeitaufwändigsten und am teuersten sind.


Und nur mal nebenbei, ist euch schon aufgefallen, dass der Thread schon fast ein halbes Jahr alt ist?
Ja aber genau das ist das Problem. Reine Themenparks funktionieren nichtmehr vorallem weil der Content einfach dermaßen einfach gestalltet wird.
Man muss eine Mischung aus Themenpark und Sandbox anstreben damit man eine gewisse Langzeitmotivation hat.
Und SWTOR hat nun einfahch mal 0 Sandbox Elemente.

discbox's Avatar


discbox
03.16.2013 , 10:54 AM | #160
Gerade bei einem vollvertonten Themepark wie SW:TOR ist das erweitern auwendig. Ich denke das ist ein Problem. Wäre das ganze von vornherein nicht so gleichförmig gewesen, und gäbe es zudem noch Sandbox-Elemente, dann wäre der Ruf nach neuem Content nicht so groß. Man könnte dann vieles das man nicht kennt, oder etwas das nutzergeneriert ist, erkunden.

Mit den recht linearen Planeten hat SW:TOR sich ein Ei gelegt.

Und anbauen kann man auf dern bestehenden Welten wohl auch nicht so recht.

Also besucht man sie nur während des Levelns. Danach kann man sie weitgehend abhaken. Schade (auch wenn ich froh bin manche Welten nicht mehr besuchen zu müssen, aber das liegt daran dass ich dort mit zig Chars immer wieder das selbe gemacht habe, kaum Variation).