Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

The Old Republic-Insider Episode 5

First BioWare Post First BioWare Post

Leonalis's Avatar


Leonalis
03.15.2013 , 03:14 AM | #11
Der Beste weg ist es, spiele nicht mehr zu kaufen. Nur das ist nicht so einfach. Ich kann nicht einfach mein Abo künden, wäre ich alleine kein Problem aber ich hab eien Raidgruppe und viele Freundschaften hier, ich kündige die nicht einfach nur weil ich €A hasste das ist eben so eine Zwickmühle, eine elende scheiss zwickmühle die zugunsten von €A geht, denn solange ich mein Abo zahle haben sie ihr ziel erreicht dabei ist es €A scheiss egal ob ich 24h/Monat raide und nur das online bin oder ob ich täglich 3h online bin und somit 93h online bin, denn 13€ sind und bleiben 13€

JediJarus's Avatar


JediJarus
03.15.2013 , 03:18 AM | #12
Für mich ist Bioware ist kein Star Wars Fan, sie sind bei der Entwicklung einfach nicht mit dem herzen dabei, die begreifen die magie von Star Wars einfach nicht.
Seit Monaten wünschen sich die Spieler eine lebendige Spielwelt, Mounts, dynamisches Wetter, Nacht und Tag wechsel, Sprechblasen, sich überall hinsetzen können, neue Rassen(nicht die Cathar) sondern Wookie, Togruta, Nautolaner, Housing, Podracing u.a. Dinge.
Nach 1 1/2 jahren kommt 1 Planet, 1 neue Spezies, was stimmt mit der Firma nicht, dass gleiche gilt für die Rüstung von Revan, Malak, ganz besondere Charaktere, ich hätte mir die Rüstungen gerne in einer epischen Questreihe freigespielt, allgemein hätte man schon längst paar kleinere Questreihe einführen können, wie gehts weiter mit Revan, Satele shan, Malgus und mit dem Jedi Tempel?
Solche Entwickler/Publisher/Marketing Bereich brauch kein Spiel, für mich als Star Wars Fan, bin ich mehr als enttäuscht.

sergos's Avatar


sergos
03.15.2013 , 03:30 AM | #13
Leonalis es gibt einen viel besseren Weg als zu kündigen, wenn man das Spiel und die Leute mag, mit denen man spielt. Kündigen halte ich eh für kindisch, wenn man sauer den Provider ist, weil er ein Feature eingebaut hat, dass eh kein Mensch braucht.

Zum Einen kann man sich darauf konzentrieren, warum man sich das Spiel gekauft hat und es so lange gespielt hat. Was gefällt mir an SWTOR? Wieso logge ich mich dort täglich, bzw. so oft ein?

Zum anderen kann man sich dadurch ablenken, dass man wieder so etwas ähnliches macht:
http://www.immortalis-swtor.com/2012...singapur-2012/

Den Schrott, den EA verzapft einfach mal ausblenden und sich wieder auf die eigenen Stärken konzentrieren.

sergos's Avatar


sergos
03.15.2013 , 03:36 AM | #14
Quote: Originally Posted by JediJarus View Post
Für mich ist Bioware ist kein Star Wars Fan, sie sind bei der Entwicklung einfach nicht mit dem herzen dabei, die begreifen die magie von Star Wars einfach nicht.
Seit Monaten wünschen sich die Spieler eine lebendige Spielwelt, Mounts, dynamisches Wetter, Nacht und Tag wechsel, Sprechblasen, sich überall hinsetzen können, neue Rassen(nicht die Cathar) sondern Wookie, Togruta, Nautolaner, Housing, Podracing u.a. Dinge.
Nach 1 1/2 jahren kommt 1 Planet, 1 neue Spezies, was stimmt mit der Firma nicht, dass gleiche gilt für die Rüstung von Revan, Malak, ganz besondere Charaktere, ich hätte mir die Rüstungen gerne in einer epischen Questreihe freigespielt, allgemein hätte man schon längst paar kleinere Questreihe einführen können, wie gehts weiter mit Revan, Satele shan, Malgus und mit dem Jedi Tempel?
Solche Entwickler/Publisher/Marketing Bereich brauch kein Spiel, für mich als Star Wars Fan, bin ich mehr als enttäuscht.
Wenn du coole Questreihen spielen willst, dann spiele Everquest 2. Dieses Spiel hat richtig klasse Quests.

Belraer's Avatar


Belraer
03.15.2013 , 05:38 AM | #15
Quote: Originally Posted by JediJarus View Post
Für mich ist Bioware ist kein Star Wars Fan, sie sind bei der Entwicklung einfach nicht mit dem herzen dabei, die begreifen die magie von Star Wars einfach nicht.
Seit Monaten wünschen sich die Spieler eine lebendige Spielwelt, Mounts, dynamisches Wetter, Nacht und Tag wechsel, Sprechblasen, sich überall hinsetzen können, neue Rassen(nicht die Cathar) sondern Wookie, Togruta, Nautolaner, Housing, Podracing u.a. Dinge.
Nach 1 1/2 jahren kommt 1 Planet, 1 neue Spezies, was stimmt mit der Firma nicht, dass gleiche gilt für die Rüstung von Revan, Malak, ganz besondere Charaktere, ich hätte mir die Rüstungen gerne in einer epischen Questreihe freigespielt, allgemein hätte man schon längst paar kleinere Questreihe einführen können, wie gehts weiter mit Revan, Satele shan, Malgus und mit dem Jedi Tempel?
Solche Entwickler/Publisher/Marketing Bereich brauch kein Spiel, für mich als Star Wars Fan, bin ich mehr als enttäuscht.
Die Idee sich die Rüstungen zb. von Malak in einer epischen Questreihe freizuspielen finde ich ja ne richtig gute Idee!
Die Sternenschmiede betritt man ja schonmal auf Imp Seite im FP Die Fabrik.

Und mit episch würde ich auch episch meinen.... HK-51 hatte ich innerhalb von 8 Stunden freigespielt.... und stundenlang suchen ist nicht episch sondern dämlich

Bewirb dich doch mal bei BW mit deinen Ideen bitte
Nothing is impossible!
May the force be withyou!

Belraer's Avatar


Belraer
03.15.2013 , 05:52 AM | #16
Und ganz nebenbei angemerkt... was wird mir denn in diesem Video so achso tolles gezeigt oder mitgeteilt?

WOW auf dem PTS ist 2.0... ja das ist er schon lange...
Hey es gibt neue Sachen im Kartellmarkt... wäre mir gar nicht aufgefallen wenn ich mir die Patchnotes so ansehe...
Es gibt eine neue Ruffraktion die nur über Kartellmarktpakete / Euro hochgebracht werden kann...

Sorry aber diese Video ist nen bissl spät dran denn über was da geredet wird ist Patch 1.7.2 und meines Wissens seit Dienstag dem 12.03.2013 live gegangen.. äh so nach Adam Riese ist dieses Video 3 Tage zu spät rausgekommen... aber Logistik und disposition ist nen schwieriges geschäft
Nothing is impossible!
May the force be withyou!

Forsung's Avatar


Forsung
03.19.2013 , 04:29 AM | #17
So langsam reichts aber mal mit dem Kartellmarkt, scheinbar ist ein großer Teil des neuen "Contents" (wenn man neue Rüstungen, Gleiter,etc. mal so nennen möchte) nur noch käuflich zu erwerben.
Nicht nur das die Pseudobeschäftigung von Ruffarmen endgültig Einzug gehalten hat, wir sollen dafür auch noch Echtgeld bezahlen - klasse Idee.

Forsung's Avatar


Forsung
03.19.2013 , 04:30 AM | #18
Quote: Originally Posted by JediJarus View Post
Für mich ist Bioware ist kein Star Wars Fan, sie sind bei der Entwicklung einfach nicht mit dem herzen dabei, die begreifen die magie von Star Wars einfach nicht.
Seit Monaten wünschen sich die Spieler eine lebendige Spielwelt, Mounts, dynamisches Wetter, Nacht und Tag wechsel, Sprechblasen, sich überall hinsetzen können, neue Rassen(nicht die Cathar) sondern Wookie, Togruta, Nautolaner, Housing, Podracing u.a. Dinge.
Nach 1 1/2 jahren kommt 1 Planet, 1 neue Spezies, was stimmt mit der Firma nicht, dass gleiche gilt für die Rüstung von Revan, Malak, ganz besondere Charaktere, ich hätte mir die Rüstungen gerne in einer epischen Questreihe freigespielt, allgemein hätte man schon längst paar kleinere Questreihe einführen können, wie gehts weiter mit Revan, Satele shan, Malgus und mit dem Jedi Tempel?
Solche Entwickler/Publisher/Marketing Bereich brauch kein Spiel, für mich als Star Wars Fan, bin ich mehr als enttäuscht.
Kompletter Sign

Dehrro's Avatar


Dehrro
03.20.2013 , 07:13 AM | #19
Kartellmarkt hier, Kartellmarkt da ... selbst in den Patchnotes ist dieser Quatsch an erster Stelle ... was soll das?

discbox's Avatar


discbox
03.20.2013 , 01:52 PM | #20
Wenn sie uns subtil Dinge im Kartellmarkt schmackhaft machen würden - ok - aber mit der Brechstange nur noch den Krämerladen bedienen... und das überall immerfort hinschreiben? Das führt zu dem was gerade passiert... die Leute fragen sich ob es sonst nichts mehr gibt womit der Anbieter das Spiel pflegen will.